UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Natur ist schön

Seite 1 von 131
neuester Beitrag: 22.07.19 09:32
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 3267
neuester Beitrag: 22.07.19 09:32 von: Agaphantus Leser gesamt: 123237
davon Heute: 164
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  

4434 Postings, 566 Tage AgaphantusNatur ist schön

 
  
    
35
29.03.18 08:30
Worum geht es mir?
Im stressigen Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken. Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertollen. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservögeln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle. Vielleicht schaffen wir uns hier einen Rückzugsort, um die entdeckten Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
3241 Postings ausgeblendet.

4434 Postings, 566 Tage AgaphantusMoin roteZora und Naturfreunde

 
  
    
9
19.07.19 08:08

16 Grad, bewölkt und Aussicht auf etwas Feuchtigkeit von oben. War mir aber egal, hab erst mal die Kübelpflanzen ertränkt fürs Wochenende. Heute Nachmittag ist wieder Heimat angesagt.

Im Garten dort hat gestern der über 40 Jahre alte Reineclouden Baum kapituliert. Die Trockenheit letztes Jahr hat ihn schon um die Hälfte reduziert und dieses Jahr ist er noch einmal abgebrochen. Bin schon gespannt, wie schlimm er aussieht. Schade um die vielen Früchte, die er getragen hatte. Da kann man mal sehen, dass auch tägliches bewässern anders ist, als ein regelmäßiger und ausreichender Regen und die Anwesenheit von Bodenfeuchte auch in den tieferen Bodenschichten. Echt ein Trauerspiel.

Da nützt auch die schönste Wetterregel nichts, wenn das Gesamtsystem irgendwie aus dem Gleichgewicht gekommen ist.

Vinzenz (19.) Sonnenschein, fuellt die Faesser mit Wein.

Gestern Abend hatten ich ja für Freunde eine Stadtführung organisiert, die auch gut angekommen ist. Es ist erstaunlich, wo Stockrosen überall herauswachsen. Da ist nur ein kleiner Spalt zwischen Fußweg und Haus , aber die Stockrosen sind zwei Meter hoch aufgeschossen und blühen ohne Ende. War ein toller, zweistündiger Spaziergang. Nicht umsonst heißen viele Straßen dort auch Rosenstraße, An der Rosenmauer etc. Auch die Edelrosen bis zum 1. Stock waren ein ständiger Begleiter gestern Abend.

Wünsche dir und euch einen entschleunigenden Freitagmorgen!

 
Angehängte Grafik:
1563513827903.jpeg (verkleinert auf 60%) vergrößern
1563513827903.jpeg

8807 Postings, 1125 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
10
19.07.19 11:14
Ich hoffe, ich nehme dir nicht das bisschen Niederschlag weg, das theoretisch in den Norden ziehen könnte, denn hier regnet es zur Abwechslung mal wieder - nicht wirklich viel aber fast ohne Unterlass den ganzen Morgen schon
Für die Pflanzen ist das bestimmt richtig toll, so eine Dauerberieselung von oben, gerade da es am Wochenende ja wieder heißer werden soll

An deinem Dürremonitor ist ja gut das Maindreieck und Viereck zu erkennen, und da kannst du deutlich sehen, dass es hier nicht wenig Niederschläge hatte
Ich speziell, befinde mich im Maindreieck und da ist es ziemlich gelb!

Wenn's Wetter passt ist eine Stadtführung klasse und im kleinen Kreis sowieso!

An unserem Pfirsichbaum ist letztes Jahr auch die eine Hälfte einfach abgebrochen
Das war zwar natürlich auch dem Wetter geschuldet, aber wahrscheinlich mehr, weil das Wetter Unmengen von Früchten beschert hat und er die Last nicht mehr tragen konnte - Pfirsich bricht ja eh leicht

Ich wünsche dir und allen Naturfreunden einen schönen Freitag und dir speziell ein nicht so anstrengendes Arbeitswochenende in der Heimat


Und heute darf ich noch die Haus- und Hof 'Holzi' mit ihren schönen blauen Flügeln zeigen, die sich die Blüten gerecht mit dem Taubenschwänzchen teilt ;-)

 
Angehängte Grafik:
holzi_2019.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
holzi_2019.jpg

4434 Postings, 566 Tage AgaphantusHallo roteZora und Holzbiene

 
  
    
6
19.07.19 11:55
ich denke, wir werden auch etwas Niederschlag hier an der Ostsee abbekommen. Haben ja schließlich auch noch die gelbe Markierung bekommen. In der Heimat ist es allerdings dunkelviolett wie bei Kryptomane und Weckmann wahrscheinlich auch.

War gerade schnell mit dem Bike nach Hause geflitzt, da ich vergessen hatte das Schlafzimmerfenster zu schließen. Wahrscheinlich regnet es jetzt aber nicht mehr.

Wir waren 15 Personen gestern bei der Führung, aber jeder hat alles gut mitbekommen. Für nächstes Jahr bin ich wieder engagiert worden für die Organisation. Darf ich vorher wieder Restaurants auspobieren, wo es anschließend hingehen soll  ;-)

 
Angehängte Grafik:
p1110527.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1110527.jpg

13223 Postings, 2325 Tage WeckmannJa, bei uns ist es mindestens rot, wenn nicht gar

 
  
    
6
19.07.19 14:55
dunkelrot. Das kann ich aber nicht so genau auf der Karte abschätzen.

Und weil es bei uns recht schwül heute ist, hab ich mal das Regenradar zurückgespult. Geregnet hat es wohl bei uns in der Nacht etwas. Kann aber wieder nicht viel gewesen sein: Pfützen gab es keine.  

8807 Postings, 1125 Tage RoteZoraRegen

 
  
    
7
19.07.19 18:34
Das ist wirklich vertrackt, denn bei uns sind schon wieder einige Schauer runter gekommen
Die Natur hier freut sich zwar auch, hat es aber natürlich nicht so nötig wie bei euch!  

2452 Postings, 138 Tage Gonzodererstehier ist Wassernotstand

 
  
    
7
19.07.19 18:35
hätte ich nie gedacht, dabei hatte es im Frühjahr viel Niederschlag gegeben  

2452 Postings, 138 Tage GonzoderersteSeit Agaphantus

 
  
    
6
19.07.19 18:37
die neue Kamera hat schäme ich nur noch  hier Fotos einzustellen, perfekte Bilder tolle Motive, Gratulation und Respekt  

4434 Postings, 566 Tage Agaphantus@Gonzodererste

 
  
    
6
19.07.19 23:06
Ich habe nur eine gebrauchte TZ 41 und für Fotos muss sich hier keiner zurücknehmen wegen anderer!
Immer her mit deinen Aufnahmen, wir machen doch keinen Wettbewerb!
Ich freue mich jedenfalls über jedes Bild der Natur von dir und allen anderen.  Erst das wird gelebte Vielfalt hier im Thread.

Wünsche euch allen eine gute Nacht!  

8807 Postings, 1125 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
8
20.07.19 12:09
Na, das sehe ich aber doch aus so, Agaphantus!
Seit wann messen wir uns an Bildern!
Und ich dachte auch nicht, dass wir so einen Eindruck vermitteln
Jeder Beitrag ist wichtig und gern gesehen!

'Nach Regen folgt Sonnenschein' so heißt es doch
Nach wieder einigen Litern Gießwasser, die gestern vom Himmel fielen, sind wir recht gut gewappnet für den Sonnenschein und das warme Wochenendwetter heute
27 Grad zeigt das Thermometer bereits ...

Ich wünsche euch einen wunderbaren Samstag!

Heute mal der Laus auf der Spur ... in der Oleanderblüte!

 
Angehängte Grafik:
laus_in_der_oleanderbl__te_2019.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
laus_in_der_oleanderbl__te_2019.jpg

21042 Postings, 3967 Tage KryptomaneGuten Tag Naturliebhaber,

 
  
    
7
20.07.19 12:23
super Fotos, auch wenn sie nicht mit einer Profikamera gemacht
wurden.  Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte,  sagt man. Dies
kann ich nur bestätigen.  Meine Bilder sind meist nur Schnappschüsse,
da mir oft die Zeit fehlt, mich genau auf ein Motiv vor zubereiten.
Ab Morgen ist Urlaub angesagt, mal sehen, was mir so vor die Linse
kommt... Schönes Wochenende noch :-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20190720_121601.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
img_20190720_121601.jpg

13223 Postings, 2325 Tage WeckmannMoinmoin, etwas Regen haben sie auch bei uns vor-

 
  
    
6
20.07.19 12:50
hergesagt. Hoffentlich kommt der auch, gerne auch reichlich.

In Viersen helfen Bürger sogar mittlerweile beim Bewässern von Jungbäumen im Wald, damit die Jungbäume eben nicht wie an vielen Orten anderswo gleich absterben.
Im Februar wurden mit Hilfe der Bürger Tausende Jungbäume auf den Süchtelner Höhen gepflanzt. Jetzt müssen sie dringend gewässert werden. Die Stadt Viersen bittet die Bürger am Mittwoch und Samstag um Mithilfe.
 

8807 Postings, 1125 Tage RoteZoraSchönes Wochenende!

 
  
    
8
20.07.19 12:57
Ich fotographiere auch noch oft und recht gerne mit meiner ganz alten Spiegelreflex - das macht den Bilder nichts aus ;-) und sie hat ganz andere Qualitäten wie meine neuere Systemkamera!

Schönen Urlaub Krypto - bestimmt springt dir so einiges für uns vor die Linse ;-)

 
Angehängte Grafik:
rittersporn_2019.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
rittersporn_2019.jpg

4434 Postings, 566 Tage AgaphantusMahlzeit roteZora und Naturfreunde

 
  
    
7
20.07.19 13:12
26 Grad zeigt das Thermometer und so haben wir unsere Gartenaktivitäten schnell heute Vormittag über die Bühne gebracht. Bei Schwiegermutter ist auch gestern ein Pflaumenbaum abgebrochen, so dass ich gleich an zwei Orten Kleinholz machen durfte.

Eine Stunde vor dem Frühstück war bewässern angesagt.  Wir erwarten nichts , da wir dann nicht enttäuscht  sind. Finde ich eine gute Idee von den Leuten in Viersen Weckmann. In der Stadt oder auch auf dem Dorf sollten Bürger viel öfter mal einen Eimer Wasser an die Bäume vor der Haustür kippen.

Da ich die Wildblumenwiese weiter abgeräumt habe, konnte ich wieder einen großen Karton Samen in den Wald bringen. Noch sieht es einigermaßen aus, aber es genügt ein Funken für eine Katastrophe wie in Lübtheen.

Eure Aliens sind Klasse roteZora und Kryptomane. Ich habe heute nur Feuerwanzen aufgeschreckt ;-)

Wünsche euch noch einen schönen Samstagnachmittag und dir Kryptomane einen guten Urlaubsstart morgen!

Margaretenregen (20.7.) wird erst nach Monatsfrist sich legen. - Hat Margareta keinen Sonnenschein, dann kommt das Heu nie trocken ein.  
Angehängte Grafik:
2019072013012400.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
2019072013012400.jpg

13223 Postings, 2325 Tage WeckmannJa. Bei uns ist es seit Jahren üblich, dass die

 
  
    
7
20.07.19 14:14
Kommunen die Anwohner bei Trockenheit bitten, die Bäume, Blumen und Kübel auf öffentlichen Grundstücken mit zu gießen. Sie selbst wässern natürlich auch, können dies aber natürlich regelmäßig nicht überall.  

38519 Postings, 6669 Tage Dr.UdoBroemmeHolla - diesmal hats Kiel aber richtig erwischt

 
  
    
6
20.07.19 17:55
Mindestens 6 Blitze, ein lauter Donner und 15 Minuten Starkregen. für unsere Verhältnisse ein extremes Unwetter.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

17057 Postings, 4141 Tage Terrorschweindarum sind auch immer so viele Kieler in Wacken

 
  
    
2
20.07.19 22:02
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

4434 Postings, 566 Tage AgaphantusMoin roteZora und Naturfreunde

 
  
    
8
21.07.19 11:51
12 mm und ein paar mehr Blitze und Donnerschlag gab es gestern  Abend bei uns in der Heimat.  Zumindest hat es gereicht, alle Tonnen sowie den Gartenteich wieder voll zu bekommen. Die fehlenden 3 cbm hat die Pumpe aus der Regentonne gerade so zum Zufluss aus der Dachrinne geschafft. Ich war anschließend auch ausreichend gesäubert und "weich" gespült.

Der Morgen ist entsprechend kühl und der Nachmittag wird uns wohl eine heftige Schwüle bescheren.  So wie uns auch die kommende Woche mit Hitze anspannen wird.

Gestern habe ich die Wildblumenwiese weiter abgeräumt und die verblühten Kornblumen u.a. abgeräumt. Einen großen Teil der Samen wurden abgeschnitten und heute Morgen ausgepuhlt. Ein Großteil der Stauden ist allerdings wieder im Wald gelandet. Freu mich schon, wieder neue Flächen zu impfen. Die große Distel ist schon in die Versamung gegangen und lässt nach und nach  Flocken fliegen. Manche landen auch einfach erst einmal auf den niedrigen gleich nebenan ;-)

Wünsche dir und euch einen schönen und erlebnisreichen Sonntag.  
Angehängte Grafik:
2019072111290200.jpg
2019072111290200.jpg

49831 Postings, 4912 Tage RadelfanMoin Freunde,

 
  
    
5
21.07.19 12:04
hier gabs gestern zwischen 16:30 und 17:30 auch starken Regen, mit Wind und einigen (unerheblichen) Blitzen. Der Regen prasselte nur so runter.

Aber auf meiner morgendlichen Tour durch die nahe Umgebung (40 km) waren nur einige Pfützen zu sehen. Der Niederschlag (wieviel ??) war mühelos im Boden versickert und spätestens übermorgen werden alle Sandwege wieder knochentrocken sein.

Positiv möchte ich vermelden, dass ich heute zwei Blindschleichen vom Überfahren gerettet habe. Sie lagen an verschiedenen Stellen auf Waldwegen und sonnten sich. Da sie auch aus kurzer Entfernung wie kleine abgebrochene Zweige aussehen und sich nur träge bewegen, ist ein unabsichtliches Überfahren häufig zu beobachten!  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

8807 Postings, 1125 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
7
21.07.19 12:57
Wenn's mancherorts regnet, lässt das uns hier ja meist nicht aus
So hat es gestern Nacht natürlich auch bei uns ordentlich geblitzt und gerumpelt, ein kurzer aber kräftiger Schauer war natürlich auch dabei

Glücklicherweise war die openair Veranstaltung, auf der wir waren schon zu Ende!

Heute liebäugeln immer noch einige Nieselregengebiete mit uns - aber meist ist das nur sehr hohe Luftfeuchtigkeit, denn das wenige verdunstet quasi schon beim herunterfallen

Allerdings solls auch nicht mehr werden, denn grillen mit Freunden wäre heute angesagt

Ich wünsche dir und allen Naturfreunden einen erholsamen Sonntag!

Ein schöner 'Holzi'-Rücken konnte mich auch entzücken ;-)

 
Angehängte Grafik:
holzi_2_2019.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
holzi_2_2019.jpg

38519 Postings, 6669 Tage Dr.UdoBroemmeDen ganzen Tag bedeckt und windig

 
  
    
5
21.07.19 17:24
Aber gestern waren es immerhin 20l/qm, da will man doch nicht meckern.

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

13223 Postings, 2325 Tage WeckmannMoin, moin,

 
  
    
5
21.07.19 17:28
wir lagen gestern nur im Randbereich eines Gewitters, deshalb hatten wir nicht so viel Regen. Hätten gerne 10 mm mehr sein können.  

2452 Postings, 138 Tage GonzoderersteTolle Wolken

 
  
    
5
21.07.19 18:20
Fantastisch seit Tagen, kein Regen! Ich verstehe es nicht!  

38519 Postings, 6669 Tage Dr.UdoBroemmeKiwi hat den Regenfluch rausgehauen, nachdem

 
  
    
4
21.07.19 19:12
es immer in seinen Taunus reingeregnet hat.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

4434 Postings, 566 Tage AgaphantusMoin roteZora und Naturfreunde

 
  
    
2
22.07.19 07:55

Moin Radelfan, Skaribu, Gonzodererste, Dr.Broemme, Weckmann und Gaertnerin!

Bedeckter Himmel und 15 Grad, der wohl einzige erträgliche Tag diese Woche so wie die Prognosen aussehen. Aber nach den vielen kühleren Sommertagen gehörden jetzt auch mal ein paar heiße Tage dazu. Sonst hat sich der Kauf der Klimaanlage für die Chefs ja gar nicht gelohnt. Aber von der hab ich eh nichts, die steht bei den frieren Mädels im Zeichenraum ;-)

Während es in der Heimat ja mal weder über 10 mm Niederschlag gab, sah meine Terrasse eher traurig aus. Meine Kollegin hatte von sehr ergiebigem Regen an der Ostsee gesprochen, entsprechend enttäuscht war ich gestern Abend zu Hause. Die Regengüsse kommen immer mehr kleinräumig regional runter oder da wo du gerade mit dem Rad unterwegs bist. Klima ist schon was komisches geworden.

Die heutige Wetterregel könnte sogar hinhauen, so die Ankündigungen im Radio. Aber warten wir es erst einmal ab.

St. Magdalena (22.7.) weinet gern, drum ist der Regen auch nicht fern.

Wünsche dir und euch einen entspannten Wochenstart!

 
Angehängte Grafik:
1563617544473.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
1563617544473.jpeg

4434 Postings, 566 Tage Agaphantusfast ein Glas Bienenfreude

 
  
    
2
22.07.19 09:32
für den kommenden Sommer

Wenn man sieht, wieviele Samenkörner in einem Mohnkopf drin steckt, müsste es eigentlich nur noch Mohnblüten geben.
Sind noch einige Fruchtstandreste mit rein gekommen, aber die werden noch abgesiebt. Die nächsten 14 Tage sollen noch Kornblumensamen abgeerntet werden.  
Angehängte Grafik:
1563773532360.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
1563773532360.jpeg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, der boardaufpasser, Reinhardt2, rotgrün, Rubbel, waschlappen