UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold 2.0

Seite 123 von 135
neuester Beitrag: 12.12.19 17:03
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 3355
neuester Beitrag: 12.12.19 17:03 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 962052
davon Heute: 688
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 135  Weiter  

2423 Postings, 1998 Tage BrennstoffzellenfanGoldies rocken:-)

 
  
    
06.06.19 18:42

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2didHeute wird es sehr sehr

 
  
    
07.06.19 10:26
spannend werden..Hoffe zugunsten Gold...  

165 Postings, 2739 Tage MKTDnö, schlechte Wachstumsprogneose und Trump-Ärger

 
  
    
07.06.19 11:31
Wie sie im Rahmen ihrer aktuellen gesamtwirtschaftlichen Prognose mitteilte, rechnet sie für das laufende Jahr mit einem kalenderbereinigten Anstieg des preisbereinigten Bruttoinlandsprodukts (BIP) von nur noch 0,6 Prozent. Im Dezember 2018 hatte die Bundesbank noch 1,6 Prozent Wachstum vorausgesagt. Die Prognose für 2020 wurde auf 1,2 (zuvor: 1,6) Prozent gesenkt. Für 2021 erwartet die Bundesbank 1,3 Prozent Wirtschaftswachstum.

Nach deen Regeln der letzten Jahre ist das alles schlecht für ABX und Gold.  

534 Postings, 1673 Tage steve2007MKTD

 
  
    
07.06.19 11:58
Den Zusammenhang müsstest du erklären. Erscheint mir unlogisch schlechte Wirtschaftsprognosen sind schlecht für den Goldpreis darum nennt man es wohl auch Krisenmetall oder? Das gleiche gilt für Trump Ärger erschließt sich mir auch nicht, wieso das für Gold schlecht ist. Umgedreht erscheint es logisch, Handelsstreit heißt Angst vor Abflauen der Wirtschaft, heißt Indizes geben nach und Gold wird gesucht. Du schreibst aber es gibt Erfahrungen zu deiner Sicht die Belege sind bestimmt interessant.  

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2didMan USA sehr sehr schlechte

 
  
    
07.06.19 14:50
Daten....Goldpreis sollte ab gehen....  

694 Postings, 4703 Tage PrinzFirlefanzDividende ?

 
  
    
07.06.19 15:22
Hat hier jemand infos wann und wieviel Dividende gezahlt werden wird ?
 

490 Postings, 4997 Tage chivalricDividende

 
  
    
1
07.06.19 15:29
Stichtag war der 31.05., ausbezahlt wird am 17.06., pro Aktie gibt's 0,04 USD  

694 Postings, 4703 Tage PrinzFirlefanzre: Chivalric

 
  
    
07.06.19 18:15

534 Postings, 1673 Tage steve2007all time high Goldpreis in Schweden

 
  
    
1
08.06.19 10:48
Langer Artikel, vieles auch nachvollziehbar. Nur die Aussage, dass die globalen Schulden ein Rekordniveau erreicht haben stimmt jeden Tag wieder aufs neue. Die Lösung für mich auch klar, die Zentralbanken streichen die Staatsschulden. Ist egal ob das buchhalterisch verboten ist, ist Buchhaltung ein Naturgesetz? Wie würde die Buchhaltung im Fall von Helikoptergeld aussehen? Das wäre wohl buchhalterisch in Ordnung? Zumindest wird Helikoptergeld als mögliche Option angesehen.
https://www.goldreporter.de/...retten-und-nicht-atlas/gold/85167/amp/  

2423 Postings, 1998 Tage BrennstoffzellenfanGoldies on the move

 
  
    
08.06.19 14:54
Der Goldpreis ist in den Sommermonaten regelmässig sehr stark (Saisonalität) und beflügelt die grossen Minenunternehmen wie Barrick (GOLD) und Newmont Goldcorp (NEM) mit einem Hebel auf den Goldpreis zuzüglich Dividenden.

Auch Hedge Funds stehen den Goldies immer positiver gegenüber:

https://finance.yahoo.com/news/...ink-newmont-goldcorp-172321510.html

Bitte schön weiter so Richtung Norden:-)  

534 Postings, 1673 Tage steve2007jetzt auch Südafrika mit all time high

 
  
    
09.06.19 14:02
Scheppert gewaltig heißt aber noch gar nichts nach Australien, Schweden auch Südafrika mit einem alltime high. Der Autor ist der Meinung das der Goldpreis in den Sommermonaten schwächelt, er glaubt an eine Korrektur. Er meint allerdings, das die Indizes wieder anziehen. Das würde ich nicht unterschreiben ist auf keinen Fall sicher. Der Goldpreis im Sommer war hier aber vor 2 oder 3 jahren schon mal ein thema und tatsächlich ist es fast 50/50 https://seekingalpha.com/article/4269251-surprise-move-gold  

2423 Postings, 1998 Tage BrennstoffzellenfanGold und Goldies ziehen an

 
  
    
12.06.19 17:29
Der Goldpreis und mit ihm die grossen Minenaktien (Barrick + Newmont Goldcorp) mit einem Hebel auf den Goldpreis und vierteljährlichen Dividenden ziehen schön an...  

2423 Postings, 1998 Tage BrennstoffzellenfanIdeales Umfeld für Goldminen-Titel

 
  
    
14.06.19 15:47
Ideales Umfeld für Goldminen-Titel (Barrick + Newmont Goldcorp):

https://seekingalpha.com/article/...xtremely-bullish-newmont-goldcorp

Aufgrund der politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen zieht der Goldpreis langsam aber stetig an (chart-technische Widerstände geknackt). Die Goldminen-Aktien mit einem Hebel auf den Goldpreis und vierteljährlichen Dividenden bieten sich da richtiggehend an.  

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2did@Brennstoffzell..Gold ist in aller

 
  
    
14.06.19 15:53
Munde...NTV berichtet fast täglich über den anziehenden Goldpreis und die Flucht raus aus

Aktien und rein in Gold und Minen...

Techwerte hageln mit Gewinnwarnungen und starken Kurs Einbrüchen wie Infineon, Broadcom etc...

Die Techwerte ist das erste Börsen Sintiment die einen Wirtschaftsauf und Abschwung anzeigen...

Gold GO....

Viel Glück allen  

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2didChina verzehnfacht Zölle auf

 
  
    
14.06.19 16:05
Stahlröhren....Der Trumpl Humpel würgt die komplette Weltwirtschaft ab.

Trumpi make GOLD greate again...

GOLD first...**GG**  

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2didSteigendes Käufer Volumen

 
  
    
14.06.19 17:18
und steigende Kurse!!!!!  

534 Postings, 1673 Tage steve2007freaky friday

 
  
    
1
15.06.19 17:28
Gold und Silber intraday über 1% im Plus wegen Eskalation US Iran Konflikt ich finde die Politik der USA absolut unterirdisch nur die eigen Interessen im Blick ohne Weitblick, darf man bei Donald Duck allerdings genau so wenig wie Diplomatie erwarten. Bedauerlicherweise hatten sie das nicht seit dem sie ihre Monroe Doktrin aufgegeben haben. Egal wieso drehen die EM doch noch ins Minus? Der Wechselkurs kann es nicht gewesen sein der war schon am ganzen Tag gegen steigende EM Preise. Einziger Grund gute US Arbeitsdaten deshalb kurzfristige Zinssrnkung unwahrscheinlich, aber Hallo war die vorher wahrscheinlich? Nein und ist der Konflikt mit den Iran deswegen nichtig nein. Wir werden sehen ob der Ausbruch von Gold aufgehoben oder aufgeschoben ist. Ansonsten ist Bussler vom Aktionär TV auch ein genialer Kontraindikator wenn er sagt Gold sollte über 1350 Dollar schließen, wird es zu 90% nicht passieren so verquer die Geschichte dazu ist.  

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2didShorties vom Freitag werden schon

 
  
    
17.06.19 14:57
Heute wieder gegrillt...Eine ganz normal Konsolidierung bei Gold nach dem steilen Anstieg...

Gold dreht Heute schon wieder..

Könnte es sogar schon wieder gewesen sein

Viel Glück Allen!  

13 Postings, 3178 Tage Versuch macht kluAbwarten!

 
  
    
17.06.19 18:10
So langsam brauchen wir eine Entscheidung... Sonst steuern wir auf den überkauften Bereich zu.

Ich erwarte diese Woche wenigstens einen Test, der so oft zitierten Marke von 1370 USD.  

534 Postings, 1673 Tage steve2007Überkauft egal

 
  
    
17.06.19 19:20
Überkauft oder überverkauft juckt nicht die Bohne, der Markt macht oft genau das weiter, was er die ganze Zeit gemacht hat. Wie oft waren die Indizes im überkauften Bereich und niemand hat's gejuckt. Genauso war Gold oft genug im überverkauften Bereich hat auch niemand gejuckt. Daneben wurde heute wie Pajero bemerkt hat deutlich konsolidiert auch der Freitag ist da mit zu rechnen. Ob es eine schnelle Entscheidung gibt, werden wir hinterher wissen, genauso wie sie ausfällt.  

2287 Postings, 960 Tage pajero3.2didÜberkauft ach was

 
  
    
1
18.06.19 08:50
das interessiert doch keine Bohne...Die Konsolidierung ist abgeschlossen....

Wir können bei Gold im Überkauften Bereich Bereich sprechen, wenn wir bei 5000 Dollar stehen vielleicht..

Und dann ist das auch noch fraglich ob billig oder teuer...

Die Herde wird dahin rennen, wo alle hin rennen.....

Nur die Klugen Köpfe werden dann wenn der Herdentrieb Groß genug ist, so langsam aussteigen..

Viel Glück!!  

386 Postings, 1059 Tage Fr777Wenn

 
  
    
1
18.06.19 14:14
Die Fed nur in einem Nebensatz erwähnt, dass die Zinsen gesenkt werden in Zukunft, dann wird wohl der Ausbruch stattfinden... Parallel dazu werden die Börsen dann wohl auch nochmal massiv zulegen und vielleicht noch ein Crack up boom verzeichnen bis das Kartenhaus dann mal komplett einstürzt...  

534 Postings, 1673 Tage steve2007Fr 777

 
  
    
1
18.06.19 20:05
Wieso sollte es momentan einen crash geben. 2007 Lehmann haben wir doch schon gespielt und allen Zentralbanken ist klar, was passiert wenn man nicht gleich entsprechend reagiert. Dann gibt's noch einen US Präsidenten der seinen Erfolg an der Börse festmacht, die Indizes haben sich bisher in seiner ersten Amtszeit nicht schlecht entwickelt, aber nicht so gut wie bei Clinton oder Obama. Er hat zwar augenscheinlich nicht den Gehirnschmalz das zu realisieren, aber ein abtauchen der Indizes will er definitiv nicht. Das ist ja mit der Hauptgrund warum die Fed einen Schwenk vollzieht. Arbeitsmarktdaten Inflation ist doch alles passend zu faken. Die Mär Zinsen und Gold laufen invers lässt sich geschichtlich nicht belegen. Der entscheidende Parameter ist wieviel fake PapierGold werfen die Zentralbanken auf den Markt, wenn Gold abhebt und klappt es zum 99 mal, oder läuft Gold nach Norden. Fällig wäre es in einer Währung die immer mehr an Bedeutung verliert ein neues all time high zu markieren.  

386 Postings, 1059 Tage Fr777steve

 
  
    
19.06.19 19:04
Die Börse ist eigentlich dazu da, Assets fair zu bewerten, dies kann natürlich nie 100% gelingen. Mal ist eine Übertreibung nach oben drin und wie bei Goldminen derzeit anders herum.
Zentralbanken hin oder her, wir werden in den nächsten Quartalen sehen, wieviele Gewinnwarnungen es hageln wird. Und hier wird in meinen Augen eine größere Korrektur dann unausweichlich sein oder wie auch immer ein Crash. Eine Situation billiges Geld und gute Unternehmensdaten/Wirtschaftsdaten hatten wir die letzten Jahre , aber das Blatt wendet sich langsam.
Und klar ich gebe dir uneingeschränkt Recht in dem Punkt, wieviel Papiergold die Zentralbanken auf den Markt werfen um den Preis zu drücken.
Rein statistisch sind Vorwahljahre und Wahljahre mit die besten Jahre an der Börse.

Wir werden sehen ....  

Seite: Zurück 1 | ... | 121 | 122 |
| 124 | 125 | ... | 135  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben