UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1338
neuester Beitrag: 13.06.21 16:15
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 33449
neuester Beitrag: 13.06.21 16:15 von: 0815trader3. Leser gesamt: 6374730
davon Heute: 7223
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1336 | 1337 | 1338 | 1338  Weiter  

633 Postings, 772 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    
59
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1336 | 1337 | 1338 | 1338  Weiter  
33423 Postings ausgeblendet.

1779 Postings, 3320 Tage MedipissGhul13

 
  
    
2
11.06.21 16:58
Hättste das mal im Nachbarforum geschrieben, hättste 11 Grüne gekriegt... nur so ein Gefühl...!  

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33Löschung

 
  
    
11.06.21 18:41

Moderation
Zeitpunkt: 12.06.21 10:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1 Posting, 2 Tage CoronaTrader79Warum werden

 
  
    
3
11.06.21 23:27
Denn nachträglich hier so viele Posts gelöscht.
Es wurden diese Woche gute Käufe gepostet.
Auch zwei Short Handelsideen, die ich hier gelesen und vorsichtig nachgemacht habe, wurden gelöscht.
Seltsam. Ich dachte Sinn und Zweck des Forums ist auch mögliche Handelsideen auszutauschen.
Aber wird anscheinend alles gelöscht.

Wegen der Löschungen finde ich die Put Trades hier nicht mehr.
Wer es war ... Danke an den Autoren. Bitte mehr Ideen zu Biontech.
 

1779 Postings, 3320 Tage Medipiss#10352 drüben

 
  
    
2
12.06.21 10:10
ist echt das Letzte... die fordern im Nachbarthread jetzt schon die Impfung der Kinder! Mir wird schlecht was einige da drüben hinsichtlich der Verimpfung seit Monaten schreiben, aber das ist jetzt der Gipfel! So ein Virus ist auch ein Stückweit Lebensrisiko, und bevor man derartige Forderungen stellt, sollte man als alter Mann, wenn man derartig Schiss hat zu erkranken, trotz Impfung, sein Leben halt ändern und zu Hause bleiben!! Dann hat man halt Pech gehabt! Irgendwann verschwindet oder verharmlost auch dieses grippeartige Virus! Die spanische Grippe, Hong Kong Grippe usw benötigten dafür auch keinen Impfstoff!

Oder gilt die Forderung Kinder zu impfen auch nur dem Kurs und einer weiteren Marktmanipulation...noch schlimmer!!  

1779 Postings, 3320 Tage MedipissUnd dann noch

 
  
    
1
12.06.21 10:13
diese verfälschte Darstellung! In Chinaerkranken 13% der Kinder!! Der Bericht bezieht sich allein auf einen Ausbruch in der Provinz Guangdong!!!
UND NICHT IN GANZ CHINA! Ziemlich armselig....  

314 Postings, 490 Tage Nachdenker 2030China und andere Länder: Impfungen für Kinder

 
  
    
1
12.06.21 11:15
Bei den Impfungen für Kinder in China, USA, Großbritannien und anderen Ländern geht es nicht nur um den Aktienkurs von Biontech, wie manche behaupten, sondern um die Gesundheit der Kinder und um mögliche Ansteckungen anderer Menschen. Bis hierhin meine Meinung.

Beleg durch Quelle: USNews (übersetzt):
"Die Aufsichtsbehörden haben letzte Woche den ersten Schritt unternommen, indem sie die Verwendung des Sinovac-Impfstoffs des Landes für Kinder im Alter von 3 bis 17 Jahren genehmigt haben, und gaben am Freitag dasselbe für den Sinopharm-Impfstoff bekannt. Es wurde kein Datum für den Start der Aufnahmen festgelegt.

Kinder blieben vom Schlimmsten der Pandemie weitgehend verschont, infizieren sich weniger leicht als Erwachsene und zeigen im Allgemeinen weniger schwere Symptome, wenn sie sich mit dem Virus infizieren. Experten sagen jedoch, dass Kinder das Virus immer noch auf andere übertragen können, und einige weisen darauf hin, dass die Impfung von Kindern Teil des Plans sein sollte, wenn Länder durch ihre Impfkampagnen eine Herdenimmunität erreichen wollen.

?Die Impfung von Kindern ist ein wichtiger Schritt nach vorn?, sagte Jin Dong-yan, Virologe an der medizinischen Fakultät der Universität Hongkong?

Quelle: USNews
https://www.usnews.com/news/world/articles/...e-for-covid-19-vaccines
 

314 Postings, 490 Tage Nachdenker 2030Löschung

 
  
    
12.06.21 11:24

Moderation
Zeitpunkt: 12.06.21 11:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1779 Postings, 3320 Tage MedipissEs wurde nichts

 
  
    
12.06.21 11:27
behauptet!! Nicht in der Lage zu lesen, es wurde fragend vermutet!

Hauptsächlich ging es jedoch um die Forderung Kinder zu impfen, deine Aussage „es sei notwendig“

Armselig!

Quelle: meine Meinung!  

67644 Postings, 7899 Tage KickyPfizer clinical trial of COVID vaccine on 5- to 11

 
  
    
1
12.06.21 11:42

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33korrekt medi

 
  
    
12.06.21 12:23
ich frage mich wieso die immer hierher dann kommen und immer provozieren ? gibt doch drüben das rosarote alles ist gut push forum ? gleiches zu gleichem gesellt sich gern  

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33mRNA einer der Köpfe dahinter

 
  
    
12.06.21 16:28
ungarische Biochemikerin Karikó  

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33BioNTech forecast to perform next 1 to 3 years

 
  
    
12.06.21 16:34
ab 2022 geht runter  laut quelle.............
https://simplywall.st/stocks/us/...rful-391-share-price-increase-show
Future Growth
How is BioNTech forecast to perform in the next 1 to 3 years based on estimates from 12 analysts?
Analysis Checks 0/6
-40.5%
Forecasted annual earnings growth
https://simplywall.st/stocks/us/...nasdaq-bntx/biontech#future-profit  
Angehängte Grafik:
ernings_zu_2021-06-12_16-30-17.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
ernings_zu_2021-06-12_16-30-17.png

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33Fosun Expects t Start China Production of BioNTech

 
  
    
12.06.21 16:36
Fosun Expects to Start China Production of BioNTech Shot in August - Advanced mRNA vaccine for Covid-19 nears completion of regulatory reviews as drugmakers start preparing Shanghai factory
Jun 12, 2021 08:05 AMBUSINESS & TECH
Fosun Expects to Start China Production of BioNTech Shot in August
By Bao Zhiming, Wang Lijun, Jia Tianqiong and Han Wei  

846 Postings, 2052 Tage JohnnyWalkerrunter? rauf?

 
  
    
4
12.06.21 17:46
.. erst postest du, dass es angeblich 2022 runter geht, weil irgendwer die Fundamentaldaten nicht versteht oder short ist, dann postest du, dass im August für China die Produktion startet. Wie passt die deutlich steigende Produktion, der neue Markt China und die Tatsache, dass alle Wettbewerber außer Modern entweder ein Image- und/oder ein Produktionsproblem haben?

Die Mähr, dass der Hype in zwei Jahren vorbei wäre, ist bei BT ziemlich klar wiederlegt. Zumal sie die einzigen mit voller Pipeline UND bis in zwei Jahren 4 Mrd Produktionskapazität für neue Impfstoffe sind.

Kurzfristig versuchen sich Zocker wie du hier (naja, du behauptest es jedenfalls, ohne mal deine zeiten und Kurse zu nennen, motto hinterher behaupten kann jeder) Geld zu machen, das ist legitim. Aber der Trend könnte nicht stabiler sein.  

846 Postings, 2052 Tage JohnnyWalkerLöschung

 
  
    
3
12.06.21 17:51

Moderation
Zeitpunkt: 13.06.21 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

1875 Postings, 2257 Tage Plug0815trader33: BioNTech forecast to perform next 1

 
  
    
1
12.06.21 18:16
Was soll denn das Gewäsch, die Analos wissen gar nichts, schon gar nicht wie die Pandemie in 2-3 Jahren verläuft und damit auch nicht die Umsatzentwicklung.

Und du weisst auch nichts!  

1779 Postings, 3320 Tage MedipissKomisch,

 
  
    
2
12.06.21 18:22
dass immer nur hier andere User angegriffen werden... nie in dem NachbarThread, wo so viel Müll erzählt wird, am Thema vorbei , Rumgeheule wegen Löschungen, Niedermachung von Kritik bezüglich Bntx, das Aufgeilen an Problemen anderer Impfstoffhersteller, die Forderung Kinder zu impfen und und und...

Hier dagegen werden nun mal, gerade auch durch 0815trader beide Seiten betrachtet, und somit auch vorhandene Risiken, damit jederman sich OBJEKTIV ein Bild machen kann!

Die gibt es nebenan nämlich nicht!!! Und das seit Gründung!! Wird alles unterschlagen, kleingeredet oder ins Lächerliche gezogen, die Aktie muss ja schließlich hoch weil ich sie habe! Zum Ko....!
Die Zukunft kennt keiner , aber dass die Umsätze zurück gehen werden ist ziemlich sicher, allein schon weil das Virus in dieser Form nicht so bestehen bleiben wird... und Krebsforschung steckt noch in den Kinderschuhen, da kann niemand heute mit Erfolgen rechnen, bei Versagen wird auch bntx keine gute Rentenanlage sein...!

400-1000 nur mit Impfstoff, Unsinn... in 10 Jahren möglich, in 10 Jahren aber auch 5 Euro möglich!! Den letzten Teilsatz würde man im Forum der Rosaroten Brille nie diskutieren, das ist der Unterschied!

Quellen braucht es dazu nicht, alles hier lesen, das reicht!  

1779 Postings, 3320 Tage MedipissGenau das ist es,

 
  
    
1
12.06.21 18:36
die Analos wie der größte Asi sie nennt, wissen nix, im Nachbarthread, wo die Umsätze und Kursziele Jahr für Jahr steigen, da weiß man, da kennt man die Zukunft!
 

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33so ist es hier wir Alles berichtet !

 
  
    
2
12.06.21 19:05
keine bewusste Vorauswahl....gute und schlechte nachrichten....entscheiden tut eh jeder fuer sich ohne Manipulation und ohne bashing  

2064 Postings, 1403 Tage Ghul13:-)

 
  
    
1
13.06.21 13:33
"So verpflichten sich die USA, Frankreich, Japan, Deutschland, Großbritannien, Italien und Japan laut Entwurf der Gipfel-Erklärung darauf, ärmeren Ländern bis Ende 2022 mehr Impfstoff zur Verfügung zu stellen. Insgesamt gehe es um zwei Milliarden Impfdosen, allein seit Februar seien Zusagen für eine Milliarde Impfdosen dazugekommen, heißt es in dem von Reuters eingesehenen Entwurf für eine Gipfel-Erklärung. Die USA setzten sich mit ihrer Forderung nach einer Freigabe von Patenten auf Impfstoffe demnach offenbar nicht durch. Allerdings wollen die G7-Staaten die freiwillige Lizenzierung und den Aufbau der Produktion in Entwicklungsländern unterstützen. Dies entspricht der Linie der Bundesregierung, die etwa mit Südafrika bereits Gespräche über den Aufbau von Anlagen geführt hat."
https://www.cash.ch/news/top-news/...mie-hilfe-china-warnt-g7-1779088

also nix mit Patentfreigabe! Gute News!

""Wir sind mit mehreren eigenen Projekten schon in Phase-II. Das heißt: Da schauen wir uns an, ob unsere Impfstoffe im Vergleich zum Behandlungsstandard eine Verbesserung für die Patienten bieten können." Bereits in den kommenden zwei Jahren könnte es wegweisende Datensätze geben, 2023 könnten bereits erste Zulassungen beantragt werden."
https://www.t-online.de/gesundheit/...agen-die-biontech-gruender.html

tja und wer denkt, dass nach Corona die Luft raus ist, der könnte sich noch sehr ärgern. Klar, gerade sieht der Chart so aus, als wäre der Kurs hoch, aber wenn das Ding auf € 1000.- steht wirkt das anders. Ich bleibe hier! auf eine tiefgrüne Woche!!!
 

2064 Postings, 1403 Tage Ghul13...

 
  
    
13.06.21 13:35
achso, der 2. Link geht um die Krebsinfo. Aus nem Bild Interview von heute.  

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33kommentar zu #33444

 
  
    
13.06.21 13:57
klar  wieder 10%   ???   *G*
zu...."aber wenn das Ding auf € 1000.- steht wirkt das anders. Ich bleibe hier! auf eine tiefgrüne Woche!!!"
geh nach drüben und gut is.............  

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33größte klinische Herausforderung Krebsmedikamente

 
  
    
13.06.21 14:01
Neue Medikamente zu entwickeln ist ein langwieriger Prozess, heißt es. Aber stimmt das überhaupt? In den USA hat man genau nachgerechnet. Bestimmt wurde das „Likelihood of Approval“ (LOA), also die Wahrscheinlichkeit auf Zulassung eines Wirkstoffes: Nur jedes zehnte klinische P ...
Biontech Klinische Studien   - Phasen Entwicklung Reife von Typen

Die größte klinische Herausforderung: Krebsmedikamente
Schaut man sich die Erfolgswahrscheinlichkeiten ? aufgesplittet nach Erkrankungen ? an, zeigt sich: Krebsmedikamente zu entwickeln ist offenbar die größte Herausforderung: Nur 5,1 Prozent der untersuchten klinischen Programme in diesem Bereich schafften es bis zur Marktreife

Klinische Studien
Der lange Weg zum neuen Medikament  

2064 Postings, 1403 Tage Ghul13:-)

 
  
    
1
13.06.21 14:54
lieb von dir, danke. und dir auch einen schönen Sonntag.
und klasse, dass du dir so eine Mühe machst hier, bist ja offenbar sehr aktiv und liest alles mit. weiter so! :-)  

4292 Postings, 444 Tage 0815trader33dazu der letzte Satz von Türeci

 
  
    
13.06.21 16:15
"mRNA ist aber mitnichten die Wunderwaffe, die man jetzt unverändert für verschiedene Erkrankungen nehmen kann"
...........................................
Impfstoffe als Krebstherapien in naher Zukunft?
Und ?ahin macht in dem Interview sogar konkret Hoffnung: "Wir sind mit mehreren eigenen Projekten schon in Phase-II. Das heißt: Da schauen wir uns an, ob unsere Impfstoffe im Vergleich zum Behandlungsstandard eine Verbesserung für die Patienten bieten können." Bereits in den kommenden zwei Jahren könnte es wegweisende Datensätze geben, 2023 könnten bereits erste Zulassungen beantragt werden.

Türeci ergänzt: "Das ist das, woran wir schon lange glauben: Impfstoffe als Therapien gegen Krebs und andere Erkrankungen. Die mRNA-Technologie ist sehr vielseitig anwendbar.

mRNA ist aber mitnichten die Wunderwaffe, die man jetzt unverändert für verschiedene Erkrankungen nehmen kann"

-->  also mal runterkommen und kein Gepushe  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1336 | 1337 | 1338 | 1338  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben