UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ist Suess Microtec wirklich nur 1,35 ? wert ?

Seite 15 von 17
neuester Beitrag: 20.08.13 00:57
eröffnet am: 02.01.09 18:04 von: Bruckner Anzahl Beiträge: 405
neuester Beitrag: 20.08.13 00:57 von: Prince of D. Leser gesamt: 118452
davon Heute: 9
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  

31634 Postings, 7094 Tage RobinSuess

 
  
    
02.08.11 14:37
wird zwar noch gehalten , aber es dürfte Richtung Euro 8 gehen , wenn ich mir die Halbleiterwerte so anschaue ( siehe DIALOG minus 7% )  

183 Postings, 3058 Tage pdi778 ?

 
  
    
02.08.11 16:06

Also wenn ich der Meinung wäre Suess würde gegen 8 € gehen,dann würde ich aber sfort verkaufen, oder wieso hälst du eine Aktie wo du denkst dass sie gleich runter geht?? Macht nicht viel Sinn.

Ich gehe eher von 10€ aus, deswegen halte ich die Aktie noch. Und minus 7% Dialog ist nur eine Momentaufnahme von heute wo eh alles runter geht, nicht nur Halbleieter...

 

601 Postings, 3223 Tage depotlümmel@pdi77

 
  
    
03.08.11 09:40
da haste aber voll daneben gelegen.;-)
bist aber nicht der einzige. hätte nicht gedacht, dass wir unter die 8? fallen.
aber wenn der markt nicht will, dann will er nicht.


good trades  

183 Postings, 3058 Tage pdi77@depotlümmel

 
  
    
03.08.11 11:42

Stimmt schon, ich habe die 10€ aber nicht auf gestern oder heute bezogen.

Ich habe blos nicht verstanden wieso man seine Aktien halten möchte wenn man davon ausgeht dass sie absaufen und dann für billiger verkaufen tut.

Ich gehe aber immer noch davon aus daß wenn sich die Märkte irgendwann nun beruhigt haben daß Süss auch kurz drauf wieder 10€ sehen wird.

Denn eigentlich stimmt ja alles bei Süss, schreiben immer bessere Zahlen, nur so richtig wirkt sich das nicht auf die Aktie aus...

 

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkNa bitte, es hat ja geklappt !

 
  
    
03.08.11 13:40
Mein Kauflimit von unter 8 ?, was ich vor Börseneröffnung eingegeben habe, hat gezogen. Genauso wie bei ADVA unter 3,90 ?. Komme gerade zurück und bin schon im Plus. Wenn das man immer so klappen würde !! Hoffentlich war`s das erst mal mit den Tiefkursen, irgendwann setzt immer die Wende ein.
Grüße vom Waleshark.  

115 Postings, 4059 Tage vodott

 
  
    
03.08.11 16:23

Hoffentlich bist Du noch immer im plus

 

 

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkNee, nicht mehr, 10 c in den Miesen pro Aktie!!

 
  
    
03.08.11 16:55
War nur eine kurze Freude. Der Dax kennt kein halten mehr Minus 3,2% ,dass ist das dreifache vom Dow. der TECH Dax genauso.  

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkNews

 
  
    
04.08.11 08:59
Do, 04.08.1108:28
Süss Microtec steigert Gewinn - Auftragseingang gesunken

GARCHING (dpa-AFX) - Der Chip-Zulieferer Süss Microtec hat im zweiten Quartal Umsatz und Gewinn wie erwartet kräftig gesteigert. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 40 Prozent auf 52,7 Millionen Euro, wie die im TecDax notierte Gesellschaft am Donnerstag in Garching mitteilte. Der operative Gewinn (EBIT) verbessert sich von von 3,5 auf 8,1 Millionen Euro. Unter dem Strich blieben 5,9 Millionen Euro übrig, vor einem Jahr waren es 1,6 Millionen.

Allerdings trübte sich die Auftragslage ein. Im zweiten Quartal sammelte das Unternehmen nur noch Bestellungen von 32,1 Millionen Euro ein - 37 Prozent weniger als vor einem Jahr. Das Unternehmen hatte die Anleger darauf bereits vorbereitet. Viele Kunden hielten sich wegen Unsicherheiten über die weitere Entwicklung mit Bestellungen zurück.

Das Unternehmen bestätigt seinen Ausblick für dieses Jahr. Demnach soll der Umsatz von 139,1 Millionen Euro auf mehr als 170 Millionen Euro steigen. Die EBIT-Marge soll in diesem Jahr den Vorjahreswert von 10,3 Prozent übertreffen. Für das dritte Quartal rechnet der Vorstand mit einem Auftragseingang von 30 bis 40 Millionen Euro und einem Umsatz zwischen 35 und 40 Millionen./enl/tw

Quelle: dpa-AFX  

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkDas Schweigen der...

 
  
    
04.08.11 18:13
Threadteilnehmer. Und ich habe gedacht bei 7,95 wäre ein guter Einstiegspreis. Süß wäre heute für über 1 Euro billiger zu haben gewesen. Morgen ist Freitag, da gehts sowieso in den Keller. Vielleicht gehts nach diesem bescheidenen Ausblick ja nochmal 10% runter. Dann wären wir schon fast bei 6?.  Also zieht Euch warm an!! Am schlauesten ist es, sich ein paar Tage Börsenauszeit zu nehmen.
Grüße vom Waleshark.  

47 Postings, 3328 Tage rwrdeAuszeit ...

 
  
    
04.08.11 21:36
... oder Shorts kaufen  

183 Postings, 3058 Tage pdi77Heute

 
  
    
04.08.11 22:46

Vormittag noch bei 8 verkauft, so schlimm hätte ich es aber nicht erwartet. Jetzt mal abwarten bis sich alles wieder beruhigt...

 

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkInsider kauft 10.000 Stück!!

 
  
    
1
05.08.11 14:05
Michael Knopp kauft 5000 a 6,40 ? und 5000 a 6,30 ?. Macht zusammen 63.500 ?. Eine Analystin vom Bankhaus Warburg gibt ein Kursziel von 17? aus. Das wäre mehr als ein Verdoppler !! Ich wäre schon mit 12 ? zufrieden. Kommt Zeit, steigt Aktie !
Grüße vom Waleshark.  

539 Postings, 3287 Tage RikerKommentar zu heute

 
  
    
08.08.11 18:51

11 Postings, 3282 Tage andy87viel spaß die nächsten paar wochen!

 
  
    
2
08.08.11 20:37

1114 Postings, 3384 Tage Brauni86"Der Aktionär"

 
  
    
2
23.08.11 10:38

eigentlich sollte man aus der Aktie verschwinden, wenn Der Aktionär seine Empfehlung abgibt. Doch wo er Recht hat, hat er Recht. Auch wenn die Analyse nicht von ihm stammt...

 

2582 Postings, 6934 Tage BengaliSo ruhig hier

 
  
    
1
29.08.11 22:52
Würde mich über den Sprung über die 8 freuen, dann könnte es schnell wieder auf 9-9,50 gehen oder nicht? Bissl Umsatz muss noch reinkommen.  

30 Postings, 3063 Tage meiner08hi,

 
  
    
1
30.08.11 14:00

was meinr ihr, sind das kurse zum einsteigen?

 

17436 Postings, 3874 Tage M.MinningerVerkauf der SUSS MicroTec Precision ....

 
  
    
1
18.10.11 07:24
DGAP-Media: SÜSS MicroTec AG: Verkauf der SUSS MicroTec Precision Photomask Inc.
18:57 17.10.11

SÜSS MicroTec AG / Schlagwort(e): Unternehmen/

SÜSS MicroTec AG: Verkauf der SUSS MicroTec Precision Photomask Inc.

17.10.2011 18:55
--------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

SÜSS MicroTec AG: Verkauf der SUSS MicroTec Precision Photomask Inc.

Garching, 17. Oktober 2011 - Die SÜSS MicroTec AG hat am 14. Oktober 2011
ihr Maskengeschäft - die SUSS MicroTec Precision Photomask Inc. (vormals
Image Technology Inc.) -  in Palo Alto, Kalifornien, verkauft. Dieser
Schritt unterstützt das Geschäft von SÜSS MicroTec mit Fotomasken
Equipment, indem mögliche Konkurrenzsituationen mit Kunden ausgeschlossen
werden. Mit den Kerngeschäftsfeldern bestehen kaum Synergien, so dass eine
Entkonsolidierung ohne Probleme vorgenommen werden kann. Der Verkauf des
Maskengeschäfts ist ein weiterer Schritt von SÜSS MicroTec sich auf die
profitablen und wachstumsstarken Kerngeschäftsfelder zu fokussieren.  Durch
die Transaktion ergeben  sich keine Auswirkungen auf das Konzernergebnis.

Compugraphics Inc., ein Unternehmen der OM Group, hat alle Assets der SUSS
MicroTec Precision Photomask Inc. erworben und wird das Maskengeschäft in
den USA fortführen. Compugraphics ist ein global agierender Hersteller von
Fotomasken mit Maskenshops in den USA, Großbritannien und Deutschland.

Über SUSS MicroTec
SÜSS MicroTec (gelistet im TecDAX der Deutsche Börse AG) ist einer der
weltweit führenden Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die
Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten. In

enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt
SUSS MicroTec die Entwicklung von neuen Technologien wie 3D Integration und
Nanoimprint Lithography und Schlüsselprozesse für die MEMS and LED
Produktion voran.
Weltweit sind mehr als 8.000 installierte Systeme von SÜSS MicroTec im
Einsatz, unterstützt von einer globalen Infrastruktur für Applikationen und
Service. Hauptsitz der SÜSS Gruppe ist in Garching bei München. Für weitere
Informationen besuchen Sie www.suss.com.

Disclaimer
Einige der in dieser Mitteilung gemachten Aussagen haben den Charakter von
Prognosen bzw. können als solche interpretiert werden. Alle Angaben und
Bewertungen erfolgen auf der Basis äußerst gewissenhafter Recherchen. Die
Veröffentlichung erfolgt jedoch ohne Gewähr. Jegliche Haftung wird
ausgeschlossen. Die obigen Ausführungen stellen keine Aufforderung zum Kauf
oder Verkauf von Wertpapieren dar. Alle Rechte vorbehalten.


Kontakt:
SÜSS MicroTec AG
Franka Schielke
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching, Deutschland
Tel.: +49 (0)89 32007-161
Fax: +49 (0)89 32007-451  
Email: franka.schielke@suss.com

17.10.2011 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt  
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  SÜSS MicroTec AG
            Schleissheimer Strasse 90
            85748 Garching
            Deutschland
Internet:     www.suss.com
Ende der Mitteilung                             DGAP-Media  

620 Postings, 3387 Tage pippo1888an sm

 
  
    
18.10.11 13:23

wie setze ich auf fallende kurse?

 

danke philip

 

 

 

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkAnalystenmeinung von Warburg Research !

 
  
    
4
19.10.11 16:01
Mi, 19.10.1114:58
SÜSS MicroTec IDM bestellt Bonder für 3D-Anwendungen

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Malte Schaumann, Analyst von Warburg Research, bewertet die SÜSS MicroTec-Aktie (ISIN DE0007226706/ WKN 722670) nach wie vor mit dem Rating "kaufen".

SÜSS MicroTec habe den Erhalt eines Auftrags von einem weltweit führenden IDM (Integrated Device Manufacturer) für die neueste Generation ihres Produktions- Bondclusters bekannt gegeben. Das System werde in der Massenfertigung für das temporäre Bonden von 3D-Integatrionsprozessen bei Logik- und Speicheranwendungen eingesetzt. Für den temporären Bondingprozess habe sich der Kunde für den TMAT-Prozess entschieden. Ein Prozess, den nur SÜSS MicroTec bereitstellen könne.

Damit werde der Investment Case zweifach unter Beweis gestellt: Erstens sei das Aufkommen der 3D-Integration in der Halbleiterproduktion ein entscheidender Treiber für den Substrat Bonder-Markt, der in den kommenden Jahren deutlich zulegen sollte (von USD 100 in 2009/10 auf über USD 500 Mio. in 2013/14). Als einer von nur zwei großen Zulieferern von Substrat Bondern dürfte SÜSS MicroTec wesentlich an dieser beeindruckenden Entwicklung teilnehmen.

Zweitens sei der Auftrag ein Beweis dafür, dass SÜSS MicroTec erfolgreich mit der aktuellen Nr. 1 auf dem Markt für Substrat Bonder (die österreichische EVG) konkurrieren und Aufträge von weltweit führenden IDMs (die im Allgemeinen bisher nicht zu SÜSS' größten Kunden zählen würden) erhalten könne. Ein Beweis für die vielversprechende Positionierung des Unternehmens in diesem Wachstumsmarkt, in dem SÜSS MicroTec als Folge daraus die Nr. 1 werden könnte.

Der Name des Kunden sei von SÜSS MicroTec nicht genannt worden. Die Integration von Logik- und Speicherchips könnte auf Samsung (ISIN US7960508882/ WKN 896360) als einen möglichen Kunden deuten (der vor nur zwei Wochen eine Kooperation mit Micron (ISIN US5951121038/ WKN 869020) für Stacked Memory + Logic bekannt gegeben habe). Allerdings dürften aufgrund des großen Schritts der Industrie in Richtung 3D-Integration noch mehr große IDMs in den Startlöchern stehen. Damit könnten in den kommenden Monaten ähnliche Nachrichten folgen.

Das erste System sollte für die Einrichtung der Prozesse des Kunden und zur Erhöhung des Ertrags etc. eingesetzt werden. Für eine wirkliche Massenfertigung wären weitere Maschinen erforderlich. Die Aufträge dafür sollten damit ab Mitte 2012 folgen. Dies passe perfekt zu den aktuellen Zeitrahmenprognosen. Maschinen für Entwicklung und Pilotproduktion sollten insbesondere 2012 zum Einsatz kommen, während die Aufträge für die Volumenproduktionssysteme ab H2/2012 folgen würden, um einen stärkeren Anlauf der Volumenproduktion in 2013 zu unterstützen. Zurzeit werde ein Auftragsvolumen im niedrigen einstelligen Mio. EUR-Bereich erwartet. Die Auslieferung sei für Q4/2011 geplant, der Umsatz sollte Mitte 2012 realisiert werden.

Am Montag habe SÜSS MicroTec den Verkauf ihres nicht zum Kerngeschäft gehörenden Maskengeschäfts (SUSS MicroTec Precision Photomask Inc.) in Palo Alto bekannt gegeben. Dieser Schritt sei sinnvoll, da sich das Unternehmen damit einer möglichen Konkurrenzsituation mit einigen ihrer Kunden für Fotomasken-Reinigungsequipment entziehe. Zudem habe das Geschäft kaum Synergien mit den anderen Bereichen generiert. Die Schätzungen würden mit der nächsten Publikation um diesen Verkauf bereinigt. Auf Ergebnisebene habe die Transaktion allerdings kaum Auswirkungen.

SÜSS MicroTec veranstalte am morgigen Donnerstag einen Analystentag am Bonderproduktionsstandort in Sternenfeld. Die Analysten würden auf weitere Einsichten hinsichtlich der Einschätzung des Managements zum aktuellen Stand des 3D-Bondermarktes hoffen.

Das Unternehmen sei auch weiterhin ein Top Pick mit einem liquiditätsbereinigten KGV 2011 von ca. 5.

Die Analysten von Warburg Research stufen die SÜSS MicroTec-Aktie weiterhin mit "kaufen" ein. Das Kursziel werde unverändert bei EUR 16 gesehen. (Analyse vom 19.10.2011) (19.10.2011/ac/a/t)



Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: AKTIENCHECK.DE  

37 Postings, 4542 Tage Arminator20Inverse SKS

 
  
    
1
21.10.11 17:01
Heute wurde die Inverse SKS vollendet - siehe Grafik. Sieht nach stark steigenden Kursen aus!  
Angehängte Grafik:
suess_microtec_-_sks_21.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
suess_microtec_-_sks_21.jpg

8441 Postings, 5804 Tage WalesharkAnalystenmeinung von Close Brothers Seydler !

 
  
    
21.10.11 17:04
Fr, 21.10.1116:26
SÜSS MicroTec buy

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Veysel Taze, Analyst von Close Brothers Seydler Research, bestätigt seine "buy"-Empfehlung für die SÜSS MicroTec-Aktie (ISIN DE0007226706/ WKN 722670). Das Kursziel werde nach wie vor bei 11 Euro gesehen. (Analyse vom 21.10.2011) (21.10.2011/ac/a/t)



Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG  

1114 Postings, 3384 Tage Brauni86Interview mit Frau Franka Schielk

 
  
    
3
26.10.11 18:21

 

SÜSS MicroTec ist auf Konjunkturabkühlung gut vorbereitet


26.10.11 09:50
aktiencheck.de EXKLUSIV 

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Die SÜSS MicroTec AG (ISIN DE0007226706 / WKN 722670) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten mit Sitz in München. In enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt das Unternehmen die Entwicklung von neuen Technologien wie 3D-Integration, Nanoimprint Lithography und Schlüsselprozesse für die MEMS and LED-Produktion voran.

aktiencheck.de EXKLUSIV führte ein kurzes Interview mit Frau Franka Schielke, dem Head of Investor Relations bei der SÜSS MicroTec AG.

aktiencheck.de EXKLUSIV: Der Gewinn eines Auftrags für ein temporäres Bondingsystem von einem großen IDM (Integrated Device Manufacturer) unterstreicht die ausgezeichnete Positionierung der SÜSS MicroTec AG in der zur Herstellung von 3D-Chips notwendigen temporären Bonding/Debonding-Technologie. Ihr Unternehmen profitiert dabei vom Wettbewerbsvorteil, dass Sie der einzigeZulieferer sind, der die Maschinen für bestimmte Bonding-Prozesse liefern kann. Müssen Sie auf absehbare Zeit keine Konkurrenz fürchten, die der SÜSS MicroTec AG im Markt für 3D-Anwendungen die Anteile streitig machen könnte?

SÜSS MicroTec: Der Markt für das temporäre Bonden und Debonden ist derzeit noch vergleichsweise klein und gleichzeitig sehr stark in Bewegung, d.h. die Industrie hat sich noch nicht für "den" Prozess entschieden. Unserer Meinung nach wird es für verschiedene Anwendungen bei der 3D-Integration schlussendlich auch mehrere Prozesse gleichzeitig geben, da sich die Anforderungen bei bestimmten Anwendungen unterscheiden werden. Es ist richtig, dass wir mit unseren Geräten verschiedene Prozesse darstellen können. Aus diesem Grund sehen wir uns in der Tat sehr gut aufgestellt, auch den zukünftigen Anforderungen in diesem Markt gewachsen zu sein und wollen hier unseren Marktanteil auch ausbauen. Derzeit sind wir im Bonding Markt insgesamt der zweitgrößte Spieler.

Wie bereits erwähnt ist der Markt für das temporäre Bonden derzeit noch vergleichsweise klein, so dass es aus unserer Sicht aktuell für die großenUnternehmen in unserer Branche noch nicht interessant genug ist hier einzusteigen. Grundsätzlich ist dies aber in Zukunft - gerade vor dem Hintergrund des erwarteten Marktwachstums - sehr gut möglich.

aktiencheck.de EXKLUSIV: Mittlerweile ist die internationale Schuldenkrise auch in der Realwirtschaft angekommen. Die Konjunkturlage trübt sich immer stärker ein und bei vielen Unternehmen wächst die Unsicherheit in Bezug auf die Geschäftsentwicklung in den kommenden Quartalen. Wie stark bekommt die SÜSS MicroTec AG diese Konjunkturabkühlung zu spüren? Schlägt sich diese Entwicklung inzwischen deutlich in Ihrem Auftragseingang nieder?

SÜSS MicroTec: Sollten die aktuellen Turbulenzen an den FinanzmärktenAuswirkungen auf die Realwirtschaft haben, so ist sicherlich auch ein Unternehmen wie SÜSS MicroTec davon betroffen. Wir haben in den vergangenen Jahren die Kostenstrukturen von SÜSS MicroTec deutlich verbessert und wir konnten unsere Gewinnschwelle auf ein Umsatzniveau von etwa 110 bis 115 Mio. EUR senken. Vor diesem Hintergrund sehen wir uns derzeit gut aufgestellt, um auch in einem Umfeld von möglicherweise zurückgehenden Umsätzen weiterhin profitabel wirtschaften zu können. 

SÜSS MicroTec hat mit der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen den Ausblick für das Gesamtjahr - Umsatz mehr als 170 Mio. EUR, EBIT-Marge zwischen 10 und 15% - erneut bestätigt. Für das dritte Quartal (Veröffentlichung am 8. November 2011) erwarten wir Auftragseingänge auf einem ähnlichen Niveau wie im zweiten Quartal - gegebenenfalls sogar leicht darüber - sowie einen Umsatz von 35 bis 40 Mio. EUR. Für 2012 können wir aktuell noch keine Aussagen machen.

aktiencheck.de EXKLUSIV: Noch vor ein paar Jahren war Ihre Gesellschaft verschuldet und nun verfügt sie über eine signifikante Nettoliquidität. Dieser Turnaround ist vor allem auf die deutlich reduzierte Komplexität der SÜSS MicroTec AG zurückzuführen, indem Sie die vier Produktgruppen an nur noch zwei Standorten herstellen. Wollen Sie Ihre Kostenstruktur demnächst weiter optimieren? Sind im Hinblick auf die zurzeit gute Liquiditätslage umsatzsteigernde Investitionen in Ihre Produktionskapazitäten oder auch Akquisitionen geplant?

SÜSS MicroTec: Wir haben mit der Übernahme der HamaTech APE in 2010 auch den Standort Sternenfels übernommen. Dort sind derzeit rund 270 Mitarbeiter beschäftigt. Zu Spitzenzeiten um die Jahrtausendwende waren dort soweit mir bekannt ist fast doppelt so viele Mitarbeiter beschäftigt, d.h. wir haben dort ohne größere Investitionen ausreichend Raum um eine deutliche Umsatzsteigerung darzustellen.

Nicht nur die reduzierte Komplexität sondern auch ein rigoroses Sparprogramm und die genaue Überprüfung sämtlicher Investitionspläne gemeinsam mit der guten Geschäftslage sind für die deutlich verbesserte Liquiditätsposition verantwortlich. Wir haben bereits häufiger erwähnt, dass wir nicht nur organisch wachsen wollen sondern dass wir uns auch ein Wachstum durch geeignete Akquisitionen vorstellen können.

aktiencheck.de EXKLUSIV: Die gute Liquiditätslage Ihrer Gesellschaft würde erstmals eine Ausschüttung ermöglichen. Sie haben eine Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2011 erwogen. Wie definieren Sie die künftige Dividendenpolitik der SÜSS MicroTec AG?

SÜSS MicroTec: Zum Thema Dividende haben wir uns schon häufiger geäußert, d.h. Vorstand und Aufsichtsrat werden zu gegebener Zeit in 2011 einen Vorschlag erarbeiten und diesen der Hauptversammlung zur Abstimmung vorlegen. Wir haben jedoch auch immer klar kommuniziert, dass unser Fokus derzeit auf der Finanzierung des geplanten Wachstums und nicht auf der Ausschüttung einer Dividende liegt.

aktiencheck.de EXKLUSIV bedankt sich für dieses Interview und wünscht der SÜSS MicroTec AG weiterhin viel geschäftlichen Erfolg. (26.10.2011/ac/e/i)

 

 

17436 Postings, 3874 Tage M.MinningerVeröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 
  
    
3
27.10.11 09:28
DGAP-PVR: SÜSS MicroTec AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
09:21 27.10.11

SÜSS MicroTec AG  

SÜSS MicroTec AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Die Universal Investment Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main, Deutschland,
hat uns gemäß § 21 Abs. 1 und § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG am 25. Oktober
2011 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der SÜSS MicroTec AG,
Garching, Deutschland, am 24. Oktober 2011 die Schwelle von 3%
überschritten hat und zu diesem Tag 3,08 % beträgt (587.056 Stimmrechte).
Davon sind ihr 2,66% (507.356 Stimmrechte) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6
WpHG zuzurechnen.

27.10.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  SÜSS MicroTec AG
             Schleissheimer Strasse 90
             85748 Garching
             Deutschland
Internet:     www.suss.com
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben