UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Idorsia - mehr Forschung, mehr Ideen, mehr Chancen

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 18.04.19 20:00
eröffnet am: 16.06.17 12:21 von: Spieler83 Anzahl Beiträge: 103
neuester Beitrag: 18.04.19 20:00 von: Petrus-99 Leser gesamt: 29394
davon Heute: 53
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

207 Postings, 1859 Tage Spieler83Idorsia - mehr Forschung, mehr Ideen, mehr Chancen

 
  
    
1
16.06.17 12:21
Idorsia ist das neue Unternehmen vom Actelion Gründer Jean-Paul Clozel.
Nachdem Actelion von Johnson&Johnson um 30 Mrd. übernommen wurde, wurde Idorsia als neues Biotec-Unternehmen von Herrn Clozel gegründet und mit 1 Milliarde Cash von J&J ausgestattet, um die Forschung für die nächste Zeit sicherzustellen.

Idorsia hat schon jetzt eine sehr vielversprechende Pipeline mit ein paar Wirkstoffen in Phase 2: https://www.idorsia.com/about-idorsia/idorsia-today/our-pipeline

Ich werde mir Idorsia ins Portfolio legen und langfristig dran bleiben. Bin auf die Firmenentwicklung sehr gespannt. Ich denke, dass hier sehr viel möglich ist.


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
77 Postings ausgeblendet.

1341 Postings, 907 Tage Chaecka@Tekoshin

 
  
    
16.11.18 13:14
Bitte hör auf das Forum vollzumüllen.
Danke.  

558 Postings, 498 Tage TekoshinMega Merger

 
  
    
04.12.18 15:56
Johnson Johnson wird für 5 mrd Idorsia von der Börse nehmen ! Ist gerade publik geworden!  

226 Postings, 780 Tage ahoffmann19@Tekoshin

 
  
    
04.12.18 16:04
Was bist Du bloß für ein Spinner !!!! Oh Mann !!!  

2281 Postings, 1290 Tage Petrus-99Schon ein bisschen her,

 
  
    
04.12.18 23:35

558 Postings, 498 Tage TekoshinIdorsia

 
  
    
06.12.18 17:06
ist das biotech unternehmen schlechthin  

558 Postings, 498 Tage TekoshinWann gibt es neue news?

 
  
    
08.12.18 09:06
Wazrum ist die Aktie seit dem Anth auf einem eher niedrigem Niveau ?  

2281 Postings, 1290 Tage Petrus-99Tekoshin

 
  
    
09.12.18 01:02
Wenn Du ganz still schweigst und dabei ruhig bist und nicht sprichst. Dann gibt?s neue News.  

558 Postings, 498 Tage Tekoshinsehr gute

 
  
    
12.12.18 14:55
steigung und grüne vorzeichen!  

558 Postings, 498 Tage Tekoshin@all

 
  
    
20.12.18 10:02
hallo alle. womit ist dieser rückgang zu erklären. es läuft doch alles nach plan... wie konnmte diese aktie von 26 euro auf 14 wieder fallen??  

226 Postings, 780 Tage ahoffmann19@Tekoshin

 
  
    
20.12.18 10:49
Oh Mann ! Du hast wohl auch gar keine Peilung !!! Schau Dir den Gesamtmarkt an. Dann weist Du, warum die Aktie (und nicht nur die) im Sinkflug ist......auch ohne neue News !!!  

558 Postings, 498 Tage Tekoshinidorsia

 
  
    
20.12.18 14:56
ist jetzt unter dem ausgabekurs von damals sogar  

558 Postings, 498 Tage Tekoshin@hoffmann

 
  
    
20.12.18 15:14
wenn du alles bescheid weisst dann sag doch mal ob es der beste zeitpunkt ist zum investieren!!  

3303 Postings, 675 Tage VassagoIDIA.SW 16,06 CHF

 
  
    
20.12.18 16:39

Phase 2 (P2Y12) erreicht Studien-Ziele bei Herzkrankheiten

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...hase-2-cardiovascular-trials

 

558 Postings, 498 Tage Tekoshinnoch ein phase 3 Kandidat

 
  
    
20.12.18 17:29

226 Postings, 780 Tage ahoffmann19@Tekoshin

 
  
    
21.12.18 08:16
Den besten Zeitpunkt zur Investition wird man nie erreichen bzw. erwischen. Aber ich kann Dir sagen, dass ich damals (direkt nach IPO) zu 13,90 Euro investiert habe und wir heuer wieder diese Kurse erreicht haben. Da die Aktie schon einmal bei 26 Euro stand, kannst Du sehen, dass sich Idorsia seit dem um fast 50 % reduziert hat. Und das ohne nennenswerte negative Kommentare. Im Gegenteil, die arbeiten hart an weiteren Kandidaten, siehe obige Mail von Vassago.
Daher sieht man, was der Gesamtmarkt zur Zeit an Bedeutung hat und das die weltweiten Krisen zu den Kursrutschen geführt haben.
Also, hier ist alles in Ordnung und sollte IDO noch weiter fallen, werde ich noch zukaufen. In diesem Sinne, hoffe ich deine Frage beantwortet zu haben.
Hoffe, dass auch Du jetzt etwas sachlicher hier argumentierst.
Grüße an alle Investierten und frohe Weihnachten !!!!  

558 Postings, 498 Tage TekoshinAll in

 
  
    
07.01.19 21:11

3303 Postings, 675 Tage VassagoIDIA.SW 17,28 CHF

 
  
    
05.02.19 16:19

1341 Postings, 907 Tage ChaeckaChance

 
  
    
1
14.02.19 10:54
Letzten November habe ich gejammert, dass ich nur so wenige Aktien haben, nachdem der Kurs von 14 auf 26 Euro in kurzer Zeit gestiegen war.
Das Unternehmen hat, soweit ich es beurteilen kann, in dieser Zeit alles abgeliefert, was erwartet werden konnte. Der Kurs ist wieder auf 14 Euro zurückgekehrt.
Deswegen habe ich jetzt nachgekauft. Die Story stimmt, die Projekte entwickeln sich planmässig, die Clozels haben was drauf, das haben sie bei Actelion gezeigt.

Und bald jammere ich wieder, dass ich nur so wenig habe …
:-)  

2281 Postings, 1290 Tage Petrus-99@Chaecka

 
  
    
1
14.02.19 15:58
Da bin ich zu 100% bei Dir. Ich kann den Kursrückgang nicht nachvollziehen. Alles was ich bisher gelesen habe läuft komplett nach Plan. Die Kosten sind natürlich immens, aber wenn ich es richtig verfolgt habe sind jetzt 4 Kandidaten in P3.
Was mich wundert: Nach der Abspaltung haben die Clozels bis über 20? alles aufgekauft was an Aktien auf den Markt geworfen wurde. Nun ist das Interesse insgesamt sehr niedrig.
Habe in den letzten Tagen auch nochmals kräftig nachgelegt, weil ich die derzeitigen Kurse als Geschenke ansehe. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es 1-2 Jahre dauert bis sich hier viel bewegt. Mit News ist man ja sehr sparsam. Dass die Forschungsausgaben 2019 ist bei der fortgeschrittenen Pipeline ja völlig normal. Was nicht normal ist, dass man EK von > 1 Mrd. Franken hat. Das nenne ich mal solide aufgestellt.
Was Du auch als Vorteil angeführt hast sehe ich genauso. Die Clozels  wissen einfach wie es geht. Die wissen was man tun muss um Medikamente auf den Markt zu bringen. Da reicht es nicht nur die Zulassung zu haben.
Man braucht Vertriebswege und Marketingstrategien. Das notwendige Know-how ist vorhanden.
Da tut sich eine Firma wir Morphosys sicher schwerer, ob wohl ich auch dort investiert bin und das Management für sehr gut halte. Erfahrung ist bei Idorsia aber aus meiner Sicht mehr vorhanden und die Pipeline finde ich wirklich sehr beeindruckend. Ich denke die Clozels  haben sehr gut mit J & J verhandelt um nach der Übernahme von Actelion mit so einem breiten Programm starten zu können.  

1087 Postings, 1038 Tage Chipka69Guten Tag @ alle

 
  
    
1
13.04.19 09:36
Nach "Tipp" von Petrus in einem anderen Forum hab ich mich nun mal eingehend über Idorsia informiert.
Das sieht alles sehr gut aus und der Kurs scheint aktuell eine gute Gelegenheit zum Invest zu bieten.

Werde am Montag mal eine erste Posi aufbauen.

Schön, das dieses Forum noch nicht all zu sehr von diversen Zockern und Honks unterwandert ist.
Idorsia scheint noch unter dem Radar der üblichen Verdächtigen zu sein ;-)

Grüße an alle Investierten und viel Erfolg.  

2281 Postings, 1290 Tage Petrus-99Hallo Chipka69:-)

 
  
    
13.04.19 11:13
Herzlich willkommen:-). Du weißt ja: jeder ist selbst etc.
Ich denke man braucht etwas Geduld. Die Clozels haben mit Actelion bewiesen, dass sie ein Unternehmen von 0 auf 30 Mrd. Dollar bringen können. Sie haben diesmal mit einem Cash von 1 Mrd. angefangen und dazu eine komplett funktionierende Forschung beibehalten. Zudem sind sie selbst größte Anteilseigner. 4 Wirkstoffe sind inzwischen von P2 in P3 überführt. Das kostet natürlich viel Geld, Also KE nicht ausgeschlossen. Dafür bietet die Pipeline für die kommenden 3 Jahre enorme Chancen. Ich habe sowohl hier als auch bei Evotec ein sehr gutes Gefühl, aber es ist immer so eine Sache mit Männern und Gefühlen ;-)
Die Geschätsmodelle sind natürlich sehr unterschiedlich.  

1817 Postings, 3360 Tage TamakoschyQ1

 
  
    
18.04.19 16:38
https://www.idorsia.com/media/...ces-in-german-details?newsId=2241969

Allschwil, Schweiz - 18. April 2019
Idorsia Ltd (SIX: IDIA) gab heute die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2019 bekannt.
Wichtige Updates
US GAAP-Betriebsaufwand im ersten Quartal 2019 von CHF 125 Millionen
Non-GAAP-Betriebsaufwand im ersten Quartal 2019 von CHF 117 Millionen
Unveränderte Prognose für 2019: US GAAP-Betriebsaufwand von rund CHF 570 Millionen und Non-GAAP-Betriebsaufwand von rund CHF 530 Millionen (beide Prognosen exklusive mögliche Meilensteinzahlungen)
           
Dr. Jean-Paul Clozel, Chief Executive Officer, kommentierte:
"Im Jahr 2019 muss unser Augenmerk auf die Erreichung unserer strategischen Prioritäten gerichtet sein, wobei wir mit voller Kraft unsere klinischen Schlüsselaktivitäten vorantreiben. Dies wird es uns ermöglichen, im nächsten Jahr über die Resultate der ersten klinischen Studien im Spätstadium zu berichten. Beachten Sie, dass für jedes Phase-3-Programm zudem unternehmensweit Aktivitäten zur Erstellung des von den Gesundheitsbehörden geforderten umfassenden Dossiers laufen. Ich kann mich glücklich schätzen, dass wir bei Idorsia die richtigen Fachleute haben, die genau wissen, was es braucht, um ein Medikament zu registrieren und erfolgreich zu vermarkten."  

2281 Postings, 1290 Tage Petrus-99Link

 
  
    
18.04.19 19:44

2281 Postings, 1290 Tage Petrus-99Zulassungen

 
  
    
18.04.19 20:00
sollten dann 2022-2023 möglich sein.
Spätestens 2021 sollte der Kurs dann deutlich anziehen.
Ich denke aber, dass wir H1 2020 den ersten großen Sprung sehen werden, wenn die ersten 3 P3 Studien positive Ergebnisse liefern.

https://www.nhl-info.de/exec/start?site=/529.htm&check=0  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben