UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Dortmunder Polizei verhindert Massenschlägerei

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 31.07.12 20:44
eröffnet am: 30.07.12 19:30 von: sebestie Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 31.07.12 20:44 von: sebestie Leser gesamt: 2135
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

7239 Postings, 3675 Tage sebestieDortmunder Polizei verhindert Massenschlägerei

 
  
    
14
30.07.12 19:30
mit 100 Personen.

In Dortmund konnte die Polizei am Sonntagabend eine Massenschlägerei verhindern. 30 bis 40 Personen sollen mit Baseball-Schlägern bewaffnet gewesen sein. Die genauen Umstände sind noch nicht geklärt.

Keiner sprach Deutsch
Aufgrund von Verständigungsschwierigkeiten - laut Polizei waren alle Beteiligten und Zeugen der deutschen Sprache nicht mächtig - konnte der Sachverhalt nur mit Mühe geklärt werden.

http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/...ei-mit-100-Personen.html

Wie bitte?  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
16 Postings ausgeblendet.

95384 Postings, 7330 Tage seltsamwürfeln?

 
  
    
1
30.07.12 20:20

40514 Postings, 6187 Tage rotgrünAch ne war Dortmund

 
  
    
1
30.07.12 20:21
schade eigentlich :-)
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

7239 Postings, 3675 Tage sebestieRauchzeichen

 
  
    
3
30.07.12 20:21

4863 Postings, 4073 Tage TiefstaplerSo ne Schlägerei

 
  
    
2
30.07.12 20:26
ist natürlich gleich viel gepflegter, wenn alle ein gutes Deutsch sprechen - is schon klar.  

343 Postings, 2739 Tage bornösdas ruhrgebiet hat eindeutig ein ausländerproblem

 
  
    
7
30.07.12 20:27

7120 Postings, 5686 Tage Crossboy@#5: Da wollen wir doch mal Katjuschas'

 
  
    
5
30.07.12 20:32
Wunsch hinreichend und genügend berücksichtigen:

"Wieso haben die die Prügelei eigentlich verhindert???
Das Stattfinden dieser Aktion hätte die Abschiebekosten
doch sehr erheblich reduziert! Jawollja!!!"

Na jetzt bin ich mal gespannt...  

343 Postings, 2739 Tage bornösund intoleranz kann man den dortmunden nun

 
  
    
11
30.07.12 20:33
wirklich nicht vorwerfen, sogar der straßenstrich ist mehrsprachig ausgeschildert  
Angehängte Grafik:
ks-ravensberger-dw-politik-dortmund.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
ks-ravensberger-dw-politik-dortmund.jpg

95384 Postings, 7330 Tage seltsamist das Schild echt???

 
  
    
1
30.07.12 20:34

9278 Postings, 5790 Tage Happydepot@Crossboy

 
  
    
3
30.07.12 20:53
ich ja eigentlich kein Freund deiner Postings,aber dein Posting 23 spricht mir aus der Seele.

Wir verschönigen aber auch alles in Germany.

Mensch geht mir das auf den Senkel.
Wir gehen Arbeiten,und Leute die wir nett aufnehmen die hier wirklich in Frieden Leben können,dazu kriegen sie alles in den ARSCH geblasen was sie möchten,und was machen die probieren sich die Birne einzukloppen,und wir hindern sie noch daran.
Man was verblöden wir immer mehr.
Diese Hornochsen hätten sich bei mir die Birne weichkloppen können,während die Polizei nur einen Zaun gebildet hätte und dafür gesorgt das keiner Stiften geht.
Man man man.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

40514 Postings, 6187 Tage rotgrünWenn,s der Kuh zu bunt wird

 
  
    
30.07.12 20:57
geht sie auf,s Eis.  
-----------
Zu Risiken und Nebenwirkungen zum Urheberrecht
fragen sie JP,oder tragen den Anwalt zum Apotheker

562 Postings, 3179 Tage duratrade#27: Eine vor deinem (vermuteten) kulturellen

 
  
    
4
30.07.12 21:09
Hintergrund verständliche Reaktion, aber man muss das trotzdem anders sehen. Die Dortmunder Migranten haben eben noch nicht die - besonders im Sauerland weit verbreitete - negative deutsche Unart übernommen, ihre Untaten vor der Polizei geheim zu halten!

Das sollte man loben und unterstützen, ein schönes Beispiel, an dem man sieht: Zu viel Integration kann auch schädlich sein, bzw. sie müsste in umgekehrter Richtung erfolgen!  

95440 Postings, 6891 Tage Happy EndBei den ganzen rechten Kommentaren

 
  
    
5
30.07.12 21:18

21160 Postings, 7549 Tage cap blaubärdie welt iss halt ein linkes multikulti hetzblatt

 
  
    
2
30.07.12 21:23

882 Postings, 6643 Tage SnagglepussBaseballschläger und von

 
  
    
30.07.12 21:32
der Dortmunder Polizei nicht verstanden.
Vermutlich Herrschaften aus der Sächsischen Schweiz mit Apfeltattoos.  

10616 Postings, 3848 Tage rüganerIst alles bestimmt nur ein großes Mißverständnis

 
  
    
6
30.07.12 21:37
da wollten sich von uns dringend gesuchte Fachkräfte  bloß über offene Stellen auf dem Arbeitsmarkt austauschen und nebenbei ein bisschen Sport treiben.  

96726 Postings, 7190 Tage KatjuschaCrossboy, woher weißt du eigentlich, dass

 
  
    
30.07.12 22:17
die Leute abschiebar sind? Nur weil sie kein deutsch können oder zumindest dort kein deutsch sprechen wollten?


Übrigens gibt jedes zweite Wochenende auf der grünen Wiese Schlägerein zwischen 40-50 Deutschen oder Deutschen mit Polen etc.
Ereifern wir uns da auch so, nur weil die es mit den Fäusten austragen? Bislang ist doch der Grund für obige Massenschlägerei doch noch gar nicht bekannt, oder? Trotzdem scheint es ein Indiz für die typisch ausländische Kriminalität zu sein. Ohne das ich das verteidigen will, denn mit Gewalt kann ich nun gar nichts anfangen, aber schon erstaunlich wie schlimm das bei Ausländern ist, aber bei Deutschen ist es normal. Merkwürdig.  

21160 Postings, 7549 Tage cap blaubärso wirds gemacht liebe ausländischen freunde

 
  
    
2
30.07.12 22:21

14095 Postings, 4282 Tage objekt tiefhoffentlich haben die Polizisten

 
  
    
2
31.07.12 09:04

10616 Postings, 3848 Tage rüganer#34 Kat-Schlägereien jedes 2.Wochenende ?

 
  
    
6
31.07.12 09:43
mit 40-50 Deutschen ? Wo denn ? Erzähl mal !
Hab ich noch nie was von gehört, bin aber auch nicht so oft in Brandenburg unterwegs.  

4863 Postings, 4073 Tage TiefstaplerDiese Schlägereien

 
  
    
1
31.07.12 10:09
gab es schon immer, auch in meiner Jugend. Nur waren damals kaum Eingewanderte dabei. Wer die Kommentare bei Welt Online liest ist selber schuld. Da treiben sich ohnehin nur arbeitslose Nazis herum. Ich finde es gut, dass es WO gibt, so kann man wenigstens gefahrlos tanken, wenn man mal mit dem Auto in den Neuen Bundesländern unterwegs ist.  

96726 Postings, 7190 Tage Katjuschatja rüganer, dann kennst du die hiesige Hoolszene

 
  
    
31.07.12 10:26
nicht so richtig.  

7239 Postings, 3675 Tage sebestieBin doch sehr verwundert über

 
  
    
7
31.07.12 20:33
einige Postings hier.
Naja, man lernt halt immer wieder dazu.
Vielleicht werd i irgenwann mal noch a gscheidle.  

65992 Postings, 3239 Tage Geldbertdie spielen doch noch

 
  
    
4
31.07.12 20:40

7239 Postings, 3675 Tage sebestieWeitere Kommunikationsmittel

 
  
    
5
31.07.12 20:44
Gebärdensprache  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben