UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 55 von 83
neuester Beitrag: 16.11.19 16:10
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 2052
neuester Beitrag: 16.11.19 16:10 von: Kautschuk Leser gesamt: 638222
davon Heute: 141
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 83  Weiter  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777JP Morgan

 
  
    
04.05.18 09:40
wieder raus.

https://www.six-exchange-regulation.com/de/home/...ml?companyId=MEYER

"Hin und her macht Taschen leer" scheint bei denen auf jeden Fall nicht zuzutreffen :-)  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Meyer Burger-Aktie:

 
  
    
14.05.18 17:24
Produktportfolio und Fertigungsstandorte weiter optimiert - Kaufempfehlung - Aktienanalyse

Zürich - Meyer Burger-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Foeth von Vontobel Research:

Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Meyer Burger-Aktie (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF).

Das Unternehmen habe bereits im November 2017 angedeutet, dass man im Rahmen des Optimierungsprogramms strategische Alternativen für die Solarsystemsparte (hauptsächlich Produktion von Solarmodulen für Bauprojekte in der Schweiz, 32 MA) prüfe. Der Geschäftsbereich sei nun an Dr. Hofer-Noser, den Gründer von 3S (3S Solar Plus AG), verkauft worden.

Der Kaufpreis sei nicht mitgeteilt worden. Aus der Transaktion erwachse für Meyer Burger ein kleines Minus im tiefen einstelligen Bereich. Die Verschlankungsmaßnahme komme nicht überraschend und habe keinen merklichen Einfluss auf die Bewertung.

Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt sein "buy"-Rating für die Meyer Burger-Aktie. Das Kursziel laute CHF 2,00.

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...mpfehlung_Aktienanalyse-8586004  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Neuer Auftrag über 17,5 Mio CHF

 
  
    
15.05.18 07:18

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Black Rock mal wieder dabei.

 
  
    
1
15.05.18 09:00

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Meyer Burger:

 
  
    
15.05.18 09:20
Research Partners bekräftigen Kaufen-Empfehlung und halten am Kursziel von 1.80 CHF fest

https://www.schweizeraktien.net/blog/2018/05/14/...olarsysteme-21727/  

136 Postings, 1191 Tage ChalkerExakt 2 Tage...

 
  
    
17.05.18 09:21

535 Postings, 565 Tage Kleinanleger56Deal mit

 
  
    
28.05.18 22:10
Panasonic und keiner merkt es.
Unterbewertung ist schon enorm.  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Panasonic-Kooperation

 
  
    
29.05.18 07:58

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777@MarketTrader

 
  
    
29.05.18 10:05
Poste doch mal was Interessantes!
Z.B. ein Kommentar zur Deiner Meinung nach uninteressanten Kooperation mit Panasonic.
Oder bist Du dmait überfordert? Ich denke ja, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
 

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Beteiligungsfantasien

 
  
    
29.05.18 14:29
Steigt Panasonic bei Meyer Burger ein?
Weshalb eine Zusammenarbeit des Tesla-Partners Panasonic mit Meyer Burger zu einer strategischen Beteiligungsnahme führen könnte

Als Meyer Burger im letzten Frühsommer in Verbindung mit dem Elektroautomobil-Pionier Tesla gebracht wurde, schossen die Kurse des Solarzulieferers an der Börse kräftig nach oben. Der Solarzulieferer aus dem bernischen Gwatt könnte Panasonic als Technologiepartner der Amerikaner ablösen, so wurde damals gemunkelt (siehe "Wieder jagt ein abenteuerliches Börsengerücht das nächste" vom 15. Juni).

Nun holt ausgerechnet Panasonic den Solarzulieferer mit an Bord. Meyer Burger darf die Smartwire-Technologie im Forschungszentrum der Japaner installieren, wo diese in einem beschleunigten Verfahren evaluiert werden soll.

Davon erhofft sich Michael Foeth von der Bank Vontobel mittelfristig einen Umsatzbeitrag in zweistelliger Millionenhöhe. Sein Berufskollege Richard Frei von der Zürcher Kantonalbank geht sogar noch weiter und sieht in der heutigen Ankündigung einen ersten Schritt auf dem Weg hin zu einer breiteren Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

Gegebenenfalls könnte sich Panasonic sogar strategisch an Meyer Burger beteiligen, so verlautet aus dem hiesigen Handel. Noch vor wenigen Monaten wurde gar auf einen Verkauf des Solarzulieferers in den fernen Osten spekuliert (siehe "Wird Meyer Burger nach China verkauft?" vom 19. Januar). Damals kosteten die Aktien noch mehr als 2 Franken.

Dass die Börse heute überraschend unterkühlt reagiert, erkläre ich mir mit den jüngsten politischen Entwicklungen in Italien. Spätestens seit bei Meyer Burger im Oktober letzten Jahres ein millionenschwererer Auftrag für zwei Heterojunction-Produktionslinien einging, zählt das südliche Nachbarland zu den zukünftigen Schlüsselmärkten des Unternehmens.

https://www.cash.ch/insider/...panasonic-bei-meyer-burger-ein-1177343


 

1306 Postings, 2267 Tage WählscheibeUnd schon wollen alle wieder dabei sein!

 
  
    
30.05.18 09:52

69 Postings, 999 Tage MarkTwain32Unterbewertet

 
  
    
30.05.18 11:01
Denke Boden wurde gestern gefunden..jetzt geht's nach oben..war viel Verlust (Vertrauen) in den letzten Monaten/Jahren..dauert wohl bis es wieder auf die 2? geht..bei den News bin ich wieder optimistisch(fast euphorisch)  

1344 Postings, 1161 Tage 2much4uDas hatte ich angekündigt

 
  
    
1
30.05.18 16:18
Das hatte ich angekündigt, dass Meyer Burger viel, viel zu günstig ist (Turnaround-Perle mit nur 17er KGV) und sich die Chinesen bedanken werden (anstatt Lizenzgebühren zu bezahlen würde ich MB gleich übernehmen).

Leider hatte ich absolut keinen Euro, um nachzukaufen! Ich hätte es gerne gemacht und mein CFD-Anbieter bietet keine CFDs auf Meyer-Burger an - da hätte ich mich sonst eingedeckt.

Für mich hat sich nichts geändert - langfristig dabeibleiben ist die Devise und mein Minimalkursziel lautet CHF 5,- (ob ich da vielleicht mit Teilverkäufen beginne, entscheide ich dann, wenn es so weit ist)  

485 Postings, 3939 Tage BergdocVolumen

 
  
    
31.05.18 18:14
ist die letzten Tage recht hoch. Hoffe, der Trend zeigt nun nachhaltig wieder nach oben.  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Keine guten Nachrichten aus China

 
  
    
04.06.18 11:24
China market slump likely to lead to massive module price falls in Q3

New policies affecting all solar market segments in China are likely to lead to production overcapacities in the second half of 2018. The regulations, announced June 1, will likely see the China market decline from an expected 40 ? 45 GW to 30 ? 35 GW for the year, analysists report.

.....It is likely that those manufacturers with good connections to the Chinese government would have made plans to either scale back or cancel planned production capacity expansions on the basis of this.

https://www.pv-magazine-australia.com/2018/06/04/...rice-falls-in-q3/

Das hört sich nicht danach an, dass der Bestellstopp aus China zu Jahresbeginn sich demnächst auflöst...  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777...

 
  
    
1
04.06.18 11:54

Eine am Freitag gemeinsam von der Planungskommission, dem Finanzministerium und der Energieverwaltung veröffentlichte Erklärung besagt, dass jeder Bau neuer Solarenergieprojekte bis auf weiteres gestoppt werden muss und die Tarife für Strom aus sauberer Energie um 0,05 Yuan pro Kilowattstunde gesenkt werden.

Die chinesische Solarindustrie steht vor einem Jahr des globalen Protektionismus und der Nachfrageschwäche im Inland.

Dieser Schritt zielt darauf ab, die exzessive Expansion der Solarindustrie zu drosseln und veraltete Kapazitäten auszusortieren, so Kai Wenming, Analyst bei New Times Securities.

Führende Unternehmen in der Branche werden langfristig von der bevorstehenden Konsolidierung profitieren, aber der Sektor wird kurzfristig eine schmerzhafte Umbesetzung erleiden, sagte Kai.

"Der Rückgang in der Photovoltaik-Industrie wird den Wettbewerb kurzfristig verschärfen, weil die Politik plötzlich bremst", sagte Gong Yongfeng, Analyst bei Citic Securities. "Die Preise der Industriekette werden stark unter Druck geraten. Die Konsolidierung der Branche kann sechs bis zwölf Monate dauern

http://www.scmp.com/business/companies/article/...nment-moves-contain  

535 Postings, 565 Tage Kleinanleger56Schade..

 
  
    
05.06.18 21:18
Ist ja wieder ordentlich abgesackt. Ist auf einmal die Partnerschaft mit Panasonic nichts mehr wert?  

5865 Postings, 1818 Tage profi108die luft ist raus

 
  
    
11.06.18 09:26
erst mal positive news abwarten, dann kann man immer noch einsteigen  

320 Postings, 2770 Tage UACCEs kommen

 
  
    
11.06.18 14:13
zu wenige Auftragsmeldungen. Der Panasonic Deal ist top, reicht aber nicht aus. Die Kaufzurückhaltung scheint weiter anzuhalten.  

535 Postings, 565 Tage Kleinanleger56Was mich

 
  
    
11.06.18 20:49
eben verwundert, dass die Einschränkungen in China den Panasonicdeal völlig überlagern.

Umsatztechnisch wird der Panasonicdeal die durch China entstehenden Restriktionen überkompensieren.
Da nun MB einen Fuß bei Panasonic in der Tür hat, werden die wohl am Fortbestand von MB auch Interesse haben und daran Interesse haben, dass MB nach der Konsolidierung erhalten bleibt.
 

3735 Postings, 1218 Tage KautschukIch hoffe es, stecke

 
  
    
12.06.18 16:08
dick im roten Bereich  

996 Postings, 1862 Tage Quovadis777Jetzt auch noch Probleme mit der Bilanz:

 
  
    
3
13.06.18 07:47

5865 Postings, 1818 Tage profi108finger weg

 
  
    
13.06.18 10:29
erst mal abwarten, probleme mit der bilanz sollte man kritisch sehen..  

5865 Postings, 1818 Tage profi108das sieht übel aus..

 
  
    
13.06.18 11:25
bei 50 cent kann man zu greifen  

Seite: Zurück 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben