UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Es blüht, es grünt, es fruchtet ...

Seite 1 von 3023
neuester Beitrag: 19.06.19 10:23
eröffnet am: 11.05.10 10:18 von: gardenia Anzahl Beiträge: 75555
neuester Beitrag: 19.06.19 10:23 von: Linda40 Leser gesamt: 3647535
davon Heute: 571
bewertet mit 278 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 3023  Weiter  

37260 Postings, 3447 Tage gardeniaEs blüht, es grünt, es fruchtet ...

 
  
    
278
11.05.10 10:18
Liebe Hobbygärtner.....

Die neue Gartensaison hat begonnen. So kam mir die Idee, dass wir einen Garten-Thread für den gegenseitigen Austausch brauchen....
Viele haben ihre langjährigen Erfahrungen gemacht und können zu den unterschiedlichsten Themen wie z.B. Mischkultur, Kräuter, natürliches Düngen, Platzwahl der Pflanzen, Keimfähigkeit von Samen, Zwischenkulturen, usw......Tipps und Tricks geben.
Also liebe Gärtner und Naturfreunde, lasst uns anfangen und viel Spaß haben!  

40513 Postings, 6033 Tage rotgrünDer Trick ist

 
  
    
16
11.05.10 10:22
mach nix im Garten, wächst alles von alleine und so einen Urwald hat nicht jeder..
-----------
Gier frisst Hirn

129861 Postings, 5692 Tage kiiwii...hab gestern den Rasen gemäht...

 
  
    
13
11.05.10 10:23
wollt ich nur mal sagen...  

129861 Postings, 5692 Tage kiiwii...und da da Margeriten wachsen,hab ich sie ummäht

 
  
    
9
11.05.10 10:28

40513 Postings, 6033 Tage rotgrünVorteil bei viel Moos

 
  
    
10
11.05.10 10:29
im Rasen, man braucht weniger mähen ;-)
-----------
Gier frisst Hirn

37260 Postings, 3447 Tage gardeniaArbeiten im Mai....

 
  
    
19
11.05.10 10:30
Nach den Eisheiligen, ab Mitte Mai, sind im Freiland die Fröste vorbei. Jetzt beginnt die Saatzeit und Pflanzung.
Stangenbohnen können noch bis Mitte Juni gesät werden, Buschbohnen bis Mitte Juli,  Gurken, Melonen, Zucchini und Kürbisgewächse werden bis Anfang Juni gesät oder - wenn vorgezogen - gepflanzt.  

129861 Postings, 5692 Tage kiiwiimit Moos is nix los

 
  
    
10
11.05.10 10:30
...das muß wech... hat im Rasen nix verloren  

129861 Postings, 5692 Tage kiiwii#6--sowas Feines wächst hier nicht; wir sind

 
  
    
8
11.05.10 10:32
hier Mittelgebirge...  

21160 Postings, 7395 Tage cap blaubäräpfel kaumwasdran kirchen gut pfirsiche auch ok

 
  
    
6
11.05.10 10:34

13769 Postings, 4128 Tage objekt tiefund was ist mit Bananen

 
  
    
13
11.05.10 10:35
Orangen, Zitronen und Kiwis?  

21160 Postings, 7395 Tage cap blaubärfeigen im wintergarten nix dran

 
  
    
7
11.05.10 10:39

13769 Postings, 4128 Tage objekt tiefFeigen in HD,

 
  
    
13
11.05.10 10:40
im Freiland, und was dran  

21160 Postings, 7395 Tage cap blaubärbananen orangen zitronen kiwis hammernitt

 
  
    
6
11.05.10 10:40

129861 Postings, 5692 Tage kiiwii...alle Rosen bis auf eine kaputtgefroren...

 
  
    
5
11.05.10 10:41
...dafür Mäuse ohne Zahl...


...aber überall hier...  

8329 Postings, 3425 Tage sportgemeinschaftich

 
  
    
12
11.05.10 10:52
habe meine kartoffeln drin - stangenbohnen gestern sowie tomatenpflanzen eingebracht.über den rasen fahre ich am WE dann das 3.mal. kiiwii - wie bekommst du dein moos weg?ich weiß wie . lade mich einfach mal in die kneipe ein und weg isses. ne mal im ernst : ich habe das voriges jahr mit kalk aus dem baumarkt versucht-also handelsüblicher wie man ihn auch auf dem bau benutzt.nicht zuviel davon und es hilft unkraut immer mit billigem salz(0,19 cent/päckchen) und ich habe 2/3 monate ruhe. erdbeeren blühen auch schon. fehlen nur noch gewürze. na und natürlich nicht den knoblauch vergessen. zwiebeln habe ich auch schon einen sack gesteckt.  

37260 Postings, 3447 Tage gardeniaMoos im Garten - ich vertikutiere immer

 
  
    
14
11.05.10 10:57
Moos im Rasen - so bekommen Sie es erfolgreich los - Moos im Rasen ist eine natürliche Erscheinung im Herbst und Frühling. Besonders im Herbst ist der Boden sehr oft feucht und das die Feuchtigkeit und die dazukommende Kälte das Moos begünstigen, breitet es sich nahezu ungehindert im Rasen aus. Vorbeugen kann man nur, indem man den Sommer über den Rasen pflegt und im Herbst gut vertikutiert, d.h. mittel Rechen oder Vertikutierer das Unkraut und Moos aus dem Rasen entfernt.  

5050 Postings, 6027 Tage h1234guten Tag zusammen

 
  
    
8
11.05.10 11:02
bin seit einem Jahr zum Hobbygärtner geworden und möchte von euren Erfahrungen lernen.  

110 Postings, 5427 Tage SWMoos im Rasen

 
  
    
10
11.05.10 11:03
Da ich dieses Jahr einen Garten mit kaputtem und vermoostem Rasen übernommen habe, musste ich mich auch mit der Frage auseinandersetzen ;)

Bei uns hat folgendes gut geholfen:

-vertikutieren und lüften
-Rasenkalk einstreuen (notfalls angießen)
-Langzeitdünger einbringen (notfalls angießen)
-auf kahle Stellen Reparatur-Rasen sähen

Ich hoffe, es hilft auch bei euch...
-----------
test

21160 Postings, 7395 Tage cap blaubärkaputt iss hier nurn wein im pott gegangen

 
  
    
6
11.05.10 11:04
andenbeeren müssen wir noch kaufen sehen gut aus schmecken auch,selberziehen müsste man im dezember, lahmarschiges zeugs ein zwei in nen mörtelkübel reicht oder bodenhaltung.
tomaten sind im boden rest schaunwirmal  

31457 Postings, 5984 Tage BörsenfanMeine Kokospalme im Garten

 
  
    
7
11.05.10 11:05
trägt noch keine Früchte, woran das wohl liegt ...
-----------
36 Grad und es wird noch heißer ...

19520 Postings, 6719 Tage gurkenfredboah, das volle programm....

 
  
    
8
11.05.10 11:06
anmerkungen:
- nicht zu oft vertikutieren, da man dem boden damit immer auch organische substanz entzieht.
-  kalken nur in abhängigkeit vom ph-wert des bodens.
- drei mal im jahr düngen
- golf spielen
-----------
Eimer her!

21160 Postings, 7395 Tage cap blaubäroder rasen sprengen 432g rdx pro qm

 
  
    
8
11.05.10 11:08
gibt ne moosarme grube von etwa 80cm tiefe  

8329 Postings, 3425 Tage sportgemeinschaftgardenia

 
  
    
7
11.05.10 11:08
hast schon recht , denn mit dem kalk ist das so eine sache - da kann man sehr schnell den boden VERBRENNEN,es sei den man kennt seine bodenwerte . und h1234 am anfang einer jeden gärtenerkarriere steht natürlich die ausrüstung.folgener tip von mir-immer beim nachbarn ausborgen und hinterher behaupten man hätte nie was bekommen. schwups und ehe du dich versiehst hast du eine erstausstattung. lektion 2 später - erst mal die geräte besorgen!  

129861 Postings, 5692 Tage kiiwiiMoosvernichter drauf und düngen - dann erholt sich

 
  
    
6
11.05.10 11:10
der Rasen (jedenfalls meine Erfahrung).   Das Moos breitet sich immer dann aus, wenn das Gras sich mangels ausreichenden Nährstoffen nicht mehr behaupten kann, sonst nicht.  

37260 Postings, 3447 Tage gardeniaChili und Paprika

 
  
    
23
11.05.10 11:23
ein wichtiger Tipp aus eigener Erfahrung:
Die Terminalknospe beim Paprika wird häufig auch noch als "Königsblüte" bezeichnet. Diese erste Blüte, welche sich am Ende des Stammes, zwischen den ersten Verästellungen befindet, muß unbedingt entfernt werden, damit das vegetative Wachstum, also der Aufbau der Pflanze an sich, beschleunigt wird. Wird die Königsblüte aber nicht entfernt, wird das vegetative Wachstum der Pflanze behindert/gestört bezw. verzögert sich der Aufbau der Pflanze. Daher ist es sinnvoll diesen kleinen Eingriff am Paprika und Chili vorzunehmen.
Könnt Ihr hier nachlesen...
http://www.kraizschouschteschgaart.info/...gsbluete_beim_paprika.html  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 3023  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Gonzodererste, waschlappen