UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

welcher berufsgruppe traust du am wenigsten?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.01.16 21:00
eröffnet am: 16.03.15 18:51 von: alice.im.börs. Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 28.01.16 21:00 von: Tobias0 Leser gesamt: 3947
davon Heute: 3
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandwelcher berufsgruppe traust du am wenigsten?

 
  
    
15
16.03.15 18:51
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

33829 Postings, 4567 Tage börsenfurz1Satyre du kennst das Gewerbe......

 
  
    
3
16.03.15 20:08

33829 Postings, 4567 Tage börsenfurz1Wenn es um mein Leben geht traue ich den Ärzten

 
  
    
4
16.03.15 20:10

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandmeine 3

 
  
    
7
16.03.15 20:11
wären versicherungsvertreter...daß man auf die reingefallen ist merkt man erst wenns zu spät is.

chefärzte, uninformativ..meist lang nicht mehr im training und besserwisser

zahnärzte..ohne mehrere meinungen wirste abgezockt- meine letzte behandlung hatte preisunterschiede von ca 70% mit gleichem material u aufwand


die kunstheinis hab ich vergessen aber da is man selber schuld wenn man sich net schlau macht...ich benutze sie jetzt nur noch für informationen über die objekte, verkaufen kanni selbst!


mit den andern hab ich nix zu tun aber politiker wäre absolute nummer 1, platz 2 lobbyisten, platz 3 juristen

lehrer und beamte fallen allenfalls unter lästig, faul und scheiße hihi  

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandup

 
  
    
2
16.03.15 22:30

552 Postings, 1805 Tage Root Bearich hab mal gelesen die meisten kriminellen

 
  
    
2
16.03.15 23:24
studieren Jura oder Theologie!  

11942 Postings, 4695 Tage rightwingsimpel

 
  
    
3
17.03.15 00:21
überall dort wo kein markt und keine transparenz herrscht, tummelt sich die brut. unangreifbare deutschlehrer, ärzte, die sich qua standesrecht vor patientenratings schützen, arbeitsagenturen (!), immobiliengeigen in völlig überkauften märkten. ich persönlich versuche stets herauszubekommen, was mein gegenüber gerade verdient und wenn er nicht gerade promoviert ist, frage ich mich, wie es sein kann, dass für eine triviale arbeit ohne kündigungsrisiko das mehrfache meines stundensatzes abgegriffen wird. hilft ungemein.  

29684 Postings, 3328 Tage finaleScheerenschleifer aus Südosteuropa

 
  
    
3
17.03.15 04:43
nicht ins Haus lassen.  

24541 Postings, 6793 Tage Tony Forddie Politiker...

 
  
    
2
17.03.15 08:45
Ja ja auf die Politiker wird wiedermal geschimpft. Nahezu Jeder weiß es besser als die dämlichen Politiker und Geld in den Arsch bekommen die ebenfalls von vorn bis hinten in den A geschoben. Komischerweise will den Job aber kaum Jemand machen, scheinbar ist sich der Michel zu fein für solch Drecksarbeit oder ist Politiker vielleicht doch nicht so attraktiv und einfach wie manch Pappnasen sich dies vorstellen?

Da wünschte ich mir eine direkte Demokratie allein schon deshalb, weil dann der Michel nicht mehr die Verantwortung auf den Politiker abschieben kann, weil dann der Michel selbst Verantwortung übernehmen muss.  

1769 Postings, 3373 Tage Ice-beinTierärzte

 
  
    
2
17.03.15 10:48
Da ein Tier nicht sagen kann wo es weh tut, muss man der Meinung des Tierarztes vertrauen. Die spielen meisstens auf Dein Schuldgefühl gegenüber deinem geliebten Haustier und schwatzen einem alles Mögliche zu saftigen Preisen auf.
Ich war mal mit meinem Hund beim Doc. Der schlug vor, dem Hund mal die Zähne säubern zu lassen. Dafür sollte er unter Vollnarkose. Damit er die überlebt, er war schon etwas älter, sollte noch vorher ein Herztest unternommen werden. Summa Summarum +/- 500 Euro für den Spass. Für ein anderes Problem wollte der mir tatsächlich homöophatische Zuckerpillen andrehen. Für eine Hund!! Da klappts noch nicht mal mit einem Placebo.

Nein Tierärzten vertrau ich nicht und benutze sie nur im Notfall.

 

24541 Postings, 6793 Tage Tony Ford#22...

 
  
    
1
17.03.15 15:22
die Homöopathie ist mittlerweile anerkannte Praxis und wird mittlerweile von den meisten Medizinern akzeptiert, immer öfter auch von Medizinern eingesetzt.

Der Effekt der Homöopathie geht zudem auch über den Placeboeffekt hinaus, was man allein mit ein wenig logischem Denken bereits erkennen kann.
Ein gewöhnlicher Wertegang verläuft doch so, dass ein Patient mit einem Leiden zum Arzt geht und entsprechend Medikamente erhält, an dessen Wirksamkeit er im Regelfall glaubt. Leider tritt die Besserung nicht wie erwartet ein und der Patient geht erneut zum Arzt, bekommt evt. ein weiteres Medikament, was ebenfalls nicht den Effekt bringt.
Irgendwann geht er zum Homöopathen oder Heilpraktiker und schildert seinen Wertegang, erhält eine Behandlung z.B. über Globuli.
Nun kann mir Niemand erzählen, dass ein gewöhnlicher Patient vollem Glauben an Besserung diese Globuli einnimmt. Im Gegenteil, er geht mit gemischten Gefühlen nach Hause und ist skeptisch, dass diese Globuli nun den Effekt bringen sollen.
Doch kurioserweise bringt es tatsächlich einen Effekt, trotz relativ großer Skepsis.

Gleiches gilt vor allem auch bei Tieren, zumal ich die Argumentation witzig finde, wie man den Placeboeffekt bei Tieren zu erklären versucht.

Dass damit auch Schindluder getrieben wird und allein der Begriff "homöopatisch" inflationär missbraucht wird, dies ist natürlich richtig, doch nicht Alles was man wissenschaftlich nicht belegen und erklären kann, muss zwangsläufig Quacksalberei sein. U.a. hatte man den "Erfinder" von Bakterien auch für einen Quacksalber gehalten, weil man deren Existenz zu jener Zeit nicht belegen und wissenschaftlich erklären konnte.
 

42128 Postings, 7445 Tage satyrGratulation Grinch 2 Platz bei der Abstimmung

 
  
    
1
17.03.15 15:27

35814 Postings, 5928 Tage TaliskerWas für ein mageres Ergebnis

 
  
    
17.03.15 16:38
in einem derart steinstarken Thread! Buh!
"die find ich scheiße" - ja, nö, klar, also dann...  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandfühlste dich angesprochen

 
  
    
4
17.03.15 16:40
upps das tut mir jetzt leid- in meinen umfragen fühlen sich immer irgendwelche angesprochen, arbeite mal an deinem selbstwert oder isses das schlechte gewissen ; )  

176189 Postings, 6644 Tage Grinch@Satyr: Versicherungsvertreter?

 
  
    
17.03.15 16:44
Nä Sorry ich hab was gelernt.  

35814 Postings, 5928 Tage Taliskeris nachvollziehbar,

 
  
    
17.03.15 16:50
#16 hat ja auch voll viele Zeilen, die kann man sich nicht alle merken.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandLöschung

 
  
    
2
17.03.15 16:55

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 18.03.15 10:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Provokation eines ausgesperrten Nutzers.

 

 

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandzu homöopathie bei tieren

 
  
    
17.03.15 23:04
meine weiberl kriegen bei rolligkeit kügelchen statt pille u. es hilft : )  

23589 Postings, 3758 Tage alice.im.börsenlandund tschüß...

 
  
    
18.03.15 14:30
http://de.wikipedia.org/wiki/Folie_%C3%A0_deux

dafür bin ich mir zu schade...wer nur austeilen kann, braucht mich nicht anzuquatschen!  

176189 Postings, 6644 Tage GrinchIch finds echt krass wie souverän ihr

 
  
    
18.03.15 14:42
mit Provokationen umgeht und eigene Provokationen total vermeidet... ja absolut deeskalierend!  

11326 Postings, 1915 Tage TischtennisplattenspMir fehlen

 
  
    
3
18.03.15 14:43
... die Herausgeber von Börsenbriefen.  

15449 Postings, 5703 Tage cumanaSchade keine mehrfach Kreuze.

 
  
    
1
18.03.15 14:55

35553 Postings, 4215 Tage DacapoLachhaft das Urteil

 
  
    
3
18.03.15 15:36
Schmid zu Bewährungsstrafe verurteilt

Ex-CSU-Fraktionschef behält jedoch seine Pensionsansprüche

Der frühere CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid erhielt eine Bewährungsstrafe von 16 Monaten


Jahrelang beschäftigte Bayerns CSU-Fraktionschef Schmid seine Ehefrau als Scheinselbstständige ? und betrog die Sozialkassen um mehrere Hunderttausend Euro. Ein Versehen nimmt ihm der Richter nicht ab. Der ehemalige CSU-Fraktionschef im bayerischen Landtag, Georg Schmid, ist zu einer 16-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Das Augsburger Amtsgericht sprach den 61-Jährigen des Sozialbetrugs und der Steuerhinterziehung in zusammen mehr als 320 Fällen schuldig. Zudem ?mehr

Nachrichten Bayern,  18. März, 10.34 Uhr  

552 Postings, 1805 Tage Root Bear#1 ich traue am wenigsten Morderatoren in Börsenfo

 
  
    
1
23.03.15 13:19
Foren. Da sollen ganz schlimme Finger dabei sein. Dir sperren die arme unschuldige Alice obwohl sie selbst das Problem sind  

2422 Postings, 2078 Tage GroupierIn deinem Fall kannste wohl Versicherungsvertreter

 
  
    
23.03.15 13:55

anklicken.
Ich hab diesbezüglich einen konkreten Verdacht... innocent

 

10 Postings, 1413 Tage Tobias0Löschung

 
  
    
28.01.16 21:00

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.01.16 10:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben