UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.581 0,3%  MDAX 34.772 -0,2%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.801 0,5%  TecDAX 3.818 0,6%  EStoxx50 4.192 0,1%  Nikkei 28.600 -0,7%  Dollar 1,1620 -0,2%  Öl 86,3 0,6% 

Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 863 von 865
neuester Beitrag: 13.10.21 00:40
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 21617
neuester Beitrag: 13.10.21 00:40 von: JAM_JOYCE Leser gesamt: 5338641
davon Heute: 774
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 861 | 862 |
| 864 | 865 Weiter  

349 Postings, 522 Tage WasserstoffkopfNanu - Tränen getrocknet ?

 
  
    
13.04.21 20:42
Irgendwie lacht mich niemand mehr ob meiner frühen Gewinnmitnahmen so recht aus  ;-)

Hoffe, habt´s nicht zu viel von den schönen einstigen Buchgewinnen "verloren" und doch noch bei weniger wie 50% Kursrutsch den Absprung gemacht.

Also bei etwa 15 oder darunter werde ich vielleicht nochmal eine kleine Position in Plug setzen, ansonsten eher die Titel, die (wieder) wie letztes jahr PP auch die dicken Gewinne bringen wie NEL, Saga Pur, Ecograf oder auch paar Zocker wie Clean Power Capital, Power House, AFC  & Proton.  

524 Postings, 787 Tage StockWatchNowKritik von US-Bank Morgan Stanley

 
  
    
13.04.21 21:54
Kritik von US-Bank Morgan Stanley ? Plug Power-Aktie bricht wieder ein
https://www.ecoreporter.de/artikel/...-power-aktie-bricht-wieder-ein/  

328 Postings, 1094 Tage Markus197513.04.2021 Morgan Stanleys

 
  
    
3
14.04.21 08:25
https://www.nasdaq.com/articles/...-quite-yet-says-analyst-2021-04-13

Das neue Rating ist einen Schritt nach unten von Morgan Stanleys vorheriger Overweight-Empfehlung (d.h. Buy). Unterdessen deutet das Kursziel von 35 DOLLAR auf einen Anstieg von 18 % für PLUG-Aktien hin.

Warum also hat Byrd es getan?

Plug Power hat viele Vorteile und ist derzeit wohl der stärkste Bestand im Brennstoffzellenraum. Byrd hob die 5 Milliarden US-Dollar in bar in der Bilanz des Unternehmens, mehrere "strategische Partnerschaften" mit Industrieherstellern auf der ganzen Welt und seine etablierte Basis von Großkunden hervor, die seine Brennstoffzellen-betriebenen Gabelstapler für den Materialumschlag nutzen -- Namen wie Walmart und Amazon.com.

Allgemeiner betrachtet sieht der Analyst Plug Power "erweitert, um mehrere neue Märkte zu bedienen", insbesondere den Transportmarkt durch seine Partnerschaft mit Renault. Er sagt voraus, dass das Unternehmen, wenn alles in Ordnung geht, am Ende "ein großer, durchgängiger Anbieter von Wasserstoffinfrastruktur" sein könnte, da Plug seinen Vorsprung gegenüber "neueren, kleineren Wettbewerbern" ausbaut, die versuchen, sich in die Wasserstoffwirtschaft zu drängen.

Auch hier schlägt Byrd vor, dass die globale Wasserstoffwirtschaft -- die derzeit kaum einen Rundungsfehler darstellt -- bis 2050 zwischen 2,5 Billionen und 10 Billionen Dollar an Wert erreichen könnte. Von den in diesem Jahr angestrebten Bruttoabrechnungen in Höhe von 475 Millionen US-Dollar könnte Plugs Teil dieser Wirtschaft bis 2024 750 Millionen US-Dollar betragen. dann von 2025 bis 2030 jährlich um 23 % (oder mehr) wachsen, von 2030 bis 2040 jährlich 14 % (oder mehr) und von 2040 bis 2050 jährlich weitere 9 % (oder mehr) -- was Plug Power bis zur Mitte des Jahrhunderts einen Marktanteil von bis zu 52 % "in seinen verschiedenen Produktkategorien" beschert.

 

92 Postings, 489 Tage StarInvestor111Hatte ich wohl recht...

 
  
    
1
14.04.21 10:41
...als ich vor ein paar Tagen hier im Forum sagte "Game over".

Gut, wenn man konsequentes Risikomanagement betreibt und hier rechtzeitig raus ist.

Wer tut sich denn so was an, in so eine Bude zu investieren, die potentielle Accounting Risiken hat?  

1356 Postings, 992 Tage Hitman2Aktuelle Analyse der Plug Power Aktie

 
  
    
15.04.21 18:32

1288 Postings, 1148 Tage Schrickiwas hier

 
  
    
3
15.04.21 18:45
und bei vielen Nebenwerten aktuell passiert ist ein massiver Shortangriff. Haltet durch. Die asozialen Finanzeliten der USA haben aufgrund der steigenden Anleihen auf eine nachhaltige Sektorrotation gesetzt, die nicht eingetreten ist, da sich die Anleihen stabilisiert haben. Jetzt werden alle Aktien, die als Verlierer geshortet worden sind, massiv abverkauft, um an das gedachte Ziel zu kommen. Nicht nervös machen lassen, die Krebsgeschwüre der Finanzwelt werden auch wieder eindecken müssen.  

369 Postings, 537 Tage Ariba.dePlug

 
  
    
1
15.04.21 18:59
Sicherlich gut für viele neue Anleger, gleich mal in ne Blase zu tappen. Das härtet ab für die Zukunft und wirds immer wieder mal geben.

Kursziel max. 10 USD.  

1288 Postings, 1148 Tage SchrickiKursziel

 
  
    
1
15.04.21 19:14
100 USD, ideal für Anleger gleich mal von einem künstlichen Kursrückgang zu profitieren und Spass an der Börse für die Zukunft zu erfahren.  

369 Postings, 537 Tage Ariba.dePlug

 
  
    
15.04.21 19:18
Künstlicher Kursrückgang.

Junge, lern mal bisschen was über Zahlen und lies dir paar Q Berichte durch.

Massive Blase, die fundamental immer noch viel zu teuer ist. Nur Fantasie und Gelaber vom CEO und alle neuen Anleger fallen drauf rein.

Nächstes Etappenziel 15 Euro. Das werden wir noch in diesem Sommer sehen.  

1288 Postings, 1148 Tage Schrickiich bin nicht Dein Junge

 
  
    
1
15.04.21 19:22
Du Horst, geh mir nicht auf die Nüsse mit Deinem Short gesülze  

83 Postings, 760 Tage derhansetradermitlerweile

 
  
    
15.04.21 19:28
echt heftig die Korrektur. Und man glaubt immer , schlimmer geht nimmer und dann geht's wieder ab...  

1288 Postings, 1148 Tage Schrickiauch wenn es hier heute

 
  
    
15.04.21 19:34
besonders heftig ist, fast alle Blankoscheck und Zukunftswerte kommen weiter unter Druck. Ich habe es ja schon geschrieben, wenn ein negativer Trend erkennbar wird, vor allem, wenn vorher massive Anstiege zu verzeichnen waren, wird von den LV und HF geshortet. Dieser Trend kippt und jetzt wird die Unsicherheit nochmals kräftig mit massiven Abverkäufen genutzt.  

83 Postings, 760 Tage derhansetraderaber..

 
  
    
1
15.04.21 19:45
Der Sektor ist nicht komplett unter Druck. Nel, Afc Energy, ITM sind heute und die letzten Tage wieder recht stabil mit leichtem up. Die Amis hingegen prügeln weiter runter..  

681 Postings, 759 Tage JicoPlug Power stand vor einem Jahr

 
  
    
1
15.04.21 20:27
bei rd. 4,50 USD und vor drei Jahren bei rd. 1,90 USD.
Und da geht es vermutlich auch wieder hin.
Hier schrieb einer mal vor Wochen, oder war es auf der anderen Seite, zu dem Zeitpunkt, als der CEO seine Aktien zum Hochkurs von über 60 USD verkaufte, das die zwar an Amazon verkaufen und damit Geld verdienen.
Aber - das was die dabei verdienen, müssen die fast komplett wieder an Amazon zurückführen, sonst hustet denen Amazon was und kauft anderswo ein.
Also - wo ist da die Substanz und wo sind da die Zukunftsaussichten ?
Was ist das überhaupt für ein Geschäftsmodell ?
und die sollen jetzt 4 Mrd. Cash haben ? Ich glaube das nicht.
Und was die geschäfte in Asien angeht - da setzte ich z.B. eher auf Hyundai als auf diesen mittlerweile lahmen und gerupften Vogel hier.  

349 Postings, 522 Tage Wasserstoffkopf#21567 & die "Durchhalter"

 
  
    
1
15.04.21 20:28
"Nel, Afc Energy, ITM sind heute und die letzten Tage wieder recht stabil mit leichtem up"

So ist es, die Branche an sich verspricht natürlich weiterhin gute (Kurs)Gewinne.

Wie ich das allerdings seit letzten Sommer predige:
Nur kurzfristig traden den Kram und Gewinne mitnehmen/sichern.

War zwar bei mir tatsächlich bei Plug in der Nachbetrachtung gesehen jeweils zu früh mit den Ausstiegen, das Schlachtefest gucke ich mir aber nun mit anderen tiefgrünen Titeln an  ;-)

Mal sehen wer unter dem Strich besser kommt, denn wenn hier noch was geht, kann man ja wieder hereingehen, aber erst dann..............  

2437 Postings, 1953 Tage aktienmädelWasserstoffk

 
  
    
1
16.04.21 07:59
Einige hier hatten wirklich gedacht das Bäume in den Himmel wachsen, nun kommt die Ernüchterung.
Ich wollte eigentlich auch einen trade wagen,bin aber nicht kehr sicher. Birgt noch grosses Potenzial nach unten. Möchte nicht wissen wo die Aktie steht wennn die Märkte erstmal korrigieren.
Meine Meinung  

328 Postings, 1094 Tage Markus1975bericht vom aktionär ...

 
  
    
16.04.21 10:20
Die Plug-Power-Aktie musste am gestrigen Donnerstag einen herben Rückschlag hinnehmen. Während eines erneuten starken Kursverfalls hat der Wert eine immens wichtige Marke unterschritten. Die Lage für den Brennstoffzellenhersteller sieht nun dramatisch aus. So sollten Trader jetzt vorgehen.

Die Plug-Power-Aktie traf es in dieser Woche wieder mit voller Wucht. Knapp 20 Prozent Minus musste sie seit Montag einstecken. Mitte der Woche machte sich noch die Hoffnung breit, dass der Kurs sich erfolgreich über der massiven Unterstützung an der 200-Tage-Linie bei 28 Dollar halten könnte (DER AKTIONÄR berichtete). Wie vermutet überwog die hohe Trendstärke, weswegen der Kurs am gestrigen Donnerstag mit einer dynamischen Abwärtsbewegung den GD200 nach unten durchbrach und damit ein enorm starkes Verkaufssignal generierte.


Der Kursverfall stoppte gestern am Volume-Peak bei 24,50 Dollar. Eine Verschnaufpause des Abverkaufs könnte jetzt an dieser stark gehandelten Marke möglich sein. Erst wenn diese Zone um das Peak zwischen 22,50 und 25,00 Dollar verlassen wird, dürfte erneut Dynamik auftreten.

Sollte diese aber nach unten durchbrochen werden, was aufgrund des intakten Abwärtstrend und der hohen Trendstärke wahrscheinlicher ist, wäre mit einem Kursverfall bis an die untere Begrenzung des Trendkanals bei rund 22 Dollar zu rechnen. Darunter rückt das Zwischenhoch bei 19,02 Dollar in den Fokus.


Plug Power in US-$
Chart von Tradingview.com
Für die Plug-Power-Aktie sieht es nach dem Fall unter den GD200 übel aus. Mutige Trader können mit einem Turbo-Put (WKN MA5X6R) auf weiterhin fallende Kurse setzen. Bis zum Kursziel bei rund 19 Dollar sind mit dem Schein, der gerade bei 12,33 Euro steht, etwa 45 Prozent Gewinn möglich. Der Stopp wird bei 9,50 Euro platziert. Zu beachten ist, dass in den kommenden Tagen ein erneutes Testen des GD200 und des Volume-Peaks nicht ausgeschlossen ist.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...stricke-gerissen-20228985.html

 

3796 Postings, 7348 Tage Gilbertus@Markus1975

 
  
    
3
16.04.21 13:05

Sorry, aber "der Aktionär" ist für mich keine seriöse, ernstzunehmende Quelle

wink  cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

3796 Postings, 7348 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    
1
16.04.21 13:21

Plug Power, vorbörsliche US-$ Kurse real-time

https://www.nasdaq.com/de/market-activity/stocks/plug/pre-market

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

984 Postings, 2053 Tage andanteAnalyse Comdirect

 
  
    
16.04.21 13:24
allerdings noch vom letzten Freitag:
Unterstützung bei 21,20  Euro - die wurden heute Vormittag erreicht
Widerstand bei 32,20

das wären mal locker 50 %
Hui.

mal sehen, was die Amis gleich draus machen  

328 Postings, 1094 Tage Markus1975@Gilbertus

 
  
    
16.04.21 13:47
Ich gebe hier keine pro oder contra Meinung ab!
Diese soll sich jedes selber bilden können

Ich teile lediglich Beiträge die ich finde....

 

4292 Postings, 4310 Tage JulietteStudie sieht Milliardenpotenzial für Wasserstoff

 
  
    
1
16.04.21 14:37

15908 Postings, 3324 Tage MaydornLöschung

 
  
    
16.04.21 14:41

Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

15908 Postings, 3324 Tage MaydornPlug Power

 
  
    
16.04.21 16:03
So langsam kommt wohl der Rebound?!!!  

889 Postings, 441 Tage Klimawandelsehe genug Potential

 
  
    
1
16.04.21 16:14
dass heute die 25 USD untergehen ....
mal abwarten ... was die großen Maestros dazu meinen ....  

Seite: Zurück 1 | ... | 861 | 862 |
| 864 | 865 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben