UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 1042
neuester Beitrag: 19.01.20 22:50
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 26037
neuester Beitrag: 19.01.20 22:50 von: MpaymentFu. Leser gesamt: 2285480
davon Heute: 1218
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1040 | 1041 | 1042 | 1042  Weiter  

172 Postings, 814 Tage plusplusplusBlockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

 
  
    
29
16.11.17 11:30
Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 ? - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 ? der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1040 | 1041 | 1042 | 1042  Weiter  
26011 Postings ausgeblendet.

18 Postings, 5 Tage nicholas65Ich will dir nicht zu nahe treten.

 
  
    
17.01.20 22:15
Ich weiß, wovon ich hier rede. Mehr möchte ich dazu nicht sagen in Bezug auf deinen Post.
 

27 Postings, 746 Tage Grandoskeiner Bereit zu schmeißen

 
  
    
1
17.01.20 22:19
Wenn sich die Aktionäre einig wären und keiner würde seine Aktien verramschen, würde der Kurs auch nicht komplett einbrechen. nmM  

309 Postings, 933 Tage Old FashionedDieser Chat

 
  
    
1
17.01.20 22:21
Wird geführt von Leuten die nicht investiert sind, dafür aber keine Ahnung und zudem noch Freude am Verlust anderer haben.

Macht keinen Sinn hier. Mag aber an dem zugegebenermaßen unseriösen Unternehmen liegen.

Für mich war/ist es ein Mega Zock. Die reine Gier. Einfach schwer zu widerstehen, wenn sich ein Wert innerhalb weniger Tage um 800% hochschraubt.

Man kann nur abwarten die nächsten Tage.

Ich bleibe erstmal drin, bis sich der Staub legt. Wer bei Wiederaufnahme aussteigt macht sicher einen sehr schlechten Deal.  

18 Postings, 5 Tage nicholas65Sprach der Minderheitsaktionär.

 
  
    
17.01.20 22:22

27 Postings, 746 Tage GrandosSehe es wie OF,

 
  
    
17.01.20 22:24
damit sind wir schon zwei!  

14 Postings, 720 Tage WilliamsamuelDrei

 
  
    
17.01.20 22:26

18 Postings, 5 Tage nicholas65Old.

 
  
    
17.01.20 22:31
Wer soll hier Freude am Verlust anderer Menschen haben?  
Sicher niemand der von euch so verhassten "Basher". Wir sind alle wohlerzogen, sagt man.
Ein professioneller Basher hat an euren paar Euronen doch gar kein Interesse aus meiner Sicht. 50000? Einsatz eurerseits lohnen doch den Aufwand gar nicht zum Bashen!
 

18 Postings, 5 Tage nicholas65Gemüsebauer

 
  
    
17.01.20 22:50
Ich nehme mir nicht raus, Tipps zu geben. Ich gucke mir bei RS- Buden immer den Post-RS Push an.,wenn er denn kommt. Oftmals gehe ich nach einem RS rein und beim Push raus. Aber das mache nur ich für mich. Gibt Leute, die sitzen fest, die sind schon drin. Was andere Leute machen, geht mich nichts an und interessiert mich auch nicht. Muss jeder selber wissen, was er macht mit seinem Geld.  

817 Postings, 773 Tage BaerStierPantherLabber

 
  
    
18.01.20 00:30
Ich sag euch...wer nach der News zu best Prince... seine Aktien on stellt dem hilft niemand mehr...lg..  

291 Postings, 712 Tage Jack BöffIch frage mich wer sind die neuen Leute.

 
  
    
1
18.01.20 09:57
Die alten waren wohl nur da um sie ins Schaufenster zu stellen,um uns abzuzocken.Kapitalerhöhung klingt lustig.Es wird doch niemand mehr bereit sein sich noch mehr verarschen zu lassen.Also wo nehmen die das Geld her.Ich wundere mich über mich selbst,dass ich denen für zusätzliche Token Geld überwiesen hatte.Das Angebot des unbekannten Gönners macht jetzt auch Sinn,der wollte wohl pro Aktie 0,20 nach dem Split bezahlen.  

394 Postings, 843 Tage LeDudeCrazy

 
  
    
1
18.01.20 12:47
Schon brutal was hier abgeht.
Frage mich wie bestimmte Leute, die in Verbindung mit SVAB stehen morgens noch in den Spiegel schauen können.
 

529 Postings, 783 Tage PapaSchlumpf41@Jack

 
  
    
18.01.20 15:09
Nach dem RS gibt es nur mehr 136900 Aktien.
Privilege wollte ja 10 Mio Aktien zu 0,2?.

So viele Aktien gibt es dann gar nicht mehr.
Ergo kann es keiner erfüllen. Und unter 10 mille wollten sie ja keinen Vertrag...  

798 Postings, 854 Tage ScoobOk.... aaaaber wenn dann der Kurssturz einsetzt

 
  
    
18.01.20 20:10
Und der Kurs dann wieder bei 0,0001 EUR ist, beträgt die MK bei der Aktienanzahl von 136900 einem Gegenwert von 2 Cheaseburger.  

529 Postings, 783 Tage PapaSchlumpf41Das würde auch dem Wert

 
  
    
18.01.20 21:40
Der Firma entsprechen ;)  

394 Postings, 843 Tage LeDudeJo

 
  
    
1
18.01.20 22:26
Das Ding ist durch. Vielen Dank an SVAB und deren Schergen  

5 Postings, 2 Tage Toody12LeDude

 
  
    
19.01.20 09:17
Endlich hast du es verstanden.  

1413 Postings, 2250 Tage GurkenheiniAlles

 
  
    
2
19.01.20 09:23
Hurensöhne in diesen Drecksladen.
lasst die Finger davon,ihr werdet nur verarscht.  

9 Postings, 730 Tage RoimiIst leider schon passiert.

 
  
    
19.01.20 10:00

5 Postings, 2 Tage Toody12Handel

 
  
    
19.01.20 10:17
Sobald der Handel wieder aufgenommen wird, dies sollte in den Tagen nach dem 20.01. der Fall sein, gehe ich erstmal an die Seitenlinie, wenn ich es noch schaffe, da wird dann wohl so einiges fliegen.  

394 Postings, 843 Tage LeDudemal ne Frage....

 
  
    
1
19.01.20 13:44
moin moin.....

wir sind ja mal mit 363.mio aktien gestartet, durch KE sind wir jetzt bei über 2MRD......
was wurde denn mit den ganzen Aktien gemacht ? Ursprünglich sollte mal ne Valens Bank gekauft werden, Sprinkle war im Gespräch und und und, aber am Ende des Tages haben sie NIX realisiert, aber die Aktien wurden trotzdem ausgegeben und zum Teil auch Schulden zu bezahlen.

FRAGE.....WO sind die Aktien bzw. wer hat diese Aktien ? kleine Firmen von AN ?
durch den RS und einer weiteren KE wird ja trotzdem kein Gegenwert geschaffen, wir haben jetzt NIX und nach der KE auch NIX, ausser AN der wieder fleißig Aktien druckt ?`
und das ganze Spiel wieder von vorne beginnt ?

jemand ne Meinung dazu ?  

2944 Postings, 2923 Tage brauchmehrkohleNix plus nix

 
  
    
2
19.01.20 17:05
Bleibt nix. Ich frag mich was mit den telegrammchefs oder möchtergern Admins ist oder war..... haben die den scheiss echt ehrenamtlich gemacht?  

529 Postings, 783 Tage PapaSchlumpf41@leDude

 
  
    
19.01.20 17:20
Sehe das wie du.
Die KE's waren allesamt für firmenkäufe genehmigt und die Aktien wurden scheinbar dann einfach so ausgegeben.
Keiner weis an wen und wofür.
Und plötzlich waren es 2.053 Mrd Aktien aber ohne Mehrwert (für die Aktionäre, einer hatte sicher einen Mehrwert dadurch...)

Durch den RS werden diese Aktien wieder "resettet" und dann geht das Spiel von vorne los.

Frage mich ob noch einer der das alles mit gemacht hat die letzten 2 Jahre da noch einen cent rein buttert...  

355 Postings, 1546 Tage hopeforhanergylink

 
  
    
19.01.20 20:13
https://de.wikipedia.org/wiki/Aktienzusammenlegung


Eine Aktienzusammenlegung muss in der Hauptversammlung beschlossen werden. Zum einen ist eine Aktienzusammenlegung psychologischer Natur, da sich an den Beteiligungsverhältnissen und dem Gesamtwert der Aktiengesellschaft nichts ändert. Die Aktie verteuert sich im Börsenpreis, ohne dass sich das Eigenkapital der Gesellschaft ändert.

Zum anderen kann es triftige Gründe geben, die eine Aktienzusammenlegung erforderlich machen: Wenn die Aktien eines Unternehmens zu sehr niedrigen Börsenkursen, genauer gesagt unter dem Nennwert der Aktien, gehandelt werden (sogenannte Pennystocks), ist es nach dem deutschen Aktiengesetz untersagt, neue Aktien zu emittieren, da neue nicht unter dem Nennwert der alten Aktien ausgegeben werden dürfen.[1]

Die Vereinheitlichung von Vorzugs- und Stammaktien zu einer einzigen Aktienkategorie Stammaktien kann ebenfalls in Form der Aktienzusammenlegung erfolgen. Alternativ können die Vorzugsaktien auch in Stammaktien umgewandelt werden, wobei hierbei eine meist relative Umrechnung erfolgt, um die Gleichwertigkeit von Vorzügen und Stämmen herzustellen.  

394 Postings, 843 Tage LeDudeGenau

 
  
    
19.01.20 21:47
So wird es kommen.  

174 Postings, 375 Tage MpaymentFutureDie meisten hier

 
  
    
19.01.20 22:50
haben gut gläubig gehandelt. Auf irgendwelchen kurzfristigen aufgebauten ?WordPress Internetseiten? mit ihren persönlichen Daten registriert und Ausweise hochgeladen ... Know your Customer ist so Scherze... jaja... Wahnsinn!

Hier sollte meiner Meinung nach nie wieder ein listing kommen. Zum Schutz des Ablegers. Da können sie sich noch x mal umbenennen, Geschäftsführer und Geschäftsfelder tauschen.... der Wert ist meiner Meinung verbrannt ....
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1040 | 1041 | 1042 | 1042  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben