UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 195
neuester Beitrag: 20.10.19 22:09
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 4874
neuester Beitrag: 20.10.19 22:09 von: Orakel99 Leser gesamt: 1206122
davon Heute: 353
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 195  Weiter  

967562 Postings, 3541 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

 
  
    
34
23.01.14 13:48

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 

967562 Postings, 3541 Tage unionVorabinformationen

 
  
    
23
23.01.14 13:48

Die ESCROWS sind erst einmal so lange nicht handelbare "Platzhalter", bis feststeht, ob der Trust bei der Restabwicklung der alten WMI Geld übrig hat, um dies an die Escrow-Besitzer zu verteilen.
Die Escrows entstanden aus einer 1:1 Wandlung der jeweiligen Aktien, für die der Besitzer die "releases" zum bestätigten Reorganisationsplan (POR) gegeben hatte.
Sollte tatsächlich noch Geld übrig sein, werden die ESCROWS ausgebucht und die Besitzer bekommen dann LTIs ((liquidating trust interests) dafür. Mit diesen LTIs wird der Besitzer beim Trust namentlich registriert, wodurch man nicht mehr über das Depot mit den LTIs "verbunden" ist, sondern direkt mit dem Trust die weiteren Angelegenheiten abwickelt.

Sollte es zu einer Auszahlung kommen, werden entweder Runoff Notes "vergeben", oder (sollten diese schon vergeben worden sein oder mehr Geld übrig sein) es werden Checks o.ä. verschickt....


Die vorhandenen drei Arten:
SHS WASHINGTON MUTUAL ORD REG (ESCROW)

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)


Es gab auch noch ESCROWS der ehemaligen WAHUQ-Halter. Diese wurden aber schon ausgebucht und durch LTIs ersetzt, weil die Auszahlung der Klasse ansteht (Stand Januar 2014)



Die bisherigen Quartalsberichte vom Trust:

Im Original auf der Seite: ( http://www.wmitrust.com/wmitrust/document/list/2897 )
Erklärungen (ausführlcher) zu QIV2012: ( http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=549#jumppos13729 )
Erläuterungen zu QI 2013: ( http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=786#jumppos19675 )
Erläuterungen zu QII 2013: ( http://www.ariva.de/forum/...s-Corp-News-461347?page=923#jumppos23082 )
Erläuterungen zu QIII 2013: ( http://www.ariva.de/forum/...-Corp-News-461347?page=1114#jumppos27863 )



Die GS-Motion:

Ein sehr interessanter Vorstoß unternahm der Trust Ende 2012 mit einer Motion, mit der der Trust offiziell bei Goldman&Sachs (GS) nur Dokumente einsehen wollte. In den Ausführungen zu dieser Motion griff der Trust GS aber sehr scharf an und warf dem ehemaligen Investment- Partner der alten WMI Vertragsbruch, unerlaubten Aktienhandel u.ä. Schwerwiegende Dinge vor.
Man hörte sonst vom Trust nichts dazu, bis Ende 2013 diese Motion wieder zurückgezogen wurde...

Originallink: http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229121203000000000001.pdf
Die Übersetzung: http://www.ariva.de/forum/...gs-Corp-News-461347?page=397#jumppos9937



Weitere Informationen:

Es gibt zur ganzen WMI-Geschichte eine gute FAQ ( http://www.ariva.de/forum/...-Die-Infoseite-473931?page=17#jumppos426 ), die von ranger100 ständig aktuell gehalten wird. Dort gibt es noch viele Hintergrundinformationen.


Der ESCROW-Rechner ( http://www.file-upload.net/download-7096685/...e_Calculator.xlsx.html ), mit dem man schnell nachrechnen kann, welchen Anteil man bei welcher Auszahlungssumme heraus bekommt.

 

15343 Postings, 3323 Tage The_Hopeich frage mal ganz doof

 
  
    
1
23.01.14 13:57
Moin!

Einer mal so nett und hat eine Zahl für die Escrows parat.

Die Frage war heute morgen  bei 5$ / share

Wieviel MRD $ müssen dafür  in der Kasse liegen?

Ist nur ein Zahlenspiel ( sicher?)  und wir müssen es eh so nehmen wie es kommt.

Oder der Narr hat sich da verzettelt :-)

Glückauf  

5099 Postings, 3139 Tage neverenoughhi

 
  
    
3
23.01.14 14:00
das mit dem escrow rechner verstehst du nicht, oder einfach schreiben ohne lesen...? was los mit euch?  

15343 Postings, 3323 Tage The_HopeMist

 
  
    
4
23.01.14 14:02
Hatte den Betrag nicht voll geöffnet und nein, kannte ich noch nicht.

Danke!  

27471 Postings, 4966 Tage AnanasDieser Thread war schon überfällig

 
  
    
3
23.01.14 14:03
Endlich kann man die Interessen jetzt spliten.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

6597 Postings, 3272 Tage doschauherFür mich stellt

 
  
    
5
23.01.14 14:05
sich in erster Linie nicht die Frage $ oder Cent/ share. Mal schauen, ob überhaupt mal was übrig bleibt für dir Escrows. Ich hoffe es mal für uns alle, daß sich die ewige Wartezeit irgend wann mal bezahlt macht.  

51 Postings, 3689 Tage johnmurat@union

 
  
    
1
23.01.14 14:11
danke für denn Escrow/thread  

27471 Postings, 4966 Tage AnanasIch denke schon das was übrig bleibt

 
  
    
1
23.01.14 14:14
Warum sonst hätte man uns  die Escrows Shares ins Depot gelegt.
Angenommen du hättes keine Aktien- außer die Escrows- im Depot. Dann könntest du das Depot noch nicht mal löschen/auflösen lassen, vielleicht nur unter bestimmten Bedingungen, dass wäre dann ein Unkostenfaktor den du tragen "müsstest".....kaum zumutbar!
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

5099 Postings, 3139 Tage neverenough?

 
  
    
23.01.14 14:22
es gab schon viele firmen die Escrows verteilten und es kam dabei nix rüber. Diese sind nur Platzhalter für etwaige Zahlungen.

was für ein Sinn macht es ein Depot zu löschen, wenn man es einfach und gratis stehen lassen kann?

Depot löschen mit samt escrows und dann noch dafür bezahlen? macht echt sinn! ;-)

schonmal nachgedacht?

 

27471 Postings, 4966 Tage AnanasDas habe ich auch so nicht geschrieben

 
  
    
23.01.14 14:31
Es gibt eben Banken die sich das Depot bezahlen lassen, online natürlich nicht.
Denk mal darüber nach. Und ehrlich gesagt, wer würde die Escrow schon "löschen" lassen, so lange eine eventuelle Zahlung nicht gänzlich ausgeräumt wurde.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

5099 Postings, 3139 Tage neverenough?

 
  
    
2
23.01.14 14:37
zitat ananas:

"Angenommen du hättes keine Aktien- außer die Escrows- im Depot. Dann könntest du das Depot noch nicht mal löschen/auflösen lassen, vielleicht nur unter bestimmten Bedingungen, dass wäre dann ein Unkostenfaktor den du tragen "müsstest".....kaum zumutbar!

dann schreibst du:

Und ehrlich gesagt, wer würde die Escrow schon "löschen" lassen, so lange eine eventuelle Zahlung nicht gänzlich ausgeräumt wurde.


ja lassen wirs für heute. meine Meinung ist du hast es nicht drauf. aber schreibst gern viel. ciao.  

3469 Postings, 2859 Tage schladi1@neverenough

 
  
    
23.01.14 14:43
Viele haben auch gesagt die Wamu wird komplett wertlos ausgebucht und wir bekommen nichts!!!
Die Wmi Shares haben einen realen Wert inzwischen, wenn auch noch einen geringen.
Ich habe es auch noch nicht erlebt, dass Escrows einmal etwas wert geworden sind.
Trotzdem bin ich überzeugt, dass wird schon noch werden. Die 5$ würden mich freuen und gibt es mehr, um so besser für uns alle.
Was wir brenötigen sind Vergleiche in Milliardenhöhe bei JP, GS und denen die beteiligt waren.
Laßt uns doch einm al zusammentragen, was die einzelnen Verursacher blechen könnten, um einigermaßen ungeschoren davon zu kommen- ohne Ausnahme auf unser Releassting.
Real Reovery!!!
Da ich etwas verrückt bin und oft Träume, setze ich jetzt eine Zahl in den Raum:8$ je Escrows.
Wie hoch müßten die Strafzahlungen aller dafür ausfallen?
Jetzt seid Ihr Experten gefragt. Ca. 30 Mrd Dollar oder?  

15343 Postings, 3323 Tage The_Hope@never its your turn :-)

 
  
    
23.01.14 14:47

5989 Postings, 3451 Tage paketixviel gefasel aber keine antworten (leider)

 
  
    
1
23.01.14 14:54
für 5$ müssten roundabout 25mrd$ in die kasse kommen
schaun' wir mal...
und, ach ja ... hallo in den neuen thread :)
/paketix  

3547 Postings, 3247 Tage Memory193Entschädigung

 
  
    
23.01.14 15:05
Ein dr akaja hatte mal was von 120mrd wert
geschrieben
 

1462 Postings, 4357 Tage chris0155@union

 
  
    
1
23.01.14 15:17
das war ne prima Idee, diesen Thread speziell für die (Escrow)-Träumer zu eröffnen. ;)

Hoffentlich bleibt damit ab jetzt unser WMIH-Thread "sauber"!
Aber so richtig glauben kann ich es trotzdem nicht (...das lehrt mittlerweile die Erfahrung).

LG
 

1972 Postings, 3034 Tage yvonnegounion

 
  
    
23.01.14 15:21
Super, das du diesen Traed eröffnet hast, weil der sehr wichtig für viele hier ist und man dann gleich alle Informationen hier hat. Danke!!  

967562 Postings, 3541 Tage unionWir dürfen nicht den Fehler machen...

 
  
    
5
23.01.14 15:23
unsere Escrows mit den Escrows der Ausbuchungsfälle zu vergleichen. Diese Escrows stehen von vorn herein auf verlorenem Posten, da die Aktie ausgebucht wurden und keine genügende Insolvenzmasse zur Verfügung steht.

Bei uns ist das schon definitiv anders, weil wir die Aktionärsgrenze so gut wie erreicht haben. Da fehlt nur noch die Zeit, bis wir dort angelangen...  

1176 Postings, 7408 Tage moneymoagiMeines Wissens nach gibt es ...

 
  
    
7
23.01.14 15:24
.... die folgenden Anzahlen an releasten Shares/Escrows:


WAMUQ/Escrows - 1.194.340.178 Stücke (von ehemals 1.705.000.000 Stücken)
WAMKQ/Escrows -      18.166.565 Stücke (von ehemals       20.000.000 Stücken)
WAMPQ/Escrows -        2.906.421 Stücke (von ehemals         3.000.000 Stücken)

Quelle: http://www.stock-world.de/forum/thread?thread_id=461347&page=9

lg

money  

1176 Postings, 7408 Tage moneymoagiMemory, es waren sogar 140 Milliarden US$

 
  
    
4
23.01.14 15:27
...remember...WaMu was worth 140 billion US$ when it was stolen by JMP and the FDIC in 2008 for only 1,9 billion US$ .... this is what the analysis of Dr. Sankarshan Acharya says...... find it here:

http://www.kccllc.net/documents/0812229/0812229100603000000000011.pdf

lg

money  

967562 Postings, 3541 Tage unionZu den verschiedenen Escrow-Nummern

 
  
    
7
23.01.14 15:32

Es tauchen immer mal wieder verschiedene Escrow-Nummern auf. Das dürfen und machen die Banken von sich aus.


Wichtig für alle:

Wenn Ihr die Releases erteilt habt und diese nicht handelbaren "Platzhalter" in eurem Depot in gleicher Anzahl wie eure ausgebuchten Aktien von der alten WMI habt, dann ist alles paletti. Eure Bank vergibt die Nummern nach folgendem Schlüssel; siehe ( http://de.wikipedia.org/wiki/...ion_Number#Interne_und_sonstige_ISINs ).

Alles weitere kommt dann WENN wir in Geldnähe kommen. Aber bestimmt nicht dieses Jahr. Da liegt noch zu viel Arbeit vor dem Trust, bis er bei uns ist.

 

967562 Postings, 3541 Tage unionSuper, moneymoagi

 
  
    
6
23.01.14 15:34
Alle Infos zu den Escrows versuche ich zu sammeln und in einer FAQ zu verarbeiten. Vielleicht macht ranger100 eine Escrow-FAQ auf, damit die wichtigsten Informationen änderbar immer wieder aktualisiert werden und an einem Ort aufzufinden sind.

Wer noch alte oder neue Infos hat, dann rein damit!  

27471 Postings, 4966 Tage AnanasIch habe gerade am Anfang der Woche

 
  
    
1
23.01.14 16:44
meinen Depotauszug erhalten union.
Washington Mutual INC. Escrow Shares
ISIN                   WKN          Risikoklasse
US939ESC9680    OCAAD5      5
Verwahrungsort Wertpapierrechnung USA/Kanada

Kein Handel
Nun vielleicht haben einige Releases Erteiler gleiche Kennnummern, zumindest die, die ihr Depot bei der DB haben.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

3547 Postings, 3247 Tage Memory193Also......

 
  
    
3
23.01.14 17:44
vor einigen Wochen war mal im Haupttread was von anderen Möäglichkeiten bezüglich einer kompletten Neuaufnahme des Falles die Rede da ja ganz offensichtlich massiv Fehler gemacht wurden.

Vor dem Supreme Court

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 195  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben