UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

Seite 1 von 316
neuester Beitrag: 20.01.20 11:41
eröffnet am: 07.11.11 07:45 von: Fred_Feuers. Anzahl Beiträge: 7883
neuester Beitrag: 20.01.20 11:41 von: krahwirt Leser gesamt: 1261850
davon Heute: 87
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
314 | 315 | 316 | 316  Weiter  

902 Postings, 3286 Tage Fred_Feuerstein30Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

 
  
    
23
07.11.11 07:45

Dies ist die Fortführung des Threads: Übernahmepoker bei Majestic?, da der Investor CMR (China Mining Resources) nun Großaktionär (50 Mio Aktien zu 0,205$ = 0,146€ = ca. 8% aller Aktien) bei Majestic  ist, aber wohl doch nicht über die erforderlichen Mittel verfügen konnte, Majestic Gold komplett zu übernehmen. Die Mehrheit hier war vllt. erst etwas enttäuscht, langfristig (6 Monate) betrachtet kann dies aber ein Glücksfall sein, da Majestic extrem unterbewertet ist. Eine Kursvervielfachung ist nach Meinung Vieler (auch seriöser Analysten: Wardrop, Vicarage, Mining&Exploration stocks) nur eine Frage der Zeit. Majestic plant die volle Produktion von 7400tpd bis März 2012 zu erreichen.Video der Mühleneröffnung vom August 2011:http://www.youtube.com/watch?v=cxxX8TRjMok Lt. Minenplan sollen  Goldgehalte von 3,7g/to im Schnitt verarbeitet werden, was alleine bei 9 Monaten Vollproduktion zu 237000 Unzen Goldproduktion 2012 führen würden. Über die ersten 8 Jahre sind mind. 150000 Unzen/Jahr geplant, mit der Errichtung der 4. Mühle soll diese Jahresproduktion dann gehalten, bzw. ausgeweitet werden.

 

Die 90tägige Due Diligence Phase (Stillhaltephase) ist nun vorüber, ebenso die Edelmetallmesse München. Lt. Informationen aus Kanada und der Messe plant Majestic November/Dezember mit News, Zeitungsartikeln, einer rundum erneuerten Homepage (die neue sehr informative Global Hunter Homepage wird als Vorlage verwendet http://www.globalhunter.ca/ (Erkenntlich ist dies am neuen .ca statt .net Kürzel), die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern. Dieses Jahr wollen sie die Gold-Produktion bei 3000tpd durch höhergradige Goldgehalte auf ca. 30000 Unzen steigern. Bei derzeitigem Goldpreis von 1700$ und diesjährigen Produktionskosten von ca. 800$ würde der Jahresgewinn auf ca. 27 Mio$ steigen. Bei Vollauslastung nächstes Jahr sollen die Produktionskosten auf sehr niedrige 321$/Unze sinken. Einen kurzen Überblick gibt es bei http://newsletter.oms-media.com/MiningExploration/...011-10-03-me.pdf der Majestic neu in das Musterdepot aufgenommen hat. Der Börsenbrief ist unabhängig, und wird nicht von Majestic bezahlt. Diese Woche wird die Novemberausgabe erscheinen.

 

Im Einzelnen geplant:

 

Jay Taylor, Gold & Technology Stocks - "Face the Analyst" http://www.miningstocks.com/ Jay Taylor, host of Face the Analyst interviews Rod Husband, CEO of Majestic Gold Corp. Video Release conducted by Investment Pitch . Distribution for both of these videos includes the world-wide Thomson Reuters Video Platform and news release coverage in 5 languages.

 

Al Korelins Economic Report http://www.kereport.com/ Future Video segment on Majestic Gold Corp. Camera crew presently on site.

 

Goldletter International by Marino G. Pietrese http://www.goldletterint.com/ Mr. Pietrese will be releasing another research report within the year. Please refer to our Company Research Report available on his site

 

A.) Majestic Gold Company Report: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...ICGOLD_GLSP_May2011.pdf

 

B.) Special Report on China & Mining: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...eport_May2011Update.pdf

 

Broadcast Media: Business Day Television with host Terry Bradshaw http://www.businessdaytv.com/  Business Day Television with host Terry Bradshaw is conducting a segment on the mining industry with Majestic Gold Corp. as one of its feature company. The segment will be distributed across Canada & the US with national & local airings. A news release will be distributed with the show times.

 

Print Media :The Asia Miner Please also refer to their previous article about us ( may/ june 2011 Edition within the "China" section) http://www.asiaminer.com/magazine/images/stories/...May-June-2011.pdf

 

The Northern Miner Alisha Hiyate, Editor of Mining Markets & Diamonds in Canada is presently on site and will be covering an article on us.

 

Resource World - July Edition The Economic Observer - Interview with Rod Husband

 

The South China Morning Post ( Hong Kong Newspaper)

 

Research & Previous News Releases

 

Vicarage Research Report

 

http://www.majesticgold.net/pdf/media/Majestic-Gold-14032011.pdf

 

Corporate Update

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110311.pdf

 

Preliminary Assessment

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110121.pdf

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
314 | 315 | 316 | 316  Weiter  
7857 Postings ausgeblendet.

18 Postings, 70 Tage lokalrundeDie Majestic Aktie

 
  
    
16.11.19 18:11
... ist die mit Abstand mieseste , die ich im Depot habe.
Ich habe im September mal mein Depot durchforstet und tüchtig umgekrempelt . Und siehe da ... da war doch noch was ?
... genau , Majestic Gold . Zwar nur ne kleine Position und schon vor zig Jahren gekauft  , aber damals noch richtig teuer bezahlt !! Was ist seit dem passiert ? Eigentlich garnichts.Das Forum hier immer mal verfolgt ( obwohl ich mich selber erst vor einigen Tagen angemeldet habe ) , und was ich hier las , war eigentlich immer das Pfeifen im Walde ( nicht negativ gemeint ). Also was machen ? Verkaufen lohnt nicht , also mach ich das , was man auf keinen Fall machen sollte , nämlich dem schlechten Geld gutes hinterher werfen und ein bißchen nachkaufen.
Ich hoffe jetzt einfach mal , das hier noch was geht , grade vor dem Hintergrund der gestiegenen Goldpreise dieses Jahr. Die wenigen News waren ja nicht unbedingt schlecht , die Quartalszahlen
auch nicht immer schlecht , schaun wir mal , ein Jahr schau ich mir das noch an. Schönes Wochenende.  

492 Postings, 3394 Tage jameslabriekrahwirt

 
  
    
19.11.19 14:12
....schon mit tapezieren mit mjg begonnen lol?  

7442 Postings, 5130 Tage 2teSpitzeAuf jeden Fall

 
  
    
1
19.11.19 15:35
ist der Kleister schon angerührt. :-)  

1372 Postings, 3312 Tage krahwirtIhr Pfeifen, sollt

 
  
    
2
19.11.19 16:06
ihr einen alten Mann ärgern?

Mein Steuerfutzi rät mir die Majestic Blei Aktien noch dieses Jahr zu verklingeln, weil ich anderweitig an der Börse (Hydrogenics leider zwangsverkauft) schon fast 6_stellig eingefahren habe und somit durch den Verlust dann einen Haufen Steuern erstattet bekomme.

Sein Tipp: kannst ja danach bei 3 Cent wieder einsteigen. Hab schon mehrfach 200k bei 0,029 Cent versucht zu kriegen - gelingt offensichtlich nur den Blinden.

Aber bei einem möglich Abverkauf so an die 500 mal kleine Posi an irgendwelche Lutscher zu verschachern bringt nur meiner Bank Traderkohle. Mal sehen, das Jahr ist noch lang.

James was treibst Du Dich bei H2 Werten rum? Versteht Du den Kram überhaupt?

Lang Deine paar Majestic rüber und der Drops ist gelutscht und Du kannst um besseres kümmern.  😂

 

1372 Postings, 3312 Tage krahwirtsag ich doch

 
  
    
19.11.19 19:08

1372 Postings, 3312 Tage krahwirtsag ich doch

 
  
    
19.11.19 19:12
heute der einzige Deal - 5.700 Shares bei 157,68 €.  Majestic Blei Shares zu Tapeten verarbeiten - bringt mehr, und sind an der WC-Wand gut gesichert.

Jemand Interesse an Majestic Tapeten mit peers. Unterschrift

 

1666 Postings, 4859 Tage dearQ4-Zahlen

 
  
    
2
29.11.19 22:48
https://web.tmxmoney.com/...newsid=8739313233424810&qm_symbol=MJS

Wie man in dem Quartal sein Gold zu 1280USD/UNze verkaufen kann, müssten sie uns mal erklären. Ich hatte ja mit 1480 gerechnet, was für den freien Markt ziemlich realistisch war.

Falls man "Forward Sales" macht, sollte man das schon mal seinen Aktionären sagen; warum man es tut auch.

Transparenz war halt noch nie ihr Ding. Da ändert sich anscheinend wenig.

Kursmäßig wird sich wohl das Ganze weiter dahin schleppen.  

704 Postings, 5500 Tage spead1Neue Zahlen auf Deutsch

 
  
    
1
02.12.19 08:28
Danke an Dear für die Info

Die Zahlen sind in Ordnung
Eine Vervierfachung des Gewinns kann sich sehnen lassen im vierten Quartal .Auch die All in Kosten weit unter 800 USD ist im Vergleich mit anderen Minengesellschaften sehr gut.

Der Nettogewinn für das vierte Quartal 2019 betrug 2.222.525 USD, verglichen mit 569.384 USD für das Vergleichsquartal 2018;

schöne Grüße
spead1


Majestic Gold Corp. gibt Ergebnisse für das vierte Quartal 2019 bekannt
VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / 29. November 2019 / Majestic Gold Corp. ("Majestic" oder das "Unternehmen") (TSXV: MJS) (FSE: A0BK1D) gibt die finanziellen und operativen Ergebnisse für das am 30. September 2019 endende vierte Quartal bekannt Diese Pressemitteilung sollte in Verbindung mit dem ungeprüften verkürzten Konzernzwischenabschluss und der zugehörigen Management-Diskussion und -Analyse ("MD & A") des Unternehmens für denselben Zeitraum gelesen werden, die auf SEDAR (www.sedar.com) und www.majesticgold.com verfügbar sind . Die folgenden Finanzergebnisse sind in US-Dollar angegeben, sofern nicht anders angegeben.

VIERTES QUARTAL HIGHLIGHTS 2019

Die Goldproduktion betrug im vierten Quartal 2019 6.273 Unzen, verglichen mit 6.123 Unzen im Vergleichsquartal 2018;
Der Umsatz mit Gold belief sich im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 auf 7,1 Millionen US-Dollar bei einem Verkauf von 5.524 Unzen und einem durchschnittlich realisierten Goldpreis von 1.280 US-Dollar pro Unze, verglichen mit einem durchschnittlichen Goldumsatz von 6,1 Millionen US-Dollar bei einem Verkauf von 5.102 Unzen Realisierter Goldpreis von 1.203 USD pro Unze für das Vergleichsquartal 2018. Der Anstieg der Goldverkäufe um 15% im laufenden Quartal ist hauptsächlich auf einen Anstieg der verkauften Unzen um 8% und des durchschnittlichen realisierten Preises um 6% zurückzuführen.
Die gesamten Bargeldkosten und die Gesamtkosten für den Unterhalt ("AISC") für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2019 betrugen 593 USD pro Unze und 838 USD pro Unze, verglichen mit 658 USD pro Unze und 826 USD pro Unze für das Vergleichsquartal 2018. Die Bargeldkosten und die Gesamtkosten für den Unterhalt betrugen in den ersten zwölf Monaten des Geschäftsjahres 2019 613 USD pro Unze und 752 USD pro Unze, verglichen mit 651 USD pro Unze und 774 USD pro Unze für den Vergleichszeitraum 2018. Das Unternehmen arbeitet weiterhin daran, seine Cash-Kosten und AISC-Durchschnittswerte unter 675 USD pro Unze bzw. 775 USD pro Unze zu halten. Informationen zur Berechnung dieser Non-IFRS-Kennzahl finden Sie auf den Seiten 13-15 für die MD & A.
Das bereinigte EBITDA belief sich im vierten Quartal 2019 auf 3.036.643 USD gegenüber 2.030.064 USD im Vergleichsquartal des Geschäftsjahres 2018. Das bereinigte EBITDA belief sich in den ersten zwölf Monaten 2019 auf 14.063.228 USD gegenüber 14.244.144 USD im Vergleichszeitraum des Geschäftsjahres 2018. Siehe Seite 13- 15 der MD & A für die Berechnung dieser Non-IFRS-Finanzkennzahl;
Der Nettogewinn für das vierte Quartal 2019 betrug 2.222.525 USD, verglichen mit 569.384 USD für das Vergleichsquartal 2018;
Die Bilanz des Unternehmens profitierte vom Betriebs- und Finanzergebnis des vierten Quartals 2019 und erhöhte die liquiden Mittel von 18,8 Mio. USD zum 30. September 2018 auf 21,8 Mio. USD zum 30. September 2018. Zum 30. September 2019 verfügte das Unternehmen über ein Betriebskapital von 6,4 Mio. USD Millionen im Vergleich zu einem Working Capital-Defizit von 2,2 Millionen US-Dollar zum 30. September 2018; und
Am 23. Oktober 2019 gab das Unternehmen bekannt, drei separate, unverbindliche Memorandums of Understanding ("MOUs") mit drei verschiedenen Gruppen zu vier Goldprojekten im Goldgürtel Muping-Rushan in der ostchinesischen Provinz Shandong geschlossen zu haben.
FINANZINFORMATION

Drei Monate gingen zu Ende
Am 30. September endeten zwölf Monate
30. September
2019 2018 2019 2018
Betriebsdaten
Gold produziert (Unzen)
6,273 6,123 28,395 29,160
Gold realisiert ohne Schmelzgebühren (Unzen)
5,870 5,729 26,138 26,645
Gold verkauft (Unzen)
5,524 5,102 25,244 25,584
Durchschnittlicher realisierter Goldpreis ($ / oz verkauft)
1.280 $ 1.203 $ 1.274 $ 1.308 $
Gesamtkosten in bar ($ / oz verkauft) (1)
593 658 613 651
Gesamtproduktionskosten ($ / oz verkauft) (1)
785 834 784 811
All-in Unterhaltskosten ($ / oz verkauft) (1)
838 826 752 774
Finanzdaten
Gesamtumsatz
$ 7.119.195 $ 6.214.381 $ 32.431.989 $ 33.804.198
Bruttogewinn (2)
2,779,777 1,957,951 12,632,357 13,046,333
Bereinigtes EBITDA (1)
3,036,643 2,030,064 14,063,228 14,244,144
Nettoeinkommen
2,222,525 569,384 7,393,414 6,876,418
Ergebnisanteil der Anteilseigner
1,680,720 297,724 5,048,031 4,397,090
Unverwässerter und verwässerter Gewinn je Aktie
0,00 0,00 0,01 0,01
30. September, 30. September
2019 2018
Kasse
21.814.635 US-Dollar 18.842.863 US-Dollar
Bilanzsumme
120.077.016 123.643.469
Summe kurzfristige Verbindlichkeiten
23,683,232 29,182,046

(1) Siehe "Zusätzliche Non-IFRS-Finanzkennzahlen" auf den Seiten 13 bis 15 im MD & A des Unternehmens.
(2) "Bruttogewinn" bezeichnet den Gesamtumsatz abzüglich der Herstellungskosten der verkauften Waren.

Über majestätisches Gold

Majestic Gold Corp. ist ein in Britisch-Kolumbien ansässiges Unternehmen, das derzeit ausschließlich in China tätig ist und in der Songjiagou-Goldmine in der östlichen Provinz Shandong, China, kommerzielle Goldproduktion betreibt. Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Projekten finden Sie unter www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens unter www.majesticgold.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Stephen Kenwood, P.Geo., Präsident und CEO
Telefon: (604) 560-9060
E-Mail: info@majesticgold.com
Website: www.majesticgold.com  

704 Postings, 5500 Tage spead1zusätzliche Bemerkung

 
  
    
02.12.19 08:46
Auch dieser Satz sagt schon viel aus.
Zum 30. September 2019 verfügte das Unternehmen über ein Betriebskapital von 6,4 Mio. USD Millionen im Vergleich zu einem Working Capital-Defizit!!! von 2,2 Millionen US-Dollar zum 30. September 2018;


Dennoch ich bleibe bei meiner Aussage es liegt jetzt bei Majestic Gold und dem Aktien Ankaufprogramm. Und wir werden immer noch ein wenig Geduld brauchen. ( bin gespannt wann die Ersten Tranchen starten)

Schöne Grüße
spead1  

 

1372 Postings, 3312 Tage krahwirtKeine Bemerkung

 
  
    
03.12.19 14:38
mir fehlen die Worte  

492 Postings, 3394 Tage jameslabriegute umsaetze heute

 
  
    
09.12.19 12:47
das dreckpapier beendet den Schlaf
.
.

 

1372 Postings, 3312 Tage krahwirtDenkst Du James?

 
  
    
09.12.19 17:47
ich denke nicht mehr, besser anderweitig Kohle anlegen  

1372 Postings, 3312 Tage krahwirtAufgestockt

 
  
    
19.12.19 10:10
um 350k. Börse ist wie Dart, nur selten ist man Bully-Boy.  

704 Postings, 5500 Tage spead1Majetic Gold geht auf Einkaufstour

 
  
    
3
19.12.19 10:30
Hier die neueste Meldung
schöne Grüße
spead1

original

MAJESTIC OPTIONS 8 TENEMENTS IN WESTERN AUSTRALIA

Vancouver, British Columbia ? December 18, 2019 - Majestic Gold Corp. (?Majestic? or the ?Company?) (TSX.V: MJS, FSE: A0BK1D) is pleased to announce that it has entered into a letter agreement (the ?Agreement?) with Plutus Resources Pty. Ltd. (?Plutus?), a privately owned Australian company, whereby Majestic has been granted an option to acquire a 51% interest in eight tenements or any number of them, located in Western Australia.  Terms of the option agreement are as follows:

The tenements, collectively called the Fair Adelaide East project, are located approximately 60 kilometres northwest of Kalgoorlie, within the Eastern Goldfields Province of the Kalgoorlie Terrane.  The Eastern Goldfields Province is host to some of the largest gold and nickel deposits in Australia including the Golden Mile (>70 Moz), Kanowna Belle (>5 Moz), Kundana (including Raleigh, Frogs Leg, Binduli; >5 Moz), Mt. Charlotte (>4 Moz) and New Celebration (>4 Moz).

Majestic may acquire a 51% interest in the full eight tenements by paying Plutus A$30,000 on execution of the Agreement, a further A$30,000 on or before December 2020 and expending a total A$2,000,000 in exploration expenses on the properties during the ensuing two years ending December 15, 2023, provided that Majestic expends a minimum of A$500,000 on the properties during the year commencing December 15, 2021 and ending December 15, 2022.

Alternatively Majestic may elect to acquire a 51% interest in fewer than the full eight tenements by making the two cash payments of A$30,000 and electing to expend a minimum of A$250,000 on any one or any number of tenements each and relinquishing the balance of the tenements back to Plutus, again provided Majestic expends a minimum of A$500,000 during the year commencing December 15, 2021 and ending December 15, 2023.

Following Majestic having earned a 51% interest either in the full 8 Tenements or any fewer number Plutus and Majestic shall either negotiate a joint venture for the further development of the then jointly-owned properties or negotiate a sale of a 44% interest in the said properties by Plutus to Majestic.    

The eight contiguous tenements owned by Plutus comprise a total area of 1,322 hectares and are within the Eastern Goldfields Province of the Archaean Yilgarn Craton of Western Australia which covers a portion of the Ora Banda Domain of the Kalgoorlie Terrane.  The Fair Adelaide East project covers a highly prospective portion of ultramafic rocks on the western limb of the Goongarrie?Mt Pleasant anticline in the prolific Kalgoorlie gold district which also hosts significant base metal occurrences.  The greenstone rocks that host gold mineralisation at Fair Adelaide East play host regionally to the Siberia, Mt Pleasant and Paddington gold deposits. The geology of the project area covers predominantly mafic ? ultramafic rock types which in part are covered by alluvial soils of varying depths and these areas along with a number of other prospective targets remain untested. The project is located adjacent and on strike to the Cawse lateritic nickel project. The project is considered to be prospective for economic Archaean lode?style gold as well as Komatiite nickel sulphide mineralisation.



Work by past explorers includes sampling of small pits within the granite, numerous porphyry dykes and quartz veins in the sheared ultramafics that returned results meriting follow-up of RAB and reverse circulation drilling of short holes that have yielded the following intercepts within the project area:







17 metres @ 1.1 g/t gold from 17 metres
5 metres @ 1.1 g/t gold from 22 metres
12m @ 1.28 g/t gold from 22 metres
17m @ 0.61 g/t gold from 15 metres
22m @ 0.27g/t gold from 8 metres


Plutus will provide Majestic with all tenement property information, including maps, reports and other technical information in either of Plutus possession or over which Plutus has control or access and aid Majestic in the evaluation of all data in order to formulate an exploration plan for the Fair Adelaide East Project.

Stephen Kenwood, P. Geo., a Director of Majestic, is the Qualified Person within the context of National Instrument 43-101 and has read and approved this news release.

About Majestic Gold

Currently focused solely in China, Majestic Gold Corp. is a British Columbia based company engaged in commercial gold production at the Songjiagou Gold Mine in eastern Shandong Province, China. Additional information on the Company and its projects is available at www.sedar.com and on the Company?s website at www.majesticgold.com.

For further information, please contact:

Stephen Kenwood, P.Geo., President and CEO

Telephone: (604) 560-9060

Email: info@majesticgold.com

Website: www.majesticgold.com



 

704 Postings, 5500 Tage spead1Weihnachten

 
  
    
27.12.19 12:30
Ich wünsche allen Leidgeprüften Majestic Investierten im Nachhinein frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Herzliche Grüße spead 1  

492 Postings, 3394 Tage jameslabriedanke spead

 
  
    
27.12.19 14:35

492 Postings, 3394 Tage jameslabriekrahwirt

 
  
    
27.12.19 19:38
bist du sadistisch nachkauf?ueberweise mir das Geld oder versaut es Mensch...  

492 Postings, 3394 Tage jameslabrieveraufe

 
  
    
27.12.19 19:39

492 Postings, 3394 Tage jameslabriesuff

 
  
    
27.12.19 19:39
trink auf MfG das Massengrab!  

1372 Postings, 3312 Tage krahwirt@ Hi James

 
  
    
1
27.12.19 20:15
hab in den letzten 2 Handelstagen über 1 Mio Shares von Majestic verkauft:

Grund: bei dem Zwangsverkauf von Hydrogenics wurden 23.000 € Steuer an den Fiskus fällig.

Mein Steuerfuzzi: verkauf MJ mit Verlust und hol dir Teile deiner Steuerzahlung zurück. Am 23. 12 hab ich mit den Verkäufen begonnen. Am Hl. Abend wurden nach den Verkäufen bereits über 16.000 € gut geschrieben.

Mit den heutigen Verkäufen, die man an den Börsen sehen kann (ich ganz allein) werden noch weitere Erstattung fällig. Wieviel kann ich erst in den nächsten Tagen sehen. Ich werde bei entsprechenden Kursen wieder kaufen - aber noch mal über eine Millionen, eher nicht.

Bei BZ in diesem Jahr hab gut fast 200k gemacht, und Rye Patch Gold bzw. Alio Gold hab ich auch noch an den Hacken.

Gold interessiert nur große Staaten, wie Russen, Chinesen und andere Völker, die flüssig sind. Für uns Kleinanleger sind Gold und Minen einfach nur Scheiße. Entschuldigung, aber es ist wirklich so.

Der derzeitige Hype ist BZ Technik und Wasserstoff und alles was da hinter oder daneben läuft. Hier hab ich ich echt abgeräumt.

Wenn Majestic mal in Australien anfangen sollte zu buddeln, dann gibt es noch unendlich viel Zeit wieder zu investieren.

Seit 2011 war ich MJ treu, die aber nicht zu mir und den vielen anderen Anlegern. Keiner weis wirklich ob die Unzen und Zahlen die gemeldet werden, den Tatsachen entsprechen. Der Laden ist M.M. ein übles Scheißhaus und sonst nichts. Leider.

Allen hier im Forum, ein Gutes Jahr 2020 und bleibt gesund .......

LG -der Krahwirt-  

492 Postings, 3394 Tage jameslabriehi krahwirt

 
  
    
30.12.19 17:30
danke fuer Info.wie hoch war dein Verlust ohne Steuer bei mir?  

492 Postings, 3394 Tage jameslabriebei

 
  
    
30.12.19 17:30
majestic gold sollst heissen  

492 Postings, 3394 Tage jameslabriemein mk

 
  
    
30.12.19 17:32
ist 7eurocents.sobald ich die mal sehe gebe ich und Wenn's noch 5jahre dauert...  

25 Postings, 2782 Tage schummelschumiSteuersparmodell Majestic

 
  
    
19.01.20 22:56
Hallo Krahwirt.

Respekt!
Erstens Deinem Weitblick was BZ und H2 angeht (bin auch bei zwei Werten investiert und hatte kein Pulver für mehr).
Zweitens Deinem Steuerfuzzi, der Dir ne Menge Geld gespart hat.
Und last but not least Dir, der es geschafft hat "loszulassen".

Wenn mir mein Steuerfuzzi meine Majestics vergolden würde, wären sie auch schon weg, aber ich schleppe immer noch Verlustvorträge von einer australischen Goldmine vor mir her.

Hast schon Recht, Gold ist für Kleinanleger eher was für unters Kopfkissen oder bei der Frau um den Hals, Finger oder Handgelenk ;)

Alles Gute, so musst Du wenigstens nicht tapezieren :)  

1372 Postings, 3312 Tage krahwirt@schummel

 
  
    
20.01.20 11:41
meine im Verrechnungstopf befindlichen 23.000 hab ich bis auf  rd. 2.000 € zurück bekommen, aber der Schaden war dann aber immer noch erheblich. Im Depot jetzt noch 305.000 Shares, aber bei einen Durschschnittkurs von 0,0366 €.  Stören dias Depot wirklich nicht. Alles andere tiefdunkelgrün, Dank Brennstoffzellenaktien. Für interessiert, Ballard Power, AFC Energy, ITM Power, Plug Power, Proton Power und die Krönung: Nel Asa mit 256.000 Stk und eineMK von 0,4 €. Hydrogenics wurde mir zwangsweise aus dem Depot genommen, hat sich aber gelohnt. Heute Stand 1,03 €

So zurück zu MJ: Ich habe lange darüber nachgedacht, was denn die Meldung bei MJ bezüglich des Rückkaufprogramm soll.

M.M.: das hat den absoluten Stillhandel im Handel gebrach. Seit der Ankündigung ist der Kurs wie eingefroren - immer 0,03 €. Alles wartet wohl darauf, dass das Rückkaufprogramm startet. Glaube ich nicht, die werden Geld für Australien benötigen oder besser die Anzahl der Shares zum Nachteil der Anleger wieder erhöhen. Es wird sich auch dieses Jahr nichts tun - leider.

Seit 10 Jahren Gequatsche über ein Listing an einer chin. Börse, Unzenzahl wird sich erhöhen, Untertagemine wird gute Zahlen vorlegen, Goldpreis ist gestiegen, Konnte Majestic davon profitieren? Ja geht´s noch? Die Chinesen sind sprichwörtlich für Fleiß und Geschäftssinn bekannt - nur bei MJ müssen wohl die Dümmsten am Werk sein.

Und vorallem gibt es seit Jahren nicht eine ermutigende Erklärung für die Kleinanleger. Staubtrockene Pflichtnachricht, Schluß. Warum wohl ? IDie kochen mit dieser Politik die Anleger weich, bis der letzte Depp sich enttäuscht von seinen Anteilen trennt.

Bleibe dabei, die Sache ist faul. Profitieren werden die, die große Anteile in China halten.

Ich kann das förmlichen sehen, wie diese Halunken 1/4 jährlich den Goldstaub in bunten Seidensäcken, von niedlichen Chinamäusen, unter ihre feisten Bäuche geschoben gekommen. Dazu ein feuchtfröhliches Fest in der Mine, mit ganz viel Reiswein, dabei sich über die bekloppten Anleger aus dem Westen totlachen. Ich glaube, ich habe sogar gerade chin. Musik gehört - kann mich aber auch getäuscht haben - jetzt höre  ich es.  Ich höre sie singen (mehr grölen).

Hab wirklich ein dickes Fell, aber auf so was lasse ich mich nicht mehr ein. Schummel, passiert mir nicht noch mal. 10 Jahre war eine lange Zeit - und wer immer noch glaubt, dass dort ordentliche Kaufleute wirtschaften, dem ist wirlich nicht mehr zu helfen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
314 | 315 | 316 | 316  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben