UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

vwd Ad-Hoc: d+s online AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.03.02 08:27
eröffnet am: 20.03.02 08:27 von: Brummer Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 20.03.02 08:27 von: Brummer Leser gesamt: 811
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

3498 Postings, 6232 Tage Brummervwd Ad-Hoc: d+s online AG

 
  
    
20.03.02 08:27
d+s online AG: Restrukturierung erfolgreich

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

d+s online AG: Restrukturierung erfolgreich

- Hamburg, 20.03.2002 - Die am Neuen Markt notierte d+s online AG (WKN 533680) hat im Geschäftsjahr 2001 ein den Planungen entsprechendes Ergebnis erwirtschaftet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug EUR -12,3 Mio. (Vorjahr: EUR -4,5 Mio.). Die EBIT-Marge lag mit -33 % deutlich unter dem Vorjahreswert (-17,3 %). Der Konzernumsatz konnte um 45 % erneut deutlich über dem Marktwachstum auf EUR 37,3 Mio. (Vorjahr: EUR 25,9 Mio.) gesteigert werden und entspricht damit ebenfalls dem Erwartungsrahmen. Die Zahl der Mitarbeiter im Konzern betrug zum Stichtag 31. Dezember 2001 1.755 gegenüber 1.558 im Vorjahr. Das nach dem Ergebniseinbruch des zweiten Quartals eingeführte Restrukturierungsprogramm ist erfolgreich abgeschlossen worden. Drastische Einsparungen im Personal- und Sachkostenbereich führten zu einer deutlichen Reduktion der Aufwendungen im vierten Quartal 2001.

Das im Rahmen der Restrukturierung eingeführte Programm zur Steigerung der Produktionseffizienz zeigt in organisatorischer und technischer Hinsicht bereits deutlich positive Auswirkungen. Zusätzlich wird die Gesellschaft im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres mit einer Aus- und Weiterbildungsoffensive die Qualifizierung der Mitarbeiter im Produktionsbereich deutlich erhöhen. Die Kosten des Programms in Höhe von rund EUR 1,5 Mio. werden sich in den saisonal umsatzschwachen Quartalen eins und zwei ergebniswirksam niederschlagen, so dass von einem negativen Halbjahresergebnis in Höhe von EUR - 3,0 Mio. ausgegangen wird. Nach Abschluss des Turnarounds zur Jahresmitte wird die d+s online AG dauerhaft profitabel arbeiten. Für das zweite Halbjahr erwartet die Gesellschaft ein positives Ergebnis in Höhe von EUR 1,5 Mio., so dass im Gesamtjahr ein Ergebnis (EBIT) in Höhe von EUR - 1,5 Mio. erzielt werden wird. Für das Geschäftsjahr 2002 plant die d+s online AG eine Steigerung des Umsatzes auf EUR 48,0 Mio..

Kontakt: d+s online AG, Unternehmenskommunikation, Dr. Jörg Schillinger, Überseering 33, 22297 Hamburg, Mobil: (0160) 36 53 807, Tel.: (040) 4114-3900, Fax: (040) 4114-3901, eMail: joerg.schillinger@ds-online-ag.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 20.03.2002


WKN: 533 680; ISIN: DE0005336804; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt/M. und im Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

20. März 2002, 08:07

 

   Antwort einfügen - nach oben