UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Norcom hebt ab - 525030

Seite 6 von 207
neuester Beitrag: 20.05.19 22:35
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5151
neuester Beitrag: 20.05.19 22:35 von: Fender74 Leser gesamt: 1002388
davon Heute: 353
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 207  Weiter  

149 Postings, 6333 Tage ghostwriterweiterhin Druck auf dem Kurs der NorCom-Aktie

 
  
    
1
05.08.08 18:06
hat sich meine Vermutung vom 22.07. nun bestätigt. Nur schade, dass Union Investment mit den am 25.07. "gemeldeten" Verkäufen nur knapp die meldepflichtige Grenze unterschritten hat. Ich hatte erwartet, dass Union Investment die Chance der letzten Wochen zum völligen Ausstieg genutzt hat. Aber schließlich waren in Hessen ja Sommerferien ...

Wie bereits erkennbar, liegt schon wieder Druck auf der NorCom-Aktie. Union Investment und einige wenige Trader (Katjuscha ist ja schon draussen -grins-) wollen bzw. müssen raus. Nur die gute Nachricht von heute konnte den Kurs etwas stabilisieren.

Laut meiner Berechnung dürfte Union Investment noch auf ca. 230.000 NorCom-Aktien sitzen, die mit großer Sicherheit in den nächsten Wochen auf den Markt kommen und den Aktienkurs belasten werden. Erst dann sehe ich wirkliches Aufwärtspotenzial für die NorCom-Aktie.

An dieser Stelle erinnere ich an meine Frage: Müssen Fonds ihre Verkäufe noch melden, wenn ihr Anteil an einem Unternehmen bereits unter 3% liegt?

Eine aussagekräftige Antwort wäre mir sehr wichtig, da ich in meiner "NorCom-Aktien-Handelsbilanz" etwa 200.000 Aktien nicht [einem Fonds/Investor] zuordnen kann. Wäre durchaus möglich, dass die Deutsche Bank oder UBS ein paar Stücke gegeben haben bzw. einer in dieser Zeit komplett ausgestiegen ist.

In Kürze mehr ...

Euer Ghostwriter  

94696 Postings, 7007 Tage Katjuschaghostwriter, letztlich müssen die HJ-Zahlen

 
  
    
1
05.08.08 21:52
über den weiteren Verlauf in diesem Jahr entscheiden. Auftragseingänge sind ja gut und schön, aber wichtig ist, was unterm Strich dabei rauskommt und Norcom hat halt bezüglich Gewinnmargen in den letzten 2-3 Quartalen nicht überzeugt.

Falls die Zahlen gut ausfallen, wird Union Invest die Möglichkeit bekommen, ihre Stücke bei den dann wieder höheren Börsenumsätzen in den Markt zu geben.

Ich gehe vorläufig von einer Seitwärtsbewegung zwischen 1,3 und 1,6 ? in den nächsten 4 Monaten aus. Diese Einschätzung kann sich natürlich bei starken positiven wie negativen Überraschungen bei den HJ-Zahlen ändern. Ich würd wahrscheinlich spekulativ bei 1,3 ? wieder einsteigen. Vorher läuft mir die Aktie glaub ich nicht weg.  
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

149 Postings, 6333 Tage ghostwriterKursentwicklung 2 Hj.

 
  
    
2
06.08.08 18:04
ist sicherlich abhängig von der Veöffentlichung der Halbjahreszahlen. Ich gehe davon aus, dass die Halbjahreszahlen nicht wirklich überzeugen werden. Außer NCPower ...

Ein eher ungünstiges Szenario sollte in den aktuellen Kursen eingepreist sein. Hinzu käme noch das Verkaufsmomentum eines oder mehrerer Fonds.

Bisher habe ich auch keine konkreten Informationen über den Sanierungsstand der value & risk AG gefunden. Für mich weiterhin einer der ungewissen Belastungs-faktoren. Weiß jemand, ob die value & risk AG das Ergebnis noch belastet oder bereits wieder zum Ertrag beisteuert?

Wie gesagt, sehe ich ein nachhaltiges Kurspotenzial für die NorCom-Aktie erst, wenn die Verhältnisse der einzelnen Fonds geklärt sind. Meinen Beobachtungen nach, könnten wir durchaus die 1 Euro-Marke noch einmal testen.

Erste Zukäufe würde ich auch wieder bei Kursen um die 1,30 Euro wagen. Verfolge bei NorCom aber ein langfrstige Strategie! Denn sollte NCPower in Russland, China, Indien und den osteuropäischen Staaten weitere Erfolge feiern und das (langweilige) IT-Beratungsgeschäft veräußert werden (meine Empfehlung), sehe ich auf Basis von 2-5 Jahren eine überdurchschnittliche Wertentwicklung der NorCom-Aktie.

Aktuell würde ich aber mit Käufen abwarten, bis sich die fundamentalen Zeichen und charttechnischen Signale auf "grün" umstellen.      

Habt Ihr schon etwas bezüglich der Veröffentlichungspflichten von Beteiligungs-quoten der Fonds rausgefunden?

Euer Ghoswriter  

221 Postings, 5777 Tage kashuAber Hallo

 
  
    
1
29.08.08 18:27
       
NorCom: Solides ersten Halbjahr
Freitag, 29.08.2008 16:04
MÜNCHEN - Die NorCom Information Technology AG (WKN: 525030) hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2008 veröffentlicht.



Dem Halbjahresbericht nach setzte NorCom in den ersten sechs Monaten 2008 14,54 Mio. Euro um. Nach einem Umsatz von 14,18 Mio. Euro vor einem Jahr entspricht dies einem Umsatzplus von 2,5 Prozent. Deutlich besser entwickelte sich die Ergebnisseite des Anbieters von Netzwerktechnik aus München. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erwirtschaftete NorCom einen Gewinn von 1,36 Mio. Euro. Das Vorjahres-EBITDA bezifferte sich auf 776.028 Euro, was einem Plus von 74,6 Prozent entspricht.

Auf 939.344 Euro summierte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern. Der Zuwachs beträgt hier, im Vergleich zum EBIT von 409.263 Euro im Vorjahreszeitraum 129 Prozent. Das Konzernergebnis summierte sich in den ersten sechs Monaten 2008 auf 1,24 Mio. Euro, es lag 41,4 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Pro Aktie verdiente NorCom damit 0,12 Euro nach 0,08 Euro im Vorjahreszeitraum.

Seite 1
Seite 2
nächste >

 

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataNorCom chancenreich

 
  
    
2
01.09.08 09:56
SdK AktionärsNews - NorCom chancenreich
09:15 01.09.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "SdK AktionärsNews" halten die NorCom-Aktie (Profil) für ein chancenreiches Investment.

Die in München ansässige NorCom Information Technology AG dürfe getrost als einer der ehemaligen Überflieger des Neuen Marktes bezeichnet werden, der eine sehr harte Landung zu verzeichnen gehabt habe. Das Geschäftsmodell zur Jahrtausendwende, im e-security Markt ein global aufgestelltes Unternehmen mit signifikantem Marktanteil zu werden, könne als gescheitert angesehen werden. Dies zeige sich auch im Aktienkurs, der von über 150 Euro im Jahr 2000 auf vorübergehend unter 1 Euro im Jahr 2002 abgestürzt sei. Mittlerweile habe sich der Kurs jedoch wieder leicht erholt und die Aktie habe zuletzt in einer Spanne von 1,30 Euro bis 1,60 Euro notiert. Für Aktionäre, die die Aktie zur Börseneinführung gezeichnet hätten oder kurz darauf gekauft hätten, sei dies natürlich ein schwacher Trost.

Wie es in Zukunft mit der Gesellschaft weitergehen werde, sei relativ unklar. Die NorCom Information Technology AG habe ihre Strategie in den letzten Jahren etwas geändert und sich mit der Software NCProducts einen neuen Kundenkreis im Bereich der Medienbranche erschlossen. Dabei stelle NCProducts den Medienunternehmen eine Plattform zur Erstellung, Verwaltung und zur Systemintegration von Nachrichten und anderen multimedialen Inhalten zur Verfügung.

Die bisherigen Erfolge mit der neuen Software würden dabei andeuten, dass dieses Produkt im Markt zu den Topprodukten gehöre. So habe unter anderem RTL Television als Kunde gewonnen werden können. Dies schlage sich auch immer mehr im Umsatz von NCProducts nieder. Im Geschäftsjahr 2007 hätten bereits fast 5 Mio. Euro mit NCProducts eingenommen werden können, was einer Steigerung von 45% gegenüber dem Vorjahr entspreche. Im laufenden Geschäftsjahr erwarte der Vorstand eine nochmalige Steigerung von 70% in diesem Bereich. Sollten sich diese Wachstumsraten nur annähernd fortsetzen, so stünde der Gesellschaft wohl eine ertragreiche Zukunft bevor.

Dass sich das Wachstum der NCProducts Sparte noch nicht positiv auf das Konzernwachstum auswirke (der Umsatz im Jahr 2007 sei mit 28,7 Mio. Euro leicht unter dem Niveau des Vorjahres geblieben), liege vor allem an der Tochtergesellschaft Value&Risk. Diese habe einen extremen Umsatzrückgang von 38% auf nur noch 6,8 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2007 zu verzeichnen gehabt, was auf einen extremen Mitarbeiterschwund und in dessen Folge auf einen Verlust von Großkunden zurückzuführen sei. Dieser Umsatzschwund habe laut Aussagen des Vorstandes auch im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres nicht gebremst werden können.

Positives gebe es jedoch auch in der Sparte NCConsult zu vermelden, zu welcher auch die Value&Risk zähle. So habe mit der Bundesagentur für Arbeit ein Vertrag mit einem Volumen von 30 Mio. Euro geschlossen werden können. Dieser habe eine Laufzeit von ca. drei Jahren, wodurch zumindest für diesen Zeitraum ein gewisser Grundumsatz in diesem Segment gesichert zu sein scheine.

Durch die neue strategische Aufstellung bieten sich zwar viele Chancen für die NorCom Information Technology AG-Aktie, ob diese Chancen aber auch genutzt werden können, ist für Außenstehende jedoch nicht vorherzusehen, so die Experten von "SdK AktionärsNews". Der Aktienkurs werde stark davon abhängen, wie sich die Sparte NCProducts entwickle. Das Risiko sollte insgesamt aber begrenzt sein, da die liquiden Mittel im Konzern fast 1 Euro pro Aktie betragen würden. (Ausgabe 172 vom 29.08.2008) (01.09.2008/ac/a/nw)

Quelle: Aktiencheck
http://www.ariva.de/board/...ackurl=board_hot.m&a=_hot&nr=244929#form
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataNorCom steigert Umsatz und Ergebnis

 
  
    
2
18.11.08 11:28
...aber die Aussichten sind vorerst nichz ganz so optimistisch...

NorCom steigert Umsatz und Ergebnis
10:24 17.11.08

München (aktiencheck.de AG) - Die NorCom Information Technology AG (Profil), ein Lösungsanbieter für sichere Business- und Media-Applikationen, konnte Umsatz und Ergebnis im dritten Quartal 2008 verbessern.

Unternehmensangaben vom Montag zufolge wuchsen die Umsatzerlöse auf rund 21,8 Mio. Euro, nach 20,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem Wachstum um etwa 7 Prozent.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich von -0,4 Mio. auf 0,4 Mio. Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wies die NorCom Gruppe ein ausgeglichenes Ergebnis aus, gegenüber einem Verlust in Höhe von 0,9 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Vor dem Hintergrund der Finanzkrise und der rückläufigen Konjunkturphase wird es, wie aus den derzeitigen Gesprächen mit Kunden und Partnern deutlich herauszuhören sei, in den nächsten Wochen des laufenden Geschäftsjahres zu Verschiebungen der Investitionen oder zu Ausgabestopps im Broadcast-Segment sowie in den anderen Branchen, die für die NorCom Gruppe relevant sind, kommen. Davon dürften auch fest eingeplante Projekte der NorCom betroffen sein, hieß es weiter.

Aktuell stehen die NorCom-Papiere bei 0,95 Euro (-4,70 Prozent). (17.11.2008/ac/n/nw)

Quelle: Aktiencheck

http://www.ariva.de/NorCom_steigert_Umsatz_und_Ergebnis_n2820119
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

94696 Postings, 7007 Tage KatjuschaAuch die Zahlen waren schlecht. Man hat's nur gut

 
  
    
1
18.11.08 11:58
verschleiert.

Nach 6 Monaten hatte man noch ein klares Plus, auch wenn es da positive Sonderfaktoren gab. Aber die Sonderfaktoren wurden ja in den 9 Monatszahlen nicht ausgeklammert. Das bedeutet, im 3.Quartal hat man einen starken Verlust eingefahren.
Und wie du schon sagst, ist der Ausblick alles andere als gut. Das sieht für die nächsten Monate nicht gut aus für Norcom. Das Tief bei 0,72 wird sicherlich nochmal getestet, und wenn das nicht hält, ist erst das Allzeittief bei 0,5 ? ne Unterstützung.

Mir gefällt die Kommunikationspolitik des Unternehmens sowieso nicht. Allein schon diese Verschleierungspolitik bei Finanzmeldungen find ich bedenklich. Bei Norcom muss man immer tief in die Finanzberichte hineinschaun, um ein realistisches Bild zu bekommen.  

25551 Postings, 6578 Tage Depothalbiererda werden erinnerungen wach!!

 
  
    
1
18.11.08 13:23
diesen laden habe ich doch tatsächlich mal für 34 (!!!!!!!!!!!!!!) euro in meinem jugendlichen leichtsinn gekauft aber brav einen sl bei 29 gesetzt, der dann auch irgendwo bei 28,xx griff.

war einer meiner allerersten käufe..

auch bei mir hat lds funktioniert. :)
 

63282 Postings, 5839 Tage Don Rumatainteressant

 
  
    
2
08.12.08 11:48
Performaxx - NorCom kaufen
09:17 08.12.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Performaxx" stufen die Aktie von NorCom (Profil) weiterhin mit "kaufen" ein.

NorCom verfüge über ein ausgewogenes Geschäftskonzept, das vor allem wegen der potenzialträchtigen Software NCPower glänzende Zukunftsperspektiven verspreche, gleichzeitig aber dank des etablierten IT-Consultinggeschäfts ausreichend Stabilität biete, um die derzeitige Wirtschaftskrise relativ unbeschadet zu überstehen. So dürften die Münchener nach Ansicht der Experten im kommenden Jahr erheblich davon profitieren, dass sie 2008 zwei Großaufträge aus dem Consulting-Bereich hätten gewinnen können und damit nun in der Lage seien, die absehbare Wachstumsdelle im Produktgeschäft zu überbrücken.

Auch bilanziell scheine das Unternehmen für die Krise gut gerüstet zu sein. Bei einer Abwesenheit von Bankschulden liege das Eigenkapital (Stand 30.06.) derzeit über dem Dreifachen der Marktkapitalisierung, selbst nach Abzug sämtlicher immaterieller Vermögenswerte betrage das Kurs-Buchwert-Verhältnis gerade Mal 0,57. Sogar die liquiden Mittel dürften nach Meinung der Experten auch unter Annahme einer zuletzt negativen Cash-Flow-Entwicklung immer noch über dem aktuellen Börsenwert des NorCom-Konzerns liegen. Eine drastische Unterbewertung, die auch von dem Schätzmodell der Experten bestätigt werde. Trotz der zum Teil kräftigen Abschläge signalisiere es nach wie vor ein Kurspotenzial von 280 Prozent.

Die Experten von "Performaxx" bestätigen deswegen ihr Kauf-Urteil für die Aktie von NorCom mit dem Zielkurs 2,81 Euro je Aktie. (Analyse vom 08.12.2008)
(08.12.2008/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck

http://www.ariva.de/NorCom_kaufen_Performaxx_n2839752
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

747 Postings, 3857 Tage MisterDurdenNeuigkeiten

 
  
    
22.01.09 11:58
Gibt es unterdessen Neuigkeiten zu Norcom? Die letzte Meldung ist jan un auch schon über einen Monat her und die Krise hat sich seitdem nicht unbedingt entschärft ...  

2083 Postings, 3694 Tage Goethe21KAUFEN !

 
  
    
1
27.05.09 15:26
Original-Research: NorCom Information Technology AG (von Performaxx Research GmbH): Kaufen
12:56 27.05.09


Original-Research: NorCom Information Technology AG - von Performaxx Research GmbH

Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu NorCom Information Technology AG

Unternehmen: NorCom Information Technology AG
ISIN: DE0005250302

Anlass der Studie:Coverage
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 2,93 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: keine
Analyst: Dipl.-Volkswirt Dr. A. Jakubowski (Finanzanalyst), Performaxx Research GmbH

Research zu NorCom Information Technology AG (kaufen): Consultinggeschäft
sorgt für Stabilität
HIGHLIGHTS:

+ Aussichtsreiches Softwareprodukt für wachsenden Markt
+ Etabliertes Consultinggeschäft mit Rekordaufträgen
+ Komfortable Bilanz- und Liquiditätsposition
+ Marktkapitalisierung bei einem Drittel des Eigenkapitals
+ Erstes Quartal mit Umsatzwachstum und ausgeglichenem EBIT
- Probleme bei Tochtergesellschaft belasten
- Produktgeschäft konjunkturbedingt schwächer
- Ergebnis 2008 deutlich unter unseren Erwartungen

FAZIT:

Dank des hohen Auftragsbestandes im Consulting-Geschäft kann NorCom die
derzeitige Schwäche des Produktgeschäfts, in dem der Konzern die
Auswirkungen der Krise der werbefinanzierten Medienbranche zu spüren
bekommt, gut kompensieren. So wurden im ersten Quartal ein solides
Umsatzwachstum sowie ein ausgeglichenes operatives Ergebnis ausgewiesen.
Auch für das Gesamtjahr dürften die Münchener steigende Erlöse und
zumindest eine schwarze Null erreichen. Insofern bietet die aktuelle
Marktkapitalisierung, die gerade mal 40 Prozent des Buchwertes des
bankschuldenfreien Unternehmens abdeckt und sogar unter dem
Liquiditätsbestand vom Jahreswechsel liegt (bei einem positiven operativen
Cashflow) unseres Erachtens eine gute Einstiegesgelegenheit. Dies umso
mehr, als unser Schätzmodell ein Kurspotenzial von über 280 Prozent
signalisiert. Unser Urteil ist nach wie vor 'Kaufen'.


Die vollständige Studie ist auf www.performaxx.de erhältlich.
-----------
Jeder muss seine eigenen Entscheidungen treffen !
Letzter     Vortag     Umsatz   Veränderung
0,501 ?   0,002 ?        24.121 ? +24.950,00%

3817 Postings, 5216 Tage SkydustWie hoch ist der

 
  
    
27.05.09 15:56
Liquiditätsbestand bei Norcom denn noch?
-----------
542270 BIODATA AG

63282 Postings, 5839 Tage Don Rumatamal schauen wo's hingeht

 
  
    
1
28.05.09 13:57
...schade, Cashbestand und Schuldenfreiheit sind wohl nicht alles; sonst hätten wir ganz andere Kurse, an der Börse wird Zukunft gehandelt! Es müssen irgendwo auch Wachstumsfantasien vorhanden sein, damit der Wert des Unternehmens weiter wächst. Dazu kommt, leider muß man sagen, das durch die Informationspolitik der vergangenen Jahre sicher auch viel Vertrauen verspielt wurde!
Aber, bei diesem Kurs eine kleine Position zu halten ist sicher kein Fehler, und z.Z. ist das Risiko damit Verluste einzufahren nicht wirklich hoch.
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataNorCom veröffentlicht Prognose für Halbjahresergeb

 
  
    
1
19.06.09 13:32
NorCom veröffentlicht Prognose für Halbjahresergebnis
13:11 19.06.09


Planzahlen

Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

- Umsatzerlöse von 15,9 Mio. EUR erwartet

München, 19. Juni 2009 - Die im General Standard der Deutschen Börse
gelistete NorCom Information Technology AG (NorCom) gibt im Rahmen ihrer
Hauptversammlung die erwarteten  Umsatzerlöse für das zweite Halbjahr
(01.01. bis 30.06.09) bekannt: prognostiziert wird ein Umsatzwachstum von
14,6 Mio. EUR im Vorjahr auf rd. 15,9 Mio. EUR. Dies entspricht einer
Steigerung von knapp 9 Prozent.
Es wird ein ausgeglichenes EBIT erwartet.

Der Halbjahresbericht des Konzerns wird im August veröffentlicht.

__________________________________________________

NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)
Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.

Das 1989 gegründete und international tätige Unternehmen bietet
Consulting-und Softwarelösungen aus einer Hand.

Mit der NCPower Produktfamilie sorgt NorCom für einen reibungslosen
Sendeablauf bei TV- und Rundfunkanstalten. NCPower ist ein Planungs-,
Produktions-, Redaktions- und Managementsystem, das sämtliche multimediale
Inhalte verarbeitet und eine umfangreiche Archiv- und Recherchefunktion zur
Verfügung stellt.

NorCom hat sich mit NCPower international als Innovationsführer für
Medienlösungen im Umfeld der Produktion und Veredelung von multimedialen
Inhalten für alle Distributionskanäle von Broadcast über IPTV bis hin zu
Corporate und Mobile TV positioniert.

________________________________________
Diese Pressemitteilung können Sie auch auf unserer Webseite unter
www.norcom.de/News abrufen.

Weitere Informationen:
NorCom Information Technology AG, Gabelsbergerstraße 4, 81929 München  
Julia Klingelhöffer - Investor Relations/Corporate Communications
Fon +49 - 89 - 93948-122
Fax +49 - 89 - 93948-111  
mailto:aktie@norcom.de  
Kontakt:
NorCom Information Technology AG
Julia Klingelhöffer, Investor Relations/PR
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-122
E-Mail: aktie@norcom.de

(c)DGAP 19.06.2009  
--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Emittent:     NorCom Information Technology AG
             Gabelsbergerstraße 4
             80333 München
             Deutschland
Telefon:      +49 (0)89 93948-0
Fax:          +49 (0)89 93948-111
E-Mail:       aktie@norcom.de
Internet:     www.norcom.de
ISIN:         DE0005250302
WKN:          525030
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
             Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, München,
             Hamburg
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
--------------------------------------------------

Quelle:
http://www.ariva.de/...gnose_fuer_Halbjahresergebnis_deutsch_n3002671
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don Rumataes tut sich was...

 
  
    
2
16.07.09 14:08
News hab ich aber nicht gefunden.

ariva.de
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don Rumataimmer noch keine Infos?

 
  
    
1
20.07.09 11:07
Kurs ist über 50% im plus seit den Tiefs in der 1.Julidekade; gibt's 'ne Spekulation auf die Halbjahreszahlen?
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

3817 Postings, 5216 Tage SkydustLupus alpha Investment S.A verkauft

 
  
    
1
05.08.09 13:46
Die Lupus alpha Investment S.A., 69, route d'Esch, L-1470 Luxemburg hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 05.08.2009  mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der NorCom Information Technology AG, München,
Deutschland, ISIN: DE0005250302, WKN: 525030 am 17.07.2009  die Schwelle
von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,823% (das
entspricht 300000 Stimmrechten) beträgt.
-----------
Agor AG 554600

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataDer Aktionär-online - NorCom Tipp des Tages

 
  
    
2
20.08.09 10:40
...aber interessant wird es erst mit den Zahlen.


Der Aktionär-online - NorCom Tipp des Tages
17:00 19.08.09

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten von "Der Aktionär-online" ist die NorCom-Aktie (Profil) der Tipp des Tages.

Auf Wunsch der TV-Sender erweitere NorCom, ein Softwareanbieter und IT-Berater, sein Produktportfolio um einfache, kostengünstige Lösungen mit wenig Integrationsaufwand. Die neuen Lösungen wolle man im September auf der Medienmesse IBC vorstellen.

Analysten würden für 2010 einen Gewinn je Aktie von 0,24 Euro prognostizieren. Der Auftragsbestand liege aktuell fast fünfmal so hoch wie die Börsenbewertung und auf Basis der Gewinnschätzung der Experten von "Der Aktionär" betrage das KGV 2010e lediglich 7. Liquide Mittel in Höhe von 0,80 Euro je Aktie würden den Wert nach unten gut absichern.

Risikobewusste Anleger, die auf einen anhaltend positiven Newsflow und eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung setzen wollen, sollen nach Meinung der Experten von "Der Aktionär-online" auf dem aktuellen Niveau bei der NorCom-Aktie zugreifen. Das Ziel sehe man bei 1,70 Euro und ein Stopp solle bei 0,85 Euro platziert werden. (Analyse vom 19.08.2009) (19.08.2009/ac/a/nw)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataHalbjahreszahlen

 
  
    
1
31.08.09 14:25
naja, nicht so prall, aber es hätte schlimmer kommen können

NorCom veröffentlicht Halbjahreszahlen
10:01 31.08.09

Halbjahresergebnis

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

-Gesamtleistung bei 16 Mio. Euro
-Hoher Auftragsbestand bei etwa 35 Mio. Euro

München, 31. August 2009 - Die im General Standard der Deutschen Börse
gelistete NorCom Information Technology AG (NorCom) erzielte im ersten
Halbjahr 2009 eine Gesamtleistung von 16,00 Mio. Euro und verzeichnete
damit trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds eine leichte
Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Dass dieses Ergebnis dennoch unter Plan liegt, ist zum einen dem im
Jahresvergleich ungünstigeren Wechselkurs der Nordischen Krone gegenüber
dem Euro geschuldet, was den Umsatzbeitrag der norwegischen
Tochtergesellschaft NSA AS um etwa 11 Prozent mindert. Zum anderen belasten
nach wie vor die Auswirkungen der Wirtschaftskrise das Geschäft.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen EBITDA lag bei  0,67
Mio. EUR. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT wies die NorCom Gruppe
zum 30. Juni 2009 ein knapp positives Ergebnis von 0,02 Mio. Euro aus.
Der Rückgang im operativen Ergebnis resultiert aus den gestiegenen
Investitionen in Research & Development. So wurde das Produktportfolio
erweitert und optimiert, um gestärkt aus der Krise gehen zu können.

in Mio. EUR  
1. Halbjahr 2009  
Gesamtleistung 16,00
EBITDA 0,67
EBIT 0,02
Konzernergebnis 0,1  
1. Halbjahr 2008
Gesamtleistung 15,46
EBITDA 1,36
EBIT 0,94
Konzernergebnis 1,24

Geschäftstätigkeit & Ausblick
Im Consultingbereich verzeichnet NorCom nach wie vor eine stabile
Auftragslage und einen hohen Auftragsbestand. Im zweiten Halbjahr liegt
hier der Fokus auf der weiteren Verbesserung der Gewinnmarge, indem
verstärkt interne Mitarbeiter aufgebaut werden.

Im Softwarebereich ist das Marktumfeld nach wie vor verhalten. Dank neuer
Produkte ist die Erwartung für das zweite Halbjahr 2009 dennoch positiv: So
wurden für die schlüsselfertige Media Appliance NCPower Compact, ein
kostengünstiges und multimediales Redaktions- und Produktionssystem, im
ersten Halbjahr wichtige Vertriebspartnerschaften geschlossen. Das Produkt
wird im September mit vielen neuen Features und Erweiterungen auf der
Fachmesse IBC in Amsterdam präsentiert.

NorCom nimmt in beiden Geschäftsbereichen an zahlreichen Ausschreibungen
teil und ist mit seinem umfangreichen Dienstleistungsportfolio und den
innovativen Produkten gut positioniert.

Für das zweite Halbjahr 2009 werden vor diesem Hintergrund trotz der
unsicheren wirtschaftlichen Lage stabile Umsätze und ein positives EBIT
erwartet.

Der Halbjahresbericht des Konzerns ist ab 31.August 2009 unter
www.norcom.de/deutsch/NorCom/Investor-Relations/Finanzberichte/
abrufbar.
Kontakt:
NorCom Information Technology AG
Julia Klingelhöffer, Investor Relations/PR
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-122
E-Mail: aktie@norcom.de

(c)DGAP 31.08.2009  
--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Emittent:     NorCom Information Technology AG
             Gabelsbergerstraße 4
             80333 München
             Deutschland
Telefon:      +49 (0)89 93948-0
Fax:          +49 (0)89 93948-111
E-Mail:       aktie@norcom.de
Internet:     www.norcom.de
ISIN:         DE0005250302
WKN:          525030
Börsen:      Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
             Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,
             Hamburg
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service


Quelle:
http://www.ariva.de/news/...entlicht-Halbjahreszahlen-deutsch-3062485
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataEs gibt mal wieder eine Analyse:

 
  
    
1
21.09.09 13:55
Original-Research: NorCom Information Technology AG (von Performaxx Research GmbH): Kaufen
12:45 21.09.09


Original-Research: NorCom Information Technology AG - von Performaxx Research GmbH

Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu NorCom Information Technology AG

Unternehmen: NorCom Information Technology AG
ISIN: DE0005250302

Anlass der Studie:Coverage
Empfehlung: Kaufen
seit: 21.09.2009
Kursziel: 3,15 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: keine
Analyst: Dipl.-Volkswirt Dr. A. Jakubowski (Finanzanalyst), Performaxx Research GmbH

Research zu NorCom Information Technology AG (Kaufen): Trotz Krise
profitables Wachstum
HIGHLIGHTS:

+ Erstes Halbjahr mit organischer Umsatzsteigerung und positivem Ergebnis
+ Hoher Auftragsbestand
+ Komfortable Bilanz- und Liquiditätsposition
+ Aussichtsreiches Produktportfolio
- Probleme bei Tochtergesellschaft belasten
- Softwareverkäufe im ersten Halbjahr schwach
- Ergebnis zuletzt rückläufig

FAZIT:

Mit den Halbjahreszahlen hat NorCom erneut gezeigt, dass die Gesellschaft
dank des komfortablen Auftragsbestandes im Consulting-Geschäft recht
gelassen durch die Krise kommt. Gleichzeitig investieren die Münchener
weiterhin in die Erweiterung und Verbesserung ihres Produktportfolios, mit
dem im nächsten Aufschwung wieder deutlich höhere Expansionsraten und
Margen erzielbar sein sollten. Insofern sehen wir das aktuelle Kursniveau
trotz der zuletzt positiven Performance nach wie vor als eine gute
Einstiegschance und bewerten die Aktie weiterhin mit 'Kaufen'. Unser
Kursziel liegt trotz zurückhaltender Annahmen bei 3,15 Euro je Aktie und
damit 200 Prozent über dem derzeitigen Niveau.


Die vollständige Studie ist auf www.performaxx.de erhältlich.

Perfomaxx gibt einen der erfolgreichsten Börsenbriefe Deutschlands heraus
(Musterdepot-Performance + 686 % seit 2001). Mehr Infos sowie ein
kostenloses Probeabo finden Sie unter www.performaxx-anlegerbrief.de.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/10875.pdf

Kontakt für Rückfragen
Performaxx Research GmbH
Innere Wiener Straße 5b
D-81667 München
Telefon: +49 (0)89 44 77 16 0
Fax: +49 (0)89 44 77 16 20

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Quelle:

http://www.ariva.de/...G_von_Performaxx_Research_GmbH_Kaufen_c3079641
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63282 Postings, 5839 Tage Don RumataAuftrag vom Bayerischen Landeskriminalamts

 
  
    
2
28.09.09 16:15
Ad hoc - NorCom gewinnt Ausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts
15:02 28.09.09

München (aktiencheck.de AG) - Das Bayerische Landeskriminalamt vergibt den Auftrag über die "Supportleistung zur Weiterentwicklung und Pflege von IGV/P in der IT-Kooperation" an NorCom (Profil). Die Beauftragung erfolgt ab dem 01.01.2010 zunächst über zwei Jahre mit der Option einer fünfmaligen Verlängerung um jeweils ein Jahr. Das erwartete Auftragsvolumen liegt bei 3,5 bis 4,5 Mio. Euro.

Die zu erbringenden Leistungen der NorCom umfassen im Wesentlichen die Weiterentwicklung und Wartung des Vorgangsbearbeitungssystems IGV/P (Integrationsverfahren Polizei), der zentralen Datenbank des Landeskriminalamts.

Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.

Das 1989 gegründete und international tätige Unternehmen bietet Consulting- und Softwarelösungen aus einer Hand.

Mit der NCPower Produktfamilie sorgt NorCom für einen reibungslosen Sendeablauf bei TV- und Rundfunkanstalten. NCPower ist ein Planungs-,
Produktions-, Redaktions- und Managementsystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und eine umfangreiche Archiv- und Recherchefunktion zur Verfügung stellt.

NorCom hat sich mit NCPower international als Innovationsführer für Medienlösungen im Umfeld der Produktion und Veredelung von multimedialen Inhalten für alle Distributionskanäle von Broadcast über IPTV bis hin zu Corporate und Mobile TV positioniert.

Kontakt:

NorCom Information Technology AG
Julia Klingelhöffer
Investor Relations/PR
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-122
E-Mail: aktie@norcom.de
(Ad hoc vom 28.09.2009) (28.09.2009/ac/n/nw)

Quelle:
http://www.ariva.de/news/...rischen-Landeskriminalamts-Ad-hoc-3085396
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

40 Postings, 3536 Tage Master321wollen

 
  
    
2
29.09.09 08:38
wir hoffen das das den Kurs auch noch die nächsten Tage treiben wird.   

63282 Postings, 5839 Tage Don Rumatamir soll's recht sein

 
  
    
1
29.09.09 09:32
hab in der vergangenen Woche noch für 1,10 nachgelegt.
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

1154 Postings, 4023 Tage LumpiPumpisieht gar nicht so schlecht aus

 
  
    
01.10.09 15:25

1154 Postings, 4023 Tage LumpiPumpinochmal mit MWn

 
  
    
1
01.10.09 15:27

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 207  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben