Bayer AG

Seite 749 von 757
neuester Beitrag: 06.10.22 15:37
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 18906
neuester Beitrag: 06.10.22 15:37 von: Redbulli200 Leser gesamt: 4823904
davon Heute: 2186
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 747 | 748 |
| 750 | 751 | ... | 757  Weiter  

1355 Postings, 740 Tage BalkonienAtommeiler

 
  
    
12.08.22 11:05
Ich weiss gar nicht was ihr habt.... Die Atomkraftwerke sind doch sicher... Die Mäntel halten die paar Raketen doch locker aus... Ironie off...  

1831 Postings, 170 Tage Stockpicker2022Löschung

 
  
    
12.08.22 11:07

Moderation
Zeitpunkt: 12.08.22 15:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1040 Postings, 120 Tage newsonleider nein

 
  
    
12.08.22 11:16
Atommeiler sind generell nicht Raketen sicher( vor allem nicht die Kühlung und Aggregate) , denn diese Gefahr hat niemand eingerechnet, weder in Deutschland noch sonst irgendwo.
( zum lachen ist es aber sicher nicht ,vor allem nicht für Leute die Kinder haben ))
Andere Gefahren sind berücksichtigt , war aber schon immer s und kein Geheimnis

Hoffe aber es passiert nichts,

Für Mittel-Europa wäre es nicht kalkulierbar was dann wäre.  

1040 Postings, 120 Tage newsonAnmerkung

 
  
    
12.08.22 11:20
nicht jede Rakete hat den gleichen Effekt dabei und es gibt viele Faktoren wo und wie und wann und welche Art .  

2543 Postings, 5520 Tage rotsWas ist hier los... AKW-Diskussion

 
  
    
12.08.22 11:34
Und Bayer steigt schön. So lange hier Brokersteve hier nicht auftaucht ist alles in Butter!  

2543 Postings, 5520 Tage rotsUnd Bulli natürlich

 
  
    
12.08.22 11:34
Auch  

1040 Postings, 120 Tage newsonnein geht um die Gefahr dabei

 
  
    
12.08.22 11:51
für die Agrarwirtschaft und somit Bayer Sparte  

171 Postings, 606 Tage BuyLowHahahaha! Wo ist Bulli?

 
  
    
12.08.22 16:27
Schade, wollte eigentlich noch mehr einkaufen.
So kanns gehen.  Aber vielleicht ergibt sich ja noch eine Chance ...
 

1355 Postings, 740 Tage BalkonienDer Rechtsstreit

 
  
    
12.08.22 23:18
Mit BASF wurde hier noch nicht thematisiert? Jetzt können ja ordentlich rückstellungen aufgelöst werden...  

1355 Postings, 740 Tage BalkonienTschuldigung

 
  
    
1
12.08.22 23:19
Habs vergessen.. Hahaha  

129 Postings, 120 Tage Loserchart DHLRückstellungen im BASF Streit

 
  
    
1
13.08.22 11:41
Aufgrund eines Erfolges im BASF Streit, vor einem Schiedsgericht sollte der Rücksetzer nach den Q Zahlen, der mit den notwendigen Rückstellungen für einen evtl. BASF Vergleich begründet wurde, baldigst ausgeglichen werden.
Hoffe natürlich, daß in der Ukraine nichts "verrücktes" passiert.
Schönes WE.  

2577 Postings, 4208 Tage Redbulli200da konnte man das kurze Strohfeuer

 
  
    
15.08.22 15:37
am Freitag ja gut zum Short Einstieg nutzen, und heute geht es wie gewohnt weiter. Sehr stark hahahaha
 

2577 Postings, 4208 Tage Redbulli200Wo sind denn die ganzen Träumer hin?

 
  
    
15.08.22 15:45
Am Freitag war doch hier wieder Jubelstimmung über einen grünen Tag....hahahaha  

154 Postings, 826 Tage VenkmanLöschung

 
  
    
15.08.22 15:50

Moderation
Zeitpunkt: 16.08.22 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

2543 Postings, 5520 Tage rotsLöschung

 
  
    
1
16.08.22 17:46

Moderation
Zeitpunkt: 17.08.22 12:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

850 Postings, 1668 Tage ArturoBig@Bulli

 
  
    
17.08.22 08:20

Bin immer noch fa:)
Also seit Montag wieder dabei.... Bayer kommt und zwar gestärkt :)  

2577 Postings, 4208 Tage Redbulli200Ja, Bayer kommt gestärkt zurück... hahaha

 
  
    
17.08.22 09:25
Heute erst einmal am DAX Ende, und scheitert mal wieder an 54? hahahaha
Man oh man, sind ja immer noch die gleichen Traumtänzer hier, und Bayer ist immer noch nicht nachhaltig über 60? gestiegen.... hahahahaha  

6321 Postings, 7541 Tage BossmenDeutschland ist im A und der

 
  
    
1
17.08.22 12:57
Deutsche Börsenmarkt mit. Man wird nun erstmal realisieren, daß die Energiepreise Heizen, Strom, Tanken wohl zusammen ums 4 fache steigen. Aus 3000 im Jahr werden da wohl 10000. Da bleibt für den Normalverdiener nichts mehr für Extras. Ich denke der laufende Urlaub wird für viele der letzte sein. Als E-Ingenieur bin ich zudem sicher, dass wir in den Blackout laufen im Winter. Tante Elze wird nicht frieren wollen, nur weil der Öltank leer ist, wegen 3-fachem Preis. Da werden schnell die 3 gekauften Heizlüfter angeschmissen und noch der Wasserkocher für den heißen Tee. Da kommen Ruckzuck 8KW zusammen zusätzlich. Wo sonst 0,5 KW im Durschnitt auf dem Zähler waren. Das überlebt unser Stromnetz definitiv nicht! Alle AKWs aus, Gas als schnelle Lieferanten auch, Schon die Hardware schafft das nicht mehr, alles seit Jahren vernachlässigt. Es wird so kommen. Das hochfahren würde Wochen dauern, aber nur wenn eines nach dem anderen hochgefahren wird. Und alles nur weil ein paar ungelernte ihre feuchten Träume und Machtgelüste ausleben gegen 80mio Frierende. Die Grünen erreichen nun innerhalb eines Jahres, was sie schon immer wollten und was bisher unvorstellbar war. Und alle schauen zu....  

626 Postings, 1388 Tage Turbocharlotte@Bossmen

 
  
    
17.08.22 14:05
"... Und alles nur weil ein paar ungelernte ihre feuchten Träume und Machtgelüste ausleben gegen 80mio Frierende. Die Grünen erreichen nun innerhalb eines Jahres, was sie schon immer wollten und was bisher unvorstellbar war. Und alle schauen zu...."

... genau so schauts aus ... die Mehrheit lernt leider nur durch eigenen Schmerz
... Chefposten ohne abgeschlossene Ausbildung, ich meine RicardaL ... unglaublich
... Exekutivverantwortung für ca. 80 Mio Bürger, ohne den eigenen Lebenslauf hinzubekommen, ich meine AnnlenaB ... unglaublich
... Erinnerungslücken und gelöschte Kalendereinträge, ich meine OlafS ... unglaublich
usw.

scheinbar meinen viele, alles sei gottgegeben ... nein, ist es nicht, nur war bislang noch soviel Substanz da, dass es weiterlief, jetzt ist langsam das Ende der Fahnenstange erreicht, auch weil Fachkompetenz auf dem Erwerbsleben auscheidet und weniger, wenn überhaupt, nachkommt  

VG  

294 Postings, 519 Tage FugmannFanBoySchlamassel

 
  
    
17.08.22 15:08
Der Schlamassel haben uns sicher nicht die Grünen eingebrockt. Wir können den Grünen sogar dankbar sein, dass sie den Weg in der letzten Regierungsbeteiligung für die erneuerbaren Energien geebnet haben. Die retten uns momentan der Arsch. Den Schlamassel haben uns vor allem CDU/CSU und die SPD eingebrockt.

Die Grünen haben immer vor der Energieabhängigkeit von Russland gewarnt und die Grünen dürfen die Fehler der anderen das jetzt ausbaden. Echt schlimm, wenn man vor lauter Ideologie blind für Tatsachen wird... Das sage ich als bisher nicht grünen Wähler. Habeck und Baerbock machen bisher auch einen verdammt guten Job, lassen jede Ideologie hinter sich und machen gute Realpolitik. Sie werden sogar die Atomkraftwerke weiter laufen lassen...  

2683 Postings, 3578 Tage Kasa.damm@fugmann..

 
  
    
17.08.22 18:00
Daumen hoch. So ist es.
Unter G. schröder wurde das EEG geschaffen und unter CDU/CSU wurde es dann nach erfolgreichen 10 Jahren fast komplett ausgebremst, so dass ca. 80.000 Arbeitsplätze in diesem Segment vernichtet wurden - fällt uns zur Zeit mächtig auf die Füße. Wer soll in den nächsten 15-20 Jahren all die Wohnbausanierungen, Umrüstung auf moderne Heiztechnik (Wärmepumpen), etc. machen, wenn mein Jahrgang (1965) in 5-10 Jahren aus dem Berufsleben steigt? Natürlich, der fachlich ausgebildete Migrant aus Indien, dem nahen Osten, ..... das soll nicht abwertend klingen, doch kann ich mir nicht vorstellen, dass Deutschland seine Integrationspolitik so schnell ändern wird, so dass diese Menschen hier ihre Zukunft sehen.
Deutschland schafft sich gerade ab, insbesondere was Innovation, Digitalisierung, Erneuerung der Infrastruktur, Bürokratie, nur um einiges zu nennen - im europ. Vergleich nur noch Mittelfeld! , Tendenz fallend.  

6321 Postings, 7541 Tage BossmenDieser Blödsinn immer, wir haben uns abhängig

 
  
    
1
17.08.22 20:45
Gemacht... Ihr wollt doch alle Marktwirtschaft. Putins Gas war nun mal das billigste. Und vor allem hat das BASF fast alleine ausgeklüngelt über Gazprom. Da war die Politik nicht mal so beteiligt. Und wenn Ihr auf dem Sektor Abhängigkeiten anprangert. Deutschland kann nichts mehr alleine. Elektronik Autozulieferteile, Lebensmittel, nun auch Solar. Alles weg im Ausland. Ich frage mich jeden Tag, was machen nun die Leute, welche vor 20-25 Jahren noch alles hier hergestellt haben? H4, TÜV, Beamte, Wenn ungelernt dann Politik?  Wir haben derzeit tatsächlich einen Fachkräftemangel. Ich verstehe es nicht mehr.  

4981 Postings, 8002 Tage Nobody IITja Neid, Gleichmacherei und

 
  
    
1
17.08.22 21:14
Diffamierung statt Anerkennung für Leistung haben uns wie alle Hochkulturen gesellschaftlich zum Tode verurteilt.
Wache Menschen realisieren den Untergang, die anderen Folgen den Ablenkungsmanövern der Medien.  
-----------
Gruß Nobody II
PS: Tippfehler u. Rechtschreibfehler sind meist der Autokorrektur geschuldet.

626 Postings, 1388 Tage Turbocharlotte@Fugmann

 
  
    
1
18.08.22 10:04
... Widerspruch ... es findet eine Transformation von fossil zu erneuerbar statt ... DIE GRUENEN hätten diese Themen zeitlich eher forciert, verbunden mit der Folge der Verschiebung auf der Zeitachse ... so zu tun, als gäbe es keine oder weniger Probleme, wären DIE GRUENEN eher in Regierungsverantwortung gekommen, blendet diese Fakten aus, ist unzutreffend und unlauter ... "Fehler der anderen ausbaden" ist demzufolge nicht richtig

... AnnalenaB + RobertH... was konret machen sie denn verdammt gut? ... uns erklären, dass wir Probleme haben? ... eigene grundlastfähige Energieerzeugung verhindern? ... usw.?

... könnte es nicht vielleicht sein, dass China das Thema E- Mobility deswegen forciert, weil anders Autoland Deutschland uneinholbar war, also ganz andere Motive hat/te als DIE GRUENEN?

VG  

4714 Postings, 2325 Tage Trader-123Weiter rumdümpeln angesagt

 
  
    
18.08.22 12:40
Phantasie sollte operativ eigentlich da sein, aber immer noch zu viele ungelöste Rechtsthemen ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 747 | 748 |
| 750 | 751 | ... | 757  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben