UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

GFT Technologie - 2015 - Kursziel 10 Euro??

Seite 3 von 81
neuester Beitrag: 08.03.16 17:24
eröffnet am: 26.10.11 13:05 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2019
neuester Beitrag: 08.03.16 17:24 von: Robin Leser gesamt: 343506
davon Heute: 4
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 81  Weiter  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschadie letzten 2-3 Handelstage kommt

 
  
    
1
18.03.13 11:42
dann doch etwas Kaufdruck auf, obwohl der Markt derzeit nich mitspielt und die Aktie nirgendwo besprochen wird. Könnt vielleicht ein gutes Zeichen sein.  

3472 Postings, 3133 Tage RandomnessWenn man die Kursentwicklung der letzten Jahre

 
  
    
1
18.03.13 16:54
betrachtet dürfte es ab 3,50? richtig bunt werden. Über diesem horizontelen WIderstand (den Du gar nicht beachtet hast bei Deiner Analyse) sind auch Kurse über 4? locker möglich. Als kurzfristiger Trade Genial langfristig ist mir der Titel zu lahm.  

5245 Postings, 2919 Tage Der_Heldhatte mir nach den Zahlen eigentlich mehr erwartet

 
  
    
1
18.03.13 18:13
aber bis jetzt hat sich leider nur die Nachfrage (das BID) erhöht ... die Käufer sind (leider) immer noch zu geizig!

Der Wert bleibt natürlich trotzdem im Depot ... man braucht auch was, wo man sich beruhigt schlafen legen kann! ;-)  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschadoch, hab die 3,5 durchaus beachtet, aber spielt

 
  
    
2
18.03.13 18:34
für die grundsätzliche mittelfristige Formation keine Rolle. Entscheidend war der Ausbruch über 3,25-3,30 ? für das mittelfristige Kaufsignal.
Das es bei 3,5 nochmal stoppen kann und noch einige Wochen seitwärts gehen kann, war nach dem relativ starken kurzfristigen Anstieg der letzten Monate sowieso nicht unwahrscheinlich. Da bot sich der horizontale Widerstand bei 3,5 förmlich an. Aber wie gesagt, für den Bruch des Abwärtstrends und vor allem die Etablierung des Aufwärtstrends ist die 3,5 egal. Ein Überwinden wäre in kurzfristiger Hinsicht aber sicherlich der nächste Trigger, um dann schnell gen 3,8-4,0 ? zu laufen. Ich befürchte aber, ohne eine News, sei es eine Börsenbriefempfehlung oder ein Großauftrag, eine Übernahme oder ähnliches wird es erstmal schwer. Allerdings gibt der handel der letzten 2-3 Tage Mut. Da scheint sich jemand einzudecken, dem auch der Gesamtmarkt ziemlich egal ist.  

5245 Postings, 2919 Tage Der_HeldÜbernahme sollte ja eigentlich noch in Q1 kommen

 
  
    
1
18.03.13 18:40
so wie ich das in Erinnerung habe!  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschayepp, hab ich auch so in Erinnerung, aber die

 
  
    
2
18.03.13 18:56
Quelle nicht mehr parat.

Kann natürlich sein, dass Übernahmen derzeit sehr teuer sind, wenn man sich die Märkte so anschaut. Da ist es mir manchmal lieber, man sieht von einer Übernahme ab. Man muss ja nicht jede Preistreiberei mitmachen. Dann lieber das Geld anlegen und Zinsen kassieren, und warten bis sich eine interessante Übernahme ergibt.
Bei Softing siehts ja ganz ähnlich aus. Da sagt der Vorstand aber ganz klar, man wartet lieber als zu viel zu zahlen.  

3472 Postings, 3133 Tage RandomnessJupp auf Xetra ging heute jeder Kurs durch

 
  
    
1
18.03.13 23:33
in der Spitze 3,45?. Die anderen Börsenplätze sind bei GFT eher weniger gefragt. Vielleicht steigt Ulrich Dietz wieder an Board...  

3 Postings, 2377 Tage Kursrakete56Übernahmepreis 4,50? pro Aktie

 
  
    
19.03.13 09:21
Pfeiffen die Spatzen vom Dach...  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschaquatsch

 
  
    
19.03.13 11:25

5245 Postings, 2919 Tage Der_Heldja, Kursrakete ... das haste irgendwas

 
  
    
1
19.03.13 14:15
in den falschen Hals bekommen. Es geht um eine Übernahme DURCH (und nicht von) Gft! ;-)  

5245 Postings, 2919 Tage Der_HeldLink bzgl. geplanter 40 Mio-Übernahme gefunden

 
  
    
3
20.03.13 11:09
Bin ja gespannt, wann bzw. ob da überhaupt Vollzug gemeldet wird...
 

5245 Postings, 2919 Tage Der_Heldwir nähern uns der 3,50

 
  
    
1
21.03.13 14:23
und die Käufer werden auch immer mutiger und kaufen mittlerweile aus dem Ask.  

4927 Postings, 3509 Tage mikkkiIch zum Beispiel!

 
  
    
3
21.03.13 15:52

Gibt ja auch bald eine nette Dividende. :-)

 

5245 Postings, 2919 Tage Der_HeldWillkommen an Bord!

 
  
    
2
21.03.13 16:00
:-)

PS: Die Dividende dürfte wieder steuerfrei sein...  

5245 Postings, 2919 Tage Der_HeldKurs scheint im Bereich 3,40 - 3,50 gefangen

 
  
    
26.03.13 16:54
hier bräuchte es wirklich mal größere Käufe Institutioneller, damit es aufwärts geht!  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschamorgen kommt der Geschäftsbericht raus

 
  
    
27.03.13 17:54
Dürfte aber wohl keine besonderen Überraschungen geben. Die wichtigsten Zahlen sind ja bekannt.  

28 Postings, 3705 Tage LeuchtjoAusblick

 
  
    
27.03.13 23:19
Hallo zusammen,
bin neu hier an Bord aber schon lange in gft investiert.
Bin zuversichtlich langfristig hier zu provitieren. Zahlen und Ausblick und Übernahme versprechen mittelfristigen Anstieg!
Mein Ziel 6.- Euro!  

4927 Postings, 3509 Tage mikkkiLeichter

 
  
    
28.03.13 11:54

Rücksetzer. Weiss jmd. schon etwas?

 

28 Postings, 3705 Tage LeuchtjoGeschäftsbericht

 
  
    
28.03.13 15:30
ist auf der gft-homepage veröffentlicht. Wie erwartet gab es keine Überraschung.
Ausblick 2015 rund 400 Mio. Umsatz davon 6 % Gewinn. Unterm Strich bei einem 10-er KGV
ein Kursziel für nächstes Jahr von 6.- Euro.  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschaalso mir gefällt der GB

 
  
    
6
28.03.13 15:35
War aber zu erwarten, dass es heute keine Kursreaktion darauf gibt.

Wenn ich mir allein anschaue, dass der operative Cashflow noch von hohen Rückzahlungen der Verbindlichkeiten aus LuL belastet war, während die Forderungen unterdurchschnittlich fielen, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass der operative Cashflow in 2013 nochmal wesentlich höher ausfallen wird. Vorausgesetzt es gibt keine Übernahme dürften die liquiden Mittel dann über 45 Mio ? ansteigen.
Allerdings glaub ich, dass es eine Übernahme geben wird, denn der Aufsichtsrat hat sich bei mehreren Sitzungen mit dem Thema befasst. Ziemlich ungewöhnlich für einen Geschäftsbericht, jede einzelne AR-Sitzung mit deren Themen zu erwähnen. Find ich gut, weil transparent.
Dividende bleibt wie erwartet bei 0,15 ? pro Aktie, also Rendite von 4,35%. EK-Quote ist auf 61% gestiegen. Was mir auch gefällt, ist die Tatsache sich etwas mehr zu diversifizieren, sowohl regional als auch thematisch. Man ist vor allem in den USA stark gewachsen, aber auch in leicht in Großbritanien und Frankreich, was ich erstaunlich finde. Der Umsatzrückgang in Deutschland ist auf die planmäßige Aufgabe des Bereichs Third Party Managemnet entstanden. Aber gerade thematisch find ichs interessant, dass mittlerweile 35% des Umsatzes im Bereich Industrie getätigt werden, plus 4% im Bereich Logistik. GFT wird ja noch als reines Softwareunternehmen für Finanzdienstleister wahrgenommen.
Wenn GFT die Ankündigung wahrmachen kann, trotz der weiter planmäßigen Rückgänge bei Third Party Management den Konzernumsatz um 3% auf 238 Mio ? zu steigern, dann sollte der Cashflow deutlich steigen. Das EPS dürfte sich aufgrund eines positiven Sondereffekts in 2012 zwar nur leicht erhöhen (ich tipp auf 33-34 Cents), aber es baut sich weiter eine großes Cashberg in der Bilanz bei Null Finanzverbindlichkeiten auf. Bin gespannt, was man damit anfangen wird. Mir ist es lieber man wartet auf eine günstige Gelegenheit anstatt irgendwelche überteuerten Schnellschüsse zu machen.

Fazit: GFT ist wharscheinlich nur was für Leute, die dem Vorstand zutrauen, eine sinnvolle Aquisition mit dem ganzen Cash zu tätigen. Trotzdem versteh ich die geringe Bewertung des Unternehmens schon jetzt nicht, da die Hälfte des Börsenwerts wohl am Ende des Jahres mit cash unterlegt sein wird, man also im Grunde cashbereinigt ein KGV von 5 ausweist. Zudem hat GFT bewiesen, selbst in einer tiefen Finanzkrise wie 2008/09 noch solide Margen und Nettogewinne machen zu können. Die Abhängigkeit von den Banken ist also nicht so groß wie allgemein behauptet, zumal sich GFT breiter aufstellt. Aus meiner Sicht müsste GFT etwa um den Cashbestand höher bewertet werden, also bei 5,0-5,2 ?. Da läge das KGV immernoch bei vertretbaren 14-15. Und irgendwann wird bestimmt die angekündigte, profitable Übernahme kommen. Dann wird das Potenzial eh für alle sichtbar.  

4927 Postings, 3509 Tage mikkki@katjuscha

 
  
    
28.03.13 15:57

Für deine persönliche Einschätzung. Versuche mich jetzt auch mal an der Lektüre.

 

4927 Postings, 3509 Tage mikkkiDanke!

 
  
    
28.03.13 15:59

Was natürlich gemeint.

 

5245 Postings, 2919 Tage Der_HeldThema Übernahme

 
  
    
28.03.13 16:12
Ja, der Aufsichtsrat hat wohl in 2 Sitzungen thematisiert. Allerdings scheints wohl in Kürze erstmal nix zu werden, so jedenfalls mein Eindruck!

Die (geringe) Bewertung liegt meiner Meinung nach daran, dass man (noch) nicht offensiv genug mit dem Kapitalmarkt kommuniziert. Wie gesagt, hier brauchts ein paar Institutionelle als Investoren, dann klappts bestimmt auch mit dem Spread!

Bleibe auf jeden Fall an Bord!  

96067 Postings, 7130 Tage Katjuschaman hat so das Gefühl, der Kessel kocht, aber

 
  
    
02.04.13 15:38
der Deckel fleigt noch nicht, ist aber kurz davor.  

5245 Postings, 2919 Tage Der_Helddas Gefühl habe ich seit 'nem halben Jahr *lach*

 
  
    
02.04.13 15:43
Positiv ist zumindest, dass in der letzten Zeit auch größere Pakete aus dem Ask gekauft wurden. Das stimmt zuversichtlich, dass sich hier manche länger engagieren wollen!  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben