UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

VW St - VW Vz - Porsche SE

Seite 4 von 12
neuester Beitrag: 09.06.17 01:10
eröffnet am: 22.09.15 13:41 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 299
neuester Beitrag: 09.06.17 01:10 von: youmake222 Leser gesamt: 165245
davon Heute: 38
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  

261 Postings, 1619 Tage sh4dowschon wieder

 
  
    
23.09.15 09:18
-11%... was wird die Aktie endlich vom Handel ausgeschlossen, solange nicht alles geklärt wurde?

VW ist zum Abschuss freigegeben und es wird nichts unternommen...  

21 Postings, 2505 Tage tomarsedanke 1alpha

 
  
    
23.09.15 09:24

2070 Postings, 3451 Tage Egbert_SKeine Panik und ein Tipp

 
  
    
2
23.09.15 09:31
VW-Stämme drehen doch schon wieder. Heute früh wurden Angsthasen rausgeblufft, die in Panik unlimitiert verkaufen wollen. Merke: Niemals, wirklich NIEMALS "bestens" verkaufen. Das trifft dann auf eine "billigst"-Kauforder bzw. auf eine mit niedrigem Limit. Und schon wird die "bestens"-Order zur Geldvernichtungsmaschine. Bei stopp-loss ist es ähnlich: Wird der stopp-loss-Kurs unterschritten, erfolgt die Orderausführung "besten". War wahrscheinlich auch bei Porsche so: viele stop-loss wurden bei 39,99 Euro platziert.  

4908 Postings, 3356 Tage bülowWohin geht die Reise

 
  
    
23.09.15 09:34

116 Postings, 1398 Tage ExternKeiner weiß es und kann es einschätzen.

 
  
    
23.09.15 09:59
Marktexperte Halver zum VW-Skandal: Als Trading-Chance durchaus interessant - Deutsches Anleger Fernsehen
BMW-Aktie: Die Volkswagen-Krise zieht weite Kreise. Elf Millionen Autos sind nach neuesten Schätzungen weltweit betroffen. 18 Milliarden Dol
 

116 Postings, 1398 Tage ExternEinfach nur eine spekulative Tradingchance

 
  
    
23.09.15 10:00

116 Postings, 1398 Tage ExternDer VW-Skandal - Ein Totalschaden?

 
  
    
23.09.15 10:18
phoenix Runde - Di. 22.09.15, 22.15 - 23.00 Uhr LIVE; Wdh. Mi. 23.09.15, 00.00 & 09.00 Uhr

Habe es gestern schon gesehen. Sind einige interessante Dinge dabei.

 

116 Postings, 1398 Tage ExternIst auch schon gerade auf Youtube geladen

 
  
    
23.09.15 10:20

197 Postings, 4687 Tage ThomasZuernVW-Stämme sind sechs Euro höher als die Vorzüge --

 
  
    
2
23.09.15 10:52
-- erstmals seit dem Jahr 2009 sind bei VW die Stammaktien an der Börse höher bewertet als die Vorzugsaktien. In einem Zeitraum von sechseinhalb Jahren (von 2009 bis zum 21. September 2015) wurde bei Volkswagen das Stimmrecht mit Null bzw. mit einem Abschlag gewürdigt. --- Ich denke an die Ereignisse zurück, die wir im Oktober 2008 gehabt hatten. --- Trotz des gewaltigen wirtschaftlichen Schadens, den VW wegen der Dieselfahrzeuge gegenwärtig erlitten hat, stellt sich die Frage, ob gegebenenfalls einige Investoren auftauchen können, die an VW strategische Beteiligungen aufbauen wollen? --- In den USA muss Volkswagen eben auf den Verkauf von Benzin-Verbrennungsmotoren umstellen, denn an deutschen Otto-Motoren sind die Amerikaner brennend interessiert. --- Tatsache ist heute folgendes: während die VW-Vorzüge bei 106,39 ? gehandelt werden, stehen die Stämme zumindest bei 112,-- ?.  

116 Postings, 1398 Tage ExternVolkswagen braucht bald jeden Cent

 
  
    
1
23.09.15 11:45
Abgas-Skandal: Volkswagen braucht bald jeden Cent
Niemand ist unersetzlich: Martin Winterkorn wird sich nicht halten können. Das sollte bei VW nicht nur ihm zu denken geben. Ein Kommentar.
 

116 Postings, 1398 Tage ExternVersiert und verlässlich? Das war mal

 
  
    
1
23.09.15 11:50
Volkswagen-Skandal: Versiert und verlässlich? Das war mal - Kommentar - SPIEGEL ONLINE
Volkswagen hat nicht nur seine Absätze in den USA in Gefahr gebracht, es ist viel schlimmer: Die VW-Konzernführung hat fahrlässig den Ruf der gesamten deutschen Industrie aufs Spiel gesetzt.
 

9512 Postings, 4455 Tage 1ALPHAVon wo kommt eigentlich

 
  
    
24.09.15 09:35
die "Zusatzsoftware" ?  Ist doch wohl kein Virus - oder ?
 

2265 Postings, 4182 Tage Contrade 121Krisensitzung VW

 
  
    
1
24.09.15 09:45
Na also, jetzt wissen wir auch worum es ging bei der AR-Sítzung, bevor Herr Winterkorn, der bestbezahlte deutsche Topmanager, ohne sich einer Schuld bewusst zu sein meint, seinen Rücktritt erklärt hatte.
http://fortune.com/2015/09/23/ceo-volkswagen-pension/

Eigentlich traurig, dass auch in deutschen Top-Etagen amerikanische Zustände herrschen.
Das krasse ist, die haben Millionen Kunden verarscht, die Kosten dagegen werden die Mitarbeiter, Zulieferer und Dritte tragen.  

9512 Postings, 4455 Tage 1ALPHA#88 Deshalb kommen

 
  
    
1
24.09.15 10:07
ja auch zig Gerichtsverfahren über Multimilliarden US $, ?, und viele, viele weitere Währungen, weil auch außerhalb der USA: http://edmontonjournal.com/news/local-news/...ainst-volkswagen-canada  

6877 Postings, 1676 Tage MM41nicht nur wegen abgasskandal

 
  
    
24.09.15 12:53
schmieren die kurse von autoproduzenten ab. Ich sage klar und deutlich: Die Überkapazitäten sind extrem hoch, die auf Pump finanziert wurden. jetzt sitzen alle Autoproduzenten an unverkäufliche Ware, während den Trend spricht gegen solchen Autos. Der Trend sind Elektroautos, immer noch zu wenig Autos fahren mit umweltschonenden Techniken, langsam spricht alles dafür, weil Klimawandel muss gestoppt werden bevor zu spät ist.

Also wer denkt, dass nur Abgaswerte schuld an Kursmiesere ist, der hat nicht ganz verstanden worum es geht.

Ich würde gegen Autoaktien setzen, weil fallende Kurse sind immer noch im frühstadium - erwarte zusammenbrechende Kurse. Darum Finger Weg  

2387 Postings, 3030 Tage AktienBaby...

 
  
    
24.09.15 14:46
VW-Töchter Audi, Skoda und Seat ebenfalls vom Abgas-Skandal betroffen  

18456 Postings, 4597 Tage RPM1974Ein Tesla verlangt numal

 
  
    
1
24.09.15 15:26
zur Stromerzeugung aus den vorherrschenden Energieerzeugungen mehr CO2 als ein Diesel auf gleicher Strecke, bei gleicher Geschwindigkeit.

Wo macht das Sinn?
Tausch weniger NOX, dafür mehr CO2?
Was Treibhausgase ausmacht ist direkte Dieselverbrennung immernoch der höchste Energieerbringung nach Kernfusionen. Der Wankel für Benzin hat sich leider nie durchgesetzt.

Wenn wir alle nur noch Solar und Wind Strom nutzen, bin ich bei Dir.

Natürlich muss dann die Siliziumschmelze für die Solarzellen weniger Energie brauchen, als die Fotozellen dann im Lifecycle produzieren.
Was sie heute anscheinend immernoch leistet.

Bis dahin also nur Wind. Und wie der Strom von den Offshoreparks ins Landesnetz kommt ist ja sogar bei Vorreiter Deutschland (keine Hochspannungstrassen) nicht geklärt und On Shore will auch keiner neben seinem Dorf haben.

 

9512 Postings, 4455 Tage 1ALPHAWas mich nachdenklich stimmt,

 
  
    
24.09.15 15:56
daß seit Auflegen dieses Vergleichsforums die Porsche Aktie selbst am Schlechtesten läuft. Hoffentlich ist das nur Zufall und hat nichts zu tun, mit Schuld am gegenwärtigen Problem...
 

132 Postings, 1400 Tage walle1Hilfe

 
  
    
1
24.09.15 16:04
hänge jetzt mit 50 % miese bei VW in 6 stelliger summe
würdet ihr jetzt noch verkaufen  ???
ehrliche antworten bitte  

9149 Postings, 4786 Tage Trilonerwalle1

 
  
    
24.09.15 16:07
dann müsste der Kurs ja 100% steigen was ja ziemlich unwahrscheinlich ist.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

132 Postings, 1400 Tage walle1vw

 
  
    
24.09.15 16:10
das beantwortet meine frage nicht  

350 Postings, 2685 Tage Axel1977Walle

 
  
    
24.09.15 17:06
Sofern du das Geld nicht in den nächsten Monaten benötigst würde ich die Aktien behalten. Wird schon wieder...  

350 Postings, 2685 Tage Axel1977..

 
  
    
24.09.15 17:07
Aber es wird bestimmt noch weiter runtergehen!  

2387 Postings, 3030 Tage AktienBaby#94

 
  
    
3
24.09.15 18:02
wer mit sechstelligen summen am markt agiert fragt garantiert nicht in einem forum nach kauf-/verkaufempfehlungen ... *amüsant*  

9512 Postings, 4455 Tage 1ALPHA#93 Noch einmal direkt

 
  
    
24.09.15 19:20
gefragt: Warum kaufen die Porsche Großaktionäre jetzt nicht VW oder Porsche Aktien? - oder habe ich eine Meldung übersehen?
Besonders Porsche wundert mich, denn das ist doch deren "Familienfirma".
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben