UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 292
neuester Beitrag: 21.07.19 23:54
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 7288
neuester Beitrag: 21.07.19 23:54 von: Catchup-Win. Leser gesamt: 1412586
davon Heute: 349
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
290 | 291 | 292 | 292  Weiter  

649 Postings, 1867 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

 
  
    
24
24.09.14 12:38
Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
290 | 291 | 292 | 292  Weiter  
7262 Postings ausgeblendet.

17691 Postings, 6458 Tage lehnaAufgestockt

 
  
    
01.07.19 14:10
Olis Rechenmodell, Rocket irgendwann vom Markt zu nehmen, dürfte nmM den Kurs über dem 200er halten.
Und dann ist Rocket ja auch noch in Jumia dicke drin, die durchaus zum Überflieger werden kann.
Bei dem heutigen Schwächeanfall sollte man nmM zupacken...
ariva.deariva.de
 

95386 Postings, 7069 Tage Katjuschadürfte sicherlich die Diskussion zu GFG sein, die

 
  
    
01.07.19 15:54
zu der Schwäche heute führte. Wurde ja auch über alle Kanäle verbreitet.

leider hat man damit den kurzfristigen Uptrend gebrochen. Da wurde ganze Arbeit geleistet. Muss man sich jetzt wohl auf eine längere Seitwärtsphase so grob zwischen 23 und 26 ? einstellen, es sei denn es kommt das erhoffte Erwerbsangebot im Rahmen eines Delistings zu höheren Kursen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11750 Postings, 3035 Tage crunch timeGap geschlossen

 
  
    
1
02.07.19 16:47

Mit dem heutigen Tief bei 24,44 wurde das Gap vom 19.7. nun wirklich centgenau geschlossen. Offenbar nutzten Gap-Trader genau diesen Punkt wieder zum Einstieg. Dies sind aber oftmals Leute die nur eine technische Gegenreaktion dann  kurzzeitig  traden wollen. Von daher mal abwarten wie lange der schnelle Rebound jetzt  weiter trägt. Der GFG IPO war nach den News der letzten Tage dann wirklich der erwartete Flop.

ab 24:40 => https://soundcloud.com/deutschestartups/startup-insider-46
und https://www.ariva.de/news/...oup-ipo-sorgt-fuer-enttaeuschung-7677590

Aber irgendwie muß RI auch solche  Portfolio-Gurken mal von der Backe bekommen und später zügig  liquidieren nach Ende der LockUp Frist, wie man es z.B. auch bei hellofresh oder westwing gemacht hat.

Interessante Meinung:

Starke Kursverluste: Warum Startups nicht an die Börse gehören
https://www.gruenderszene.de/business/startups-boerse-kursverluste

 

11750 Postings, 3035 Tage crunch time...

 
  
    
2
02.07.19 16:48
 
Angehängte Grafik:
chart_free_rocketinternet.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_rocketinternet.png

17691 Postings, 6458 Tage lehna#66 crunch

 
  
    
03.07.19 14:07
Glaub schon, dass aktuell in Rocket wegen dem angeblichen Delisting Fantasie steckt.
Sowas kann Käufer anlocken, wie Miss Universum im Neglige die Kerle.
Und seit Juni schwimmen wir zudem wieder gemächlich über dem 200er Schnitt-- für mich als Trendfolger ein wichtiger Faktor...
 

95386 Postings, 7069 Tage Katjuschana gut, das Delisting muss natürlich nicht

 
  
    
1
03.07.19 14:17
zwingend zu Kursen von 28? und höher kommen.

Trotzdem ist auch ohne Delisting das CRV halt ganz gut. Bei fast 21 ? Cash pro Aktie, plus 8-10 ? verbliebene Beteiligungswerte, ist das Risiko einfach begrenzt. Wobei ich oberhalb 27 ? auch nicht mehr kaufen würde. Insofern ist auch die Chance begrenzt, solange der Vorstand nicht genau sagt was er vor hat oder irgendwelche hidden Champions aus dem Hut zaubert.

Der flache Aufwärtstrend sollte aber auf alle Fälle halten. Da seh ich wenig Gefahr für die nächsten Wochen.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
rocket7.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
rocket7.png

95386 Postings, 7069 Tage Katjuschaübergeordneter Chart

 
  
    
04.07.19 09:33
23,5-23,7 ? unten und 26,3-26,5 ? oben sollten für die nächsten 7-8 Wochen normalerweise die Range bleiben. Ansonsten halt die Widerstände verkaufen und Unterstützungen kaufen bzw. dann umgekehrt prozyklisch deren Bruch.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
rocket3j.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
rocket3j.png

2080 Postings, 706 Tage CoshaWie bewertet ihr denn die geplanten Investitionen

 
  
    
04.07.19 13:57
in den Immobilienbereich durch RI ?

Ich bin da eher zufällig drüber gestolpert da sich im Rahmen des neuen Feindbilds Vermieter und Investoren durch RotRotGrün zunehmend  Widerstand gegen RI regt.

Siehe auch aktuelle Meldung:
https://www.bz-berlin.de/berlin/...ando-bruedern-wunsch-immobilie-weg  

95386 Postings, 7069 Tage Katjuschasirmike hat sich dazu in seinem Blog ja

 
  
    
04.07.19 14:40
ausführlich geäußert.

Ich seh das wesentlich kritischer, wobei es wirklich die Frage ist, ob RI dann noch was an der Börse verloren hat. Daher würd ich fast vermuten, wenn Samwer das in dem Umfang durchziehen will, der sirmike da vorschwebt, dann nicht mit Börsennotiz.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

560 Postings, 1658 Tage sirmikekat

 
  
    
1
04.07.19 14:53
Du beziehst Dich auf meinen Beitrag vom 1. Mai "Wird Rocket Internet jetzt zum Immobilienkonzern? Ernsthaft? Oder wie jetzt?", richtig? Ich sehe die möglichen Immobilieninvestments unter bestimmten Voraussetzungen als passende Ergänzung, sofern RI sich auf Büros beschränkt. Wenn es, wie der Berliner Senator behauptet, um "3 Milliarden" Investitionen in Wohnimmobilien gehen sollte, dann ich wenig begeistert und auch raus aus RI. Die Samwers haben schon eine Immobilienholding am Start und können ihr privates Geld gerne weiterhin dort für sich arbeiten lassen. Sollte der "Alternativplan zum Börsenrückzug" aber z.B. darin bestehen, diese private Immobilienfirma an RI zu verkaufen (gegen Bar), wäre das aus meiner Sicht ebenfalls kein guter Schachzug für RI-Aktionäre. Aber momentan sehe ich hierfür (noch?) keine Anzeichen und schaue mir die Entwicklung an. Klar ist, dass ich bei/mit Rocket Internet nicht auf Immobilien setzen will...  

1364 Postings, 3535 Tage GegenAnlegerBetru.der cdu blogger

 
  
    
04.07.19 17:04
wenn er investiert ist, klingts  oft nur rosa rot
seltsam auch wie rosarot ri s "hausbank" berenberg gemalt wird

gab  

740 Postings, 622 Tage mcbainDie sprunghaften Intraday-Kursverläufe

 
  
    
04.07.19 22:11
sind hier mir hier mittlerweile ein absolutes Rätsel. Da hält sich der Wert heute z.B. bis zum Nachmittag relativ gut bei 25,10-25,20, um dann am Nachmittag bis nachbörslich - ohne News und in einem ohnehin relativ bewegungsarmen Tag - auf 24,50 abzutauchen.

Die Tage davor war das teils auch schon - in teils umgekehrter Richtung - zu beobachten. Da läuft der Wert ziemlich deutlich nach unten um dann doch wieder stark zuzulegen, ohne ersichtliche Gründe.  

95386 Postings, 7069 Tage Katjuschakönnten auch Algos sein, die technisch

 
  
    
04.07.19 22:29
orientiert handeln.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
rock6a.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
rock6a.png

740 Postings, 622 Tage mcbainKatjuscha

 
  
    
04.07.19 22:36
Ja, durchaus möglich bzw. wäre eine logische Erklärung dafür. Trotzdem bin ich immer wieder überrascht wie plötzlich und in welcher relativ kurzen Zeitspanne das dann entweder deutlich nach oben bzw. unten geht. Macht es halt, gerade auch ohne News etc., für mich relativ unverständlich...  

95386 Postings, 7069 Tage Katjuschaheutzutage muss man nix mehr verstehen

 
  
    
04.07.19 23:22
ber Algos können da schon mal sehr schnell zu Kursschwankungen führen. Wenn der Kurs da an einer Hürde scheitert und sich dann ein paar Stunden seitwärts bewegt, aber dann aus dieser engen Seitwärtsrange rausfällt, verkaufen die Algos schon mal sehr schnell. Das kann dann auch in wenigen Minuten 2% runtergehen, wie bei RI heute.
-----------
the harder we fight the higher the wall

3988 Postings, 977 Tage dome89normal machen Sie immer bei IPOS

 
  
    
09.07.19 19:10
als Hausbank ;)  

1364 Postings, 3535 Tage GegenAnlegerBetru.stimmt

 
  
    
09.07.19 19:12
berenberg dürfte damit ja dank ri viel erfahrung haben  

3988 Postings, 977 Tage dome89ja ist jetzt nicht gut und nicht schlecht

 
  
    
09.07.19 19:26
die anleger sind durch Presse und CO und natürlich durch so Börsengänge wie Home und Westwing nicht scharf auf Global Fashion.... Die Firma hat Umsatztechnisch einiges an Potenziall... Jedoch Margen und Währungstechnisch schwierig. Vorallem weil man viel im asiatischen Raum unterwegs ist.

Ich würde es nicht als Schrott Firma bezeichnen. Aber der Normaloanleger braucht sowas nicht im Depot!

Für RI ist es ok so können Sie rein theoretisch abverkaufen.  

734 Postings, 3222 Tage sonnenschein2010na super

 
  
    
16.07.19 13:24
RI beteiligt sich an Möbelverleiher (!) Lyght Living in Berlin, auf Ideen kommen die Leute...
Wenn man halt keine Immobilien kaufen darf, dann mal los mit Mobilien;-)  

734 Postings, 3222 Tage sonnenschein2010wie wärs

 
  
    
16.07.19 13:27
mit Invest in das LICHT von Osram?
LEDs sind ja auch mobil.
RI könnte das Cash zahlen, durchstrukturieren und mit upside wieder verkaufen...  

3988 Postings, 977 Tage dome89das macht Aurelias und co

 
  
    
16.07.19 13:30
Anderes Geschäftsmodell  

560 Postings, 1658 Tage sirmikeRocket-Geld für Billie...

 
  
    
16.07.19 20:14
Finanz-Szene.de bringt die Top-Stories aus der deutschen Banken- und Fintech-Branche: 30 Mio. Euro für Billie - wo bleiben die anderen Factoring-Fintechs?
Zwei Rocket-Ventures sind bei der neuen Finanzierungsrunde dabei...

30 Mio. ? für Billie ? wo bleiben die anderen Factoring-Fintechs?
Von den diversen deutschen Factoring-Fintechs, die in den letzten Jahren gegründet wurden, scheint zumindest eines durchzustarten ? nämlich der Berliner Anbieter Billie. Wie Co-Founder Christian Grobe gestern im Gespräch mit ?Finanz-Szene.de? verriet, hat sein Unternehmen dem mit 10 Mio. Euro dotierten Serie-A-Funding von Ende 2017 nun die zweite Finanzierungs-Runde folgen lassen ? und zwar diesmal sogar über 30 Mio. Euro.

Zu den Investoren gehören Creandum (also die, die zzt. überall investieren), Speedinvest (also die Österreicher), Global Capital Founders (also die Samwers), Picus Capital (also auch Samwer) sowie die N26-Gründer und die Raisin-Gründer. Das Geld solle in den ?Ausbau des Produktspektrums? fließen, sagte Grobe. Ziel: ?In zwei Jahren wollen wir Europas führender Anbieter für digitale Factoring-Lösungen sein.? (...)  

470 Postings, 2789 Tage monster1Obwohl es charttechnisch

 
  
    
17.07.19 10:38
Nach oben geht, Aufwärtstrend, Kurs über 25 und langfristig Abwörts gebrochen, ist hier Totenstille.
Ihr müsstet doch in Euphorie verfallen.

Jetzt brauchen wir gute Nachrichten, dh Invests.
Und die werden angesichts sinkender Zinsen kommen.

Noch nie war Geld so billig.
OLLI schaut dann als Kaufmann schon aufs Risiko, sodass Pleiten nicht überhand nehmen.

 

134 Postings, 746 Tage Catchup-WinnerRI bei Flix nicht zum Zug gekommen

 
  
    
21.07.19 23:54
... lange wurde über ein Investment bei Flix speukuliert - das ist nun vom Tisch. Zumindest nahmhaft ist RI hier nicht zum Zug gekommen:

https://www.gruenderszene.de/automotive-mobility/...millionen-flixcar
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
290 | 291 | 292 | 292  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben