UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.516 0,3%  MDAX 34.590 0,6%  Dow 35.457 0,6%  Nasdaq 15.411 0,7%  Gold 1.776 0,3%  TecDAX 3.742 0,5%  EStoxx50 4.167 0,4%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1640 0,0%  Öl 84,5 -0,8% 

M1 Beauty Aktie

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 07.10.21 19:13
eröffnet am: 12.09.15 13:50 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 364
neuester Beitrag: 07.10.21 19:13 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 105880
davon Heute: 63
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

603899 Postings, 2667 Tage youmake222M1 Beauty Aktie

 
  
    
4
12.09.15 13:50
WKN: A0STSQ

ISIN: DE000A0STSQ8

Typ: Aktie

Branche: Medizinische Dienstleistungen

Herkunft: Deutschland

Website: www.m1-beauty.de/?investor/


Die M1 Beauty Aktie kommt Mitte September an den deutschen Markt.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
338 Postings ausgeblendet.

484 Postings, 4235 Tage JuglansAlso 8%

 
  
    
23.09.21 14:19
Nettomarge für den M1 Beauty und M1 Aesthetics(jetzt bei Haemato) Bereich. Diese für 2021 insgesammt vielleicht 100Mio ? Umsatz setze ich mit 8% Nettomarge an.
Haemato mit 2,5 Mio Nettobeitrag für 2021 und die weiteren Jahre, Wachstum nur aus M1 Klinik Geshäft und das resultiert trotzdem in einem Wachstum für die ganze Gruppe von über 20% über die nächsten Jahre.
Historisches Wachstum der M1 lag bei fast 30%, warum soll das in Zukunft nicht wieder erreicht werden? Corona wird in den Kernmärkten bals keine Rolle mehr spielen. Man hat das Konzept, es müßen nur neue Praxen eröffnet werden.  Und dafür steht ihnen fast die ganze Welt offen.  

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_JamesNettomargen 2017-2019

 
  
    
23.09.21 15:19

UmsatzGewinnNettomarge"Beauty"
201977.2179.72912,6%52,0%
201865.2096.61310,1%45,7%
201747.1955.77812,2%45,3%
 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jamesanalysten

 
  
    
23.09.21 15:32

letztes analysten-update ist vom 14.09.2021 (nur das ergebnis des updates ist veröffentlicht, https://research.berenberg.com/bego/disclosure/...E000A0STSQ8_eng.pdf): Berenberg Bank Equity Research sagte beim kurs von 7,70 €: Kaufen ("Kaufen" nach Berenberg-definition: mindestens 15% kurspotenzial), Kursziel 12,00 € ("kursziele" halte ich generell für quatsch)

 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jameskursverlauf

 
  
    
23.09.21 15:45

privatinvestoren (möglicherweise auch einige der ca. 11% institutionellen fondsmanager) haben sich wohl aus charttechnischen gesichtspunkten ganz oder in teilen von der aktie verabschiedet und gute kaufgelegenheiten hinterlassen 

 

2206 Postings, 3571 Tage InVinoVeritas28Raymond

 
  
    
23.09.21 16:33
Achtung: Traderfox hat eine falsche Aktienanzahl als Berechnungsbasis der Fundamentaldaten

ANZAHL AKTIEN 18,58 Mio. (lt. Traderfox)

korrekte Anz.: 19,64 Mio  

5 Postings, 4487 Tage dietrichkruegerWachstum

 
  
    
23.09.21 16:42
Das Wachstum bei M1 Kliniken ist hervorragend!!
Keine Dividende  -> die stecken alles ins Geschäft...

dass erinnert an den kleinen Buchladen,wie hiess der nochmal?
ach ja Amazon!

Früher hiess es  : Mensch die hat doch was machen lassen !
Heute            : Mensch warum lässt die nichts machen?

Ich denke immer wieder an einen Kauf und schon ist die Aktie wieder
günstiger zuhaben und ich zögere wieder.

Die Aktie ist in keinem nennenswertem Index ,also wird nicht
"automatisch" von ETFs gekauft.
Der Streubesitz  (laut ariva) nur bei 24 %.
Dividendenjäger zieht die Aktie auch nicht an.
Aber wieso trennen sich Altaktionäre von dem Titel?

Der Deal mit Haemato?
Was übersehe ich? Was ist mein Denkfehler?
Liebe Grüsse
 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jameseigene aktien

 
  
    
2
23.09.21 16:42

M1 hält 1.063.547 eigene aktien (vgl. seite 35 des M1-geschäftsberichts 2020), die bei bei der EpS-berechnung wie folgt zu berücksichtigen sind:

   19.643.403 ausgegebene aktien
. /. 1.063.547 eigene aktien (= 5,4%)
= 18.579.856 = für EpS relevante aktienanzahl

die eigenen M1-aktien wurden vermutlich von der HEAMATO erworben (im zuge der einbringung der HAEMATO in die M1 durch sachkapitalerhöhung, vgl. S. 57 aE  des M1-geschäftsberichts 2020"Die Aktien werden im Konzernabschluss der M1 Kliniken AG gemäß IAS 32-33 als Treasury Stock vom Eigenkapital abgezogen. Das Eigenkapital wird hierdurch um einen Betrag von EUR 11.805.372 gekürzt.")

 

484 Postings, 4235 Tage JuglansHerr Krüger:

 
  
    
23.09.21 17:11
du übersiehst hier gar nichts. Wann immer diese Frage nach Stunden und Tagen der Recherche vor meinem inneren Auge auftaucht, endet es zumeist damit das ich eine neue Position in meinem Depot habe.
Man sollte sich einfach auf die Zahlen konzentrieren und seine Schlüße ziehen, ganz nüchtern.
Ich denke die Kursentwicklung hat etwas mit der Unsicherheit rund um die Restrukturierung der Gruppe seit letzten Herbst zu tun.
Für den aussenstehenden Betrachter sieht es doch so aus als würden die sehr guten Margen von M1 Kliniken durch die Haemato Handelsmargen verwässert werden. Dazu kommt das die Haemato in den letzten Jahren operativ ja nicht wirklich geglänzt hat.  
Ausserdem die mangelnde Vergleichbarkeit der Jahreszahlen. Nichts passt zusammen, man muß sich schon was einfallen lassen um nicht die ganze Zeit Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
   

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jameseigene anteile (buchungssatz)

 
  
    
1
23.09.21 19:16

wem die ausbuchung der von HAEMATO gehaltenen M1-aktien in der M1-Bilanz nicht geheuer ist, kann den buchungsvorgang anhand des folgenden buchungssatzes in der M1-Bilanz zum 31.12.2020 nachvollziehen:

ausbuchung (buchungssatz):
  1.063.547 Erworbene eigene Anteile (steht unterhalb des "Gezeichneten Kapitals", geschäftsbericht 2020, seite 35)
10.741.825 Eigenkapitalrücklage für eigene Anteile (geschäftsbericht 2020, seite 35)
an
11.805.372 Finanzielle Vermögenswerte (M1-Anteile der HAEMATO)

 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jamestagesumsätze der aktie

 
  
    
23.09.21 22:06

der durchschnittliche tagesumsätz der aktie in den letzten 100 handelstagen beträgt nur ca. 250.000 EUR (davon 180.000 EUR auf xetra [s. grafik unten], Quelle: https://www.boerse-frankfurt.de/aktie/...storische-kurse-und-umsaetze); das liegt auch am geringen freefloat (rd. 25% ohne fonds/institutionelle; rd. 2/3 der handelbaren M1-aktien liegen bei der MPH Health Care AG)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-09-23_22.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
screenshot_2021-09-23_22.png

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_James6,6% ''Gewinnrendite'' nach Joel Greenblatt ...

 
  
    
27.09.21 10:34

... läßt zu wünschen übrig; die "Gewinnrendite" (EBIT / EV) sollte für aktien-neuengagements idealerweise über 10% liegen

Berechnung:

Enterprise value (EV, Unternehmenswert):
129,7mio Market Cap (18.579.856 aktien [ohne eigene aktien] * 6,98)
+18,4mio kurz- und langfristige finanzielle Verbindlichkeiten***
+11,8mio kurz- und langfristigen Leasingverbindlichkeiten***
=160mio EV

"Zauberformel" von Joel Greenblatt:
EBIT [2021e] / EV = "Gewinnrendite"
10,6mio / 160mio
= 6,6% "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt

***siehe zu den finanziellen und leasingverbindlichkeiten:
S. 10 unter 3.2 des Zwischenberichts 2021, https://www.m1-kliniken.de/aktie/geschaeftsberichte.html?
"Die sonstigen kurz- und langfristigen finanziellen Verbindlichkeiten sanken ... auf TEUR 18.408"
"Die nach IFRS 16 auszuweisenden kurz- und langfristigen Leasingverbindlichkeiten belaufen sich in Summe auf TEUR 11.797"
(s. zu IFRS 16: https://www.roedl.de/themen/...euregelung-auswirkungen-ma-transaktion)

 

484 Postings, 4235 Tage JuglansEBIT

 
  
    
27.09.21 11:04
von 10,6mio ?  Das müsste deutlich höher liegen. Zum Halbjahr standen ja schon rund 7mio zu Buche, wenn es in den Praxen weiter so brummt wie in der letzten Pressemeldung beschrieben rechne ich mit mehr.
Wie kommst du zu der EBIT Schätzung?  

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_James''Gewinnrendite'' steigt auf 8,2% ...

 
  
    
27.09.21 11:17

... wenn man die 29,9mio Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente zum 30.06.2021 einbezieht und wie üblich beim Enterprise Value (EV) abzieht (ich gehe allerdings davon aus, dass ein großteil der zahlungsmittel durch eröffnung neuer standorte im in- und ausland verbraucht wird)

Enterprise value (EV, Unternehmenswert):
129,7mio market cap (18.579.856 aktien [ohne eigene aktien] * 6,98)
+18,4mio kurz- und langfristige finanzielle Verbindlichkeiten
+11,8mio kurz- und langfristigen Leasingverbindlichkeiten
-29,9mio 29,9mio Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente
=130mio EV

"Zauberformel" von Joel Greenblatt:
EBIT [2021e]/ EV = "Gewinnrendite"
10,6mio / 130mio
= 8,2% "Gewinnrendite" nach der "Zauberformel" von Joel Greenblatt

 

1226 Postings, 3954 Tage Terazul.

 
  
    
27.09.21 12:21
XETRA Orderbuch mal leer
Scheint ein Bode bei 6,31 ? gefunden zu sein, nächstes Ziel die 7,50 ?
 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_James@JUGLANS: ''EBIT-Schätzung''

 
  
    
1
27.09.21 12:24

2 analysten taxieren EBIT 2021 auf 10,6mio, (s. unten, https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...AG-23719686/fundamentals/)

du hast natürlich recht: in H1/2021 lag das "operatives Ergebnis (EBIT)" bereits bei 7.067.349 EUR, https://www.m1-kliniken.de/aktie/...richte/210826_HB_2021_DEU_web.pdf

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-09-27_12.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
screenshot_2021-09-27_12.png

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_JamesKBV unter 1

 
  
    
27.09.21 13:05

M1-aktie ist ein buchwert-"schnäppchen" und auch für "konservative" anleger geeignet

zum 30.06.2021 lag das konzern-eigenkapital bei 136.356.541 EUR

kurs-buchwert-verhältnis (KBV):
131mio Market cap (18.579.856 aktien [ohne eigene aktien] * 7,05)
/136,4mio Buchwert
= 0,96

 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jameshoher bestand an liquiden mitteln

 
  
    
27.09.21 14:23

"Zum 30.06.2021 verfügte der Konzern über liquide Mittel in Höhe von TEUR 29.858 und konnte den Bestand damit erneut deutlich steigern (31.12.2020: TEUR 21.959). Hierin enthalten ist die im März 2021 durchgeführte Kapitalerhöhung der HAEMATO AG, die liquide Mittel in Höhe von (brutto) EUR 14,7 Mio. erbrachte. Weitere EUR 15,5 Mio. flossen der HAEMATO AG in den ersten Tagen des Juli 2021 aus Umsatzgeschäften zu." (Zwischenbericht 2021, Seite 10 unter 3.3)

beachtlich sind auch die "Sonstigen finanziellen Vermögenswerte" der M1 von rd. 40mio; die "Sonstigen langfristigen finanziellen Vermögenswerte" enthalten annteile an der CR Opportunities GmbH (Jahresüberschuss 2020: 7mio), die kapitalanlagen für den privatmarkt platziert und an der auch die CR CAPITAL AG beteiligt ist

 

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jameschart: ausgezeichnete chance ...

 
  
    
28.09.21 10:57

... für den, der ein paar monate warten kann:

M1 Kliniken AG : Chartanalyse M1 Kliniken AG | MarketScreener

 

90 Postings, 323 Tage Value87was

 
  
    
29.09.21 08:23
was eigentlich der Grund für den Kursrutsch und wo seht ihr das ganze auf Jahressicht?  

2206 Postings, 3571 Tage InVinoVeritas28Ein zartes Rebound Pflänzchen entsteht

 
  
    
29.09.21 09:31
Der Verkäufer nach den Zahlen scheint endlich durch zu sein  

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_James@VALUE87: fragen, die man nicht stellen sollte

 
  
    
29.09.21 09:50

es gibt tausend gründe, eine aktie zu verkaufen (meist sind psychologische); André Kostolany hat es mit dem "Idioten"-bild umschrieben - s. unten)

idiotisch ist leider auch die frage, wo die die aktie "auf Jahressicht" nach unserer /deiner /meiner meinung stehen wird - solche fragen stellen nur anfänger

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-09-29_09.png
screenshot_2021-09-29_09.png

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_James@INVINOVERITAS28: das märchen vom ''verkäufer''

 
  
    
29.09.21 10:39

... ist nicht ausrotten; es gibt niemals nur einen verkäufer, sondern viele (und genauso viele käufer)

was zählt, sind die börsenumsätze der aktie (zu den tagesumsätzen der aktie: s. oben  v. 23.09.21 22:06) und diese umsätze sind bei einem wenig bekannten freiverkehrswert der untersten schublade (Basic Board) natürlich ​bescheiden

 

2206 Postings, 3571 Tage InVinoVeritas28Ich weiß

 
  
    
29.09.21 11:23
Das ist mir klar. War eher ironisch gemeint;)  

30707 Postings, 6075 Tage BackhandSmashwende ?

 
  
    
04.10.21 15:22
8,00 EUR in Sicht !
-----------
The trend ist your friend

9885 Postings, 4431 Tage Raymond_Jamesrevision der gewinnschätzungen ...

 
  
    
07.10.21 19:13

... (2 analysten) ist abgeschlossen

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-10-07_18.png
screenshot_2021-10-07_18.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben