UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2771
neuester Beitrag: 12.11.19 10:03
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 69264
neuester Beitrag: 12.11.19 10:03 von: Teebeutel_ Leser gesamt: 12206878
davon Heute: 9510
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2769 | 2770 | 2771 | 2771  Weiter  

6103 Postings, 7073 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
111
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2769 | 2770 | 2771 | 2771  Weiter  
69238 Postings ausgeblendet.

442 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingOpas Jung

 
  
    
12.11.19 08:53
Bei Steinhoff bin ich schon längst nicht mehr.

Hier sehe ich viel bessere Chancen, auch wenn Wirecard gerade etwas stolpert.

Ich stehe dazu, nicht viel Ahnung zu haben, aber dass nun jeder hier seine Zahlen reinwirft ist wirklich inhaltslos...  

387 Postings, 644 Tage Gaz20ETeamviewer ist mir

 
  
    
12.11.19 08:54
auch aufgefallen
Krass überbrwertet  

156 Postings, 242 Tage hansunger1234Ratespielchen...

 
  
    
4
12.11.19 08:55
Das Problem an den Kurszielschätzungen ist, dass die gefragten Personen hier nicht repräsentativ sind. Schon alleine dem Threadtitel geschuldet sind hier sicherlich mehr positive als negative Stimmen unterwegs. Auch ein Mittelwert der befragten Personen kann daher kaum repräsentativ sein.
 

106 Postings, 215 Tage tobi71Die vielen Tipps zum Kursziel...

 
  
    
1
12.11.19 08:59
...sind Wunschdenken.

Darin spiegeln sich die hohen Erwartungen der Kleinanleger. Wenn die Erwartungen so hoch sind und so einseitig, dann bilden sie genau den Nährboden für Short Seller, die das ausnutzen.  

1220 Postings, 3241 Tage leonardo50618Es geht wieder voll runter

 
  
    
12.11.19 09:01

23 Postings, 167 Tage Rainybruce@ M.Sc

 
  
    
2
12.11.19 09:02
ich fand's gestern auch schon kurios, dass der Singles-Day als Grund für den Anstieg herangezogen wird. Ich verstehe nicht, warum kein Medium mal das Verhalten der LV und das Shorten der Kurse, bzw. das Auslaufen von Option und das Handeln der Großen als Begründung für den kuriosen Kursverlauf zu Grunde legt. Haben die alle ne Maulsperre? Sonst wird doch um jegliches angebliches Missverhalten von Wirecard nen riesen Aufwasch gemacht. Das Verhalten der Gegenseite wird irgendwie mit keinem Wort aufgegriffen. Stattdessen beruhen Kursrückgänge auf bisher unbegründeten Annahmen und Kursanstiege auf Effekten, die nicht wirklich nachvollziehbar sind. Wenn positive Marktnachrichten einen Einfluss auf den Kurs hätten, dann müsste der Kurs auch bei jeder News von Wirecard einen Sprung machen. Tut sie aber nicht. Schon kurios... diese Begründungen...  

4045 Postings, 1251 Tage nba1232Rainbruce

 
  
    
12.11.19 09:09
wäre ja zu kompliziert
man muss einfach begründungen haben und wenn sie noch so an der Haaren herbeigezogen sind

Wäre ja langweilig wenn wir blicken würden das im endefekt 80-90 % dessen was wir als Kursrelavant sehen bzw verkauft bekommen eigentlich nur ne Begründung ist warum de Kurs steigt aber keine Ursache.

 

4589 Postings, 3442 Tage BirniSpielereien gehen weiter

 
  
    
12.11.19 09:11
Um 9 versuchen die LV kurze Attacke.
Sind aber zu schwach, dann steigt Kurs wieder.  

112 Postings, 1146 Tage WhitepaperStatistik

 
  
    
1
12.11.19 09:13
Führt jemand eine Statistik über sinnlose Beiträge? Gibt es eine Statistik über User, die ein oder zwei Mal ihren "Müll" abladen und danach nicht mehr gesehen werden?

Würde mich mal interessieren.

Vielleicht besinnen wir uns jetzt mal wieder auf die Fakten ;-)

 

35 Postings, 27 Tage SkeelNicht jede 50 Ct bei Börsenstart sind LV Attacken

 
  
    
1
12.11.19 09:13

28 Postings, 522 Tage Kük of Wallstreet9 Uhr

 
  
    
12.11.19 09:14
Das sind keine LV Attacken.

Wenn nach 17:30 Uhr nachbörslich der Kurs auf Tradegate hochgezogen wird entsteht nunmal ein Gap zu Xetra welches bei 119,6 war.

Mehr ist das erstmal nicht.  

39 Postings, 272 Tage shakespLV Attacke???

 
  
    
1
12.11.19 09:15
Ich wünschte mir, wir hätten hier wirklich eine sachliche Diskussion zum Thema Wirecard, mit Neuigkeiten, Sachfragen, und Ähnlichem.
Stattdessen liest man nur Kursprognosen von Unwissenden und es wird von einer LV Attacke heute um 9:00 besprochen, wobei einfach nur XETRA öffnet, und die vorbörsliche Entwicklung bei Tradegate eben nicht maßgebend ist...  

156 Postings, 242 Tage hansunger1234Singles Day.

 
  
    
12.11.19 09:17
Händler begründeten den gestriegen Anstieg mit einem starken Nordwind. Auch der morgendliche Hochnebel im Alpenraum könnte hier ein wenig gestützt haben.  

406 Postings, 1187 Tage StrohimKoppKursanstieg

 
  
    
12.11.19 09:22
Solange es nach oben geht, ist mir der Grund egal.

So wie die Kursprognosen :)  

9 Postings, 3 Tage oldprofiFreigabe erforderlich

 
  
    
12.11.19 09:26

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

106 Postings, 962 Tage Gamrig120 ?,

 
  
    
12.11.19 09:32
beißt sich hier so fest, dass es irgendwie komisch ist. Am 10.12. ist außerdem großer Verfall. Ich bin da nicht so in der Materie, aber hat das auf WC bei den Wetten Einfluss?  

9 Postings, 3 Tage oldprofiFreigabe erforderlich

 
  
    
12.11.19 09:33

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

2202 Postings, 572 Tage BrilantbillDas war keine Attacke

 
  
    
4
12.11.19 09:36
Wirecard hat nur das Gap zugemacht.
Mittlerweile machen sie das ja vorbildlich.

Erinnert mich an meinen Opa, der hat mir früher immer gesagt "wird das GAP nicht geschlossen, wird der Cfo abgestochen", das ist ne alte Bauernregel bei uns.

Ich kann mich noch gut erinnern, als er Post aktien kaufen wollte.
In der Zeitung stand ein Kurs von 10 Schilling, aber am morgen haben sie gesagt der Kurs öffnet bei 11 Schilling, ein GAP das nie geschlossen wurde.
Mein Opa war so sauer dass er zum örtlichen Postamt geritten ist, und gemeinsam mit den Männern des Dorfes den Postmeister an den Kirchturm geköpft hat.
Er wurde erst wieder runtergeschnitten, nachdem er schwor kein einziges GAP offen zu lassen.
Diese Versprechen hält er heute noch!
 

373 Postings, 277 Tage heizschnukkeDWS

 
  
    
12.11.19 09:40
Das Reporting für Oktober verläuft ziemlich zeitversetzt auf deren Internetseite. Bisher sehe ich nur aktuelles Reporting für den DWS Aktien Strategie Deutschland. Da ist die Positionsgröße von Wirecard von 3,2% (Ultimo September) auf 3,8% angestiegen. Bei einem Fondsvolumen von ca. 4 Mrd. EUR sind das 24 Mio. EUR.  Das ist übersichtlich und somit muss im DWS Concept Kaldermorgen (Fondsvolumen akt. 9,2 Mrd. EUR) kräftig zugelangt worden sein.  

23 Postings, 167 Tage RainybruceIch frage mich beim aktuellen Handel,

 
  
    
1
12.11.19 09:45
wer verkauft seine Shares hier den ganzen Morgen schon für knapp um die 120,- ?? Ich verstehe nicht, wie es überhaupt noch Shares für den Preis geben kann. Jeder, der zu diesem Preis verkaufen wollte hätte das wohl letzte Woche beim Anstieg auf 125,- ? getan, oder eben gestern beim Rebound auf 120,- ?. Ich verstehe nicht, wer seine Anteile jetzt zum Handel aufgibt um den Kurs zu halten... Die Kauf-Seite übertrifft die Verkaufs-Seite bei Xetra um Längen... ist schon strange...  

846 Postings, 374 Tage el.mo.@Rainybruce

 
  
    
12.11.19 09:49
"Die Kauf-Seite übertrifft die Verkaufs-Seite bei Xetra um Längen"
kannst du das mal für den Laien verdeutlichen?  

23 Postings, 167 Tage Rainybruceel.mo

 
  
    
12.11.19 09:56
Ich bin Laie... und ich gehe einfach mal davon aus, das bei großem Kaufinteresse der Preis steigt, wenn das Angebot knapp ist... ganz normale Marktwirtschaft eben.... Das ist hier kurioser Weise nicht gegeben. Wenn niemand mehr den Käufern seine Shares für den niedrigen Preis (120,- ?) verkaufen möchte (was bei hohem Kaufinteresse die Regel sein sollte) dann müsste der Preis steigen. Und zwar bis zu dem Punkt, an dem Käufer und Verkäufer ein ausgeglichenes Verhältnis finden... Das sagt mir einfach mal mein laienhaftes Verständnis von Angebot, Nachfrage und der daraus resultierenden Preisfindung am Markt.

Falls ich damit falsch liegen sollte, dann wäre es schön, wenn mir es jemand plausibel erklären kann... :)  

442 Postings, 216 Tage Aktien_NeulingRainybrus

 
  
    
12.11.19 10:01
Das sind bestimmt die Leute, die sich Geld geborgt hatten um hier schnelles Geld zu machen und nun haben Sie nicht die Geduld, oder müssen das Geld zurück zahlen  

23 Postings, 167 Tage RainybruceUnd hier...

 
  
    
12.11.19 10:02
...beziehe ich mich einfach mal auf Finanzen.net (https://www.finanzen.net/lexikon/chartanalyse/bid-ask-spread)

"Eine wichtige Beobachtung in diesem Zusammenhang ist, dass wenn die angebotene Menge sehr viel höher ist als die temporär nachgefragte Menge, sich Verkäufer in der Regel auch mit geringeren Preisen zufrieden geben. Umgekehrt steigen Käufer höher ein, wenn die nachgefragte Menge das angebotene Kontingent stark übersteigt. Oft geht es um geringe Beträge, in dem sich der Spread bewegt, die sich allerdings multipliziert mit der Anzahl der Anteile bemerkbar machen. Das liegt daran, dass derjenige zuerst abgewickelt wird, der zuerst ordert."  

394 Postings, 734 Tage Teebeutel_Deckel 120? und das seit Wochen

 
  
    
12.11.19 10:03
Fällt schon merklich auf.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2769 | 2770 | 2771 | 2771  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, Aktienluders Tochter, butschi, Bigtwin, g.s., Mesias, Rudi1969, Trader-123, Weltenbummler