UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

bin ja bekanntlich kein afd-symphatisant

Seite 8 von 11
neuester Beitrag: 21.12.15 21:12
eröffnet am: 15.12.15 23:45 von: gurkenfred Anzahl Beiträge: 258
neuester Beitrag: 21.12.15 21:12 von: Weckmann Leser gesamt: 12693
davon Heute: 1
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 Weiter  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiKarlchen, wir haben "genügend" Arbeitslose ?

 
  
    
1
17.12.15 13:45
Woran machst du das fest ? Und warum kommen die nicht in Lohn und Brot, wenn die Wirtschaft seit fast 10 Jahren brummt ?? Da muß was faul sein mit diesen "Arbeitslosen", vermute ich mal...  

2420 Postings, 3308 Tage lunimuc1@ Karlchen_V

 
  
    
1
17.12.15 13:46
Die Löhne in Deutschland sind nicht hoch! Nur die Lohnnebenkosten! ;o) Das macht den kleinen, aber feinen Unterschied und die Arbeit als ganzen so teuer.

In diesem Sinne!  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiKönnte es sein, dass die gar nix mehr arbeiten

 
  
    
1
17.12.15 13:47
wollen ... oder können ?

Und wozu kommen Hundertausende aus Polen, um hier die Fußböden zu schrubben und die Büsche und Bäume zu schneiden ?? Karlchen ???

Gibts vielleicht diese "genügend" Arbeitslosen nur in deinem Kopf ? Oder auf irgend nem Papier ??

 

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiDu bist doch Arbeitswissenschaftler, nu mal Butter

 
  
    
17.12.15 13:47
bei die Fische...!  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiUnd bei den 400 ? Jobas gibts faktisch keine Lohn-

 
  
    
1
17.12.15 13:50
nebenkosten, bzw. sind sie zu vernachlässigen... also kanns das au ned sein.

Nein, die Zuwanderer aus dem Flüchtlingsstrom und vor allem auch die unqualifizierten "deutschen " Arbeitslosen kriegst du mit 8,50 Mindestlohn nicht ans Arbeiten, is so.
 

2739 Postings, 1899 Tage vikyIn Art. 16a Abs.2

 
  
    
17.12.15 13:52

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiDer stand vor 1993 nicht im GG; und er ist Murks,

 
  
    
3
17.12.15 13:56
weil er versucht, Deutschland aufgrund seiner zentralen Lage und seiner fehlenden EU-Aussengrenzen von den Flüchtlingsströmen abzuschotten und die ganze Last den Randstaten aufzubürden.  Gut, dass man sich an den nicht mehr gehalten hat.  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwii...Randstaaten

 
  
    
17.12.15 13:56

129861 Postings, 5838 Tage kiiwii16a GG ist der zu Verfassungrang geronnene dumm-

 
  
    
2
17.12.15 13:58
deutsche Egoismus, der sich als deutsche grundgesetzlich geschützte Inhumanität entpuppt hat. Weg mit dem Mist!  

2739 Postings, 1899 Tage vikySchreit nur. Der AfD tut es gut.

 
  
    
17.12.15 14:01

14716 Postings, 4050 Tage Karlchen_VDas kann ich dir ziemlich genau sagen...

 
  
    
2
17.12.15 14:03
Zunächst einmal muss man sich von der Vorstellung verabschieden, dass die Arbeitslosen ne unbewegliche Masse sind. So wird aber allgemein getickt. Der Arbeitslosenbestand unterliegt vielmehr einer hohen Fluktuation. Nur mal zum Beispiel: In den ersten elf Monaten dieses Jahres waren durchschnittlich 2,8 Mio. arbeitslos gemeldet. In der selben Zeit sind aber 7,1 Mio. aus der Arbeitslosigkeit heraus - aus welchen Gründen auch immer. Der Bestand hat sich folglich 2,5 Mal umgeschlagen. Manche sind zwar länger arbeitslos als ein Jahr, viele aber nicht. Hier gibt es ne ganze Menge, bei denen das etwa so läuft: raus aus der Arbeitslosigkeit, rein in einen Job (oft Leiharbeit) und wieder rein in die Arbeitslosigkeit usw.

Klar - gibt auch Problemgruppen, die schwer unterzubringen sind. Schwierig ist es vor allem dann, wenn keine Berufsausbildung da ist. Hier kommen derzeit 11 Arbeitslose auf eine bei den Arbeitsagenturen gemeldete offene Stelle für einen einfachen Job (keine Ausbildung nötig). Das spitzt sich zu, denn einfache Jobs werden in Deutschland immer weniger - so der klare Trend.  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiinö, hier schreit keiner.

 
  
    
3
17.12.15 14:04
Und Angies Werte stabilisieren sich gut. Lassen wir die AfD am rechten Rand fischen; is immer noch besser, als daß dieses "Publikum" sich in den seriösen Parteien tummelt...  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwii"...einfache Jobs werden immer weniger..." Ja, das

 
  
    
1
17.12.15 14:07
kann wohl sein... sie werden immer weniger angeboten, weil sie so einfach sind, daß dafür 8,50 ? Mindestlohn noch um die Hälfte zu teuer sind...
Also gibt es sie schlicht als Angebot nicht mehr  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiide facto gibt es sie natürlich schon noch--auf dem

 
  
    
17.12.15 14:09
schwarzen Markt!
Die Leute melden sich arbeitslos - und jobben in ihrer freien Zeit für 5 - 6 ? /Stunde  

21160 Postings, 7541 Tage cap blaubärafd iss ne politgummizelle,tscha und als

 
  
    
1
17.12.15 14:10
npd-schwesterpartei nach nem verbot das einzige asyl für so leute  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiijeder Politologe weiß: Es ist alles "Gauss-normal-

 
  
    
1
17.12.15 14:17
verteilt"

Es gibt links und rechts in der sog Glockenkurve je 10 % Extreme, und die restlichen 80 % - das ist der große Buckel in der Mitte der Glocke, und auf die kommts an, die müssen miteinander koalitionsfähig sein. Da ist mal die FDP dabei, oder auch ned, dann gibts halt entweder schwarz-rot, oder auch mal wieder rot-grün, selbst schwarz-grün ist nicht ausgeschlossen, aber weder die ganz Linken noch die ganz Rechten brauchen sich jemals ne Hoffnung auf ne Regierungsbeteiligung zu machen (auf Bundesebene jedenfalls)  

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiUnd das ist das Schöne an unserem Verhältniswahl-

 
  
    
17.12.15 14:20
recht, dass es für gemäßigt-politische Stabilität sorgt (im Gegensatz zur Situation in  Frankreich und UK).
Gottseidank haben die drei Alliierten uns das in der Verfassung (GG)  nach dem WKII aufs Auge gedrückt.  Selbst wären wir ja nicht schlau genug gewesen...  

2739 Postings, 1899 Tage vikykiiwii : "Der stand vor 1993 nicht im GG; und er

 
  
    
17.12.15 14:49
ist Murks,"

Art. 16a ist im Zuge dieses völlig blödsinnigen Schengen-Abkommens installiert worden. Den normalverteilten Wahlschafen wurden nämlich suggeriert, dass wir vor ungebetenen Gästen sicher seien, weil ja die Schengenstaatenaußengrenzen von den jeweiligen Schengenstaaten mit Außengrenzen bewacht werden. Wie üblich, sind diese vertraglichen Aufgaben von den Staaten mit Außengrenzen ebenfalls nicht eingehalten worden. Wenn´s  Geld gibt: Bitte, gerne doch. Wenn´s Verpflichtungen gibt: Wen kümmert´s.

Die AfD fordert die Wiedereinführung der Grenzkontrollen an den deutschen Grenzen zwecks Durchsetzung des Art. 16a GG.

Da die Politiker des Berliner Dilettantenstadels lieber Deutschland lieber an die Wand fahren, als die Gesetze einzuhalten,  bringt auch dies der AfD erfreulichen Zulauf.

Zieht Euch warm an. Die Parteifinanzierung wird zunehmend an die AfD gehen. Da werden einige in Berlin wohl wieder arbeiten gehen müssen.
 

129861 Postings, 5838 Tage kiiwiiNein; wir müssen die Aussengrenzen sichern, statt

 
  
    
17.12.15 14:55
wieder Binnengrenzen einzuführen. Schengen ist prinizpiell eine gute Sache: jemand der noch die alten Grenzkontroll-Schikanen und Warteschlangen von früher kennt, wäre mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn er das anders sehen würde.

Deine AfD-Prognosen kommen mir übrigens vor wie das Pfeifen im Walde...
Hoffentlich bist du nicht enttäuscht, wenns anders kommt.
 

21160 Postings, 7541 Tage cap blaubärwatt krallste dich an der kohle fest die pleitiers

 
  
    
17.12.15 14:57
brauchen schon  ordentlich davon,aber watt sollen die denn kaufen argumente oder generell hirn?getzt jammern sie schon öffentlich über ihre verkackte schufa,wozu  datt als reputation ihrer wirtschaftskompetenz  

2739 Postings, 1899 Tage vikyHoffentlich bist du nicht enttäuscht, wenns anders

 
  
    
17.12.15 15:05
Sorge Dich nicht.

Erwartungshaltungen werden in den wenigsten Fällen genau getroffen.

Manchmal aber auch übertroffen. Im August hätte ich noch nicht daran gedacht, dass wir vor Weihnachten bereits die drittstärkste Partei sind und dass unsere Parteienfinanzierungsansprüche auch mit Gesetzesänderungen der Demokratiefeinde nicht wegzubekommen sind.  

14271 Postings, 2438 Tage WeckmannIst es wirklich so schwer, den Art. 16a GG mal

 
  
    
2
17.12.15 15:38
zu lesen??? Da steht nicht drin, wer wie einreisen darf, sondern, wer sich nicht auf Asyl berufen kann.

Und wenn Flüchtlinge von anderen Staaten einfach durchgelasen werden, ist die Umsetzung der genannten Abkommen eben nicht sichergestellt, wie im Abs. 2 gefordert ist.

Einer Anerkennung als Flüchtling steht Art. 16a II GG z.B. den Syrern also nicht im Weg.  

14271 Postings, 2438 Tage WeckmannOho, jetzt sind die gewählten Abgeordneten anderer

 
  
    
2
17.12.15 15:43
Parteien als der AfD also schon "Demokratiefeinde". Hört, hört. Nur wer so argumentiert, will von eigenen Verfehlungen ablenken.  

21160 Postings, 7541 Tage cap blaubärweckman die sin halt datt volk näääääää

 
  
    
17.12.15 15:53
damit sind alle ausser sie selber dooof  

21160 Postings, 7541 Tage cap blaubäres gab mal ne krude partei die datt besser drauf

 
  
    
17.12.15 15:55
hatte hiess eap und hatte das patentrezept  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben