UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 1 von 224
neuester Beitrag: 19.11.19 10:42
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 5581
neuester Beitrag: 19.11.19 10:42 von: Katjuscha Leser gesamt: 1227782
davon Heute: 821
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
222 | 223 | 224 | 224  Weiter  

3466 Postings, 3823 Tage AngelaF.IVU - sachlich und konstruktiv

 
  
    
47
08.01.15 20:16
Hier also der neue IVU-Thread.

Es ist erlaubt und erwünscht, positives als auch negatives zur IVU-Aktie zu schreiben.

Es ist nicht erlaubt aus der Luft gegriffene Anschuldigungen zu äußern und User persönlich anzugreifen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
222 | 223 | 224 | 224  Weiter  
5555 Postings ausgeblendet.

864 Postings, 3273 Tage schoschone1Drückt das Alu-Helmchen ???

 
  
    
14.11.19 11:45

21 Postings, 2386 Tage MoPoSoJaAh, verstehe

 
  
    
1
14.11.19 13:25
IVU übernimmt die Bauprojektplanung der Tesla Fabrik, damit sie schneller fertiggestellt wird als der BER ;-)  

864 Postings, 3273 Tage schoschone1Ich hab`s jetzt auch kapiert....

 
  
    
1
14.11.19 14:33
..und nehme das mit dem Alu-Helmchen zurück. *Gottistdaspeinlich*  

3466 Postings, 3823 Tage AngelaF.MoPoSoJa

 
  
    
5
14.11.19 15:50
Der BER darf gar nicht fertig werden. Schließlich handelt es sich beim BER um den bis dato weltweit einzigen Flughafen der "ZEA-Kategorie".
(Zero Emission Airport)  :-)

 

138 Postings, 5958 Tage lefilou9Kursverlauf

 
  
    
15.11.19 11:25
Angebot und Nachfrage sind sich so nahe gekommen , das es dich wieder wie ein Kessel zu pfeiffen anfangen muss ;-)  

602 Postings, 5008 Tage sudoJede Menge Stellenangebote bei IVU

 
  
    
2
16.11.19 15:32
Neben den bereits erfolgten Neueinstellungen wird weiterhin eine große Anzahl von div. Mitarbeitern gesucht (Homepage).
Kann man nur hoffen, dass man auch fündig wird.
Ist bestimmt kein Zeichen für eine gebremste Geschäftsentwicklung.  

93 Postings, 3510 Tage piriSZ: Bahnsystem vor einem Umbruch

 
  
    
3
16.11.19 17:05
In der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung wird berichtet, wie die zukünftige Struktur der Bahnverbindungen aussehen und in welchen Etappen die Schritte erfolgen sollen. Wird als sehr anspruchsvoll beschrieben, daher das Gelingen auch noch mal in Frage gestellt. Wenn es denn funktioniert wäre die DB allerdings auch eine andere als heute.  Die Erwartungen sind entsprechend groß.  
Die Stellenausschreibungen sagen alles: Arbeit gibts genug für  IVU und das für lange Zeit.
 

93 Postings, 3510 Tage piriNachtrag ...

 
  
    
3
16.11.19 17:09
Die Schweiz wird im besagten Artikel ausdrücklich als Vorbild genannt  

1606 Postings, 910 Tage HamBurch...IVU sollte sich...

 
  
    
3
16.11.19 20:01
das start-up Unternehmen "LiveEO" mal etwas genauer anschauen...hat letztendlich auch mit Mobilität zu tun...Das kleine Unternehmen aus Berlin analysiert Satelittenaufnahmen und erkennt Gefahrenpotenziale für z.B Bahnstrecken und hat die DB  als Kunden gewinnen können...  

8 Postings, 1103 Tage James_BellyWen`s interessiert ..

 
  
    
3
18.11.19 11:11
heute Abend läuft im Ersten eine Doku über die "Operation Bahn"

Es sollen auch Fachleute zu Wort kommen und den Disponenten der zentralen Verkehrsleitung der DB über die Schulter geschaut werden.
Ich werds mir mal anschauen und berichten ...

https://programm.ard.de/?sendung=281062288538743  

96704 Postings, 7189 Tage Katjuschainteressant

 
  
    
1
18.11.19 19:01
zum Handlesende gings auf 11,7 ? hoch und 20.000 Stück standen bei 11,55 ? im Bid.

Ich hoffe, das sind nicht nur Käufe wegen der ARD-Doku. ;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

870 Postings, 4451 Tage Don GeromeNaja ...

 
  
    
3
18.11.19 19:26
den mit Abstand lustigsten (nicht ersten IVU-) Kauf in meiner 20jährigen Börsen-Karriere
hatte ich vor paar Tagen - lach mich heut noch schlapp ...

Dongruss
-----------
Das Leben ist eines der Schönsten ...
Angehängte Grafik:
k_1.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
k_1.jpg

870 Postings, 4451 Tage Don GeromeIn Klammern ...

 
  
    
2
18.11.19 19:30
mistige Teilausführung uff xetrahausen ...
hätte abba fast schon den kurs auf  19 hochtreiben können ... ;O)))  
-----------
Das Leben ist eines der Schönsten ...

84 Postings, 3936 Tage AnkessGroßinvestor...!!

 
  
    
2
18.11.19 19:54

8 Postings, 1103 Tage James_BellyARD Doku

 
  
    
18.11.19 22:50
Na, da hat die Bahn noch einiges zu tun um die Fahrgastzahlen oder Frachtvolumen zu steigern. Interessant fand ich die Aussage, dass eine höhere Taktzahl der Züge mehr Menschen bewegen würde mit der Bahn zu fahren als günstigere Tickets. Sowie die Digitalisierung des Schienensystems, also neue Weichen und Schaltsignale, die etwa 33% mehr Durchsatz durch unser marodes und viel zu knapp ausgelegtes Schienennetz bringen soll.
Themen  wie Fachkräftemangel oder neue Bahnstrecken sind speziell in Deutschland harte Nüsse die zu knacken sind.
Dann gab es noch die Leitzentrale des DB Fernverkehrs in Frankfurt zu sehen, inkl. Der Bildschirme auf denen Planungssoftware lief, welche konnte ich nicht erkennen und ein armer Berufspendler der ständig mit Verspätungen zu kämpfen hatte.

Ich denke der Mittwoch wird interessanter .... bis dahin.
 

1889 Postings, 7288 Tage Netfox@DonGerome

 
  
    
1
19.11.19 08:56

In 1 bis 2 Jahren kommst du bei +-0 mit dieser einen Aktie wieder raus - inklusive der Verkaufsordergebührenlaugthing

 

96704 Postings, 7189 Tage Katjuschana gut, wenn es die erste Teilausführung war,

 
  
    
19.11.19 09:02
dürfte er für den großen Rest der Order ja nichts berechnet bekommen haben. Es sei denn, der Rest wurde gecancelt wegen tagesgültig. Dann wär's dumm gelaufen. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

3466 Postings, 3823 Tage AngelaF.In solch einem Fall

 
  
    
3
19.11.19 09:08
gibt es nur eine Möglichkeit, um schnellstmöglich "die schwarze Null" zu erreichen ... mit Riesenhunger und Tupperware zur nächsten HV.   :-)  

8909 Postings, 5065 Tage Hardstylister2Anreise dann aber zu Fuß oder

 
  
    
1
19.11.19 09:43

2202 Postings, 3403 Tage nuuj@James_Belly #5572 u.a.

 
  
    
19.11.19 10:01
Die Bahn (Bericht ARD vom 18.11.) scheint mir ein richtiger Chaoshaufen zu sein. Zig Gesellschaften. Da kann nichts draus werden. Nur gespart und nichts investiert. 5 Ceo´s in 5 Jahren bei DB Cargo.
Was kann IVU da machen?  Exakte Fahrpläne erstellen.Bei Pannen die Möglichkeiten sofort aufzeigen und Abhilfe schaffen. Den Personaleinsatz so gestalten, dass genug Reserven vorhanden sind. Reserven einplanen in Verbindung mit erwarteten Behinderungen. Letzendlich Automatisierung (auch autonomes Fahren), sodass die Leute in der Leitzentrale Vorschläge bekommen und entsprechend auswählen können, per Knopfdruck. Gezielter Ausbau (nicht kleckern, sondern klotzen) der Strecken mit Ausweichmöglichkeiten und Schienenersatzverkehr, der auch wirklich funktioniert. Erkennen (Algorithmen) von Bedarf und entsprechende Ausrichtung, auch z.B. durch Neubau von Strecken. Das sieht nach unendlicher Geschichte aus.
Ansonsten bin ich mit dem Lauf bei IVU recht zufrieden. Ich vermute mal, dass so ein Niveau erreicht ist, welches mehr seitwärts läuft. Lasse mich gerne positiv überraschen.  

39847 Postings, 4990 Tage biergottunendliche Geschichte

 
  
    
1
19.11.19 10:15
mit der DB ist ja nicht so schlecht.... habe ich auch so erwartet. Der Rahmenvertrag läuft zwar gefühlt ewig für die Ausrüstung usw., danach ist ja aber nicht Schluss. Selbst wenn im realitätsfernen Idealfall bei der DB alles reibungslos läuft, ist ja auch weiterhin genug zu tun. Von daher kann man nur weiterhin hoffen, das IVU so lange es geht eigenständig bleibt.  

2381 Postings, 826 Tage CoshaWenn wir zusammen halten

 
  
    
1
19.11.19 10:27
und jeder hier,jeden Tag eine Aktie kauft
-- werden wir jede geplante Übernahme scheitern lassen.  

1606 Postings, 910 Tage HamBurch#5577

 
  
    
19.11.19 10:28
"...Ansonsten bin ich mit dem Lauf bei IVU recht zufrieden. Ich vermute mal, dass so ein Niveau erreicht ist, welches mehr seitwärts läuft. Lasse mich gerne positiv überraschen. "

Das Kurs-Niveau sehe ich, bei diesem Wachstumswert, noch lange nicht ausgereizt...
Zeit ist Geld...und wer genügend Zeit mitbringt, wird mM nach das AZH bei 23,40? + auch wiedersehen.  

96704 Postings, 7189 Tage KatjuschaDas Chaos bei der Bahn muss man aber auch

 
  
    
1
19.11.19 10:42
differenzieren. Kam ja in der Doku auch zum Ausdruck.

Chaos und hohe Verluste gibt's vor allem bei DB Cargo, womit IVU wenig bis nichts zu tun hat.
Personenverkehr im Fernverkehr ist ein großes Problem, aber das wird die Bahn auch mit IVU Software nicht wirklich lösen, jedenfalls nicht in den nächsten 15 Jahren. Da geht's nur mit großen Investitionen ins Streckensystem und dann langfristig auch ein anderes Fahrplansystem. Da kann IVU möglicherweise unterstützen, vor allem falls die Bahn das ganze System natürlich ordentlich mit dem bisher verhältnismäßig gut funktionierenden Regionalverkehr koppeln will/muss. Und genau da ist IVU ja schon sehr stark vertreten, nicht nur bei der DB, sondern auch de ganzen regionalen Verkehrsverbünden und einzelnen DB Konkurrenten.

Ich mach mir da wenig Sorgen um IVU. Es wird in jedem Fall eher mehr Arbeit als weniger, nicht nur in Deutschland.

Aber die Doku war schon krass, vor allem diese Posse um die Trasse aus Südeuropa bis Skandinavien, die letztlich an Deutschlands Unfähigkeiten scheitern wird. Mann Mann, sowas ist doch unfassbar.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
222 | 223 | 224 | 224  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GegenAnlegerBetrug