UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.003 -0,2%  Dollar 1,1581 -0,2%  Öl 85,8 1,0% 

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1566
neuester Beitrag: 17.10.21 23:34
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 39129
neuester Beitrag: 17.10.21 23:34 von: Capricorno Leser gesamt: 7998936
davon Heute: 4440
bewertet mit 63 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1564 | 1565 | 1566 | 1566  Weiter  

686 Postings, 899 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    
63
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1564 | 1565 | 1566 | 1566  Weiter  
39103 Postings ausgeblendet.

602 Postings, 366 Tage GuthrieArtikel14

 
  
    
1
17.10.21 11:15
Deine Ausführungen zum free float sind interessant. Danke dafür!
Doch was deine Empfehlungen angeht,  ist sich jeder letztlich selbst der Nächste, und wird  im Interesse seines eigenen Profits stets für sich allein entscheiden, was für ihn am besten ist und welche Strategie er fährt.




 

80 Postings, 762 Tage brahsilArtikel 14

 
  
    
3
17.10.21 11:35
Eine über in Deutschland bzw. Europa ansässige Bank gekaufte Aktie wird regelhaft nicht verliehen. Hierzu  sind die AGBs einzusehen. Dennoch ist eine übertrieben hohe Verkaufsorder nicht schädlich, da eine Aktie im Order-Modus nicht verleihbar ist.  Ob es sich bei ADRs anders verhält, weiß ich nicht. Hinsichtlich der SL gebe ich dir vollkommen recht. Diese sind für HF einsehbar und werden gezielt ausgelöst. Das ist bei einer solch volatiler Aktie nie sinnvoll.  

659 Postings, 1113 Tage Artikel 14BioNTech

 
  
    
1
17.10.21 11:38
Die Biontech hält im Eigenbestand übrigens auch fast 5 Mio Aktien
(4.789.016 Quelle: HV-Präsentation 2021 Seite 25).

Viele Länder schwenken auf den wirksamen und verträglicheren
Biontech-Impfstoff um und Impfdosen werden neben der Länder-Dimension
bestellt für Booster, Jugendliche, Schul- & Kindergarten-Kinder,
JnJ-Kunden, Astra-Kunden, Curevac-Probanden etc.

Die nachfolgend verlinkte Aufstellung der Bestellungen zeigt,
wie sich wichtige Fundmentaldaten entwickelt haben
https://tinyurl.com/eaxtsxb
... und es kommen jeden Monat Bestellungen dazu.

Die Q3-Zahlen werden in rund 2 Wochen berichtet
von Pfizer (02 Nov 2021) und Biontech dann 09 Nov 2021.

Ich schließe aus den verfügbaren Pressemeldungen,
dass Pfizer die Impfstoff-Revenue-Guidance für 2021
deutlich erhöht und dass Biontech auch Umsätze macht,
welche nicht über Pfizer laufen, sodass der Q3-Bericht
zusätzliche Überraschungen enthalten kann.  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33#39104 leider falsch

 
  
    
2
17.10.21 11:56
viel Schreiben bedeutet nicht Qualität und korrekte Darstellung

die Aussage:  
"Und in Wirklichkeit ist der tatsächlich gehandelte Free Float deutlich
geringer als der genannte Steubesitz."
Quellen ? Fehlanzeige
Freefloat ist Streubesitz siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Streubesitz

 

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33Moderation erforderlich

 
  
    
17.10.21 12:01

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

80 Postings, 762 Tage brahsilFreefloat

 
  
    
2
17.10.21 12:05
Unabhängig davon, dass Freefloat eine Übersetzung für Streubesitz ist, bleibt die Frage bestehen, warum eine Aktie mit so einem geringen Streubesitz-Anteil seit Wochen Volumenspitzenreiter bei Tradegate ist.  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33seit Wochen Volumenspitzenreiter bei Tradegate ist

 
  
    
2
17.10.21 12:23
weil eine Hype Aktie , eine Zocker aktie genaus wie Wasserstoffaktien, früher Cannabis Aktien , oder wie eine Steinhoff & Co.......   #39110

daher ist es auf rein "fundamentale Daten " zu setzen und Dauerlong zu  sinnlos  , da man  sich Gewinne entgehen lässt.

Bezüglich Aktienkurs sind wir jetzt an einen spannenden Punkt angekommen.
weiter abwärts oder technische Gegenbewegung höher ......  alles aktuell möglich , keine eindeutigen Signale

nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung




 

659 Postings, 1113 Tage Artikel 14BioNTech

 
  
    
2
17.10.21 12:33

Man kann sich etwas herausgreifen und natürlich versuchen meine Worte falsch zu verstehen.

Aber "der tatsächlich gehandelte Free Float" ist eben nicht gleich "der genannte Steubesitz".

Vom mediziischen und geschäftlichen Erfolg und der Pipeline der Biontech-Medikationen bin ich begeistert. Meine oben genannten Zahlen zum Q3 stammen aus Pressemeldungen und geben Biontech eine sehr gute Aussicht.

"Verzweiflung pur", "Angst", " da geht einigen anscheinend wirklich schon der Stift!" zu unterstellen, ist die Behauptung und Verbreitung von unwahren Tatsachen, welche versuchen User hier verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen (das Internet ist kein rechtsfreier Raum: §187 StGB).

 

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33#39112 genauso im Pfizerforum

 
  
    
17.10.21 12:37
Werbung für Biontech und Pfizer von Ihm.....      und nun eine Drohung  ?   §187 StGB  :-)  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33auch da die Werbung dafür Stockwits US Forum

 
  
    
1
17.10.21 12:42
zu #39112  & Co  

https://stocktwits.com/symbol/BNTX

"There are probably reasons why the Biontech share falls for weeks directly after very good figures were reported for Q2 as well as Q1, which clearly beat the analysts' opinion.

Probably we are to blame ourselves.

H1 example:
"Buy the rumor, sell on good news". When market participants buy shares ahead of quarterly numbers and use the momentum of the news promptly to sell shares, the share price falls despite very good quarterly numbers."

Nur denke mal die Amis interessiert sowas nicht :-)  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33steckt als System dahinter das identisch

 
  
    
1
17.10.21 12:43
in mehren Sprachen zu übermitteln  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33ebenso im Wallstreet-online Forum

 
  
    
2
17.10.21 13:15
somit großangelegte bewußte Verbreitung  - Zitat
Artikel14 schrieb am 16.10.21 13:17:02 Beitrag Nr. 54.100 (69.615.306)
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...-biotech-riese-erwacht
 

602 Postings, 366 Tage Guthrienennenswerte Beteiligungen an BNTX

 
  
    
2
17.10.21 15:15
Zu den von Artikel 14 mit Nachweis (link) genannten nennenswerten Beteiligungen:  
Einige von den genannten Adressen halten die Aktien keinesfalls langfristig und leihen sie wiederholt aus. Sie unterstützen damit die Interessen der shortseller.

Zu den von Artikel 14 genannten Empfehlungen:
Natürlich kann er diese überall posten, wo er will. Das steht ihm zu. Die Frage ist nur, was bringt das?  
Die breite Masse derjenigen, die BNTX im Depot halten, werden sich nicht danach richten, sondern ihrer eigenen Strategie folgen, mit der Devise: "grösstmöglichster Ertrag, egal ob mit SL oder ohne, egal ob mit Hebelprodukten oder ohne!"

Interessant fand ich den heute hier im Thread geposteten HInweis von brahsil :
"Eine über in Deutschland bzw. Europa ansässige Bank gekaufte Aktie wird regelhaft nicht verliehen. Hierzu  sind die AGBs einzusehen."
Genau das hatte mir bereits vor einigen Wochen die Commerzbank schriftlich bestätigt, als ich sie mit der Frage angeschrieben hatte, ob sie meine im Depot gehaltenen Aktien etwa auch an shortseller ausleiht. Das wurde kategorisch verneint!  

602 Postings, 366 Tage GuthrieBNTX über alles? Alles andere nicht so gut?

 
  
    
17.10.21 15:42

Eine neue Art Corona-Impfstoff, u.a. hier nachlesbar:
https://www.apotheken-umschau.de/...-art-corona-impfstoff-799237.html


Dieser Bericht steht im krassen Gegensatz zu dem heute im Nachbarforum geposteten Bericht ?Novavax anscheinend kein sehr starker Wettbewerber?  

Genau das ist es, was ich nicht mag: Der Versuch, alle anderen Impfstoffe als die von BNTX (und Moderna) schlechtzureden! NIEMAND weiss bis heute, ob Novavax zugelassen wird, doch falls es dazu kommt, dann ist das  m.E.  ein weiterer Gewinn für die Menschheit bei der Bekämpfung von Covid19.

Hier nun der o.g. Bericht zu Novavax aus der Apotheken-Umschau:  

Neue Daten untermauern: Das Vakzin der Firma Novavax verhindert sehr effektiv schwere Verläufe von Covid-19. Sollte alles nach Plan verlaufen, könnte die Europäische Union den Impfstoff schon bald zulassen.

Viele Menschen haben sich bislang nicht impfen lassen, weil sie den vier verfügbaren Vakzinen misstrauen. Die wichtigsten Gründe: Die mRNA-Impfstoffe der Firmen Biontech und Moderna enthalten Erbgut-Abschriften. Die Vektor-Impfstoffe der Firmen AstraZeneca und Johnson & Johnson wiederum wirken etwas schlechter wie die anderen beiden und waren öfter wegen seltener Nebenwirkungen in den Schlagzeilen. Auch die Zusammensetzung von Vektor-Impfstoffen schreckt manche ab: Sie bestehen aus der Hülle von harmlosen Viren und Erbgut-Stücken von Sars-Cov2-Viren.

Der Impfstoff-Kandidat der Firma Novavax ist ein Hoffnungsträger, den zahlreiche Skeptiker seit vielen Monaten erwarten. Die Substanz mit dem Kürzel NVX-CoV2373 ist ein Totimpfstoff. Er enthält Bestandteile des sogenannten-Spike-Proteins, einem Eiweiß auf der Oberfläche von Sars-Cov2-Viren. Das körpereigene Abwehrsystem reagiert auf die Eiweiß-Schnipsel und baut so einen Immunschutz gegen Covid-19-Erkrankungen auf. Auch viele Grippe-Impfstoffe funktionieren nach diesem Prinzip ? mit dem Unterschied, dass bei ihnen Eiweiß-Schnipsel von Influenzaviren die Immunreaktion hervorrufen.

Studie zeigt: Kein Geimpfter erkrankte schwer
Der Novavax-Impfstoff wird in zwei Dosen gespritzt und ist sehr wirksam. Das untermauern am 10. Oktober 2021 vorveröffentlichte Ergebnisse. Danach reduziert das Impfen das Risiko für symptomlose Infektionen oder leichte Erkrankungen um mindestens 83 Prozent. Das Risiko für eine mittelschwere bis schwere Erkrankung sinkt dadurch sogar um mindestens 87 Prozent. In der Studie erkrankte keine einzige Person schwer, nachdem sie mit NVX-CoV2373 geimpft war. Allerdings lässt sich daraus nicht ableiten, dass das Vakzin gravierende Verläufe zu 100 Prozent verhindert ? so wie andere es berichten.

Die statistische Analyse der Ergebnisse lässt diesen Schluss nicht zu.
Die Studie erfolgte an fast 30.000 Erwachsenen in den USA und in Mexiko. Generell vertrugen die Versuchsteilnehmer die Impfung gut. Zu den Nebenwirkungen zählen zeitweilige Schmerzen an der Einstichstelle sowie Müdigkeit, Kopf- und Muskelschmerzen. Diese Reaktionen gab es häufiger bei denjenigen, die den Impfstoff erhielten, als bei der Kontrollgruppe, denen ein Scheinpräparat gespritzt wurde. Die unerwünschten Reaktionen traten nach der zweiten Impfdosis öfter auf als nach der ersten.

Bewährtes Prinzip, neuartige Impfzutaten
Der Totimpfstoff von Novavax setzt auf ein etabliertes Impf-Prinzip. Es enthält jedoch zusätzlich einen neuartigen Wirkverstärker. Dieser basiert auf einem Saponin-Extrakt, das aus dem in Chile heimischen Seifenrindenbaum gewonnen wird. Zum Vergleich: Die bislang zugelassenen Covid-19-Impfstoffe enthalten keinen Wirkverstärker, einem sogenannten Adjuvanz.

Novavax plant, noch dieses Jahr in den USA einen Zulassungsantrag für seinen Impfstoff zu stellen. So ist der Stand vom 15. Oktober 2021. In der EU läuft bereits seit Februar 2021 ein beschleunigtes Prüfverfahren bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA). Es erfolgt in einem rollierenden Prozess. Soll heißen: Die Firma reicht ihre Ergebnisse häppchenweise ein, sobald sie vorliegen. Sind schließlich genug Daten vorhanden, um einen formellen Antrag zu stellen, kann die EMA schnell darüber entscheiden, ob sie den Impfstoff zulässt oder nicht. Bereits im August 2021 hat die EU-Kommission mit Novavax vereinbart, 200 Millionen Dosen Impfstoff zu kaufen.

 

3085 Postings, 2552 Tage SanjoGuthrie

 
  
    
4
17.10.21 16:28
So traurig was sie hier von sich geben.
Einerseits predigen sie das die Corona-Krise vorbei sein soll und jetzt gestern und heute feiern sie Impfstoffe (Sputnik) mit max. 70 % Wirksamkeit oder Impfstoffe die noch garnicht zugelassen sind. Das ist doch lächerlich. Warum schreiben sie nicht das sie Short sind aber das versteht sich von selbst.
Das ist keine Beschäftigung mit Usern, denn dies  bezieht sich nur auf ihren Senf den sie hier abladen. Mal schauen ob sie das selbstkritisch aushalten.
Long  

3085 Postings, 2552 Tage SanjoLöschung

 
  
    
17.10.21 16:43

Moderation
Zeitpunkt: 17.10.21 21:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

94 Postings, 77 Tage DireWolf@Sanjo @Guthrie

 
  
    
1
17.10.21 16:57
Besser wäre es dennoch gewesen, statt des "albernen" Vorwurfs mit den Shorts einfach das Ganze rein inhaltlich anzugehen.
Ob Guthrie jetzt Short ist oder Nicht ... interessiert außer Guthrie absolut niemand ... zumindest sollte es niemand sonst interessieren

So lange Novavax nicht zugelassen ist, ist es tatsächlich gar kein Wettbewerber
Wenn es zugelassen ist, stellen sich die Fragen:
Zugelassen für wen und was?
Auffrischimpfung? Altersgruppen? Nur mRNA-Verweigerer?
Wie viele Dosen in welchem Zeitraum lieferbar zu welchem Preis?

Darauf hätte man Bezug nehmen können ...

Also allein schon, dass es garantiert nicht als Auffrischimpfung für bereits Geimpfte sondern nur als Erstimpfung zugelassen werden wird (keine Quelle, meine eigene Annahme) wäre ein gutes Argument gewesen (so denn belegt)
Kein neuer Impfstoff wird bestehende Liefervertäge beeinflussen .. sondern maximal zukünftige Entscheidungen beeinflussen und da sehe ich nach wie vor für Nachzügler in den halbwegs gesättigten Märkten überhaupt keine Luft.

Wenn die EU das Zeug dann bestellt hat ... auch gut, vermutlich wird es aber großteils verschenkt werden (unbelegt, meine Annahme aufgrund der Historie bei anderen Impfstoffen) ... was ja auch ok ist.

Wettbewerber sehe ich aber erst wenn auch ein Wettbewerb entsteht ... und den sehe ich hier nicht mal im Ansatz.

Sorry wenn das jetzt in Teilen auch zu sehr auch Off-Topic war ... wer mag, kann es ja auch melden.
 

2369 Postings, 3447 Tage MedipissGlaube nicht dass

 
  
    
3
17.10.21 17:42
das ein alberner Vorwurf war… der Typ glaubt das wirklich…er hat selbst mal hier eingeräumt, keine Ahnung von Börse zu haben, wäre nicht notwendig gewesen, aber in dem Punkt kann man ihm zum ersten mal zustimmen!

Ständig stempelt der hier reihenweise die User als dumm und dämlich ab, und dann beschwert er sich noch wenn der Beitrag gemeldet wird.. omG… was für ein K………..!  

2369 Postings, 3447 Tage MedipissUnd selbst wenn

 
  
    
1
17.10.21 17:49
jemand short ist/geht, ja und?!? Ist desjenigen gutes Recht! Wie kann man dann derart rumpöbeln und überhaupt ständig jemandem das vorhalten kann, dass man dann auch entgegengesetzte Interessen hat!! Wir müssen ja auch ständig seit rd einem Jahr dieses Kursgepushe ertragen mit Märchenkursen, die bisher nie eingetreten sind!  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33zurück zum BNTX Kurs

 
  
    
3
17.10.21 18:57
nächste woche ist alles möglich

gibt kein eindeutiges Signal wohin, welche Richtung ....
negativ ist:  aktuell unter EMA 50, 20 (  dabei positiv über 200 Tageslinie)  aber auch positiv  Abstand Kurs von den Linien  von unten verringert sich,  Kurs will immer zurück zu den Linen !!! nach Übertreibung  ( ist wie beim Hund der an der Leine zieht weg will ,dann aber immer  zurück zu Herrchen), Frage ist ob die dann - jetzt aktuell Widerstandslinien - nach oben durchbrochen  werden (sprich Gaps oben)  oder es abwärts geht Richtung 200 Tagrslinie EMA und SMA. Wenn UP sind die Linen dann Widerstandslinien, die nicht mehr nachhaltig durchbrochen werden sollten , bzw. schnell wieder rückerobert werden sollten.
Normalerweise ist in solch einer Situation "Seitenlinie" angesagt und abwarten, wenn bestätigte UP Signale dann schnell draufspringen.....

nur meine Meinung ,keine Handlungsempfehlung

 

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33Frankreich empfiehlt PFE-BNTX nur für Booster

 
  
    
17.10.21 21:36
La Haute autorité de santé estime que le vaccin Moderna ne doit plus être utilisé pour des injections de rappel, par principe de précaution en raison d?un risque peut-être plus important de myocardites et de péricardites qu?avec Pfizer. Le gouvernement suit cette recommandation.
Frankreich folgt den nordischen Staaten, Japan und Kanada und rät von Moderna ab und empfiehlt Pfizer-BNTX nur für Booster  

5861 Postings, 571 Tage 0815trader33China Peking Beginn Booster Shots

 
  
    
2
17.10.21 22:06
https://www.thebeijinger.com/blog/2021/10/15/...ovid-19-booster-shots

Erst  Impfzentrum sowohl mit Sinovac- als auch mit Sinopharm-Impfstoffen ausgestattet war, also mit den Varianten, die die meisten Menschen in Peking erhalten haben.

Fosun - Biontech weiterhin unklar.......................

"Einem Bericht von Caixin zufolge plant China auch die Verwendung eines mRNA-Impfstoffs, der von der Fosun Medical Group und dem deutschen Unternehmen BioNTech gemeinsam hergestellt wird.
Bei Redaktionsschluss lag noch keine offizielle Ankündigung der zuständigen Gesundheitsbehörden vor, und mehrere Fragen blieben unbeantwortet. Zum einen wissen wir immer noch nicht, ob Ausländer sofort für eine Auffrischungsimpfung in Frage kommen, oder ob die Einführung zuerst für Einheimische gilt - Chinesen erhielten ihre ersten Impfungen bereits im Dezember letzten Jahres, während Ausländer erst im März dieses Jahres geimpft werden konnten. Wir wissen auch nicht, wie mit denjenigen verfahren wird, die ihre Erstimpfung von anderen Herstellern als Sinovac oder Sinopharm erhalten haben."
--------------------------------------------------
 

408 Postings, 386 Tage Balkonien#39108

 
  
    
17.10.21 23:11
"viel Schreiben bedeutet nicht Qualität und korrekte Darstellung"
Das gilt für so machen user hier
 

408 Postings, 386 Tage Balkonienmanchen

 
  
    
17.10.21 23:11

661 Postings, 1076 Tage CapricornoBiontech Werk in Marburg

 
  
    
17.10.21 23:34
Die Wochenend-Ausgabe der SZ widmet diesem Werk eine ganze Seite, liegt aber leider hinter der Bezahl-Schranke. Für mich war das bemerkenswerteste daraus:
Biontech hat bisher 1,5 Mrd Impfdosen in 140 Länder ausgeliefert !!!

Jeder kann sich selber ausrechnen, auf welche Jahresmenge und Umsatz Biontech damit kommen wird.
Ich sehe also den kommenden Quartals-Meldungen sehr gelassen entgegen!
https://projekte.sueddeutsche.de/artikel/wissen/...0541/?reduced=true  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1564 | 1565 | 1566 | 1566  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: mc.cash, Vassago