UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Das ist die Chance des Jahres 2013 !

Seite 3 von 9
neuester Beitrag: 22.06.18 07:42
eröffnet am: 11.07.13 14:43 von: toitoi Anzahl Beiträge: 216
neuester Beitrag: 22.06.18 07:42 von: Moe Szyslak Leser gesamt: 45946
davon Heute: 13
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

2261 Postings, 2550 Tage toitoiGelingt der nachhaltige Ausbruch

 
  
    
09.12.13 12:12
über die 2,30 Euro sollte es schnell weiter Richtung 2,80 Euro laufen.

 

10246 Postings, 3592 Tage AstragalaxiaLöschung

 
  
    
09.12.13 12:18

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.12.13 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2261 Postings, 2550 Tage toitoiLöschung

 
  
    
09.12.13 13:14

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 09.12.13 13:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

10246 Postings, 3592 Tage Astragalaxiahey kleiner

 
  
    
09.12.13 13:21
wo kristallisiert sich heraus, dass leverkusen stärker wird?! woran machst du das fest?! .-) an der niederlage gg leverkusen ?!...lol...mach dich nicht lächerlich..

 

56 Postings, 2394 Tage Bubble BoyHöre ma zu Astra

 
  
    
09.12.13 19:33


Firmen unter Buchwert (Eigenkapital) zu kaufen ist, das beste was
einen passieren kann ... natürlich mit Zukunft perspektive, und
Splendid hat welche.
Was glaubst du warum Warren Buffet so reich ist, er kauft nur
Firmen unter Buchwert, und höher als 7 Prozent Eigenkapitalrendite,
und Medien Firmen sind sowieso sein Ding.
Also aufpassen, was du postest.
 

282 Postings, 7060 Tage rocketKaufgelegenheit

 
  
    
13.12.13 13:35
Das Jahr 2013 sollte abgehakt sein. Durch die Verschiebungen von Filmstarts werden die Geschäftszahlen nicht sonderlich überraschen. ALLERDINGS haben wir durch die Verschiebungen ein gutes Jahr 2014 zu erwarten. Mit I,Frankenstein wird schon im Januar der erste Hochkaräter an den Start gehen. Könnte eine Initialzündung für den Kurs darstellen.  

56 Postings, 2394 Tage Bubble Boywas stimmt hier nicht?

 
  
    
20.12.13 20:05
KBV = 1,10
KCV = 1,75
KGV = 6,90
KUV = 0,50

Marktkapitalisierung = 21,3 Millionen Euro

(rein Hypothetisch)
Wenn jemand diese Firma zu 4 Euro übernehmen könnte, der hat
bestimmt in 5 Jahren einen Kurs von 8 Euro auf seinen Wunschzettel.
Und wo Medien Titel sowieso Zukunft perspektiven haben, kann mir
sehr schwer vorstellen Herr Klein würde in den nächsten Jahren seine Firma
vor die Wand fahren, wo er schon die letzte Jahre einen Bilanzgewinn von 13
Millionen Euro für den Aktionär erwirtschaftet hat. ...
Nur die Frage lautet: Warum tut das keiner?  

10246 Postings, 3592 Tage Astragalaxiammhh

 
  
    
20.12.13 20:15
toi, ich will dir deine chance des jahres auch nich kaputtreden...vielleicht explodiert der kurs ja noch bis zum 31.
.-)  

282 Postings, 7060 Tage rocketTolle Pipeline

 
  
    
23.12.13 10:33
Die Pipeline f7  

282 Postings, 7060 Tage rocketTolle Pipeline

 
  
    
23.12.13 10:37
Die Pipeline für 2014 ist bemerkenswert:

Sin City 2
The Expandables 3
I, Frankenstein (mein Geheimfavorit).

Nur eine Frage der Zeit, dann sollte es sehr schnell in Richtung 3 Euro gehen.  

56 Postings, 2394 Tage Bubble Boyjetzt weisst man viel mehr

 
  
    
06.01.14 15:10
warum der Kurs nach unten ging, um billig nachzukaufen ...
Leute die 0,10 Cent Dividende kommt auf jedenfall.  

2261 Postings, 2550 Tage toitoiAm 23.01 läuft I Frankenstein im Kino an

 
  
    
20.01.14 09:37
Die Aktie tendiert weiter nach oben.

Ich hätte den Threadtitel nicht aufs Jahr 2013 beziehen sollen mein Fehler.

Aber mit verschiedenen Verschiebungen von Kinoanläufen ins Jahr 2014 konnte man ja nicht rechnen.

Dann halt dieses Jahr die Chance auf eine super Performence.

Den Anfang macht im Januar diese Woche I Frankenstein.

Bin gespannt wie der Film in Deutschland anlaufen wird.

Habe letzte Woche weiter ausgestockt da ich binnen der nächsten 12 Monate von Kursen größer 4 Euro ausgehe.

 

2261 Postings, 2550 Tage toitoiHier ma eine Prognose von Inside Kino

 
  
    
21.01.14 09:28
Wäre gar nicht so übel wenn diese eintreten würde:-)

 
Angehängte Grafik:
ifrank.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
ifrank.png

2261 Postings, 2550 Tage toitoiWer sagt es denn

 
  
    
22.01.14 16:52
Mal schauen wie I Frankenstein anläuft.

Oder wie schnell wir wieder auf 2,80 - 3,00 Euro klettern werden.

Im Bereich 2,20 Euro wurde ja genug gesammelt die letzten Monate.

 

236 Postings, 3063 Tage ResearcherTochter Videociety

 
  
    
23.01.14 09:31
Hallo!

Wie einzelne Filme im Kino und in der Verwertung laufen, ist zwar das Brot und Buttergeschäft, die Fantasie bei Splendid spielt meiner Meinung nach aber in einem ganz anderen Bereich.
Das Asset der Tochtergesellschaft "Videociety", an der Splendid 100% hält. Her wird m.E. eine Marktkosolidierung stattfinden, unter anderem durch Übernahmen.

Die Nummer eins aus den USA plant den Markteintritt in Europa!!:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/...ml?wt_mc=rss.ho.beitrag.rdf

Ist natürlich nur eine Spekulation, aber dafür sind wir ja hier:-)  

56 Postings, 2394 Tage Bubble Boynetflix

 
  
    
23.01.14 20:06

und die fetten Nachrichten aus "Kalifornien" kommen noch ...

 

2261 Postings, 2550 Tage toitoiSo die Zahlen sind seit gestern raus

 
  
    
1
26.03.14 11:10
also früher als gedacht.

Sie sind fürs Jahr 2013 sehr gut wenn man bedenkt das 2 Kinostarts ins JAhr 2014 verlegt wurde womit Anfang 2013 keiner rechnen konnte.

Tja so ist das im Filmgeschäft halt aber dadurch wird das Jahr 2014 wesentlich besser als 2013.

Schaut man auf die Prognose für 2014 wird einem deutlich welche UNTERBEWERTUNG hier vorliegt.

Ein Umsatz 2014 von 66-72 Millionen Euro bei einem EBIT von 5-6 Millionen bei einer MK von 25 Millionen ist der wahnsinn.
Das Ergebniss pro Aktie in 2014 liegt bei schätze ich größer 0,45 Euro. Bei einem KGV von 10 sollte ein fairer Kurs bei mindestens 4,50 Euro liegen.

Ich sehe die Schätzungen für 2014 von Splendid sogar als konservativ.

Die Aktie reagiert seit gestern schon ist aber immer noch krass unterbwertet.

 

434 Postings, 3352 Tage stevensentoitoi

 
  
    
26.03.14 11:55
gut analysiert. Bin ganz deiner Meinung. Sehe faire Bewertung auch bei 4,5-5E. Es gibt nur noch wenige Aktien auf dem deutschen Kurszettel mit solch geringen KGVs und guten Aussichten.

Bin immer auf der Suche nach unterbewerteten Aktien. Hast du noch welche auf der Rechnung? Mox Telecom fällt auch darunter. Liegt beim KGV noch unter Splendid, und die Aussichten sind sehr gut. Schau dir mal die letzten News an. Vor allem die vom 12.03.14
Gruss  

111 Postings, 2441 Tage cellardoorVerschiebungen von 13 in 14 ok.

 
  
    
26.03.14 16:46
Aber wie schlägt sich so ein Film den konkret auf das Ergebnis nieder. Per Lizenzerlös abhängig von der Einspielsumme quasi direkt als gewinn? Oder werden die synchronisierten Filme verkauft und es ist egal wie erfolgreich der Film ist? Und: wie hoch sind die Erlöse im Schnitt bei Kinofilmen?  

434 Postings, 3352 Tage stevensencellardoor

 
  
    
26.03.14 17:05
stelle deine Fragen der IR. Bei Unklarheiten rufe ich immer dort an. Sehr nette Dame als Ansprechpartner. Beantwortet dir deine Fragen bestimmt gerne.  

56 Postings, 2394 Tage Bubble Boystevie

 
  
    
26.03.14 18:38
wahrscheinlich hat dir die dame von Mox Telecom IR auch deine fragen seriös
beantwortet:)  

434 Postings, 3352 Tage stevensenBubble Boy

 
  
    
27.03.14 00:19
Verstehe deine Aussage nicht. Was hat MOX mit Splendid zu tun? Natürlich wird die IR von SM keine Zahlen nennen; aber allgemein Antworten. Aber das versteht sich ja von selbst.  

56 Postings, 2394 Tage Bubble Boysteivie

 
  
    
28.03.14 06:12
zum Glück hat Mox mit Splendid nichts auch garnicht gemeinsames...

Das dürfte die Aktie nach Norden hieven.
Europäischer Gerichtshof: Netzsperren bei Urheberrecht-Verstoß erlaubt | ZEIT ONLINE
Internetanbieter können nach EU-Recht dazu verpflichtet werden, Webseiten zu blockieren, die Urheberrechte verletzen. Dabei setzt der EuGH aber Grenzen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben