UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

* * SUPER NEWS ZU SOLARWORLD * *

Seite 4 von 611
neuester Beitrag: 24.05.12 10:46
eröffnet am: 13.04.07 19:44 von: Schlaubi Anzahl Beiträge: 15265
neuester Beitrag: 24.05.12 10:46 von: 12Analyse. Leser gesamt: 1957086
davon Heute: 26
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 611  Weiter  

244 Postings, 4524 Tage H.A.P@steinmann

 
  
    
30.05.07 21:28
Dein Wort in Gottes Ohr :-) !

Hoffen wir einmal, dass es ungefähr auch so passt !  

147 Postings, 4530 Tage Istanbul34sehen wir ja in kürze

 
  
    
31.05.07 06:50
ein Mann ein Wort.......
auch wenn der Trend im Moment nach Süden zeigt sind solche in anführungszeichen "insider tipps" immer willkommen

mit der zeit wird sich herauskristallisieren ob Steinmann recht hat......was ich ja sehr hoffe :)  

21248 Postings, 4909 Tage Jorgos@Steinmann

 
  
    
31.05.07 13:08
Du hast ja ein ausführliches und sehr bullishes Posting über SW hereinagestellt. Gemäß des Inhaltes scheint - so Deine Ansicht - einem kräftigem Kursanstieg in den nächsten Wochen nichts im Weg zu stehen.
Eine Sache verstehe ich dann aber nicht, warum lehnst Du Calls und Zertifikate (z. B. Open End Knock Outs) ab? Wenn Du Dir so sicher bist, könntest Du auf diesem Wege noch mehr Geld verdienen.
 

957 Postings, 6952 Tage Schlaubi@Steinmann

 
  
    
31.05.07 13:16
Hallo Steinmann ich gebe Dir voll Recht, Solarworld wird uns noch viel viel Freude bereiten. Auf Deine Empfehlung vor 4 Wochen habe ich jetzt doppelt so viele Solarworld Aktien wie früher da ich Conergy verkauft habe. Conergy läuft zur Zeit zwar auch nicht schlecht aber über kurz oder lang werde ich besser fahre hoffe ich.

Gruß Thomas  

174 Postings, 4905 Tage steinmannHallo ISTANBUL34 +JORGOS +SCHLAUBI + Interessierte

 
  
    
1
31.05.07 18:10

ich bitte Euch um Nachsicht, da ich
1. Euch einzeln , aber eben in einem Posting gerne antworte.
2. allgemeine Bemerkungen und Nachträge + Fehlerberichtigungen hier mit einbaue.

JA, STEINMANN macht Fehler, liest DU /lest Ihr  GANZ UNTEN.........

(+..der Thread "gehört " immerhin SCHLAUBI und Steinmann, mein Alter Ego oder ALIASname, soll hier nicht Platzmäßig den Thread beherrschen bzw. nach mehr oder weniger bösen Zungen nicht platzmäßig  "den Thread zumüllen".
Das war ne Entschuldigung; sonst komme ja i.d.Regel nicht so  förmlich daher, wenn ich an m. Rechtschreibung, Syntax und Gammatik denke,,ok ist ne Zumtung ,, aber mangels Zeit +Lust hacke ich das flott im 2 - 5 Finger "Adlersuchsystem" in den PC rein, lese mein Geschreibe NIE danach quer+schicke es sofort ab.......)

ZUR SACHE:
            @@@@@@@@@@ISTANBUL34:
Zeigt der Trend derzeit nicht doch recht stark in Richtung NORDEN , genau genommen NORDOSTEN ?????
(nur Nord is wohl nich gesund für ne Aktie, da ist der Spass in der Regel nach Einem ein paar Tagen wieder vorbei)

Dieser Steinmann wird dann -mindestens- Recht behalten, falls die Fakten zur RICHTIGEN ZEIT, und am besten  nach und nach,  allgemein auf den Tisch kommen....
Kommen alle INFOS (die ich skizzierte + wohl noch mehr davon zu schnell ins Bewusstsein der Marktteilneher , was passiert dann?
Klar , ein Strohfeuer, kurzer , sehr (ZU!!) heftiger Anstieg.....

Dann wären wir vielleicht in 2.-4 Tagen kurz vor 100 Euro, können  kaum zeitig reagieren + dann würde es wohl seitwärts gehen, dannn wieder den Boden unten "testen". Alles langweilig bzw. blöd.

Ich denke es läuft derzeit fast optimal: Nur Gerücht über ACCIONA mit bereits 2 Dementis gestern + vorgestern von Frank Asbeck+ da bleibt Phantasie drin...
Das ist gut.
Gleichzeitig Zweifel, das ist doch noch besser für ne geordente Aufwärtsbewegung über nicht Tage , sondern eher Wochen........!

Ich vermute, wir versuchen noch MORGEN oder nächste Woche im 1. bis so 3. Anlauf das Alltimehigh von 70,85 (je nach Börse so um 70 bis 70,85, wobei XETRA massgebend ist(!!!), zu knacken /überwinden.

Danach sollten dann die doch überaschenden Gewinnwerspektiven etc (siehe meine letzten 2 Postings dazu...) langsam durchsickern, damit es munter weiter gehen kann....

Diesmal schents, es könnte nur ein allg. CRASH der Weltbörsen bzw. mind. der deutschen Börsen diesen LAUF der SW noch verhindern.......
Die 100 wwrden eine ganz schöne Hürde werden, obwohl es nach Überwinden der 70,85 keinen Widerstnd klassischerweise mehr gibt , da das das Alltime-HIGH war.....

Aber da kommt den der Split, wohl noch im JUNI 2007 und dann wird´ein Sprung über die 50 und der scheint doch psychologisch nicht so schwierig, oder?
ASBECK IST UND BLEIBT ein schlauer FUCHS!

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@ JORGOS,

ok, habe mich wohl inpräzise ausgedrückt:

Vorbemerkung: Bereits bevor ich alles NEUE von SWerfuhr , war ich bis auf 4000 Euro bereits länger VOLL investiert.(Könnte höchstens in noch aggressivere Scheine tauschen, aber , siehe unten , zumindest ein CALL von mir ist sooo heiß, gehts überhaupt heißer???

1. Ich empfehle hier keine Optionscheine und tue das auch privat nicht gerne(klassische, nur die meine ich...) , benutze Sie aber ständig. Bin zurzeit in SW LONG, habe das auch ab November immer wieder gepostet, auch was ich kaufte mit Stückzahl wg. "OFFENLEGUNG". Bei mir geht es um größere 5 stellige Summen + ich interessiere mich nur für 3 Aktien. Alle sind im ÖKO Sektor...
Daher muss ich da immer wieder mal offenlegen WIE ich investiert bin .
Derzeit für mich + meine Töchter:

501 Stücke Solarworld Aktie

46.000 Stück Optionschein SCL768
(gemütliches Teil mit OMEGA von 4,5-7 , Laufzeit bis Dezember 2007. Macht viel Freude...)

70.000 Stück Optionscheine SBL1D3
(heißes Teil, war bis vorn paar Tagen für einige Tage mal mit 0,001 cent im Ankauf bei SALOPP mal so gut wie wertlos. Ist wiederauferstenden+ ich bin evtl. vor dem 08.06 (!!!!) noch im Plus, Den hatte ich schon "abgeschrieben")

(Optionscheine kaufe ich grundsätzlich nur bei + von SALOMON OPPENHEIM.
Das WARUM wäre ein eigener Beitrag......falls Du das wissen möchtest, frage gerne....)

als Vermögenberater" meiner erweiterten Familie, einige haben da richtig KOHLE, kümmere ich mich noch um einige Tausend Solarworld -aktien. Gratis , in der Familie. Die Idee mit SW kam mir im März 2000 , aber ich / wir haben NICHT den RITT von 0,50 Euro bis jetzt mitgemacht, sonst würde ich nicht mehr investieren. Aus 10,000 Euro wurden ja in der Spitze 1,4 Millionen. Bis HEUTE so 1,3 Millionen.
Da ich so mit rund 40-60.000 Euro immer investiert bin , WENN ICH investiert bin, wäre mein eigenes Portfolie so 5-8 Millionen EURO schwer, HÄTTE ich ALLLES richtig gemacht.
Habe ich nicht. Aber SW ist die Altersvorsorge, Lebensversicherung", haha + was weiss ich für meine Töchter

Den SCL 768 finde ich nicht übel von den Konditionen her, der SBL1D3 ist NUR für Spielgeld (noch 6 Börsentage!!!) +der Spread ist gewaltig zur Zeit.
DIES IST KEINE EMPFEHLUNG!!!!

2.
Grundsätzlich mag ich keine strukturierten Priodukte. Ist nen eigenes Thema. Auf Frage aber gerne: Warum ich STOPPS ablehne, warum ich TURBOS und KNOCKOUTS , Zertifikate und KONSORTEN vom CHANCE Risiko-Verhältnis zum KOTZEN FINDE, bzw, einfach zu TEUER.

@@@@@@@@@@@@@@@@SCHLAUBI:

Ja, Thomas, läuft Conergy bis 30.06.07 oder bis 31.12.2007 besser als CONERGY kannst Du mich im Netz oder hier LIVE teeren + Federn.
Ich weiß wovon ich rede: CONERGY ist TOTAL überschätzt. In 2005 hatte ich mal recht viel von den aktien. Ich gehe aber auch zu Hauptversammlungen und gucke mir die Manager an.
Und die bei CONERGY sind mir zu großspurig und , und und.
Das Unternehmen ist total überschätzt.
Alle/Viele  glauben, bei SW wären nicht mehr tausende % in den nächsten Jahren möglic, da sie z.B. bis heute rund  gut 13.000% seit Sommer 2003 gemacht hat (Das sind die berühmten 1,3 Milionen aus 10,000 Euro im Sommer 2003....Beim ALLTIME-High von 70,85 ode rrund 70 Euro waren es mal einen Tag im Mai 2006 gut 14.000 Prozent. Man beachte: durch die 3 Splits (1:2 in 2005, 1:4 in 2006) muss man zum Vergleich die Kurse von heute VERACHTFACHEN füer Vergleiche mit absoluten SW Kursen von früher!!!!).

Eine Aktie die GUT , richtig GUT ist kann sich aber nicht nur verhundertdreißigfachen.
Sie kann viel mehr!
Siehe INTEL ode MICROSOFT (recherchier mal, wieviele SPREADS die machten und 13.000 % von SW sind da NIX....

Abwarten: Für Conergy schlägt bald die Stunde der Wahrheit.
Im Moment habenm Sie für 2 Quartale in 2006 und 2007 VERLUSTE geschrieben in einme boomenden Markt! Und wolen durch Produktion in Kürze "so werden wie SW".
DAS IST mir ZUWENIG!
Wo ist die zündende NEUE (!!!)  IDEE bei denen?
Kopie besser als das Original.
Das müssen die erstmal beweisen.
Im Moment ist es ein gemischtwarenladen von , ich wiederhole es bis zum Erbrechen: KUHSCHE?E, BIOSPRIT, WINDKRAFT und SOLAR...und was weiß ich noch alles
alles als HÄNDLER , feinerweise SYSTENINTEGRATOR genannt.

Auf Dauer können sie keine dollen Margen erzielen , scon gar nicht über ALLLE Geschäftsbereiche.....

DU machst mittelfristig, denke ich, keinen Fehler mit SW im vergleich zu Conergy + auch absolut gesehen....

Ich wünsche uns allen den Reichtum + die Weisheit damit das RICHTIGE , auch für ANDERE Menschen zu tun...
In jedem Falle ist SOLAR ein ethisch gutes Investment für ein gutes Gewissen den Enkeln gegenüber usw..

Hugh, ich habe gesprochen....

Alles GUTE allen SW Fans+ 1 Tippnoch:
SW  Lange halten über JAHRE ist das beste, wer traden muss , sollte es immer nur mit ein paar % tun....

+
Das Wort zum Freitag vom alten Rabbi Gershom Sholem im 17. Jahrhunder in Ungarn:

"KAUFET NICHT VERKAUFET"
(ohne Kommata! Alles klar?)

und damit es nicht nur ein Wortspiel bleibt, noch einen von KOSTALANY´s Lieblingsrabbi:
Sholem:

Bauern + weizenhändler baten um rat mit Weizen an der Börse:

"WER DEN WEIZEN NICHT HAT WENN ER TIEF STEHT , HAT IHN AUCH NICHT WENN ER TEUER IST"

Also HALTEN , HALTEN , HALTEN..
Außer: Optiobnscheine, abeer das ist ein anderes Thema, siehe oben, + da hebe ich auch noch nicht jahrzentelange Erfahrung.....

Es grüßt Euch der soben zum 2. Mal Großonkel gewordene Alte
Aaron Aronsheimer (alias: Steinmann)

























   79. @Steinmann   Schlaubi   31.05.07 13:16  

Hallo Steinmann ich gebe Dir voll Recht, Solarworld wird uns noch viel viel Freude bereiten. Auf Deine Empfehlung vor 4 Wochen habe ich jetzt doppelt so viele Solarworld Aktien wie früher da ich Conergy verkauft habe. Conergy läuft zur Zeit zwar auch nicht schlecht aber über kurz oder lang werde ich besser fahre hoffe ich.

Gruß Thomas  
 

21248 Postings, 4909 Tage Jorgos@ Steinmann

 
  
    
31.05.07 18:19
Zunächst vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten.
Mich würde jedoch noch interessieren, warum DU OS von Oppenheimer präferierst.
Warum sind Scheine wie z. B. http://www.ariva.de/zertifikat/profil.m?secu=100098855  Deiner Ansicht nach mies ?  

174 Postings, 4905 Tage steinmannhallo JORGOS,

 
  
    
31.05.07 19:55

DESWEGEN:

1.)

Zitat aus dem "Prospekt" /Deiner angegebenen INFO -Seite:
"
Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 49,30 EUR berührt oder unterschreitet, wird das Wertpapier vorzeitig fällig und wird zum Restwert zurückgezahlt.

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, werden Strike und Knock-Out bei diesem nicht laufzeitbegrenzten Wertpapier regelmäßig erhöht, so dass der Wert des Knock-Outs bei gleichbleibenden Kursen des Basiswertes sinkt. "

ERSTERES mag ja noch hingehen, ist wie ein STOPP, nur mit umgekehrt fataler Wirkung...#
Schau Dir mal an WIEVIEL % SW schon an manchen Tagen in den letzten sagen wir 3 Jhren schwanken KANN..
Und ein von dior gesetzter Stoppkurs wird im Verlauf unterschritten? Wolltest Du dann wirklich verkaufen.....
Bei der VOLA, im Moment isse sehr niedrig, die SW bringen kann -und sie steigt derzeit rapide!!!- ist das Teil u.Umständen ausgestoppt und gleichzeitig KNOCKED OUT, weil Dein Stoppkurs nicht zum tragen kamm, weil ALLLE durch die gleiche "Tür rauswollten..."

Und der zweite absatz gefällt mir noch weniger:
Erstens wegen der möglichen WILLKÜR der Emmittenten. + Was ist, werden die Finanzierungskosten werden exorbitant höher..?

ALLES gilt sinngemäß für alle Futures, außer klass, Optionsscheine....Am schlimmsten
sind diese Dinger , die OBEN und UNTEN Knock out -Schwellen haben....
Eifach ne tolle iddee der Emittenten...
Dann kann ich ja gleich ein Gewinnbegrenztes ZERTIFIKAT kaufen, ohen Totalverlustrisiko....

Das macht ALLLES doch keinen Sinn:
Du hast  ne Meinung...
Du möchtest Hebeln..

Dann mach das doch mit nem klass. optionschein....Totalverlustrisiko gibts bei allem anderen auch gratis dazu, nur halt nicht bei diesen Zertifikaten, aber siehe oben!

Alles andere ist Spielerei der Emittenten + kostet Dein Geld und Deine Nerven...

+

2.
SAL Oppenheim bietet immer zu den üblichen Zeiten FAIRE Kurse. Ist zuverlässig + Fair also.
(Und ich habe nen CITIBANK Konto für die Sachen (Gratis, mit Verzinsung...) + da kann man über CATS-Sal. Oppenheim ohne Börse handeln eben mit SAL.Opppenheim kaufen + verkaufen. Man kann aber auch immer an die Börse, da war es aber für mich bisher nur 1 einziges Mal günstiger + dei Stückzahl war sehr klein...Lohnte sich auch nicht so...nen paar Drinks in ner billigen Kneipe....Lohnt nicht...
Bei den Scheinen Die ich so kaufe, ist an der Börse mein Volumen nicht bzw. tagelang nicht unterzubringen. Stundenweise auch it kleineren Volumina. Wermutstropfen: SAL. Oppenheim stellt nach 17:35 bzw: 20:00 zwar noch kurse , aber nach Börsenschluss nur für kleinere Orders bei meinen manchmal recht "heißen" Scheinen. So nach 17:35 bis 3000 euro und nach 20 Uhr bis 22 uhr nur für noch kleinere Orders -hängt von der "Hitze " der Scheine ab, die minimieren Ihr außerbörsliches Risiko halt, machen das nicht aber alle Emittenten?)

1 muss ich noch sagen: ich kenne nicht ALLE Formen der Papiere die man Zertifikate nennt.
Im Text oben mente ich die, die keinen knock out haben (gibts andere?) und die GEWINNBEGRENZT sind....

Hab ich aber ne Meinung, brauuche ich mich doch nicht teuer durch nen Emittenten zu "versichern". Da sist ja als versichere ich mein Haus gegen Sturm versichere mich gleichzeitig gegen Windstille.....
KOSTET ALLES NUR GELD + was bringt es....?

Viel erfolg!!!!
Aaron aronsheimer (alias: Steinman)






















 

9 Postings, 4432 Tage tobo1972@ Steinmann

 
  
    
31.05.07 20:36

9 Postings, 4432 Tage tobo1972@ steinmann

 
  
    
31.05.07 20:38
Danke für deine guten Infos. Was hältst Du denn von Aleo Solar. /Dünnschichttechnik)?  

957 Postings, 6952 Tage Schlaubi@Steinmann

 
  
    
31.05.07 21:26
Hallo Steinmann, danke für Deine Antwort.

Was hältst Du auf lange Sicht von Ersol.
Der Chart ist zwar zur Zeit nicht gerade gut, aber Charttechnisch wird es bei der Solarenergieaktie nun spannend. Der Kurs ist an einer wichtigen Widerstandsmarke angelangt. Unterhalb von 60,76 Euro und damit in unmittelbarer ?Schlagdistanz? endet eine Widerstandszone, die sich seit Ende Februar wie ein Deckel auf die Kursentwicklung gelegt hat. Ein Ausbruch hierüber würde neue bullishe Impulse liefern.

ErSol entwickle sich plangemäß zu einem entlang der solaren Wertschöpfungskette integrierten Wettbewerber. Nach dem Übergangsjahr 2007 dürfte 2008 erstmals von dem integrierten Geschäftsmodell und dem Abschluss der Kapazitätserweiterungen profitieren. Dies werde derzeit noch nicht ausreichend in der Bewertung berücksichtigt. Auf Basis der Analystenschätzungen für 2008 werde ErSol mit einem KGV von 11,9 gehandelt und damit mit einem Abschlag von 39% zu einer internationalen Peergroup aus Zell- und Waferproduzenten (Median KGV 19,3).
Da wäre noch viel im Kurs drin.

Gruß Thomas  

957 Postings, 6952 Tage SchlaubiCharttechnischer Ausblick

 
  
    
31.05.07 21:33
Charttechnischer Ausblick: Die SOLARWOLRD Aktie hat nun beste Chancen auf einen Ausbruch über das Allzeithoch und eine Fortsetzung der langfristigen Kursrallye. Ein Ausbruch nach oben würde einhergehen mit einem wichtigen Kaufsignal im solarlastigen TECDAX (s. letzte TECDAX Analyse - hier klicken). Steigt die Aktie per Tages- und Wochenschluss über 70,80 Euro an, wird ein mittelfristiges Kaufsignal mit erstem Ziel an der Oberkante des flachen Aufwärtstrendkanals (aktuell 130,00 Euro) und langfristig dann ca. 250,00 Euro ausgelöst. Vorübergehend eutralisiert wird das bullische Ausbruchsszenario jetzt bei einem Rückfall per Tages- und Wochenschluss unter 50,85, ein Rücksetzer bis an den zentralen Unterstützungsbereich bei 32,37 - 35,95 Euro wird dann wahrscheinlich. Erst ein Rückfall per Wochenschluss unter 32,37 Euro würde ein größeres Verkaufsignal mit erstem Ziel bei 11,25 Euro auslösen.
Grafik zum Chart
https://ssl.godmode-trader.de/charts/46/2005/dda1047.gif
 

147 Postings, 4530 Tage Istanbul34auch von mir...

 
  
    
01.06.07 08:26
Glückwünsche zum zweimaligen Großonkel werden und halt die Ohren steif was die insider Information betrifft ;)

NORD für SW  

21248 Postings, 4909 Tage Jorgos@Steinmann

 
  
    
01.06.07 10:29
Deine Wochenprognose ging/geht leider nicht auf. DA ich auch schon länger investiert bin ist das natürlich egal. Ich habe aber gestern tatsächlich noch überlegt nochmals nachzulegen. Was ist gestern dann doch nicht gemacht habe.
Langfristig sehe ich es auch positiv, charttechnisch überrascht mich jedoch der heutige Einbruch.  

2 Postings, 4476 Tage LoonamannNerven aus Stahl

 
  
    
01.06.07 11:02
Hi SWler,

habe mir vor einiger Zeit einen OS (Call Basis 100) mit Laufzeit Dezember 2007 ins Depot gelegt (cm8050)zu 0,28 ?. Habe mich gestern echt gefreut und dachte, jetzt endlich geht es wieder aufwärts. Nur langsam wird es echt eng. Was würdet ihr machen ? Noch die nächsten Zahlen abwarten oder mit dickem Verlust verkaufen ?

Danke für eure Hilfe

LOONAMANN  

21248 Postings, 4909 Tage Jorgos@Loonamann

 
  
    
01.06.07 11:11
Das ist eine schwierige Entscheidung.
Ich frage mich momentan, ob wir gestern und vorgestern eine klassische Bullenfalle erlebt haben und wir jetzt richtig nach unten gehen.Oder ob wir heute in eine Bärenfalle tapsen.
Im letzteren Fall würde man Dir raten, den Schein liegen zu lassen. Positiv dürfte sich auch der Aktiensplitt auf den Kurs auswirken.
Ich würde wahrscheinlich an Deiner STelle Augen zu und durch "spielen", aber das musst Du persönlich für Dich entscheiden.
Ich bin noch mit diesem drin (aber noch im Plus !): http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=100055662  

44 Postings, 5783 Tage Fortuna68aktienspliit

 
  
    
01.06.07 11:31
hallo zusammen,

weiß jemand wann genau der aktiensplitt durchgeführt wird ?
danke!
gruß

ariva.de fortuna  

244 Postings, 4524 Tage H.A.P@Jorgos

 
  
    
01.06.07 11:35
Denke, hier sind keine Fallen im Spiel :-). Schau dir mein Posting im anderen Thrad an.

Hatte auch gestern (Findest du auch im anderen Thread) geschrieben gehabt, dass der Kurs heute um gut 4% fällt !  

2232 Postings, 4716 Tage TraderonTourSteinmann

 
  
    
01.06.07 16:10

Habe mir dein Posting nur teilweise durchgelesen, mir fällt jedoch auf dass du (entschuldige wenn ich dir unrecht tue) keinesfalls erwähnst dass die Schlussfolgerung lediglich deine bescheidene Meinung als Spekulant widergibt.

Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

42 Postings, 4439 Tage hypersonic-1@TraderonTour

 
  
    
01.06.07 19:31

na das ist hier im Forum ja eigentlich immer so, dass jeder seine Meinung als Spekulant preisgibt. Allerdings ist Steinmann so frei und seine Ansichten auch zu begründen/erklären. Statt den sonst so oft gesehenen: LOS KAUFEN! HIER GEHT S AB Beiträgen.

@Steinmann:

Also so manche Zertifikate sind schon interessant, vor allem wenn man (so wie ich) nicht auf reine Optionsscheine setzen will. Ich zB habe ein Outperformerzertifikat auf Münchner Rück im Depot: SDL0T8 (übrigens SalOp, ein Zufall? :) ). Zwar verzichtet man bei Zertifikaten im Gegensatz zur Aktie selbst auf die Dividende und finanziert so die Call-OS-Funktion. Im Wesentlichen entspricht bei mir ein Zertifikat einer MünchRück Aktie und gleichzeitig 7 OS  (da SDL0T8 eine Partizipation von 170% ab Kursen 133 hat). Und wenn ich meinen Einstieg rechne:

Zertifikat:  Kurs: 148 Euro /Strike: 133 /Laufzeit 29.09.09

Aktie zur gleichen Zeit: Kurs 138 Euro

hätte mich entsprechendes aus Aktie und vergleichbaren OS so um die 153 Euro gekostet. Wie ich es bei der Dividendenzahlung machen werde muss ich noch ausknobeln, aber ich vermute dass das Zertifikat bei zB 5 Euro Dividende um 8,50 Euro fallen wird.

Wichtig ist nur, dass man sich die jeweiligen Zertifikate genau anschaut, weil es soviele verschiedene gibt, die sich zudem bei jedem Institut anders nennen (Phönix, Outperfirmer-Plus, Hastenichgesehen...).

Ebenfalls gut gefahren bin ich mit CZ8656 (jedoch mit einigem Schwitzen, weshalb ich es jetzt nicht mehr habe). Allerdings ist es bei den jetzigen Kursen völlig uninteressant geworden.

 @Solarworld:

Ich denke die Aktie wird sich in Zukunft weiterhin gut entwickeln, weil das Unternehmen das dahintersteckt gut funktioniert. Die Kurssteigerungen aus der Vergangenheit interessieren mich da eigentlich überhaupt nicht. Zwar ist Solarworld eine der größeren Posten in meinem Depot (so ca 20%) dennoch verfahre ich nach der Devise: Wer gut streut fällt nicht so schnell auf die Nase. Nur auf Solar-/erneuerbare Energien will ich dann doch nicht setzen. Sollte wider erwarten die Solarzellenherstellung nicht so gut laufen, so sind zB die Bereiche Siliziumherstellung trotzdem noch interessant.

 

21248 Postings, 4909 Tage Jorgos@traderontour/steinmann

 
  
    
2
02.06.07 12:24
"Habe mir dein Posting nur teilweise durchgelesen, mir fällt jedoch auf dass du (entschuldige wenn ich dir unrecht tue) keinesfalls erwähnst dass die Schlussfolgerung lediglich deine bescheidene Meinung als Spekulant widergibt."

Die Postings hier geben generell immer die Meinung eines Spekulanten an. Die Besonderheit an Steinmanns Postings ist höchstens, dass Anfänger das Gefühl haben, es mit einem Insider zu tun zu haben und so evtl. zu Höchstkursen SW gekauft haben. Denn Steinmann gibt ja doch den Anschein, dass er sich sehr sicher ist.
Aber damit muss man hier im Forum von ARiva leben. In welcher Art und Weise gepusht wird ist zwar unterschiedlich, aber man sollte immer ein gesundes Misstrauen mitbringen. Wer hier an Board wirklich mehr weiß, kann man leider nie wissen. Vielleicht ist es bei Steinmann so, vielleicht ist es aber nur Show.
Langfristig bin ich jedoch bei SW positiv gestimmt. Kurzfristig ist die Lage jedoch unsicher. Entweder gehen wir jetzt doch noch schnell über die 70?, dann ist der Weg nach oben frei, oder wir gehen noch einmal richtig runter.
Hoffen wir mal, dass das Erste eintritt.  

147 Postings, 4530 Tage Istanbul34etwas von einem und anderen

 
  
    
04.06.07 07:32
Optimismus und Pessimismus von allem etwas kann nur gut tun egal worum es geht....Beitrag von mitgliedern oder vertrauen auf die eigene Aktie :)

nur so kann man Geld machen  

174 Postings, 4905 Tage steinmannLiebe Leute,

 
  
    
04.06.07 12:59

ich denke , es macht keinen Sinn, eine Aktie mit einer Marktkapitalisiereung von

DREI MILLIARDEN EURO

durch Beiträge in EINEM  Forum
(sonst teibe ich mich nirgendwo in Foren rum, promote Solarworld aber seit Jahren bei meiner etwas vermögenderen Verwandtschaft + bei max. 2 weiteren Leuten , denne ich zumindest bezüglich meiner Empfehlungen, noch sehr lange ins Gesicht schauen muss + auch möchte...+ es reicht mir schon, dass ich nun ein gutes Jahr lang auf krit. Fragen sagen muss: "Abwarten, wird bald wieder so richtig durchstarten...)

UND

wenn man dann mindestens seit November 2006 sein Depot bzgl Solarworld immer wieder offenlegt, guckst DU dafüin diesen  Thread, hier OFFENLEGT, dann habe ich meine Positionierung im Markt klar offengelegt.

MACHT DAS SINN; SO man ne Aktie pushen will?


+
HYPERSONIC:

Du hast mich noch nicht überzeugt, aber ich schaue mir die Konstruktionn der von dir genannten Zertifikate mal genau an.
Ich finde, man sollte immer dazulernen können.....

VIEL ERFOLG+ ich bleibe weiter extrem BULLISH.
Kurz und Mittelfristig + gehe davon aus, dass SW am Freitag knapp unter oder etwas über 70 euro notiert...

Die ersten Vorboten des SPLITS kann man in Frankfurt, oder war es XETRA , schon heute morgen an der Börse sehen.
Die Kursdatenpfleger probieren schon die neue Darstellung des SW-Kurses:
Heute morgen sah ich schon hinterm Kurs einmal ein "xB".

ALSO: "EX Bezugsrecht".

das passt zwar nicht, da es bei diesem SPLIT eigentlich keine "ausübbaren Bezugsrechte" gibt, da der Split in unserern Depots AUTOMATISCH vollzogen wird.

Ist aber EGAL, denn bei den letzten beiden SPLITS war in den 1-3 Tagen VOR dem Split die Kursdarstellung auch so...

So die Weltbörsen nicht in den nächsten Tagen massiv korrigieren/konsolidieren sollte allein der Split mit den nur OPTISCH halbierten Kursen für ein paar % PLUS sorgen...., da er zeitlich ÜBERASCHEND kommt + aus der Erfahrung mit SPLITS heraus....

Nicht zu vergesse: Ich halte SW für die beste deutsche Solaraktie , mit traumhaften Chancen für dei nächsten so überschauberen 3-5 Jahre.
(Letzteres dürfte aber aus meine POSTINGS klar geworden sein.

Aaron Aronsheimer  (Alias: Steinman)
















 

174 Postings, 4905 Tage steinmannIstanbul34 + Jorgos,

 
  
    
04.06.07 13:15

also ISTANBUL34:
die OHREN + alle Augen halte ich ganz sicher immer weit offen, so es um brauchbare Informationen geht, die an der Grenze des "insiderns" sind.....
Die gilt natürlich auch für eventuell mal nicht so gute Nachrichten....
+
Äh,
JORGOS,
ich hatte KEINE Wochenprognose ausgegeben, bitte.

Ich schrieb dass ich 70 Euro "Ende Mai 2007" "sähe"...

Der Kurs am 31 Mai war mit 67,90 (wars Xetra oder Frankfurt) doch nicht so weit entfernt...., oder?

Bekanntlich war FREITAG schon der 1. Juni!

Lassen wir das, der TENDENZ nach lag ich nicht falsch: Gegen ende Mai brach sie jedenfalls , bisher erfolgreich, über den WIDERSTAND bei 60 bis 62 (manche Aalysten sahen den Wderstand bei 61/62 oder schlicht 60 ,,,) aus.
Der Weg zum Alltime High bei 70,85 ist frei.....

Jetzt muss nur der TREND mitspielen und/oder ne knackige SCHÖNE Meldung kommen, dann sollte es doch klappen können....

Ich bleibe BULLISH, da ich davon ausgehe, dass SW sich in den nächsten tagen GUT über 62
Euro wird halten können.
Eine ausgedehntere kürzere KORREKTUR ist aus charttechnischer Sicht derzeit nicht wahrscheinlich+fundamental sowieso nicht.

Der Laden brummt, der Chart siht GUT aus + ne schöne WICHTIGE Meldung wäre  natürlich JETZT das i-Tüpfelchen.

Mal sehen ob erst der Volzug des SPLIT oder ne knackige Meldung zu USA bzw. Zukäufen kommt....

VIEL ERFOLG! ALLEN!
















 

21248 Postings, 4909 Tage Jorgos@steinmann

 
  
    
04.06.07 13:28
Ich habe mich auf Dein nachfolgendes Zitat bezogen: "Ich vermute, wir versuchen noch MORGEN oder nächste Woche im 1. bis so 3. Anlauf das Alltimehigh von 70,85 (je nach Börse so um 70 bis 70,85, wobei XETRA massgebend ist(!!!), zu knacken /überwinden."
Jedoch wollen wir uns lieber wieder auf SW konzentrieren und hoffen, dass die Konsolidierung den Kurs nicht noch einmal unter 60? drückt. DAs wäre nicht so gut für den weiteren Kursverlauf.
Aber entscheidend wird wohl hier auch das gesamte Börsenklima sein. Kommt es jetzt zu einer größeren Konsolidierung/Korrektur an den Weltbörsen oder knacken wir im DAX auch noch das ATH ?
Eine spannende Woche kommt auf uns zu !  

174 Postings, 4905 Tage steinmannJORGOS,

 
  
    
04.06.07 14:02

stimmt, auch DAS hatte ich geäußert.

Muss ich wohl auf "die nächste Woche " also DIESE WOCHE Woche vertrauen.

Habe ja noch 3,5 - 4,5 Börsentage, je nachdem:
Weißt Du ob dies ne kurze Woche ist mit 4 Börsentagen oder wird DONNERSTAG gehandelt?

Bitte FRANK Asbeck, bring eine von den schönen Meldungen bald, am besten 2 + den SPLIT noch diese Woche vollziehen, dann, JORGOS habe ich noch ne reelle Chance mit der "Prognose".......

Wo Du Recht hast, haste aber Recht, diese meine "Vermutung" hatte ich doch glatt schon "vergessen"....

Aaron Aronsheimer (alias: Steinman)




 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 611  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben