UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 53 von 83
neuester Beitrag: 16.11.19 16:10
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 2052
neuester Beitrag: 16.11.19 16:10 von: Kautschuk Leser gesamt: 639186
davon Heute: 528
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... | 83  Weiter  

996 Postings, 1863 Tage Quovadis777Übrigens hatte ich auch darauf hingewiesen,

 
  
    
1
29.03.18 09:03
dass die Bewertung bei 1,50 ? ohne Wachstumsfantasie sehr ambitioniert ist.
Für 2018 ist diese Fantasie nun weitgehend raus. Fakt ist aber, dass der Solarmarkt in den kommenden Jahren weltweit starkes Wachstum verzeichnen wird und ich bin überzeugt, dass MB früher oder später davon profitieren wird.
 

504 Postings, 705 Tage karoshibin kein freund von auslagerung

 
  
    
29.03.18 09:22
mein skepsis kommt von der auslagerung von produktion, z.b. sägen, nach china. begründet wurde das vom neuem management mit kosteneinsparungen und nähe zum kunden.

erstens ergibt das erfahrungsgemäss erstmal neue kosten und nicht selten anfängliche qualitätsprobleme. und zweitens haben schon einige firmen die erfahrung gemacht, dass wenn endlich mal alles rund läuft in der neuen chinesischen produktion, schon die ersten einheimischen produktkopien auf dem markt sind.

und ausser produktionsverlagerung kam eben noch nicht soviel vom neuem team.

 

996 Postings, 1863 Tage Quovadis777Das ist das momentane Problem von MB

 
  
    
29.03.18 09:32
Die Ungewissheit rund um die zukünftigen Handelsverbindungen zwischen den USA und China halte chinesische Grosskunden von neuen Investitionen in die Produktionskapazitäten ab

https://www.cash.ch/news/kommentar/...e-treiben-smi-die-hoehe-1159351

Fast 90% der MB-Kunden stammen aus China. Ohne diese Unsicherheiten wegen der Zölle, wäre  2018 wohl schon deutlich besser.
Irgendwann müssen die Investitionen aber nachgeholt werden. Die frage ist momentan halt, wo erfolgt der Aufbau neuer Kapazitäten - USA oder China.
Für MB kann man nur hoffen, dass bzgl. der Zölle in Kürze Klarheit herrscht.  

2611 Postings, 6310 Tage Steffen68ffmLöschung

 
  
    
29.03.18 10:12

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 29.03.18 12:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage.

 

 

1746 Postings, 2525 Tage Kasa.dammhoffentlich

 
  
    
29.03.18 10:31
behälst du recht. Momentan fehlt das Vertrauen. Wäre schön, wenn seitens des Unternehmens ein Vertrauensbeweis kommen würde.  

6667 Postings, 3607 Tage paioneerhier toben sich die lv's aus...

 
  
    
1
29.03.18 10:40
vollkommen klar. das ist rational nicht zu erklären und da kannst du noch so mit den nakten zahlen kommen quovadis und das der titel auf diesem niveau fair bewertet ist. börse handelt immer die zukunft und die sieht bei mb rosig aus. solar ist ein absoluter zukunftsmarkt mit extrem hohen potential. mb ist ein global player mit einer herausragenden technologie. dies wissen nicht nur die kleinanleger. hier wird es bald zu einer deutlichen gegenbewegung kommen, bis dahin dürfen die lv's noch die unsicherheiten für sich nutzen. ich werde definitiv auf diesem niveau aufstocken und werde einen teufel tun, mich verunsichern zu lassen...  

5865 Postings, 1819 Tage profi108hier ist erstmal die luft raus

 
  
    
29.03.18 10:45
bei 70 cent wage ich einen wiedereinstieg  

6667 Postings, 3607 Tage paioneerprofi...

 
  
    
29.03.18 10:48
was für ein sinnloser kommentar wieder mal von dir. klar kann es noch bis 0.70 gehen, trotzdem wird es auch zeitnah wieder nach oben gehen, wie es gefallen ist...

hast du überhaupt gelesen und verstanden, was ich geschrieben habe???  

4155 Postings, 5361 Tage martin30smLangsam wird schon wieder gekauft....

 
  
    
29.03.18 10:48
Am Ende des Tages steht wieder die 1,xx :-)  

2611 Postings, 6310 Tage Steffen68ffmLöschung

 
  
    
29.03.18 10:54

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 29.03.18 12:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

4155 Postings, 5361 Tage martin30smJetzt gehts ruck zuck wieder in den

 
  
    
29.03.18 10:54
grünen Bereich :-)  

4155 Postings, 5361 Tage martin30smLöschung

 
  
    
29.03.18 10:57

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 29.03.18 11:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

996 Postings, 1863 Tage Quovadis777Der Auftrag wurde von MB schon am 06.03. gemeldet

 
  
    
29.03.18 11:15

5865 Postings, 1819 Tage profi108die luft ist einfach raus...

 
  
    
1
29.03.18 14:16
die aktie wurde hoch gejubelt, ohne substanz,,,MB muß aufträge melden,,sonst wird das hier nichts mehr,,  

5865 Postings, 1819 Tage profi108fakt ist MB braucht aufträge

 
  
    
1
29.03.18 14:38
nur aufträge können den kurs  beflügeln  

430 Postings, 889 Tage Gonzo14Guten Tag zusammen

 
  
    
29.03.18 15:40
Danke für die Infos.

Ich wollte den Wert nicht kaputt reden  - nur mal Infos einholen , Wenn es negativ rüber kam , so bitte ich das zu entschuldigen .

Gute Kurse und netten Tag

Gonzo  

504 Postings, 705 Tage karoshichina - sicherheitsfachleute warnen

 
  
    
31.03.18 08:06

produktion in china? sicherheitsfachleute warnen.

"Bei vielen ausländischen Firmen haben in den vergangenen Wochen IT-Abordnungen aus der Heimat die chinesischen Standorte besucht. Mit dem Auftrag, zu klären, wie es weitergehen soll. Staats-VPN? Oder muss eine neue Lösung her? Etliche Manager haben sich auch bei Sicherheitsfachmann Gaycken gemeldet. Sein Ratschlag: "Verlasst China, und wenn das nicht geht, transportiert sensible Daten künftig auf einem verschlüsselten USB-Stick per Kurier. Die Patente und Betriebsgeheimnisse der deutschen Wirtschaft sind sonst für den chinesischen Staat problemlos einzusehen."

Zensur in China - Die neue große Mauer - Politik - Süddeutsche.de
Peking blockiert die letzten Schleichwege ins freie Internet und errichtet eine digitale Brandschutzmauer. Mit unkalkulierbaren Konsequenzen.
 

996 Postings, 1863 Tage Quovadis777Negativ-Einschätzung

 
  
    
1
03.04.18 10:05
Zu einem «Blutbad» kam es in der letzten Woche an der Schweizer Börse bei Meyer Burger (Börsensymbol: MBTN SW): -35.7%. Die ausländischen Hedgefonds haben in der Zwischenzeit ihre Einsätze auf der Short-Seite nochmals erhöht, wie sich aus der letzten Transaktionsanalyse eruieren lässt. Der noch mit 695 Millionen Franken bewertete Technologietitel, wird regelrecht in die Zange genommen. Ins Zentrum der Spekulanten rückt der Short Mini-Future (Valor: 39416097) der UBS, welcher am 18. Januar 2018 an den Start ging. Mit einem Anfangshebel von 7.07 begeistert das Open End Produkt die Anleger auf der ganzen Linie. Dies ist nicht verwunderlich bei der bislang erzielten Performance: +250% seit dem Start. Ich gehe davon aus, dass die Talfahrt beim einstigen Hoffnungsträger erst bei 90 Rappen (Aktueller Kurs: 1.11 Franken) langsam an Schwung verlieren wird. In der Zwischenzeit wird der Druck auf den Titel nochmals erhöht. Ich sehe keinen weissen Ritter auftauchen, welcher hier für eine signifikante Gegenbewegung nach oben sorgen könnte, so leid es mir tut. Ich erinnere an die «The Week» Ausgabe vom 14. November 2016, wo ich schon damals zu folgender Konklusion kam: Das «Blutbad an der Schweizer Börse» geht weiter». Schauen Sie sich die rapportierten Verkaufspositionen auf der Datenbank «Markit» per Ende März 2018 und meine Voraussage trifft dabei voll ins Schwarze. Ich gehe nun davon aus, dass diese Player keinen Zentimeter von ihren Shortpositionen abrücken werden. Eine derartige Chance lassen sich diese Finanzakteure nicht entgehen und die Zeit spielt für Sie. (Bleiben Sie Short bei Meyer Burger: Die Börsenparty des Jahres)

https://www.payoff.ch/news/post/the-week-freiflug-fur-meyer-burger  

33 Postings, 3434 Tage Runn3rVerliere

 
  
    
03.04.18 11:02
So langsam das vertrauen in Meyer Burger. Aktuell - 44% in meinem Depot 🤢  

3739 Postings, 1219 Tage KautschukIst bei mir nur - 36 % aber ich gehe mal von einem

 
  
    
03.04.18 13:25
Totalverlust aus. Dennoch werde ich hier keine mehr verkaufen. Die lachen sich doch Tod. Dann gehen wir halt mit in den Abgrund.  

4155 Postings, 5361 Tage martin30smVerstehe ich echt nicht war jetzt bereits von

 
  
    
03.04.18 14:17
Totalverlust gesprochen wird??  

4155 Postings, 5361 Tage martin30smKorrektur: Verstehe ich echt nicht warum jetzt

 
  
    
03.04.18 14:18
bereits von Totalverlust gesprochen wird??  

326 Postings, 839 Tage larrywilcox?

 
  
    
03.04.18 14:18
Nur die Ruhe bewahren...so... zu 0,90 EUR artig nachgekauft. Danke!  

3739 Postings, 1219 Tage KautschukIst immer gut wenn man

 
  
    
03.04.18 14:58
sich bereits damit abgefunden hat. Wenn es dann nicht dazu kommt und davon gehe ich ja aus, sonst würde ich mir ja wenigstens die 5ß % retten. Die Welt wird schon dahinter kommen, dass wir was tun müssen auch wenn man sich an den alten dingen wie Kohle und Öl dumm und dämlich verdinet, wird es die NAtur nicht verzeihen.  

1746 Postings, 2525 Tage Kasa.dammDer Börse ist die Umwelt egal

 
  
    
03.04.18 17:31
Ist vermutlich eine Gesamtschwäche im Markt für alles was mit regenerativer Energie zu tun hat.  

Seite: Zurück 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben