UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tom Tailor Holding AG

Seite 1 von 207
neuester Beitrag: 23.07.19 17:42
eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5159
neuester Beitrag: 23.07.19 17:42 von: Torsten1971 Leser gesamt: 843927
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207  Weiter  

Clubmitglied, 26516 Postings, 5256 Tage BackhandSmashTom Tailor Holding AG

 
  
    
20
22.03.10 09:03
Rahmendaten zum Börsengang
Börse Frankfurter und Hamburger Wertpapierbörse
Marktsegment Regulierter Markt ? Prime Standard (Frankfurt)
Regulierter Markt (Hamburg)
ISIN DE000A0STST2
WKN A0STST
Common Code 049429509
Börsenkürzel TTI
Angebot Öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland sowie eine Privatplatzierung in bestimmten anderen Jurisdiktionen außerhalb Deutschlands und außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Außerhalb der USA werden die Aktien gemäß Regulation S nach dem U.S. Securities Act von 1933 angeboten.
Bookbuilding/Roadshow Die Angebotsfrist beginnt voraussichtlich am 19. März 2010 (einschließlich) und endet voraussichtlich am 24. März 2010 (für Privatanleger bis 12:00 Uhr MEZ und für institutionelle Anleger bis 17:00 Uhr MEZ).
Handelsbeginn 26. März 2010
Verwendung des Emissionserlöses Die Gesellschaft beabsichtigt den Erlös für die Finanzierung der weiteren Expansion der eigenen Retail Stores und Shop-in-Shops in den europäischen Kernmärkten sowie der Stärkung der Kapitalstruktur einzusetzen.
Joint Global Coordinators und Bookrunners COMMERZBANK Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main und J.P. Morgan Securities Ltd., London  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207  Weiter  
5133 Postings ausgeblendet.

296 Postings, 129 Tage KüstennebelAktienflüsterin

 
  
    
20.07.19 07:00
Das ist deine Meinung. Ich habe eine andere! Zumindest von TT. Von den anderen beiden Unternehmen habe ich keine Aktien. Sie sind mir zu heiß!  

2513 Postings, 1318 Tage Torsten1971Küste

 
  
    
20.07.19 07:15
GW ist nicht mehr so heiß - eher ziemlich kalt. Die Anleger dort tun mir leid. Wir hier haben in sehr vielen Dingen eine ganz andere Situation als GW aber aufgrund der Desinformation und Hinhaltetaktik auch eine ziemlich überhitzte und sehr gefährliche...
Und wenn man ehrlich ist, ist das hier eig mittlwerweile auch eine Hop oder Top Situationen...Finanzierung ja oder nein, bonita-Lösung ja oder nein...und ich weiß es nicht was da kommt.
 

1521 Postings, 3471 Tage eckert1Höhe des EK

 
  
    
20.07.19 10:20

Wie hoch ist denn noch das Eigenkapital bei Tom Tailor?

geschätzt, da es ja noch keine neuen aktuellen Berichte gibt.

Im 3. Quartal lag das EK bei 228 Mill. €, nun wurde bekannt gegeben 185 Milli.€ auf Bonita abzuschreiben, bleiben 43 Mill€

+Kapitalerhöhung von 8 Mill€ im Februar durch Fosun

Also das EK liegt bei rund 50 Mill.€, Börsenbewertung 75 Mill€


Kann das so hinkommen?  

928 Postings, 1696 Tage EtelsenPredatorEckert1

 
  
    
20.07.19 11:49
Wenn ich richtig erinnere, diente die letzte KE nur zur Aufhübschung von Bonita. Fit machen für den Verkauf.  

333 Postings, 2282 Tage Optimist1975TT

 
  
    
20.07.19 15:25
Von der Woford Firmenseite:
Über Fosun

Fosun International Limited ist ein weltweit agierendes, auf Familien fokussiertes Unternehmen und seit 2007 im wichtigsten Marktsegment der Börse von Hongkong notiert (00656:HK). 1992 gegründet, verfügte Fosun zum 31. Dezember 2017 über ein Gesamtvermögen von 533,8 Mrd. RMB (85 Mrd. USD). Das in China ansässige Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit in den Bereichen Gesundheit, Glück und Wohlstand ein System auf- und ausbauen, das Kunden und Hersteller eng miteinander verbindet und so Familien qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen bietet.

Fosun Fashion Group

Die Fosun Fashion Group verwaltet Fosuns aktuelles Portfolio an Beteiligungen im Modebereich, zu dem unter anderem Lanvin, St. John Knits, Caruso und Tom Tailor gehören. Gleichzeitig treibt sie durch Investitionen in weitere globale Kernmarken den Aufschwung im chinesischen Einzelhandelsmarkt voran. Zum Team der Fosun Fashion Group gehören operativ tätige Manager und Investmentprofis mit profunder Erfahrung in der Finanzierung und dem Management von internationalen Modemarken. Kern der Philosophie der Fosun Fashion Group ist die Schaffung nachhaltiger Werte ? durch eine Vielzahl strategischer Initiativen wie Markenbildung, Entwicklung neuer Produkte, strategische Allianzen sowie Erschließung neuer Absatzkanäle und Marketingformen.
Teile diesen Eintrag

   

 

333 Postings, 2282 Tage Optimist1975TT

 
  
    
1
20.07.19 15:44
Hab lange gesucht. Konnte nichts darüber finden, dass die Fosun Fashion Group  bei Lanvin, St. John Knits, Caruso, Tom Tailor oder Wolford mehr als 95% Prozent hätte. Oder das auch nur ein Aktionär rausgedrängt worden wäre.  

333 Postings, 2282 Tage Optimist1975TT

 
  
    
20.07.19 16:41
auch von der Wolford Seite:

Marktoffensive in China

Gleichzeitig arbeitet das Unternehmen weiter daran, den Umsatz wieder zu steigern. Dazu gehört nicht nur der neue Marktauftritt: Zudem hat das Unternehmen vor kurzem Details zur geplanten Marktoffensive in China vorgestellt. Seit dem 1. Februar setzt die Wolford AG auf die Fosun Fashion Brand Management Company (FFBM) als neuen Partner für das Management ihres Marktauftritts vor Ort: Sie ist Full-Service-Anbieter mit dem Fokus auf Marketing und Vertrieb von Luxusmarken in China. Das erfahrene Team von FFBM verfügt über umfassende Kontakte und sichert den kulturellen ?fit? des Auftritts von Wolford in diesem Zukunftsmarkt mit seiner stetig wachsenden Zahl luxusorientierter Konsumentinnen.

?Wir arbeiten intensiv daran, die Grundlagen für erneutes Wachstum zu legen ? und zwar genau dort, wo das künftige Wachstum zu erwarten ist?, betont Axel Dreher, CEO von Wolford. Es brauche Zeit, bis diese Marktoffensive sich nachhaltig im Umsatz niederschlagen werde, doch mittelfristig soll der in China erzielte Umsatzanteil vergleichbar sein mit dem der bisherigen Kernmärkte USA (20 % Umsatzanteil) und Deutschland (15 %).  

333 Postings, 2282 Tage Optimist1975TT

 
  
    
1
20.07.19 17:00
Die Marktoffensive mit  mit der Fosun Fashion Brand Management Company(FFBM), die in China operieren, begann im Februar. (dazu hab ich einen Artikel weiter oben reingestellt/die Zukuft von Tom Tailor).  Bei den vorläufigen Geschäftszahlen  für 2018 und Q1 2019 findet man den Abschnitt...Das EBITDA des Geschäftsbereichs TOM TAILOR beinhaltet höhere, budgetierte Marketing- und Personalkosten...  

30693 Postings, 6956 Tage Robinich denke

 
  
    
22.07.19 08:29
hier passiert das gleiche wie bei Gerry  .  Investoren geben bestimmt Kapitalspritze  und im Endeffekt bleibt für die Aktionäre nichts mehr übrig . Meine Meinung  

2513 Postings, 1318 Tage Torsten1971robin

 
  
    
1
22.07.19 08:42
Woher willst du das wissen? Weil du bei Gerry und hier mal 5 min reingelesen hast? Bleib lieber bei deinem Unterstützungslinien und Leerverkäuferspam  da liegst schon falsch genug...  

2513 Postings, 1318 Tage Torsten1971TT

 
  
    
22.07.19 11:42
Auch duke university hat angedient und ist raus mit 3,7%. Eingekauft am 13.12 ebenso um den Andienungskurs herum.

Ich finde es übrigens bemerkenswert, dass im Dezember 18 unmittelbar vor der KE und dem folgenden Übernahmeangebot eine ganze Reihe hier eingestiegen sind. Ganz groß duke, farringdon, oddo, ubs, blackwell und einige Kleine die wohl zum großen Teil alle nun wieder raus sind. Warum auch immer, das eine wie das andere....  

96 Postings, 1897 Tage TillBAbsprache, Zuarbeit,

 
  
    
22.07.19 12:00
keine Ahnung wie es hier weitergeht. Der Rücksetzer heute ist nach diesem Anstieg nicht ungewöhnlich.
Kommt nochmals ein Angebot für den Rest?  

5519 Postings, 4706 Tage VermeerDie Frage ist

 
  
    
1
22.07.19 12:07
ob der Einbruch bis hinunter auf 0,80 einen nachvollziehbaren Grund hatte (den wir indes nicht kennen). Wenn es ein Fehler war, also Verkaufspanik nur weil jemand eine große Position abgestoßen hat, der sich nichts groß dabei dachte, dann müsste der Kurs zurückschnappen auf 2. Aber heute sieht es eher so aus, als würde der Kurs sich in der Region von 1,50 einrichten.  

928 Postings, 1696 Tage EtelsenPredatorNeuerThread

 
  
    
22.07.19 12:20
von Aktienflüsterin seit heute. Vielleicht drückt der?  

2513 Postings, 1318 Tage Torsten1971vermeer

 
  
    
1
22.07.19 12:27
Zurückspringen muß er unter den Umständen (Unklarheiten) sicher nicht. Die Vola ist dermaßen hoch, dass hier viele die gern einsteigen würden, sich das aber nicht trauen...und einen Kurssturz kann hier bei dem Handelsvolumen schon ein Privater auslösen wenn er mal Hedgefond spielen will und paar Tausend Aktien auf den Markt schmeißt...

GW wird trotz Wertlosigkeit immer noch hochgekauft. Das zeigt doch was für Irre an der Börse unterwegs sind. Ich gebe auf den Kurs hier derzeit rein gar nichts. Fundamentaldaten  und operative News sind einzig aussagefähig.  

5519 Postings, 4706 Tage VermeerDu hast natürlich recht:

 
  
    
22.07.19 12:30
Ich bin auch einer, der gern einsteigen würde, aber es zur Zeit nicht wirklich will...  

928 Postings, 1696 Tage EtelsenPredatorAriva

 
  
    
22.07.19 12:59
hat aufgeräumt:
Unter Aktionärsstruktur finden wir nur noch Fosun mit 76,xx und den Freefloat mit 24,xx.  

333 Postings, 2282 Tage Optimist1975TT

 
  
    
1
23.07.19 07:19
Laut Tom Tailor group gibt es ihrerseits keinerlei Gründe, die den Kursverfall von voriger Woche erklären würden. (Quelle:PLATOW Börse)  

333 Postings, 2282 Tage Optimist1975TT

 
  
    
23.07.19 07:25
Gültig ist wohl noch immer die offizielle Meldung, dass ein Kurs von 2,30 als zu niedrig taxiert wird.  

4223 Postings, 3059 Tage Aktienflüsterin@optimist

 
  
    
23.07.19 11:35
Nicht der Kurs wurde als zu niedrig angesehen, sondern das freiwillige Übernahmeangebot. Aber so eine Aussage von einem hoch verschuldeten Unternehmen, das ist mutig.
Hätte die Herren ihre Arbeit getan, dann wäre es nie so weit gekommen.
Zudem haben sie das Übernahmeangebot nicht abgelehnt, sondern Wertneutral belassen.
Da alle großen Anleger das Angebot angenommen haben hat der Markt den Wert als angemessen gesehen. Übrig geblieben ist somit nur noch FOSUN, die jetzt das alleinige Sagen haben und der Freefloat.

Und Gründe für den Kursverfall gibt es Dutzende, alle voran die hohe Verschuldung, die fehlenden Gewinne, die fehlende gewinnorientierte Ausrichtung, ein nicht fähiges Management die so einiges verschlafen haben, das Fosun nun das alleinige Bestimmungsrecht auf seiner Seite hat, keinerlei Investoren mehr außer Fosun, evt. KE die kommen könnte, eine squeeze-out der kommen könnte etc.etc.etc.
 

928 Postings, 1696 Tage EtelsenPredatorFlüsterchen,

 
  
    
1
23.07.19 11:59
das diskutieren wir hier schon seit Monaten. Schön, dass das jetzt in NY angekommen ist und bestätigt wird.:-))  

928 Postings, 1696 Tage EtelsenPredatorAber..

 
  
    
1
23.07.19 12:03
das Fosun schon seit Bonita-Übernahme mit im Board/Boot ist, weisst du schon, oder?  

4223 Postings, 3059 Tage Aktienflüsterin@EP

 
  
    
23.07.19 13:35
Ja, könnte möglich sein das die eine oder andere Information bei uns angekommen ist. Seit Ende 2015 dürfte das auch genügend Zeit gewesen sein, das solche Vollidioten wie wir auch mal was mitbekommen. Den Spezialisten hier sein Dank !  

928 Postings, 1696 Tage EtelsenPredatorFlüsterin..

 
  
    
2
23.07.19 15:30
mach dir nichts draus... Gibt so viele Dinge, die da drüben nicht angekommen sind: Klimawandel,
"don't touch me there", usw. Bin gar nicht so überrascht...
"Vollidioten" verorte ich woanders. Trotzdem sind manche natürlich dicht dran...  

2513 Postings, 1318 Tage Torsten1971Flüsterin

 
  
    
23.07.19 17:42
<<Hätte die Herren ihre Arbeit getan, dann wäre es nie so weit gekommen.

Wir sind hier nicht bei Gerry Weber ;))

Du kennst das Unternehmen einfach zu wenig oder gar nicht. Ich bin Gott froh das der Vorstand hier seit ca. 3-4 Jahren seine Arbeit tut und schon einiges ins Reine gebracht hat was der alte ceo  versemmelt hat. Der Vorstand macht hier sehr wohl seine Arbeit. Zaubern kann der allerdings noch nicht. TT ist eine der ersten größeren Klamottenbuden, die den Schuß (schwindender Ladenhandel, mehr online) gehört haben und reagierten!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG