UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Colt -auf dem Weg zur Billion Dollar Company

Seite 4 von 18
neuester Beitrag: 09.04.15 01:37
eröffnet am: 27.01.15 16:45 von: viena Anzahl Beiträge: 428
neuester Beitrag: 09.04.15 01:37 von: NewAccount Leser gesamt: 61254
davon Heute: 3
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18  Weiter  

302 Postings, 2364 Tage lale94ja könnte sein

 
  
    
08.02.15 15:37
ist sie wohl gerade so 20 Mio CAD wert? Naja, eine hohe Bewertung ist das gerade nicht. Das trifft aber den Wettbewerb genauso.

Wenn das Interesse wieder ein wenig nachlässt, geht's ohne News wieder unter die 8 Cent. Aktuell sieht es aber immer noch nach Interesse aus.

Bei 5-6 Cent schlage ich zu. 3 wird's wohl nicht mehr...  

129 Postings, 1519 Tage LoxtrasDas sehe

 
  
    
08.02.15 18:43
Ich genauso... Wenn man investiert  ist ,und an "größere "News glaubt , ist kommt es auch nicht drauf an ob der Kurs bei 10 oder 7 Cent steht . Da will man am Ende da stehen wo wir her kommen , um die 40 Cent.
Wenn man noch einsteigen oder nachlegen will, ist natürlich jede Kurskorrektur nach unten bares Geld.
Dadurch dass sich der Kurs nun über Wochen um die 8-9 Cent haelt denke ich die um die Weihnachtszeit investiert haben auch solange drin bleiben bis man etwas Neues hoert.  

2504 Postings, 4822 Tage vienaich will nicht

 
  
    
2
08.02.15 18:47
auf 40 Cent.... Es gab ein großes PP bei 72 Cent! Da will ich aber auch nicht hin.  

212 Postings, 1779 Tage VulkanbezwingerOb 7 oder 13 Cent ist fast egal

 
  
    
08.02.15 21:08
Colt wird ein 0 oder 1. Damit ist kein Kurs gemeint. Informatiker wissen was ich meine...  

129 Postings, 1519 Tage LoxtrasDas waere

 
  
    
08.02.15 21:12
Ein Traum...aber mir würden erstmal 30-40 Cent langen bin ja schon mal froh wenn eine gute News kommt die der Markt dann auch erstmal positiv aufnimmt  

129 Postings, 1519 Tage LoxtrasJep

 
  
    
08.02.15 21:13
On oder Off , alles oder nichts , barfuß oder Lackschuh :-)  

302 Postings, 2364 Tage lale94Der Zeitpunkt des PP

 
  
    
08.02.15 22:21
war für die Investoren etwas ungünstig würde ich aus heutiger Perspektive dazu sagen.
Wenn die 72 Cent mal wieder kommen sollten, muss aber mächtig was passieren. Bin gespannt, wanns losgeht.  

212 Postings, 1779 Tage Vulkanbezwinger72 Cent wären für die

 
  
    
08.02.15 22:27
Kein Cent Gewinn. Was hatte man denen denn versprochen?

In der Tat bisher kein gutes Investment für die Herren.  

2504 Postings, 4822 Tage vienakann ich dir

 
  
    
09.02.15 07:13
beantworten. Eine goldige "Shearzone"in Portugal mit zwei Minen.
Ebenfalls eine hochgradige Tungsten Mine.
Die Shear Zone ist 45 km lang .
Inzwischen hat sich vieles geändert.  

302 Postings, 2364 Tage lale94seitdem

 
  
    
2
09.02.15 10:39
ist ja nicht alles negativer geworden. "Shearzone" ist noch da, Tungsten auch und sogar ein Teil an Colt ME. Was uns oberflächlichen Betrachtern nach wie vor fehlt ist ein schlüssiges Finanzierungskonzept. Das hindert m. A. nach die Aktie auch daran, richtig durchzustarten.  

238 Postings, 4904 Tage BleibtFairWas mir an Colt zunehmend gefällt...

 
  
    
4
09.02.15 13:20

Moin zuammen,



Colt hat sich nach den 2000$-Fantasien für Gold (da  kommen wir auch wieder hin) sowohl personell als auch von den Vorkommen her diversifiziert.



Sie stehen jetzt sowohl bei den Krisenmetallen, als auch über ColtME beim Industriemetall Kupfer und beim begehrten Leichtmetall Lithium mit hochwertigen Vorkommen in den Startlöchern via Gesellschaftern im Umfeld von ColtME..



Also sind sie mit variierenden Konzepten sowohl für Krisenszenarien, als auch für Wirtschaftsaufschwung-Szenarien gerüstet, also kein "one trick pony".



Dann gibt es noch einen regen Mann in der Führung mit vielen Kontakten zum internationalen Kapital, der nicht umsonst sehr begeistert spezielle Links twittert.

Gestern war es das Thema, dass private equity Firmen derzeit vermehrt auf Suche nach Beteiligungen im Minenbereich gehen.



Schaut mal hier:
https://twitter.com/ZEBASOLAR

Viena wird wohl davon ausgehen, seine beide genannten Kurse demnächst von oben zu sehen.

Falls die angedeuteten Beteiligungen via ColtME zustande kommen, könnte man die genannten Kurse von weit oben sehen.

Gruß

B.F!

 

237 Postings, 2715 Tage allgaeuerNews

 
  
    
5
09.02.15 15:34

Colt Resources options 100% of Boa Fe to DSM Resources

2015-02-09 08:01 ET - News Release



Mr. Nikolas Perrault reports

EARN-IN AGREEMENT FOR BOA FE MONTEMOR GOLD PROJECT

Colt Resources Inc. has signed a binding letter of intent for its Boa Fe Montemor gold exploration concession located in Portugal, setting out the terms of an exclusive proposed earn-in arrangement with DSM Resources Corp., a private mineral exploration company.

Under the terms of the LOI, DSM can earn up to a 100-per-cent interest, in three phases as described below, in Aurmont Resources Unipessoal Lda., the wholly owned Portuguese subsidiary of the company, which currently owns the Boa Fe Montemor project

LOI highlights phase 1

DSM's obligations:

1. Commits to 12,500 metres of drilling for the discovery of additional gold resources at the Boa Fe Montemor property;
2.Commits and provides finance for non-drilling overhead related to this drilling campaign, with DSM's contribution being 55,000 euros per month for a period of 10 months (for a total limit of 550,000 euros);
3.Commits to perform 4,000 metres of drilling in any other project of the company;
4.Upon completion of phase 1, will return for cancellation four million common shares of the company currently owned by DSM.


Colt's obligations:

1. Assigns 51 per cent of the shares of Aurmont to DSM upon completion of phase 1;
2.Colt will be the operator during phase 1.


Phase 2

DSM's obligations:

1. Commits to and performs an additional 5,000 metres of drilling for the development of additional gold resources at Boa Fe Montemor property;
2.Commits and provides up to 75,000 euros per month for a period of 12 months (for a total of 900,000 euros) of contribution for non-drilling overheads and overall Boa Fe Montemor project advancement and maintenance of good standing of licences;
3.Commits and performs an additional 2,000 metres of drilling in any other project of the company;
4.Upon completion of phase 2, will return for cancellation an additional three million common shares of the company currently owned by DSM;
5.Phase 2 is expected to be completed prior to the end of 2016.


Colt's obligations:

1. Assigns an additional 24 per cent of the shares of Aurmont to DSM upon completion of phase 2;
2.Commits to assigning the remaining 25 per cent of the shares of Aurmont to DSM, if DSM wants to own all of the shares of Aurmont and all of the Boa Fe Montemor property, after completion of phase 2 and subject to the completion of an updated National Instrument 43-101 resource estimate and report for the Boa Fe Montemor property. If DSM wants to proceed, it will have 12 months after the completion of the updated NI 43-101 resource estimate and report to acquire the remaining 25 per cent of the shares of Aurmont by paying $40 (U.S.) per ounce for 25 per cent of the revised measured and indicated resources and $10 (U.S.) per ounce for 25 per cent of the revised inferred resources, all as set out in the updated NI 43-101 report. DSM will also have a right of first refusal on the remaining 25 per cent of the shares of Aurmont owned by Colt;
3.DSM will be the operator during phase 2.


The above terms are subject to a definitive agreement to be signed by both parties following due diligence by DSM. Due diligence is expected to be completed by Feb. 28, 2015.

The participation of DSM in this exclusive proposed earn-in arrangement constitutes a related-party transaction under Multilateral Instrument 61-101, but since both the fair market value of the subject matter of the transaction and the fair market value of the consideration for the transaction will not exceed 25 per cent of Colt's market capitalization, the company anticipates that the transaction will be exempt from the formal valuation and minority approval requirements of MI 61-101.

In addition, the closing of the proposed transaction and the execution of the definitive agreement will be subject to the approval of the TSX Venture Exchange, regulatory approvals in Portugal as well as Colt senior noteholder approval (see press release dated July 4, 2013).

Additionally, the company announces that it has completed a $150,000 unit offering consisting of 1.5 million units consisting of 1.5 million common shares of the company priced at 10 cents and 750,000 purchase warrants to purchase shares at 15 cents. Proceeds of this offering subscribed for by the company's chief executive officer will be used for general working capital. Each warrant will entitle the holder to purchase one additional share at a price of 15 cents for a period of 36 months from the issuance date. The participation of the insider will be subject to the approval of directors of the company who are independent of that insider. This transaction is exempt from the formal valuation and minority shareholder approval requirements of MI 61-101, as neither the fair market value of the securities issued to nor the consideration paid by such directors and officers exceed 25 per cent of the company's market capitalization.

Commenting on the announcement, Nikolas Perrault, president and CEO of the company, said: "We are extremely pleased to enter into this the earn-in option arrangement with DSM which will fund an aggressive regional exploration drilling campaign focused mainly on our Montemor concession where numerous gold-in-soil anomalies remain to be been drill tested. Of great significance as well, this agreement will allow the company to advance its Miguel Vacas copper project (Borba concession) in a non-dilutive way while it progresses in its efforts at securing additional funding for the feasibility study of its flagship Tabuaco tungsten project. This agreement demonstrates the company's continued commitment to its projects in Portugal and represents a significant step in the company's efforts to build value for its shareholders despite one of the most challenging and uncertain market environments the junior mining industry has experienced."

We seek Safe Harbor.
 

2504 Postings, 4822 Tage vienabesser

 
  
    
1
09.02.15 16:33
Earn-in-Abkommen bezüglich Goldprojekt Boa Fé Montemor


Nachrichtenquelle: IRW Press
 |  09.02.2015, 16:10  |  63 Aufrufe  |   0   |  druckversion  



             Earn-in-Abkommen bezüglich Goldprojekt Boa Fé Montemor


   

                          
§

 




9. Februar 2015 - Montréal (Québec). Colt Resources Inc. (TSXV: GTP; FRA: P01; OTCQX: COLTF) (?Colt? oder das ?Unternehmen?) freut sich bekannt zu geben, dass es eine verbindliche Absichtserklärung hinsichtlich seiner Goldexplorationskonzession Boa Fé Montemor (?Boa Fé Montemor?) in Portugal unterzeichnet hat, in der die Bedingungen eines geplanten exklusiven Earn-in-Abkommens mit DSM Resources Corp. (?DSM?), einem privaten Mineralexplorationsunternehmen, festgelegt wurden.



Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung kann DSM in drei Phasen (siehe Beschreibung weiter unten) eine Beteiligung von bis zu 100 Prozent an Aurmont Resources Unipessoal Lda. (?Aurmont?), der portugiesischen 100-Prozent-Tochtergesellschaft des Unternehmens, die zurzeit das Projekt Boa Fé Montemor besitzt, erwerben.



HIGHLIGHTS DER ABSICHTSERKLÄRUNG



PHASE 1



DSMs VERPFLICHTUNGEN


1.Bohrung von 12.500 Metern, um zusätzliche Goldressourcen im Konzessionsgebiet Boa Fé Montemor zu entdecken
2.Finanzierung von Fixkosten dieses Bohrprogramms, die nicht in Zusammenhang mit Bohrungen stehen, in Höhe von 55.000 Euro pro Monat über einen Zeitraum von zehn Monaten (insgesamt 550.000 Euro)
3.Bohrung von 4.000 Metern bei einem anderen Projekt des Unternehmens
4.Kraftloserklärung von 4.000.000 Stammaktien des Unternehmens, die sich zurzeit im Besitz von DSM befinden, nach dem Abschluss von Phase 1



COLTS VERPFLICHTUNGEN


1.Übertragung von 51 Prozent der Aktien von Aurmont an DSM nach dem Abschluss von Phase 1
2.Colt wird während der Phase 1 als Betreiber fungieren.



PHASE 2



DSMs VERPFLICHTUNGEN


1.Bohrung von zusätzlichen 5.000 Metern, um zusätzliche Goldressourcen im Konzessionsgebiet Boa Fé Montemor zu erschließen
2.Zahlung von bis zu 75.000 Euro pro Monat über einen Zeitraum von zwölf Monaten (insgesamt 900.000 Euro) für Fixkosten, die nicht in Zusammenhang mit Bohrungen stehen, sowie für die Entwicklung und Instandhaltung des Projektes Boa Fé Montemor mit allen Lizenzen.
3.Bohrung von zusätzlichen 2.000 Metern bei einem anderen Projekt des Unternehmens
4.Kraftloserklärung von zusätzlichen 3.000.000 Stammaktien des Unternehmens, die sich zurzeit im Besitz von DSM befinden, nach dem Abschluss von Phase 2
5.Phase 2 soll bis Ende 2016 abgeschlossen werden.



COLTS VERPFLICHTUNGEN


1.Übertragung von zusätzlichen 24 Prozent der Aktien von Aurmont an DSM nach dem Abschluss von Phase 2
2.Übertragung der restlichen 25 Prozent der Aktien von Aurmont an DSM, wenn DSM alle Aktien von Aurmont und das gesamte Konzessionsgebiet Boa Fé Montemor besitzen möchte, nach dem Abschluss von Phase 2 und in Abhängigkeit der Erstellung einer aktualisierten Ressourcenschätzung und einem Bericht gemäß National Instrument 43-101 (?NI 43-101?) für das Konzessionsgebiet Boa Fé Montemor. Wenn DSM weitermachen möchte, hat es nach der Erstellung der aktualisierten Ressourcenschätzung und des Berichts gemäß NI 43-101 zwölf Monate Zeit, um die restlichen 25 Prozent der Aktien von Aurmont zu erwerben, indem es 40 US$ pro Unze für 25 Prozent der aktualisierten gemessenen und angezeigten Ressourcen sowie 10 US$ pro Unze für 25 % der aktualisierten abgeleiteten Ressourcen bezahlt, die im aktualisierten Bericht gemäß NI 43-101 angegeben sind. DSM wird auch das Vorkaufsrecht für die restlichen 25 Prozent der Aktien von Aurmont haben, die sich im Besitz von Colt befinden.
3.DSM wird während der Phase 2 als Betreiber fungieren.



Die oben genannten Bedingungen unterliegen einem endgültigen Abkommen, das nach einer Kaufprüfung durch DSM von beiden Parteien unterzeichnet wird. Die Kaufprüfung wird voraussichtlich bis 28. Februar 2015 abgeschlossen sein.



Die Beteiligung von DSM an diesem geplanten exklusiven Earn-in-Abkommen ist eine Transaktion nahestehender Personen gemäß Canadian Multilateral Instrument 61-101 (?MI 61-101?), doch da weder der faire Marktwert des Gegenstandes der Transaktion noch der faire Marktwert der Vergütung für die Transaktion 25 Prozent von Colts Marktkapitalisierung übersteigt, geht das Unternehmen davon aus, dass die Transaktion von den formellen Bewertungs- und Minderheitsaktionärsgenehmigungsanforderungen gemäß MI 61-101 ausgenommen ist.



Außerdem werden der Abschluss der geplanten Transaktion und die Umsetzung des endgültigen Abkommens einer Genehmigung der TSX Venture Exchange, den behördlichen Genehmigungen in Portugal sowie einer Genehmigung von Colts Senior Note unterliegen (siehe Pressemitteilung vom 4. Juli 2013).



Das Unternehmen gibt zudem bekannt, dass es ein aus 1,5 Millionen Einheiten (die ?Einheiten?) bestehendes Angebot im Wert von 150.000 $ abgeschlossen hat, das 1,5 Millionen Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,10 $ (eine ?Aktie?) sowie 750.000 Aktien-Warrants zu einem Preis von 0,15 $ (ein ?Warrant?) umfasst. Die Einnahmen aus diesem vom CEO des Unternehmens gezeichneten Angebot werden als allgemeines Betriebskapital verwendet werden. Jeder Warrant berechtigt seinen Besitzer, innerhalb von 36 Monaten nach dem Emissionsdatum eine weitere Stammaktie zu einem Preis von 0,15 $ zu erwerben. Die Beteiligung des Insiders wurde von den Directors des Unternehmens, die von diesem Insider unabhängig sind, einstimmig genehmigt. Diese Transaktion ist von den formellen Bewertungs- und Minderheitsaktionärsgenehmigungsanforderungen gemäß MI 61-101 ausgenommen, da weder der faire Marktwert der emittierten Wertpapiere noch die Vergütung, die von solchen Directors und Officers bezahlt wird, 25 Prozent der Marktkapitalisierung des Unternehmens übersteigt.



Hinsichtlich dieser Meldung sagte Nikolas Perrault, President und CEO des Unternehmens: ?Wir sind mit diesem Earn-in-Optionsabkommen mit DSM sehr zufrieden. Dieses wird ein intensives regionales Explorationsbohrprogramm finanzieren, dessen Hauptaugenmerk auf unsere Konzession Montemor gerichtet ist, wo noch zahlreiche Gold-in-Boden-Anomalien mittels Bohrungen erprobt werden müssen. Von großer Bedeutung ist auch, dass dieses Abkommen dem Unternehmen ermöglicht, sein Kupferprojekt Miguel Vacas (Konzession Borba) auf nicht verwässerte Weise weiterzuentwickeln, während es sich zusätzliche Finanzierungen für die Machbarkeitsstudie für sein Vorzeigeprojekt, das Wolframprojekt Tabuaco, sichert. Dieses Abkommen bezeugt das kontinuierliche Engagement des Unternehmens für seine Projekte in Portugal und ist ein wichtiger Schritt bei der Schaffung eines Werts für seine Aktionäre ? trotz der anspruchsvollsten und ungewissesten Marktbedingungen, die die Junior-Bergbaubranche je erlebt hat.?



Über DSM



DSM ist unter der Anschrift Suite 5600, 100 King Street West, Toronto, Ontario, M5X 1C9 ansässig.



DSM besitzt zurzeit 16.750.000 Stammaktien und 10.500.000 Warrants von Colt, was in etwa 9,57 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von Colt entspricht (vor der Ausübung der Warrants). Wenn DSM alle Warrants ausübt, wird es insgesamt 27.250.000 Stammaktien von Colt besitzen, was in etwa 14,69 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von Colt entspricht.



Die Absichtserklärung wurde von DSM unterzeichnet, um seine Konzessionsgebiete zu erweitern. Außerdem besitzt DSM zu Investment-Zwecken weiterhin Wertpapiere von Colt. DSM kann in Zukunft seine Eigentümerschaft an Wertpapieren von Colt in Abhängigkeit der Geschäftslage und der Prognosen von Colt, der zukünftigen Marktbedingungen sowie von DSMs Investment-Zielen auf direkte oder indirekte Weise erhöhen oder verringern.



Über Colt Resources Inc.


Colt Resources Inc. ( www.coltresources.com ) ist ein kanadisches Junior-Explorationsunternehmen beschäftigt mit der Akquisition, Exploration und Entwicklung von mineralischen Liegenschaften mit Schwerpunkt auf Gold und Wolfram. Es ist derzeit auf fortgeschrittene Explorationsprojekte in Portugal, wo es einer der größten Pächter von mineralischen Konzessionen ist und auf die Sicherung von Bergbaulizenzen in der Region Naher Osten konzentriert.



Die Aktien des Unternehmens werden an der TSX-V - Symbol: GTP, der OTCQX - Symbol: COLTF.PK und an der Frankfurter Wertpapier Börse - Symbol: P01 gehandelt.


 

302 Postings, 2364 Tage lale94generell nicht schlecht, was mir

 
  
    
09.02.15 16:44
daran nicht gefällt, ist die Tatsache, dass DSM Operator in Phase 2 wird. Das war bei Niogold auch etwas zwielichtig, da die Schätzungen etwas sehr konservativ ausgefallen sind.

Was solls. Da kann noch viel passieren. Sollen die mal drillen und wir schauen uns das im Sessel an. Sollten viele Unzen kommen, schön, dann gibt's reichlich Kohle, falls nicht, naja, dann hat Colt wenigstens nicht weiteren Cash versenkt. Sie befreien sich langsam aus der Umklammerung der klammen Kasse.

 

302 Postings, 2364 Tage lale94Rein Interesse halber

 
  
    
09.02.15 16:49
Kann bitte jemand kurz mitteilen, wann DSM die Shares gekauft hat? Bin nur zu faul zum suchen.  

2504 Postings, 4822 Tage vienadie Vorteile sind

 
  
    
2
09.02.15 17:28
wir können das Gebiet jetzt groß und teuer machen
und brauchen kein eigenes Geld. Die Konzessionen bleiben
in good Standing. Wir kriegen 7 Mio Shares zurück.
Wir können uns ganz auf Copper und Tungsten konzentrieren
und haben die Kosten im Rahmen.
Ich denke, die GL wird mit Middle East Pläne haben!  

2504 Postings, 4822 Tage vienaum es noch einfacher

 
  
    
2
09.02.15 17:55
zu machen. Bei 40 Dollar/Unze müssten die im Moment schon knappe 20 Mios hinlegen.
Das ist genau unsere Marketcap.  

2504 Postings, 4822 Tage vienazu dem 94

 
  
    
2
09.02.15 18:27
du kannst DSM auch durch
das hier ersetzen:


Spektra is one of the world's well-respected mine exploration drilling companies, with 27 years of expertise and know-how. Spektra operates in over 25 countries across 4 continents from Africa to North America with more than 90 drill rigs, manufactured by Delta Machinery, 100% owned by Spektra. The company headquartered in Ankara, Turkey; employs over 800 employees world-wide.

OUR FOOTPRINTS:

Subsidiaries & Affiliates:

Spektra Jeotek AS - Headquarters Ankara / Turkey
Spektra Drilling Canada - Mississauga / Canada
Spektra Ghana - Accra / Ghana
Spektra Maroc Sarlau - Casablanca / Morocco
Spektra Drilling Sarlau - Conakry / Guinea
Spektra Getechnical Engineers - Abu Dhabi / UAE
Spektra Saudi - Riyadh / Saudi Arabia

Europe* I Albania I Macedonia I Portugal I Serbia I Turkey I
Africa* I Algeria I Congo I Egypt I Gabon I Ghana I Guinea I Nigeria I Sudan I Morocco I Tunusia I Zimbabwe I
Asia & Middle East* I Azerbaijan I BAE I Georgia I Iran I Kyrgyzstan I Oman I Pakistan I Saudi Arabia I
North America* I Canada I


Spezialgebiete

Contract Drilling Services, Wireline Core Drilling, RC & Aircore Drilling, Deep Mine Exploration Drilling

Webseite


http://www.spektra.com.tr



Branche

Bergbau & Metallverarbeitung


Typ

In Privatbesitz


Unternehmensgröße

501-1000 Mitarbeiter


Gründungsdatum

1985

 

212 Postings, 1779 Tage VulkanbezwingerPhantasie

 
  
    
09.02.15 18:41
Wieviel Unzen hat das Projekt denn bisher nachgewiesen. Sie müssen doch nur für 25% der Ressourcen die 40 Dollar zahlen.
Sprich Colt wird für Boa Fe kein Geld mehr ausgeben müssen,
Bekommt 7 Mio Aktien zurück und profitiert dann von den vorhandenen Ressourcen,falls DMS die restlichen 25% Anteile noch wollen.

Mir fehlt gerade etwas Phantasie, dass Boa Fe damit den Kurs auf 1 bus 2 Euro geben wird.  

212 Postings, 1779 Tage VulkanbezwingerLaut Colt HP

 
  
    
09.02.15 18:56
Colt?s NI 43-101 compliant resource estimate for six deposits within the Boa Fé and Montemor area has reported Indicated Resources* of 340,310 oz and Inferred Resources* of 84,200 oz

Also 340k * 0,25 * 40 = 3,4 Mio
+ 84k * 0, 25 * 10 = ca 200k

Oder habe ich das mit den 25% falsch verstanden  

2504 Postings, 4822 Tage vienahabe grad den charttechniker

 
  
    
1
09.02.15 19:59
der Herzen gesprochen. Wir müssen durch die 0,16 -dann geht's durch bis 0,25  

212 Postings, 1779 Tage VulkanbezwingerAktuell wäre der

 
  
    
1
09.02.15 21:03
Gegenwert nach obiger Rechnung also ca. 4 Mio für die letzten 25 %.  Mal angenommen, die Werte verzwanzigfachen sich auf 7 Mio Unzen, wären das ein Gegenwert von 80 Millionen.  

129 Postings, 1519 Tage LoxtrasWenigstens

 
  
    
1
09.02.15 22:05
Mal wieder eine news die eine finanzierung eines Gebietes beinhaltet:-) je öfter ich die News lese desto Sinnhafter erscheint mir dieses " Joint venture" .
Ein Gebiet wird finanziell ausgelagert und man partizipiert je nach Größe des Vorkommens finanziell am Erfolg.
So kann man sich nun beruhigt um die anderen Projekte , hoffentlich , primär middle East kümmern.
Um einen stark steigenden Kurs zu erlangen müssen jetzt aber weitere werthaltige news folgen. Auf geht's  

654 Postings, 2708 Tage lewwerworschtum

 
  
    
1
10.02.15 06:43
die 0,16?/0,25? zu durchbrechen brauchst jetzt eine News, die sich gewaschen hat....bin gespannt, wann sie diese bringen...:-) ?!? Es wird spannend !  

639 Postings, 2762 Tage WienbesucherChart

 
  
    
1
10.02.15 06:53

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben