noch keiner hier interessiert...

Seite 952 von 1000
neuester Beitrag: 19.08.22 06:30
eröffnet am: 11.12.20 21:04 von: Nenoderwohl. Anzahl Beiträge: 24984
neuester Beitrag: 19.08.22 06:30 von: Schmid41 Leser gesamt: 3339807
davon Heute: 2154
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 950 | 951 |
| 953 | 954 | ... | 1000  Weiter  

1787 Postings, 4361 Tage Schmid41Leo02

 
  
    
04.07.22 14:48
Die haben dich sperren lassen ??
Was für ein Skandal  hier ist es ja schlimmer als bei der Lindenstraße (Ironie off)
 

786 Postings, 1624 Tage LoenneSchubbi

 
  
    
04.07.22 14:48
Macht unmoralische Angebote?

Na na na?

AMC wird demnächst das ATH wieder erreichen. Meine Wette steht. Und zwar in Form meiner Nachkäufe? ;-)

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!  

1488 Postings, 449 Tage Bauchlauscherich weiß es

 
  
    
1
04.07.22 14:56
Zitat: " VII.) Wo der Quartalsgewinn steht."

Lösung: Im Quartalsbericht *hehe*

Das erstaunlichste aber ist, dass sogar Schubi von GEWINN und nicht von Verlust hier bei AMC Entertainment schreibt.  

3711 Postings, 1242 Tage RoothomAuslegungssache

 
  
    
1
04.07.22 15:21
"Eine ganz ganz miese Tour. So offensichtlich und doch nicht für alle zu sehen, nicht wahr, Roothom? ;-)"

Der Bericht stellt eindeutig fest, dass es an der mangelnden Liquidität der Broker lag, dass RH und einige andere die Kauforder beschränken mussten, weil ein solch konzertierter massiver Ansturm dort nicht einkalkuliert war.

"The restrictions that  Robinhood implemented were the most stringent and longest lasting that any clearing broker imposed during the Meme Stock Market Event. This was in line with a trend that occurred throughout the industry?namely that, with one exception, firms that
confronted the most serious liquidity problems imposed the most stringent restrictions."

(S. 76 des Berichts)

Damit bestätigt der Bericht Unzulänglichkeiten bei der brokern für den Fall extremer Volatilität.

Er bestätigt aber nicht, dass die broker in Absprache mit den HF vorsätzlich zum Schaden der Kleinanleger gehandelt haben, um die LV und deren short-Positionen zu schützen.

Tatsächlich werden die broker durch den Bericht von derartigen Vorwürfen sogar entlastet, weil aufgezeigt wird, dass sie von den Schutzmechanismen des Systems gezwungen waren.

 

680 Postings, 436 Tage schubbiaschwilliBauchlauscher : ich weiß es

 
  
    
04.07.22 15:26
"Das erstaunlichste aber ist, dass sogar Schubi von GEWINN und nicht von Verlust hier bei AMC Entertainment schreibt."

Naja, wenn ich von Quartalsgewinn und bzw. oder -verlust geschrieben hätte, wäre die Lösung GuV ja zu einfach - Im Zweifel entscheidet das Vorzeichen.
 

680 Postings, 436 Tage schubbiaschwilliNiko22 : Erbsenzähler

 
  
    
04.07.22 15:37
"Ach je, schubsi, du hast das Thema Börse wohl noch nicht so ganz durchschaut, gell? Kannst ja gerne weiterhin das Unsinnsthema "doppelte Buchführung" behandeln, trägt nur leider gar nichts bei zum Thema, wie es weiter geht. (...) Mann, Mann, Mann, ein bisschen mehr Verstand und weniger Rumgeprahle mit vermeintlich relevantem Wissen..."

Genau so ist es!

Aber ist es nicht interessant: Da wird hier (und im alternativen Alternativforum für alternative Alternativalternativen) von der Abschaffung des Kasino-Kapitalismus schwadroniert, also man will diese von der Realwirtschaft abgekoppelte Finanzmärkte, die sich auf ein kapitalistisches Wirtschaftssystem stützen, ohne Moral oder 'There?s No Such Thing as Society', zerstören - Und dann, ja was eigentlich... Sowas wie oben halt.  

786 Postings, 1624 Tage LoenneRothoom

 
  
    
2
04.07.22 15:48
Ahhh, wie passend und glücklich das doch alles gelaufen ist? perfekt quasi? Milliarden müssen nicht als Sicherheit hinterlegt werden und das böse böse System ist schuld.

Warum hat Känny denn nicht mal in seine Portokasse gegriffen und die Sache glattgestellt?

Und warum wurde in der Nacht vor der Aktion so ein nachgewiesener reger Austausch zwischen Shitadel und Robbingforrest  geführt, an den sich Känny bei der Anhörung gar nicht mehr erinnern konnte?

Träumt mal alle weiter von den unglücklichen Umständen, den Bilanzen, Schulden und Zahlen?

Und träumt weiter von den nicht kumulierten FTD?s? alles klar?

Mir ist vollkommen egal, was ihr denkt, wovon ihr träumt und welche Weinkeller ihr habt.

Wenn ihr den anfänglichen thread hier mal lest, welche Informationen hier seinerzeit geteilt wurden und was ihr Helden daraus gemacht habt?!? ?  

Macht einfach weiter so und weiterhin GUTE BESSERUNG! ;-)

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!
 

3300 Postings, 4173 Tage Ekto_winSeit wann gibt es denn einen Verlust

 
  
    
04.07.22 15:54
Es heißt immer positiv "negativer Gewinn" :D  

680 Postings, 436 Tage schubbiaschwilliEkto_win : negativer Gewinn

 
  
    
04.07.22 16:19
"Positiver Verlust" klingt auch nicht sooo negativ (also im Sinne von 'Schlecht').

Nachtrag: In jungen Jahren hab' ich ja meine erste Berufserfahrung (Praktikum bzw. Studentenjob bei einer KVG) im Marketing/Vertrieb gemacht - Die brauchten jemand, der denen da die Zahlen für ihre Werbedinger nachrechnen kann - Und dann auch mal so 'ne Formel für die Ermittlung des Endkapitals bei einer regelmäßigen Zahlen (Fondssparplan) herleiten und weiterentwickeln kann (Dynamik war damals aktuell). Naja, und dann musste man ja mal Zahlen schönreden (das Schönrechnen hab' ich dann in der Anlageberatung gelernt) - Und dann kam auch immer mal jemand mit der Werbung der Konkurrenz, so: Schau mal da drüber, warum sind die Zahlen von denen so gut. Da hab' ich viel gelernt.  

3711 Postings, 1242 Tage Roothom@Lönne

 
  
    
04.07.22 17:06
"Milliarden müssen nicht als Sicherheit hinterlegt werden und das böse böse System ist schuld."

Wie schon vorhin geschrieben, hat das RH gerettet und damit dafür gesorgt, dass nach kurzer Zeit wieder normal gehandelt werden konnte. Die Alternative wäre das Ende von RH gewesen. Inwiefern das besser gewesen wäre, kann ich nicht erkennen, denn dann wäre über RH gar kein Handel mehr möglich gewesen.

"warum hat Känny denn nicht mal in seine Portokasse gegriffen und die Sache glattgestellt?"

In dem Bericht steht, dass Citadel der MM von RH war, der anders als andere MM keine Systemprobleme hatte und den Handel aufrechterhalten hat. (S.49 im Bericht)

"Und warum wurde in der Nacht vor der Aktion so ein nachgewiesener reger Austausch zwischen Shitadel und Robbingforrest  geführt, an den sich Känny bei der Anhörung gar nicht mehr erinnern konnte?"

Lt. dem Bericht ging es dabei nicht darum, den Handel zu beschränken, sondern die Gebühren für das Pfof anders zu gestalten, was dann auch gemacht wurde. (ab S. 47 im Bericht)

"Träumt mal alle weiter von den unglücklichen Umständen, den Bilanzen, Schulden und Zahlen?"

Das sind alles Fakten, die man nachlesen kann. Anders als bei den naked shorts, auf denen der Moass beruhen soll. Dazu gibt es lediglich Annahmen.

"Und träumt weiter von den nicht kumulierten FTD?s? "

Wie oben. Die FTD kann man auf offiziellen Quellen nachlesen. Dass diese Zahlen nicht stimmen, ist hingegen nicht bewiesen, sondern beruht auf Annahmen.

"Mir ist vollkommen egal, was ihr denkt, wovon ihr träumt..."

Das ist okay. Aber die Zeit wird zeigen, was richtig gedacht war und was nur ein Traum.  

1488 Postings, 449 Tage BauchlauscherRoothom

 
  
    
04.07.22 19:14
Ich habe deine Ausführungen nicht verstanden.

Nur soviel wie: Halten, halten halten und unsere "Freunde" können sich auf den Kopf stellen.

Richtig, oder?  

209 Postings, 133 Tage Niko22Erfolg des Kinos in den USA

 
  
    
04.07.22 19:35
Mit solchen Nachrichten hat es AMC sehr schwer, pleite zu gehen, meinst du nicht auch,  schubsi?

www.spiegel.de/kultur/kino/...-a-c6fa9d2e-d728-4731-a291-ebbc1db859da  

3711 Postings, 1242 Tage Roothom@bauchlauscher

 
  
    
04.07.22 19:36
"Ich habe deine Ausführungen nicht verstanden"

Macht nichts. Du kannst alles hier nachlesen und Dir eine eigene Meinung bilden:

https://financialservices.house.gov/news/...le.aspx?DocumentID=409578

Und natürlich kannst Du halten solange Du magst.

 

170 Postings, 668 Tage KuMp3LIch bewundere

 
  
    
04.07.22 20:05
Roothom für seine Sachlichkeit und an den Tag gelegte Höflichkeit und gönne auch Schbubiasch den Spaß hier. Aber sie verstehen das Spiel einfach nicht. Hier geht es nicht um Fakten. Hier geht es darum eine größere Anzahl von xxxxxxxxxxxxxxx Teilnehmern aus den wichtigen Werten draußen zu halten.

Gönnt ihnen doch ihre Unwissenheit, dies kann doch auch für sie befreiend sein. Ein todkranker klammert sich auch an jede Möglichkeit der Heilung, egal wie absurd sie sein mag.

Es ist doch auch schön solche glücklichen Anleger zu sehen. Vorfreude ist toll und wenn sie ewig anhält?., eigentlich zu beneiden. Ich habe mal eine Mutter mit ihrem Sohn beim Einkaufen beobachtet, sie ganz schick in Jogginghose und er wollte zur Einschulung einen Markenfüller haben. Voller Freude stand er davor und sagte zu seiner Mutter dass er diesen Füller bekommt wenn das Amt das Geld überweist. Der Tonfall der Mutter bei der Bestätigung?. Der Kleine hatte nur Wochen der Vorfreude, AMC Anleger dagegen - solange sie die Aktien davon besitzen!  

786 Postings, 1624 Tage LoenneDie Methode der großen Lüge

 
  
    
1
04.07.22 20:56
Bush versucht mit dreisten Lügen über die Waffen des Iraks, Panik und Angst in der amerikanischen Bevölkerung zu erzeugen und seinen Kriegskurs durchzusetzen.
Bekannt?

Wenn nicht, hier ein Beispiel aus der Vergangenheit:

https://www.wsws.org/de/articles/2003/02/irak-f05.html

Und in spätestens 15 bis 20 Jahren wissen wir dann, warum und wieso, und wie und was WIRKLICH war.
;-)

Aber so lange wird es nicht dauern, bis der AMC-Kurs mindestens das ATH erneut erreicht, weil: ein exponentieller Anstieg, wie der vom letzten Jahr kann und wird sich niemals nach unten auflösen. Und wie fit die HF?s dann noch sind, wie sie wirklich positioniert sind, das wird dann ja klar ersichtlich sein.

In diesem Sinne: time will tell?

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!  

3300 Postings, 4173 Tage Ekto_winLöschung

 
  
    
04.07.22 21:10

Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 21:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

3711 Postings, 1242 Tage RoothomThesen

 
  
    
04.07.22 21:20

"ein exponentieller Anstieg, wie der vom letzten Jahr kann und wird sich niemals nach unten auflösen"

Sagt die charttechnik? Oder welche Begründung gibt es für diese Aussage?

 

177 Postings, 438 Tage AlexBockumLöschung

 
  
    
04.07.22 21:25

Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 21:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1488 Postings, 449 Tage BauchlauscherAlex

 
  
    
04.07.22 22:34
Du glücklicher... verheiratet und ne Freundin dazu?`
Da kann man(n) ja fast mal neidisch werden *g  

786 Postings, 1624 Tage LoenneRothoom

 
  
    
4
04.07.22 22:38
? Wie schon vorhin geschrieben, hat das RH gerettet und damit dafür gesorgt, dass nach kurzer Zeit wieder normal gehandelt werden konnte. Die Alternative wäre das Ende von RH gewesen. Inwiefern das besser gewesen wäre, kann ich nicht erkennen, denn dann wäre über RH gar kein Handel mehr möglich gewesen.?

Ja?

Was ist denn der ?normale? Handel?

Ist das der Handel, den wir seit einem Jahr bei AMC sehen?

Dass im After- und Premarket eingesammelt wird um dann an kursrelevanten Punkten abzuladen?

Ist das der Handel, der daraus besteht, dass weisshügel und andere die Shares zum Shorten zur Verfügung stellen, wenn?s mal wieder unbedingt nötig ist?

Ist das der normale Handel von dem Du sprichst, der den MM erlaubt, den  Kurs zu kontrollieren?  Der Handel, der nicht nach Angebot und Nachfrage einen Preis bildet, sondern daraus, WANN der MM die Order WOHIN leitet?

Wenn ihr alle weiter ?normal? handeln wollt, dann klettet Euch an die HF?s und die Shorter. Ist super Euer ?normaler? Handel!

Und wenn Ihr noch ein klitzekleines bisschen in den Spiegel schauen könnt, dann geht Ihr hier klar Long (im Rahmen Eurer Möglichkeiten und ohne Rücksicht auf Verluste).

Ansonsten versteckt Euch weiter hinter irgendwelchen Floskeln, wie: ?Sagt die charttechnik? Oder welche Begründung gibt es für diese Aussage??    <??- NEIN! Ich sage und schreibe das aus eigener Erfahrung. Punkt!

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!


 

3711 Postings, 1242 Tage Roothom@loenne

 
  
    
1
04.07.22 23:15
"Und wenn Ihr noch ein klitzekleines bisschen in den Spiegel schauen könnt, dann geht Ihr hier klar Long (im Rahmen Eurer Möglichkeiten und ohne Rücksicht auf Verluste)."

Aha!  

1787 Postings, 4361 Tage Schmid41Roothom

 
  
    
05.07.22 08:07
man ist an der Börse um Geld zu machen, Emotionen sollte man da mal auf die Seite schieben.

Ind ich bin hier auch mal Long und auch wieder mal Short  

2700 Postings, 3558 Tage katzenbeissserFällt wieder wie ein Stein...

 
  
    
05.07.22 15:40

1787 Postings, 4361 Tage Schmid41Alles zieht gerade runter

 
  
    
1
05.07.22 15:42
auch AMC nach den Zahlen vielleicht sogar unter 10  

2700 Postings, 3558 Tage katzenbeissserMoon,ackziegenpower,lauschfischler etc...

 
  
    
05.07.22 16:03
wo laufen sie dennnnn...??  

Seite: Zurück 1 | ... | 950 | 951 |
| 953 | 954 | ... | 1000  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben