UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Lufthansa "Strong buy"

Seite 2 von 156
neuester Beitrag: 01.08.14 11:04
eröffnet am: 24.06.08 17:10 von: Orth Anzahl Beiträge: 3899
neuester Beitrag: 01.08.14 11:04 von: CR87 Leser gesamt: 507241
davon Heute: 20
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 156  Weiter  

871 Postings, 5040 Tage stefan64@Nimbus, vielen dank für Blumen, natürlich bin

 
  
    
06.07.08 18:16
ich ein clevers Kerlchen, das liegt aber bei diesem Thema vor allem daran, daß ich in einer Firma arbeite, wo Preissicherungen, Hedging, offene Positionen handeln unser täglich Brot ist. Du schreibst doch selber
"Steigt der Ölpreis weiter, dann wird eben für 2009 erneut abgesichert", das ist natürlich richtig, aber auf welchem Preisniveau wird gesichert ?? natürlich auf dem aktuellen, hohen aus 2008. Daß LH jetzt unter dem aktuellen Marktniveau Sprit einkauft ist doch die "Spätfolge" der in den letzten beiden Jahren eingegangenen Positionen.
Ganz grob gesagt, wird LH in 2009 den 2008 Markpreis bezhalen, in 2010 den aus 2009 usw.
Über kontinierliches Hedgen nach einem Zeitplanjeden, d.h. relativ stur jeden Monat die Menge X sichern, wie LH das im Wesentlichen macht, vollziehst Du die Marktpreisentwicklung immer nur zeitverzögert nach - etwas anderes geht damit nicht.

Stefan  

9095 Postings, 6824 Tage BoersiatorIch bleibe natürlich drin,

 
  
    
06.07.08 18:51
bin aktuell nur 2,50? je Aktie im Minus, dass wird schon werden ...
-----------
Macht kommt von machen!

MfG
Boersiator

4620 Postings, 4687 Tage Nimbus2007Was heißt jetzt Sprit einkauft?

 
  
    
06.07.08 19:16
Das sind Unmengen...man müsste die Lagerung bezahlen, das kommt doch dann auf's selbe raus.

Und das mit dem zeitverzögert stimmt auch nicht, denn LH wird niemals Sprit zum Höchstpreis kaufen. Und eins ist sicher...die machen das nicht, weil es, so wie du sagst, nichts bringt.
Und...zuviel hedgen kann auch ordentlich "Verluste" bringen, sollte der Ölpreis stark fallen. Das ist halt eine Gradwanderung. Ich kann doch nicht 90 % schon Jahre vorher hedgen...oder weißt du, wie sich der Ölpreis entwickeln wird? Das wäre pure Spekulation und ich bin froh, dass LH eben genau das nicht tut. Dann nehmen sie lieber ein wenig höhere Spritpreise in Kauf, holen dies aber bei sinkendem Ölpreis schnell wieder rein.

Zudem...die Kerosinkosten sind zwar ein großer Kostenpunkt, allerdings nicht der einzige. Die Fluggesellschaften werden einen großen Teil davon auch weitergeben können. Schau doch mal an die Tankstellen. Es wäre utopisch, wenn dann nicht auch das Fliegen teurer wird...das versteht selbst der "einfachste" Bundesbürger.

Und zu guter letzt. Lufthansa hat immo die beste Ausgangssituation, die man sich denken kann. Zwar weniger Gewinn aber dafür genug Cash, um neue Zukäufe zu tätigen. Und die gibt es im Moment zu Schnäppchenpreisen. (siehe Swiss...die ist heute schon komplett amortisiert)Lufthansa wird sehr gestärkt aus der jetzigen Situation hervorgehen, egal was der Ölpreis macht. Der weltweite Flugverkehr wird ununterbrochen weiter zunehmen und die starken, und vor allem JETZT noch profitablen Airlines, werden profitieren.

Lg  

251 Postings, 4993 Tage SilvermoonKritische Fragen....

 
  
    
1
06.07.08 21:28
Einige Fragen in die Runde bzw. an die Threadschreiber, die davon überzeugt sind, dass die Lufthansa das Kerosinpreisproblem im Griff hat.

Warum verlieren dann alle Fluggesellschaften so stark im Kurs ?! Air Berlin sichert lt. diverser Auskünfte auch die Preise ab (88% sind gesichert), trotzdem ist die Aktie in ein tiefes tiefes Loch gefallen. Mir ist durchaus bewusst, das Air Berlin noch andere Probleme hat ( Verschuldung, Integration LTU/DBA, Konkurrenzdruck etc.), trotzdem sind die Kursrückgänge schon enorm. Air France KLM oder andere Gesellschaften fallen in den Kursen auch sehr stark.

Zurück zur Lufthansa: Auch die Lufthansa ist von 22 Euro auf rund 13,5 Euro runter gefallen. Berücksichtigen wir noch die gezahlte Dividende von einem guten Euro, sind wir immer noch bei 14,5 Euro und einem Rückgang von 7,5 Euro pro Aktie.

-Warum erhöhen alle Fluggesellschaften, auch die Lufthansa, die Kerosinzuschläge kontinuirlich, wenn doch die Preise "gut" abgesichert werden ?! Wieso werden Maschinen stillgelegt ?!

Anbei noch ein Link, mit einem Interview des "SWISS-CHEF", der die These von "STEFAN" bestätigt.

http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-07/artikel-11215476.asp

Ich kann nur nochmals wiederholen, dass die Lufthansa erst ein Kauf ist, wenn der Ölpreis sich beruhigt. Sie ist eine gut geführte Airline, sicherlich eine der Besten der Welt, aber der Kerosinpreis ist nunmal Ihr tägliches Geschäft.

Einige finden den Ölpreis zu teuer (ist auch mein Gefühl), aber auch viele finden Ihn viel zu günstig und sagen weitere Steigerungen voraus. Eine Einschätung traue ich mir nicht mehr zu, denn einen Ölpeis von 145 USD hätte ich  vor 6 Monaten noch für undenkbar gehalten.

Gruß
Silvermoon  

4620 Postings, 4687 Tage Nimbus2007Es ist nicht alles abgesichert...

 
  
    
06.07.08 21:38
und abgesichert mit 80 % heißt nicht, dass das Kerosin dann zu 80 % am Preis konstant bleibt...Es heißt nur, dass die Kosten nicht im gleichen Ausmaß steigen, wie der Kerosinpreis.

Und ein weiterer Unterschied ist, dass Lufthansa nicht nur auf den Transport fixiert ist. LSG, LH-Technik, um nur 2 zu nennen.

Keine Zeit mehr...morgen gehts weiter. :)

Lg  

871 Postings, 5040 Tage stefan64# 28 mit jetzt Sprit für 2009 kaufen meine

 
  
    
06.07.08 22:04
natürlich nicht physischen Einkauf und des Zeug dann irgendwo bunkern, sondern Terminkäufe für 2009. Und hier ist der Preis ebenfalls entsprechend hoch.

stefan  

4620 Postings, 4687 Tage Nimbus2007Ja, das ist mir schon klar...

 
  
    
06.07.08 22:38
aber auch wenn du den Sprit über Kontrakte kaufst, bezahlst du indirekt die Lagerung...und die dürfte bei den Mengen garnicht so wenig ausmachen.


Lg  

2557 Postings, 4874 Tage OrthVielleicht hat die LH ja auch noch ein paar Option

 
  
    
07.07.08 14:43
en auf Öl, die Redite abwerfen, wenn der Preis steigt?!
Die werden schon ein feines Vehikel entwickelt haben, um die Probleme im Griff zu halten.

 

2557 Postings, 4874 Tage Orth@Silvermoon

 
  
    
07.07.08 15:03

Es ist ja richtig, das die Lufthansa gefallen ist, genau wie alle Aktien dieser Branche. Und zu meiner Schande muß ich gestehen, das ich schon bei 21 Position halte. Allerdings diente dieser Rückgang des Kurses zu einigen Nachkäufen die ich gerne tätigte.

Natürlich glaube ich u.a. an einen fallenden Ölpreis. Wenn allesamt Highroller nach Gründen für den steigenden Ölpreis suchen, ist die Nachhaltigkeit bereits vorbei.

*wie immer, nur meine Meinung*

 
Angehängte Grafik:
abl-lha.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
abl-lha.jpg

283 Postings, 4190 Tage StephanG@steigender Ölpreis

 
  
    
2
07.07.08 15:18
Klar leidet die Lufthansa unter dem steigenden Ölpreis. Wahrscheinlich wäre es für die Lufthansa aber besser, wenn dieser noch auf 200 US $ ansteigen würde. Die Luftahnsa wäre eine der wenigen Fluglinien, die das locker überstehen würden. Allerdings würde dann der Markt kräftig konsolidieren (freiwillig oder unfreiwillig). Da sich in der regel kleinere Fluglinien nicht so sehr absichern würde die mal zuerst pleite gehen. Wahrscheinlich würde es nur RyanAir überleben. Für manch große Airline würde ebenfalls das Aus kommen (amerikanische mit wenig EK, Allitalia etc.). Die Lufthansa könnte sich dann gut deren Marktanteile sichern oder billig eine Airline aufkaufen. Die Integrationsstrategie von der Lufthansa ist überzeugend (Swiss sehr gut, Allitalia abgelehnt). Darin läge eine gute Chance für die LH.
Steigender Ölpreis kurzfistig schlecht für den Kurs, langfristig jedoch sehr interessant für die LH...  

54 Postings, 4969 Tage JohnMace@steigender Ölpreis

 
  
    
08.07.08 11:33
weit gefehlt: ... ab 200 $ ölpreisanstieg wird Lufthansa keinen Gewinn mehr machen ... dann fehlt auch das Geld für Übernahmen.  

283 Postings, 4190 Tage StephanG@john

 
  
    
1
08.07.08 12:16
Ja, aber die anderen sind dann pleite. Dann macht die Lh wieder einen Gewinn, weil es dann oligopolartige Strukturen am Himmel wären. Dann kann die LH Ölpreis weitergeben, Kapazitäten erhöhen etc., etc.  

3817 Postings, 5333 Tage SkydustLufthansa underperform

 
  
    
08.07.08 14:14
DJ Lufthansa Cargo bestätigt Erhöhung beim Kerosinzuschlag
14:05 08.07.08

DJ Lufthansa Cargo bestätigt Erhöhung beim Kerosinzuschlag

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Lufthansa Cargo AG erhöht wegen weiter gestiegener Treibstoffpreise erneut ihren Kerosinzuschlag. Das bestätigte ein Lufthansa-Cargo-Sprecher am Dienstag auf Anfrage von Dow Jones Newswires. Zuvor war aus Speditionskreisen bekannt geworden, dass Lufthansa Cargo den Zuschlag vom 21. Juli an auf 1,30 (zuvor: 1,25) EUR pro Kilogramm anheben wird.

Zuletzt hatte die Frachttochter der Deutschen Lufthansa den Zuschlag nach Angaben des Informanten mit Wirkung zum 7.Juli auf 1,25 EUR/kg angehoben.
 

14644 Postings, 6735 Tage lackiluups,Call halten ?

 
  
    
08.07.08 17:14

2557 Postings, 4874 Tage OrthRohöl -4%

 
  
    
08.07.08 23:04
Utd. Airlines +13,36%
Ryanair Holding +12,70%

allerbeste Voraussetzungen..

also "strong buy"  

2557 Postings, 4874 Tage OrthLufthansa befördert im Juni mehr Passagiere

 
  
    
09.07.08 14:02
Lufthansa befördert im Juni mehr Passagiere als im Vorjahr

http://www.ariva.de/...m_Juni_mehr_Passagiere_als_im_Vorjahr_n2679885  

14644 Postings, 6735 Tage lackilu@41 aber so recht steigen will

 
  
    
09.07.08 18:52
der Vogel" auch nicht,mist mein Call braucht Höhenluft...  
Angehängte Grafik:
funny__12.gif
funny__12.gif

2557 Postings, 4874 Tage Orthist halt eine bodenständige Airline,

 
  
    
09.07.08 18:56
wird schon noch..  

2557 Postings, 4874 Tage Orth+6% heute, geht doch..

 
  
    
17.07.08 14:28
Lufthansa 14,45? +5,86% Perf. seit Threadbeginn: 0.00%  

14644 Postings, 6735 Tage lackilu@44 ja geht ganz gut 16-17 sind drin ?

 
  
    
1
17.07.08 14:43

2557 Postings, 4874 Tage Orthwird Zeit..

 
  
    
17.07.08 14:50
Nur fallen kann ein gutgehendes Unternehmen wie LH auch nicht.

Ein Glück, das es kein Luftfahrt-Familienunternehmen in Herzogenaurach gibt. Die hätten die LH wahrscheinlich schon geschluckt.  

50070 Postings, 4967 Tage Radelfan16-17 drin?? #45

 
  
    
17.07.08 15:11
Das sehe ich überhaupt noch nicht! Da muss wohl erst der Tarifkonflikt vom Tisch sein!  

2557 Postings, 4874 Tage Orthist schon traurig, wenn man mit über 7% im Plus

 
  
    
17.07.08 15:36
noch nicht mal in den TOP5-DAX-Werten ist..

Was denn noch? ;)  

14644 Postings, 6735 Tage lackilugeht jetzt noch was ?

 
  
    
2
18.07.08 09:41
Heute 16.-+?  

9095 Postings, 6824 Tage BoersiatorSehr schön

 
  
    
1
18.07.08 09:52
So kann es weitergehen ;)
-----------
Macht kommt von machen!

MfG
Boersiator

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 156  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben