UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.717 -1,4%  MDAX 34.068 -1,5%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.811 -0,5%  TecDAX 3.499 -1,7%  EStoxx50 4.243 -1,4%  Nikkei 28.257 -0,3%  Dollar 1,1396 -0,1%  Öl 87,7 1,3% 

Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 92 von 100
neuester Beitrag: 12.01.22 23:03
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 2486
neuester Beitrag: 12.01.22 23:03 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 575907
davon Heute: 305
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... | 100  Weiter  

5 Postings, 77 Tage Investor_aus_Olden.Gaming

 
  
    
02.11.21 17:46
Es richtig, dass es sich bei Cliq um ein Flatrate-Angebot handelt.

Ich gehe aber davon aus, dass das Gaming neue Nutzerschichten erschließen wird, die das Streaming-Angebot von Cliq in erster Linie wegen der Spiele nutzen wird.

Insofern erwarte ich hieraus zusätzliche Umsätze.  

205 Postings, 446 Tage MaasianerMontega erhöht das Kursziel auf 56

 
  
    
1
02.11.21 20:54

205 Postings, 446 Tage MaasianerLt. Bos: Raketenflug

 
  
    
2
03.11.21 08:21

10257 Postings, 4521 Tage Raymond_James''Nach dem Erfolg in den USA ist Europa dran''

 
  
    
03.11.21 09:36

Analyst Felix Ellmann (Warburg Research) auf https://corp.at2010.net/reports/November2021/wA40hldBTD5X3ioT827G.pdf:

Eine der auffälligsten Kennzahlen in dem [gestern] von Cliq Digital vorgestellten Finanzbericht Q3/9M 2021 ist das Umsatzwachstum in Europa. Mit 39 % im dritten Quartal lag es über dem Umsatzwachstum von 35 % für die gesamte Gruppe (der Anteil Europas am Gesamtumsatz beträgt nun 41 % oder 16,4 Mio. EUR). Dieses Wachstum in Europa gegenüber der Gesamtgruppe in Verbindung mit der Einführung des eigenen Media-Direkteinkaufs in Europa lässt auf eine Wiederholung der US-Erfolgsgeschichte hoffen. Bereits im Vorjahr hatte der Media-Direkteinkauf in den USA für ein beachtliches Wachstum des Unternehmens gesorgt. Wenn dies auch in Europa gelingt, könnten sich selbst die aktuellen Prognosen als zu konservativ erweisen.

Die Marketingaufwendungen sind insgesamt deutlich gestiegen (+33% auf 34,8 Mio. EUR). Die Kennzahl Cliq-Faktor (Kundenumsatz im Verhältnis zu Kundengewinnungskosten) konnte mit 1,61 (1,65) relativ stabil gehalten werden. Auch hier spiegelt sich indirekt der Erfolg in Europa wider. Wäre die systematische Verlagerung von Affiliate-Partnern auf den direkten Mediaeinkauf unverändert geblieben, wäre ein solcher Erfolg bei einer so deutlichen Steigerung der Marketingausgaben nicht möglich gewesen.

Die vorgelegten Zahlen unterstreichen erneut den Investment-Case. 

 

158 Postings, 714 Tage horikaSie bereiten sich auf etwas Großes vor

 
  
    
03.11.21 10:32
Dieser Satz hat mir in Q3 am besten gefallen. Soon we will be
sparking the next strategic growth steps and we can?t wait.?  

75 Postings, 1701 Tage SmartieHHhauck&Aufhäuser

 
  
    
03.11.21 12:16
Leichte Anhebung des Kursziels von 61,50 auf 62,20 EUR.

The recently upgraded 2021 guidance is unchanged: revenues of ? 145m, marketing
spend of ? 46m, EBITDA of ? 26m, and a CLIQ factor of 1.60x. The Q4 figures implied
by this guidance should be easily reached and potentially exceeded in light of a very
good start into the quarter, and no major headwinds in sight. We therefore increase FY
2021E EPS by 5.6%. Going forward and into FY 2023E we increase EPS by roughly
4.5% on better CLIQ factors and higher marketing.
Execution remains strong while the stock trades at undemanding multiples. BUY.
The new PT of ? 62.2 (? 61.5) is the average of FCFY 2023E (? 58.7) and DCF (? 65.8).

Quelle: https://corp.at2010.net/reports/November2021/7lAo3uBJ98a7ixLw2Tfe.pdf

Ich halte weiter  an Cliq fest, wie schon seit fast 2 Jahren. Deutlich höhere Kurse dürften eine Frage der Zeit sein, solange Cliq weiter liefert.  

153 Postings, 550 Tage Goldjunge2000Für ein solches Wachstumsunternehmen

 
  
    
03.11.21 14:52
wird oft ein KGV von 25 und mehr bezahlt.  Das stärkere Wachstum in Europa und  Gaming ab 2022 lassen weiteres Wachstum erwarten. Die Übernahme der Minderheitenanteile  konnte inzwischen fast vollständig aus dem Cash Flow bezahlt werden, ebenso die Dividende. Und wenn ich Ben Bos richtig verstanden habe,  ist auch das 4 Quartal gut angelaufen. Hier könnte es meiner Meinung nach durchaus noch im Dezember noch eine Anpassung der Prognose geben.  Wenn die kurzfristigen Zocker wieder raus sind, steht einem weiteren Kursanstieg nur wenig im Weg.  

7516 Postings, 7396 Tage bullybaerLäuft wie nach den letzten Zahlen

 
  
    
03.11.21 16:41
Das ist hier nicht nur  sell on good news. Denke es geht wieder bis 22 runter  

4742 Postings, 5016 Tage XL10@Bully

 
  
    
2
03.11.21 16:52
Entspann dich mal.  

7516 Postings, 7396 Tage bullybaerTop Zahlen

 
  
    
03.11.21 17:06
und der Kurs bricht um fast 10%. Vom Gestrigen hoch sind es  fast 15%. Da kann der Wert noch so billig sein.

Da kann ich auch auf die 22 warten und 3 Wochen vor den nächsten Zahlen wieder einsteigen.  

7516 Postings, 7396 Tage bullybaerWas mich so langsam zweifeln lässt

 
  
    
03.11.21 17:16
ist, dass die Kursentwicklung so gar nicht mit den Ambitionen des Vorstands und den vorgelegten Zahlen einhergeht. Am 3.8 gabs die vorletzten Zahlen und am 5.8 kamen die LV aus der Deckung.
Bin gespannt ob sich da diese Woche noch was tut. Ich denke die haben wieder Positionen ausgebaut.  

545 Postings, 1040 Tage Pleitegeier 99Schade

 
  
    
03.11.21 18:31
Hätte gedacht dass der starke Wachstumssprung in Q3 mehr Zuspruch findet am Markt. Verkaufen ergibt hier für mich unter wenigstens nem 20er KGV ohnehin keinen Sinn also heißt es wohl wieder schlafen legen und auf die Jahreszahlen nächsten Februar warten :)  

315 Postings, 1422 Tage BrokerPKEinstiegskurse

 
  
    
1
03.11.21 18:44
Sehr sehr günstige Bewertung bei strammen Wachstumszahlen und einer schönen Charttechnik dazu.

Bemerkenswerter Pessimismus hier - mir soll?s recht sein - vielen Dank für die günstigen Stücke heute ;)!  

4742 Postings, 5016 Tage XL10Pessimismus?

 
  
    
03.11.21 20:52
Die meisten hier sind positiv eingestellt.

Habe heute auch nochmal nachgelegt.  

1965 Postings, 3638 Tage jensosKurs

 
  
    
03.11.21 21:06
Habe ebenfalls nachgelegt, denke hier wird es ne schöne Jahresendrally geben  

7516 Postings, 7396 Tage bullybaer#2287

 
  
    
03.11.21 21:43
und im Februar dasselbe Spiel?  

4742 Postings, 5016 Tage XL10Shortseller

 
  
    
1
04.11.21 09:38
LV haben gestern (zumindest über der Meldeschwelle) nicht erhöht:

https://shortsell.nl/short/CliqDigital  

5 Postings, 77 Tage Investor_aus_Olden.Cliq

 
  
    
04.11.21 09:57
Ich habe mehr Angst vor den unerfahrenen Anlegern, die in Cliq investiert sind als vor den Shortsellern.
Die wissen wenigstens, was sie da tun.

 

4742 Postings, 5016 Tage XL10@investor

 
  
    
1
04.11.21 10:00
Warum? Unerfahrene Anleger sind in der Regel nur kurze Zaungäste.

 

31226 Postings, 6165 Tage BackhandSmashmit einem grinsen

 
  
    
2
04.11.21 11:00
Cliq Digital und die Ambition des Vorstands
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=157292

.....Unterm Strich verdient Cliq Digital 0,70 Euro nach 0,32 Euro im Vorjahr.

na dann weiter so !
-----------
The trend ist your friend

1239 Postings, 2770 Tage fbo|228743559Vorstaende

 
  
    
1
04.11.21 12:06

haben eingekauft Quelle DGAP News.

 

 

1239 Postings, 2770 Tage fbo|228743559200.000 Euro

 
  
    
1
04.11.21 12:09

www.dgap.de/dgap/Companies/cliq-digital-ag/

etwa wurden heute an Vorstand und Aufsichtsräte verkauft.

 

5 Postings, 77 Tage Investor_aus_Olden.Warum? #2294

 
  
    
04.11.21 12:45
Der gestrige Kursrutsch von rund 10% hatte schon etwas von Panik.

Und das, obwohl die Q3-Zahlen gut waren und Cliq kontinuierlich stark wächst.
Also auf der Grundlage der Zahlen und der daraus hergeleiteten Unternehmensbewertung völlig unbegründet.

Insofern sind hier vermutlich psychologische Gründe ausschlaggebend für den gestrigen Kursrutsch gepaart mit handwerklichen Fehlern, wie unlimitierte Verkaufsaufträge.
Ich vermute, es sitzen noch eine ganze Reihe von Anlegern, die im Frühjahr 2021 zu Kursen zwischen 30 und 40 gekauft haben auf hohen Verlusten (weil sie ihre Position auf einmal gekauft haben). Wir hatten zu der Zeit sehr hohe Tagesumsätze in der Aktie.

Die müssen jetzt schon ein halbes Jahr in ihr tiefrotes Depot schauen und müssen diese Situation psychologisch verkraften. Das ist nicht einfach.
Und wenn der dann noch das ?böse? Wort Short-seller hört, dann ist vorbei.

Und dann verliert der unerfahrene Anleger das Unternehmen aus dem Blick, weil er mit sich selber beschäftigt ist (Nein, nicht schon wieder nach unten. Das sind die bösen ?Shorties ?) und verstärkt dann ?normale? Gewinnmitnahmen, nach guten Zahlen und einer über mehrere Wochen gehenden starken Kurssteigerung(-Erholung), mit seinen Verkaufsaufträgen, weil er um jeden Preis raus will.

Insofern, wird die Zeit dieses Problem heilen. Ich erinnere da an Kostolany und seinen Hund.

Und das unerfahrene Anleger nur kurze Zaungäste sind, dem muss ich widersprechen. Die werden uns immer begleiten. Wir müssen leben, mit ihnen zu leben (investieren).













 

10257 Postings, 4521 Tage Raymond_JamesFiona Orford-Williams, Media Analyst ...

 
  
    
04.11.21 12:55

... bei Edison Investment Research kommentiert:

Nutzung der Marktchance
... Das Kundenwachstum war das ganze Jahr über robust, unterstützt durch das attraktive Preismodell und die umfassende All-in-One-Plattform. Die Anreicherung der Inhalte auf der Plattform sollte der Schlüssel zur Nutzung der Marktchancen sein, und das Management hat dies im Jahr 2021 bisher erfolgreich getan, insbesondere in den Bereichen Familie, Spiele und Sport. Die Minderheitsbeteiligung an Hype Ventures in H121 wirkte sich unmittelbar auf den Gewinn pro Aktie aus und dürfte angesichts der angestrebten Ausschüttungsquote von 40 % zu einer erheblichen Erhöhung der Dividende für das Gesamtjahr führen.

Vorstand und Aufsichtsrat reagierten gestern und vorgestern mit Directors Dealings:

Voncken, Vorstand
49.837,50 (03.11.)
50.625,00 (02.11,)

Tempelaar, Aufsichtsrat
49.837,50 (03.11.)
50.625,00 (02.11.)

 

17 Postings, 545 Tage MMIM@Raymond

 
  
    
04.11.21 15:56
Gibt es eine neue Analyse von Edison ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... | 100  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben