UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

IBM aussichtsreicher als Google?

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 21.01.20 22:32
eröffnet am: 03.10.17 11:41 von: Libuda Anzahl Beiträge: 149
neuester Beitrag: 21.01.20 22:32 von: Libuda Leser gesamt: 54589
davon Heute: 31
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

51033 Postings, 5505 Tage LibudaIBM aussichtsreicher als Google?

 
  
    
2
03.10.17 11:41
Denn IBM hat die Rally der letzten Monate und Jahre nicht mitgemacht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
123 Postings ausgeblendet.

2076 Postings, 3640 Tage TamakoschyAktueller Fool Artikel

 
  
    
01.08.19 11:00

1644 Postings, 931 Tage DawinzeWas is da dran

 
  
    
07.08.19 08:30

720 Postings, 231 Tage Stakeholder2Ja aber ist schon Älter

 
  
    
1
07.08.19 09:13
IBM und MAERSK Arbeiteten in der Vergangenheit bereits Erfolgreich an der Supply-Chain für Maersk mithilfe der Blockchain.

7 Milliarden Tonnen werden jedes Jahr per Containerschiff geladen.
Es ist Global das Wichtigste Verkehrsfahrzeug noch vor dem Flugzeug oder der Bahn.

IBM hat Maersk dabei geholfen die Lieferkette und die Dokumentation, so wie Ablieferbelege, Ausfuhrscheine, Zeugnisse, Behördenpapiere etc. pp. in eine Blockchain zu verpacken.


Siehe auch der Nachbarthread wie viele Patente alleine auf "Blockchain" zurück zu Führen sind.  

467 Postings, 893 Tage SteffNAktueller Kursrutsch

 
  
    
07.08.19 16:50
Nur durch China oder gabs irgendwelche News, die ich verpasst hab?  

720 Postings, 231 Tage Stakeholder2Es herrscht ab heute Krieg im Servermarkt

 
  
    
07.08.19 21:39
Der Underdog macht die Augen auf.
Aber die Kurseinbrüche sollten teilweise unter dem Konto "Politischer Kurseinbruch" verbucht werden.  

1121 Postings, 1716 Tage phre22MVI mit einem Update

 
  
    
13.08.19 11:30

und nach Ihnen und dem Levermann Score ist IBM mit 4 Punkten ein Kauf!

https://modernvalueinvesting.de/...n-update-14-ibm-naeher-betrachten/

 

230 Postings, 1289 Tage TrapperKeeperwann geht endlich

 
  
    
15.08.19 00:19
Der unfähige CEO? Sollte doch bald Lisa Sue werden? Dan gehts wieder hoch.  

51033 Postings, 5505 Tage LibudaMein Kursziel ist wesentlich höher

 
  
    
15.08.19 22:20

720 Postings, 231 Tage Stakeholder2TrapperKeeper

 
  
    
19.08.19 08:43
Warum sollte Lisa Su wieder zurück zu IBM?
Sie kommt doch erst von dort?!
Ich halte dieses Gerücht für ein Fake, Lisa Su hatte bereits schon Dementiert, also "Nein" gesagt, und alles bleibt so wie es Ist.
Da war wohl kein Platz nach Palmisano für Lisa.  

1313 Postings, 989 Tage Finanzm3344IBM - Riese ist aufgewacht

 
  
    
1
20.08.19 11:05
Im vergangenen Jahr gab IBM die Absicht bekannt, das Hybrid-Cloud-Unternehmen Red Hat zu übernehmen. Diese Akquisition wurde gerade abgeschlossen. Wichtig ist, dass Red Hat seine Umsätze viel schneller steigert als IBM und höhere Bruttomargen erzielt. Red Hat öffnet auch das Cloud-Geschäft von IBM für Red Hats lange Liste von Hybrid-Cloud-Kunden. Die Integration von Red Hat in das Geschäft von IBM wird somit die Umsatz- und Gewinnwachstumstrends von IBM deutlich beschleunigen. Dieser Aufschwung sollte den deprimierten IBM-Aktien Leben einhauchen.  

163 Postings, 428 Tage gemanhab letzte woche nochmal nachgeladen

 
  
    
1
04.09.19 15:55
Ich bin für die nächsten Jahre sehr positiv für IBM. Wenn man sich die Schätzungen anschaut, dann sollte sich eine Investition locker auszahlen. Die Bewertung ist lächerlich niedrig :)  

1121 Postings, 1716 Tage phre22I love IBM!

 
  
    
1
05.09.19 13:53

eines der Spannendsten Unternehmen auch laut dem Video

MVI hat eine Vorstellung + Updates + Ein Artikel zu IBM hier die Links! :-)




Vorstellung:
https://youtu.be/Q0s3BhlRPSg


Artikel:
https://modernvalueinvesting.de/...thyssen-berkshire-cat-continental/


Update: https://youtu.be/-va-VXAaK-o

 

51033 Postings, 5505 Tage LibudaEin guter neuer Kunde

 
  
    
14.09.19 20:53
ARMONK, N.Y., Sept. 13, 2019 /PRNewswire/ -- IBM (NYSE: IBM) today announced that Primerica, Inc., a leading insurance and financial services company, has turned to IBM to help accelerate innovation and modernize their internal and customer-facing application development in a hybrid cloud environment.

Insurance providers are increasingly turning to the cloud to accelerate expansion into untapped markets and deliver innovative business and end-user experiences. By some estimates, more than 70 percent of insurers today leverage some form of cloud infrastructure, up from 20 percent just a few years ago, according to Novarica. Hybrid cloud environments in particular are suited to the needs of insurers, which are often sitting on decades of investment in their existing IT and face the need to balance scalability and agility with data security and regulatory requirements.

https://www.ariva.de/news/...dernize-applications-in-a-hybrid-7836035
 

720 Postings, 231 Tage Stakeholder2IBM Erster Kommerzieller Quantencomputer verfügbar

 
  
    
1
19.09.19 11:09
In New York State wurde die Eröffnung des IBM Quantum Computation Center gefeiert. Zehn Quantencomputer sind über das Portal derzeit verfügbar, binnen eines Monats sollen es 14 Systeme werden. Darunter auch das bisher schnellste System von IBM, ein 53-Qubit-Quantencomputer.

IBM bringt ersten Quantencomputer nach Deutschland

Vor wenigen Tagen haben IBM und die Fraunhofer-Gesellschaft verkündet, den ersten Quantencomputer in Europa in einer IBM-Einrichtung in Deutschland zu platzieren. Dafür wird IBM ein ?Q System One? bereitstellen, welches unter ihrer Obhut für Forscher in Deutschland zur Verfügung steht.

Quelle: https://www.computerbase.de/2019-09/quantencomputer-ibm-53-qubit/
 

1121 Postings, 1716 Tage phre22IBM rational betrachtet

 
  
    
29.09.19 12:04
Fundamental und charttechnik

Kostenlos aber nicht umsonst!

Video:  https://youtu.be/5cz0f5Q3oHQ

Artikel: https://modernvalueinvesting.de/...itedhealth-vw-facebook-ibm-update/  

2076 Postings, 3640 Tage TamakoschyZahlen entäuschen den Markt

 
  
    
16.10.19 22:58

23 Postings, 110 Tage BreakpointEinnahmen aus Cloud Diensten

 
  
    
17.10.19 09:15
sind lediglich um 11% gestiegen ? da hätte ich mir nach der RedHat Aquisition mehr erwartet  

3089 Postings, 810 Tage KörnigBreakpoint:

 
  
    
17.10.19 10:26
Ja, das sehe ich auch! Bei dem Preis ist das ein Witz an Wachstum und sollte das so weiter gehen haben die viel zu viel bezahlt, für Red Had. Das ist sehr schade mit anzusehen. Investiert bin ich allerdings nicht. Mal sehen wie weit das im US Handel noch runter geht. Der Gewinneinbruch ist auch bitter  

1569 Postings, 1187 Tage ChaeckaCNBC kennt anderes Wachstum

 
  
    
1
17.10.19 14:21
https://www.cnbc.com/2019/10/16/ibm-earnings-q3-2019.html

Key Points
Revenue fell for the fifth quarter in a row.
Red Hat revenue grew 20% in the quarter.
A mainframe computer IBM introduced in the quarter could help the company return to growth in 2020.

Here’s how IBM did:
Earnings: Excluding certain items, $2.68 per share, vs. $2.67 per share as expected by analysts, according to Refinitiv.
Revenue: $18.03 billion, vs. $18.22 billion as expected by analysts, according to Refinitiv.

IBM’s revenue has now dropped for five straight quarters as growth in the company’s cloud business hasn’t been able to make up for declining sales in its services, hardware and financing businesses. Revenue in the third quarter fell about 4% on an annualized basis, IBM said in a statement, even with contributions from Red Hat, an acquisition that closed in the third quarter. Red Hat revenue grew 19% in the quarter on a normalized basis, up from the 14.8% growth in Red Hat’s last quarter as an independent company. IBM’s revenue has now gone down for the fifth consecutive quarter.

20% sind besser als 10%.
Schrumpfende Unternehmen mag die Börse trotzdem nicht.  

23 Postings, 110 Tage Breakpoint@Chaecka

 
  
    
18.10.19 15:34
Die 11% Cloud Wachstum wurden von IBM kommuniziert "Cloud revenue of $5.0 billion in the third quarter, up 11 percent"
https://www.ibm.com/investor/att/pdf/...19-Earnings-Press-Release.pdf

Zum Vergleich:
Microsoft Cloud Wachstum > 20% https://www.microsoft.com/en-us/Investor/earnings/...-release-webcast im Vergleichszeitraum  

1121 Postings, 1716 Tage phre22Ibm

 
  
    
06.11.19 14:49

720 Postings, 231 Tage Stakeholder2IBM Stark Unterbewertet!

 
  
    
09.01.20 14:20
bedingt durch IBMs Weltweite Patentanmeldungen, Quantumprocessing und Blockchain sowie  K.I. / A.I. und Quantumkryptographie ist IBM (laut meiner Meinung) Stark Unterbewertet.

wer bis 2040 Zeit hat, könnte mit einstieg "Heute", mit diesem Papier sehr sehr Glücklich werden!

Während MS, Intel, Google, Apple und sonstige Big-Caps seit 10 Jahren IBM davon laufen, könnte das Papier Aufholen!  

720 Postings, 231 Tage Stakeholder2IBM mal wieder Führer im 27. Jahr

 
  
    
1
14.01.20 14:25
The 2019 IFI 250 analysis as of December 31, 2019 places Samsung Electronics in the top slot with 76,638 active patent families, followed by IBM at #2 with 37,304, Canon at #3 with 35,724, GE at #4, and Microsoft at #5. This list measures the size of a patent owner?s global portfolio based on the number of currently-held active patent families.

The IFI Top 50 U.S. patent recipients ranking for calendar year 2019 finds IBM leading the pack as it has for 27 years with 9,262?a 2 percent increase from 2018. Samsung Electronics is #2 with 6,469 U.S. grants?up 11 percent. Canon holds the #3 spot as it did last year, with Microsoft at #4 and Intel Corp. at #5.

Position 1
Unternehmen International Business Machines (IBM) Corp
Patente 2018 9.262
Patente 2017 9.100
Änderung    +2 %

... Ohne Worte.  

10 Postings, 799 Tage SmeidlGibts hier eine seltene Chance,

 
  
    
21.01.20 20:31

einen Technologiekonzern von Weltrang für aktuell 4,7% Dividendenrendite zu bekommen? Die mittlere Dividendenrendite der letzten 5 Jahre liegt dabei "nur" bei 4,0%. Wenn man genauer hinschaut fallen einem die fallenden Umsätze, die noch stärker fallenden Margen und die steigende Verschuldung auf. Aktuell beträgt diese das 5-fache des EBITs. Wäre euch das schon zu viel? Oder meint ihr die Red Hat Übernahme war ihre 34Mrd wert?

Meine gesamte Analyse gibts auf Youtube, schaut doch mal vorbei:  

51033 Postings, 5505 Tage LibudaLange genug gewartet haben wir ja darauf

 
  
    
21.01.20 22:32
https://finance.yahoo.com/news/...-2019-fourth-quarter-210400158.html

Und immerhin ist nicht alles an diesem Bestand meiner Ungeduld zum Opfer gefallen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gonzodererste, irgendwie