UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nutanix Die Cloud der Zukunft

Seite 10 von 15
neuester Beitrag: 22.05.19 18:35
eröffnet am: 13.07.17 22:08 von: RizoC Anzahl Beiträge: 367
neuester Beitrag: 22.05.19 18:35 von: Körnig Leser gesamt: 76086
davon Heute: 80
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 15  Weiter  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
17.09.18 21:26
Was heißt das jetzt für die Aktien und uns ???
Hat man bei Match Group und Facebook auch gesehen. Da ging es 20 Prozent abwärts.
Jetzt sind es auch schon 10 Prozent!!!!  

148 Postings, 555 Tage ItburnsIch denke

 
  
    
17.09.18 21:36
das ist erstmal eine Übertreibung.

Klar kann es sein dass google mit einsteigt.

Nutanix wurde jedoch in Gartner-Report als Marktführer genannt.

Ich werde jetzt meine Anteile nochmal aufstocken...  

110 Postings, 674 Tage djbreezerSo wie ich das lese...

 
  
    
17.09.18 21:40
... scheint Google an eigener Hardware für den privat Cloud Bereich zu arbeiten. Juckt mich absolut nicht ... Nutanix hat vor einem Jahr den ?Shift into Software? angekündigt und verdient mit den Appliances kaum noch Geld. Nutanix möchte mit Software Geld verdienen - Basis Multi-Cloud und nicht nur GC, sondern auch Azure und Amazon!  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
17.09.18 21:41
Wer weiß,  wie weit es noch runter geht. Warte lieber noch etwas ab !!!  

150 Postings, 1671 Tage LenovoZitat

 
  
    
17.09.18 22:00
"Google is planning to build custom-designed computers for customers that would combine server, storage and networking functions in a private data center."

Kann mir nochmal jemand erklären was das Hauptgeschäft von Nutanix ist?

- Nodes mit integrierter Netzwerkeinheit, Massenspeicher und Rechenleistung machen nur einen geringen Teil des Umsatz aus
  Die Marge beträgt hier ca. 0.

- Geld verdient Nutanix mit dem "Betriebssystem" für die Cloud, welches (nicht?) nur mit den Nutanix-Nodes zusammen arbeitet

Ist Google demnach wirklich direkter Konkurrent? Es handelt es sich schließlich um "custom-designed computer" (hardwar).

Wenn die Meldung vom Markt überebewertet wird, handelt es sich um eine sehr gute Einstiegschance.
Andernfalls könnte es eine echte Bedrohung für Nutanix handeln. Schließlich ist Google sehr finanzstark...

Gruß  

110 Postings, 674 Tage djbreezerHot vor 8 :)

 
  
    
18.09.18 07:05
Hier mal eine Stellungnahme von Google:

A spokesperson for Google on Monday, however, told CRN; "We can confirm that we are not building customized appliances for external sale."

Quelle: https://www.crn.com/news/cloud/...private-cloud-offering-company-says

Selbst wenn nun jemand eigene HCI Hardware entwickelt, ändert das nichts an dem Leadership von NTNX in diesem Sektor. Dell, Lenovo, Fujitsu und IBM entwickeln diese ebenfalls. Und die letzten drei in der Aufzählung bieten ihre HCI Lösungen mit Nutanix Lizenzen an! Also nochmal: Nutanix = Software ...  wenn man aufpassen muss, dann vor VMWare!  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
18.09.18 07:10
NTX nachbörslich bei 41 USD ??? KANN das stimmen. Schluss gestern bei 46 USD ???
Wäre ja nochmal richtig heftig !!!!
Wann kauft ihr nach ???  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
18.09.18 08:05
Sorry, nee, dass waren EUR ! Zur Zeit bei 46,99 USD nachbörslich. Sorry !!! Geht es heute in USA wieder aufwärts (Gegenbewegung) ?!  

150 Postings, 1671 Tage Lenovohabe eine...

 
  
    
18.09.18 08:48
kleine Portion nachgelegt. Jetzt reicht es mir.
Ist eh schon fast zu groß der Anteil an meinem Portfolio :-)  

110 Postings, 674 Tage djbreezerJetzt...

 
  
    
18.09.18 08:49
... hab ich gerade nochmal die Calls verdoppelt. Wie in einigen Posts zuvor, möchte ich gerne nochmals darauf hinweisen, dass Nutanix nicht einfach nur "irgendwas mit Cloud" ist.

Viele Investoren scheinen absolut keinen Schimmer zu haben, wo sie ihre Kohle hier reinstecken... Tatsache ist, dass Nutanix es sich zum Ziel gemacht hat an alle Cloudanbieter "anzudocken" ... der Kunde soll nachher selbst schauen können wo die Applikationen und/oder virtuellen Server gerade billiger gehostet werden können.

Und wenn nun Google hergeht und Fortune 500 Enterprise Kunden eigne Hardware anbieten möchte, dann werden diese Geräte wohl kaum AWS oder Azure ready sein ... wie Google selbst sagt "man möchte hier nicht in Konkurrenz an den Markt gehen, sondern eigne Bereiche ausbauen".

Was nun die Fundamentals angeht, hat sich absolut nichts geändert. Im Gegenteil: allein der DoD Deal mit 20 Mio. wird die Quartalszahlen pushen.

Mein einziges Bedenken sind jetzt die Shorties, die genau auf diese Gruppe zielen, die eben keine Ahnung hat, wo sie hier investiert sind... ich bin gespannt wie noch nie auf den Börsenstart um 15:30 Uhr!

Bis dahin viele Grüße    

3261 Postings, 1914 Tage warkla2wie ich es Gestern

 
  
    
1
18.09.18 12:11
schon mal geschrieben habe Sie musste noch mal unter 47$.
Da kam die Nachricht von Google genau richtig ( obwohl die Meldung kaum was mit
NTX zu tuen hat).
Die Aktie ist jetzt so was von überverkauft, dass ein Gegenbewegung kommen muss!!!

Nutanix, Inc. (NTNX) Pre-Market Trading
NTNX $47.50*  1.07  2.3%
*Delayed - data as of 09/18/2018 05:46:55 -  Find a broker to begin trading NTNX now  

110 Postings, 674 Tage djbreezermeine Worte ...

 
  
    
18.09.18 12:44
Siehe Post oben ;-) Ich bin nicht alleine mit meiner Meinung - juhu :D

Nutanix (NTNX) shares dropped 11.5% yesterday due to an article from The Information citing a potential competitive hyperconverged infrastructure offering from Google (GOOG, GOOGL), Piper Jaffray analyst Andrew Nowinski tells investors in a research note. According to the article, Google is building custom-designed hyperconverged infrastructure solutions for a handful of large customers that will run inside these customers' private datacenters. While the potential offering could be viewed as competitive to Nutanix, most enterprises will choose to leverage a multi-cloud infrastructure and would not want to be locked into single cloud provider, Nowinski contends. As such, the analyst views yesterday's selling pressure as "excessive" and reiterates an Overweight rating on Nutanix with a $66 price target. The stock closed yesterday down $6.07 to $46.47.

Read more at:
https://thefly.com/landingPageNews.php?id=2791782  

150 Postings, 1671 Tage Lenovo@DJBREEZER

 
  
    
18.09.18 12:48
Hallo,

ich denke ich habe das Nutanix-Geschäftsmodell halbwegs verstanden.
Mich hatte verunsichert, dass diese Google-Meldung zu so einem Absturz der Nutanix Aktie führen soll.
Da war ich mir plötzlich nicht mehr sicher, ob ich das wirklich geschnallt habe :-)


Anyways, vielen Dank für deine Erläuterungen.
So macht ein Forum Spaß :-)

Gruß  

110 Postings, 674 Tage djbreezerMan muss dazu sagen...

 
  
    
18.09.18 13:02
das komplette Geschäftsmodell von Nutanix ist verdammt komplex. Zusammengefasst und auf Basis der letzten Quartalszahlen, kann man aber sagen, dass die Produkte gut angenommen werden und man den Bereich Hardware komplett vernachlässigen kann!

Die haben mittlerweile so viele Produkte im Portfolio und zusätzlich nun entschieden, diese alle umzubennen. Es wird nicht mehr viele Investoren geben, die hier noch durchsteigen!

Acropolis File Services (AFS) is now Nutanix Files?
Acropolis Block Services (ABS) is now Nutanix Volumes?
Object Storage Services is now Nutanix Buckets?
Xi Cloud DR services is now Leap?

Quelle:
https://www.nutanix.com/2018/09/05/whats-in-a-name/

Aber gerade im Mittelstand ist Nutanix noch ein unbeschriebenes Blatt und hier warten viele dankbare Kunden! Ich bleibe hier weiter long und werde weiter investieren.
 

71 Postings, 619 Tage kuhneSky is the limit

 
  
    
1
19.09.18 08:53
Bodenbildung vollzogen, endlich nach Monaten eine günstige Einstiegschance gehabt. Selten ein Unternehmen mit soviel Phantasie und Wachstum gesehen. Wenn man aus der IT kommt, ist es gar nicht wirklich kompliziert ;) das Ding erinnert ein wenig an die Anfänge der großen Player von heute wie Google. Kurz zusammengefasst:

Nutanix ist Hyperkonvergenz-Marktführer (stehen sogar vor VMware, Dell, etc):  Durch die Software-zentrierte Architektur werden Rechenleistung mit Massenspeicher kombiniert. Mehrere Maschinen werden u.a. mit einer Storage-Software verknüpft, wodurch die Leistung enorm steigt bei gleichzeitig einfacherer Verwaltung und mehr Automatisierungsmöglichkeiten.

Nun arbeitet Nutanix daran sich Richtung Multi-Cloud zu entwickeln: Dieser Trend wird bereits als das ?derzeit wichtigste Investitionsgebiet" angesehen in Insiderkreisen. Es soll kurz gesagt damit eine gemeinsame Architektur geschaffen werden, wovon insb. größere Unternehmen profitieren, umso höher die Anzahl der eingesetzten Systeme ist. Aber auch kleinere Unternehmen profitieren bei einer zusammenarbeit mit kleineren Unternehmen. Zielgruppe also allein schon groß + das Potential + aktuelles Wachstum + MArktführer.

Nur mal so kurz zusammengefasst. Für Big Data, Industrie 4.0, M2M, ... brauch man später sowas. Also liegen lassen und in den nächsten Jahren reich werden mit 3-4 stelligen %-Anstieg.  

110 Postings, 674 Tage djbreezer... nicht ganz

 
  
    
19.09.18 10:11
Die Zusammenfassung bezieht sich wieder fast ausschließlich auf den Bereich Hyperkonvergenz. Hier ist Nutanix nicht mehr Marktführer, die haben zwar HCI erfunden, aber der Umsatz Dell/VMWare/EMC (die gehören nämlich zusammen) ist im HCI Markt größer. Die Grundlagen von HCI sind, wie beschrieben, per Software definierte Ressourcen-Verbunde. Der große Vorteil dieser Verbunde ist das ausbleiben von Bottle-Necks (Engstellen innerhalb der Infrastruktur), die auftreten, wenn man bestehende Systeme erweitern möchte - HCI skaliert hier fast linear, was es ermöglicht mit z.B. 4 Nodes zu starten und dies dann, bei steigender Anforderung, auf z.B. 30 Nodes zu erweitern, ohne sich neue Gedanken über die Infrastruktur machen zu müssen. Konventionelle Architekturen haben genau hier ihren Schwachpunkt - hier entstehen Engpässe, welche durch zukaufen anderer Hardware immer weiter ausgebaut werden müssen.

Aber zu Nutanix gehört noch soviel mehr:

Man hat hier Mechanismen entwickelt Dinge wie Datenbanken als Objekte innerhalb des Clusters zu verwalten (siehe Nutanix Era). Oder durch die Entwicklung von Nutanix Flow komplizierte Netzwerkkonfigurationen zu automatisieren.

Im Bereich Cloud fehlen m.E. jedoch noch ein paar wichtige Dinge, die hoffentlich bald folgen und dann einschlagen wie eine Bombe! Der Grundgedanke von Xi war nahtlos seine Privatcloud an eine oder mehrere Publicclouds anzubinden. Das kann aktuell niemand! Was Nutanix und auch andere können, ist Desaster-Recovery in die Cloud. Aber ein Scenario wie:

Man hosted einen Webshop und eine Datenbank VM im eigenen RZ und stellt fest, dass die eigenen Ressourcen tagsüber nicht ausreichen und schiebt dann von 8-17 Uhr seine VMs zu einem Anbieter wie Amazon und nachts wieder zurück.

das kann leider noch niemand. Oder noch besser: Man tut dies auf Grund des Preises, nach dem Motto: "hey Amazon ist jetzt teurer - wir schieben die VMs mal eben zu Azure". Sobald das möglich ist, gehe ich All-In :D

Die Ansätze von Nutanix sind in vielen Bereichen genial - aber es fehlt noch dieses letzte kleine (vll auch sehr große) Stück zu Perfektion. Daher muss man hier weiterhin die anderen Anbieter im Auge behalten. VMWare/Dell ist verdammt mächtig und hat sehr viele Ressourcen! Also einfach liegen lassen und in ein paar Jahren schauen was passiert ist, kann eventuell in die Hose gehen.





 

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
24.09.18 13:10
Was ist denn heute wieder los ??? Wieder ein sattes Minus !!! Gibt es bad News ???  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19Grund

 
  
    
24.09.18 13:52
Susquehanna stuft Nutanix (NASDAQ:NTNX) von Neutral auf Negativ herab und senkt das Ziel von 55 auf 33 $ !!!!!!

Susquehanna sagt, dass Nutanix vor einem immer schwierigeren Weg steht, den Break-even vor GJ22 zu erreichen.

Das Unternehmen führt den zunehmenden Wettbewerb an, wobei Dell und Lenovo enger mit VMware (NYSE:VMW) und NetApp (NASDAQ:NTAP) verbunden werden und Cloud-Firmen wie Microsoft möglicherweise in die HCL drängen.

- Quelle: StreetAccount.

- Nutanix-Aktien sind um 4,7% vor dem Markt auf 44,25 $ gesunken.  

Das kann doch nicht wahr sein!!! Von 55 USD auf 33 USD.....???? Was meint ihr.....das ist ja der Horror !!!  

110 Postings, 674 Tage djbreezerdas ist echt hart...

 
  
    
24.09.18 14:47
die UBS hat ein downgrade hinterher geschoben... ich vermute hier wird mal wieder versucht billig an Aktien zu gelangen... an der Marktlage im Bereich HCI hat sich nicht viel verändert. Nur finde ich, dass das Management sich zu solchen Dingen jetzt mal äußern sollte... die Aktie wird die letzten Wochen gebeutelt ohne Ende und was machen die Nutanix Mitarbeiter? Aktien verkaufen... siehe SEC Fillings! Das bringt nur noch mehr Unruhe rein!!! Ich habe gegen 13 Uhr einen Teil der Aktien abgestoßen und erstmal Gewinne realisiert. Bin aber weiterhin mit 3/4 long.  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
25.09.18 08:43
Was macht man jetzt ? Abwarten, Zukaufen oder alles verkaufen ?
Auf der einen Seite der größte Deal der Unternehmensgeschichte, auf der anderen die Analysten mit deutlich gesenkten Kurszielen und mitten drin die Mitarbeiter, die fleißig Aktien selbst verkaufen....
Hier weiß ich momentan nicht, woran ich bin. Habe gestern zwar meinen Einstand deutlich verbessert, aber wer weiß, ob es nicht weiter runter geht.
Bitte um (fundierte) Meinungen von Euch.....dieses Board hilft mir dabei sehr !!!! Danke Euch !!!!  

110 Postings, 674 Tage djbreezer@ahoffmann19

 
  
    
25.09.18 09:13
Wenn du nur Aktien hast und keine Derivate, dann sollten diese Einbrüche dir nichts ausmachen. Vorausgesetzt du siehst NTNX als Langzeitinvestition. Ich habe vor den Quartalszahlen auf einen steigenden Kurs gesetzt und mir Optionen gekauft... diese stehen jetzt natürlich nicht mehr so gut da und der Faktor Zeit kommt mit ins Spiel... daher habe ich gestern 1/4 der Aktien abgestoßen um ganz unten meine Optionen zu verbilligen. Die erste Marge habe ich gestern bei $41,75 gekauft. Geplant sind 3 Käufe - ich halte also weitere 2 Margen Cash vor um günstiger rein zu kommen. Das heißt aus Sicht der Optionen begrüße ich fallende Kurse - aus Sicht der Aktien nicht. Wäre hier der Faktor Zeit nicht von Relevanz, würde ich die Sache einfach aussitzen und schauen ob ich die kommenden Tage nochmals verbilligen kann. Die Produkte sind gut - habe mittlerweile schon selbst mit Prism und AHV gearbeitet und bin davon überzeugt, dass sich Nutanix einen Markt erkämpft! Also ohne Zeitdruck gibt es nur ein Ziel und das liegt NNO ;-)  

110 Postings, 674 Tage djbreezerbtw...

 
  
    
25.09.18 09:26
auf der Seite der SEC steht auch mal was erfreuliches: SEC Form S3 > Nutanix zahlt den Kauf von Mainframe2 mit Aktien. Das heißt der Kauf wird nicht aus dem Tagesgeschäft getätigt... ich vermute mal, dass das in Verbindung mit dem DoD Deal die EPS pushen wird.  

237 Postings, 817 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
25.09.18 15:34
Mal etwas positives, mit Deepl übersetzt:

NTNX), ein führender Anbieter von Enterprise Cloud Computing, gab heute bekannt, dass Frame, der kürzlich erworbene Cloud-basierte Windows-Desktop- und Anwendungsbereitstellungsdienst, die Auszeichnung Federal Risk and Authorization Management Program (FedRAMP) Ready für die Frame for Government-Plattform erhalten hat, um sichere Anwendungsarbeitsplätze in von der US-Regierung genehmigten Clouds bereitzustellen. Die Frame for Government Plattform ist eine Government Community Cloud, die Kunden eine isolierte, souveräne Region mit Sitz in den USA für einige der sensibelsten Workloads der US-Regierung bietet. Diese Bezeichnung bringt Frame dem Erreichen einer FedRAMP Moderate Authorization näher, die den Kunden im öffentlichen Sektor einen sicheren, konformen und leistungsstarken Service für den Betrieb von Anwendungen in bestimmten Public Clouds bietet, die von der Bundesregierung vollständig zertifiziert wurden. Im Rahmen des Genehmigungsprozesses wird die Frame for Government DaaS-Lösung einer eingehenden Prüfung und Autorisierung unterzogen, um sicherzustellen, dass sie den hohen Sicherheitsstandards für sensible Daten der US-Regierung entspricht.  

110 Postings, 674 Tage djbreezer@ahoffmann19

 
  
    
25.09.18 16:04
Problem ist nur, wenn deren Ämter so arbeiten wie unsere, dann sind die noch Lichtjahre von VDI entfernt :(  

150 Postings, 1671 Tage Lenovo@DJ

 
  
    
26.09.18 10:09
Das ist die Krux wenn man auf fallende Kurse setzt:

Die Zeit läuft immer gegen einen. Ich habe mich bislang nicht daran gewagt...

Also erst mal aussitzen. Noch bin ich nicht im Minus :-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben