UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Norcom hebt ab - 525030

Seite 5 von 222
neuester Beitrag: 14.11.19 19:08
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5544
neuester Beitrag: 14.11.19 19:08 von: peacywitter Leser gesamt: 1136808
davon Heute: 514
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 222  Weiter  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataDanke Kat!

 
  
    
1
14.05.08 21:52
...mal schauen wie läuft!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

26 Postings, 4314 Tage chingJetzt könnte was passieren...

 
  
    
2
14.07.08 12:45
NorCom Information Technology AG / Absichtserklärung  14.07.2008  Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------  AD HOC MITTEILUNG NACH § 15 WPHG  Bundesagentur für Arbeit beabsichtigt Vergabe des Loses 3 aus dem IT-Vorhaben 'BU 2008 - Dienstleistungen zur Unterstützung der IT-Betriebsführung' an NorCom  - Voraussichtliches Auftragsvolumen von über 30 Mio. EUR  München, 14. Juli 2008 - Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg hat nach § 13 Vergabeordnung die Absicht angekündigt, für ihr IT-Vorhaben 'BU 2008 - Dienstleistungen zur Unterstützung der IT-Betriebsführung' das Los 3 an die NorCom Information Technology AG zu vergeben. Die Gewinnung dieses Loses bedeutet für die NorCom ein Auftragsvolumen von mehr als 30 Mio. EUR.  Die Dienstleistungen sämtlicher ausgeschriebener Lose (insgesamt vier) sollen den Geschäftsbereich Betrieb und Infrastruktur, der innerhalb des IT-Systemhaus alle IT-Systeme der Bundesagentur für Arbeit betreibt, bei der IT- Betriebsführung unterstützen. Die Aufgaben umfassen die Planung, Erstellung und Umsetzung von Konzepten in den Kernbereichen der Bundesagentur für Arbeit. Zu diesen Kernbereichen gehören unter anderem Datenbankmanagement, Zertifizierung, allgemeine Security sowie Verfahrensmanagement und -monitoring.  Die Leistungen des Loses 3 sollen innerhalb von drei Jahren nach Abschluss des Vergabeverfahrens erbracht werden. Das Los 3 ist mit einem Anteil von knapp 70 % des Gesamtvolumens mit Abstand das größte der vier ausgeschriebenen Lose.  Die endgültige Beauftragung erfolgt am 25. Juli 2008, sofern keiner der unterlegenen Mitbewerber ein Nachprüfungs- oder Rügeverfahren anstrengt.  Ende der Ad Hoc-Mitteilung    Kontakt: NorCom Information Technology AG Gebhard Tanner, Investor Relations/PR Gabelsbergerstraße 4 80333 München Telefon: 089-93948-210 E-Mail: aktie@norcom.de    14.07.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP  

96687 Postings, 7185 Tage KatjuschaDa kann man nicht meckern

 
  
    
1
14.07.08 13:33
Hab eben ne weitere Position zu 1,23 ? gekauft.

Also selbst wenn das kurzfristig nichts bringen sollte, so müsste man doch jetzt nach unten sehr gut abgesichert sein. Unter 1,1 ? wird man wohl nicht mehr fallen.

Kursziel würd ich bei 1,6 ? veranschlagen.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumatada sind wohl einige in den

 
  
    
1
14.07.08 14:02
letzten Wochen zu früh ausgestiegen!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

6818 Postings, 5294 Tage pacorubio@katjuscha

 
  
    
14.07.08 15:20
ich sag nur super Einstieg mein Kompliment
kleiner Profi oder wie  

96687 Postings, 7185 Tage KatjuschaNächster Auftrag

 
  
    
1
15.07.08 17:23
NorCom Information Technology AG
16:50 15.07.08

Produkteinführung

NorCom Information Technology AG:Korrektur der Pressemitteilung: NorCom gewinnt den wichtigs-ten türkischen 24-Stunden-Nachrichtenkanal TGRT

Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

Korrektur der Pressemitteilung: NorCom gewinnt den wichtigsten türkischen
24-Stunden-Nachrichtenkanal TGRT als Kunden

Erfolgreiche Positionierung von NorCom für die weitere Expansion im Nahen
Osten

München, 15. Juli 2008 ? In der eben verteilten Pressemitteilung zum Gewinn
des türkischen Nachrichtenkanals TGRT Haber TV, Istanbul, als Neukunden
durch NorCom, war irrtümlicherweise ein fünfstelliges Auftragsvolumen
angegeben worden.

Richtiger Weise umfasst der Auftrag einen sechsstelligen Betrag, wobei mit
Folgeaufträgen gerechnet wird.

NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)

Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.

Das Geschäftskonzept des 1989 gegründeten und international tätigen
Unternehmens basiert auf den beiden Säulen Softwareprodukte und Consulting.

Im Bereich Softwareprodukte sorgt NorCom für einen reibungslosen
Sendeablauf bei TV- und Rundfunkanstalten. Im Mittelpunkt der
Produktpalette steht NCPower (Unified Media Factory) - ein Planungs-,
Produktions-, Redaktions- und Managementsystem, das sämtliche multimediale
Inhalte verarbeitet und eine umfangreiche Archiv- und Recherchefunktion zur
Verfügung stellt.

NorCom hat sich mit NCPower als Innovationsführer für Medienlösungen im
Umfeld der Produktion und Veredelung von multimedialen Inhalten für alle
Distributionskanäle von Broadcast über IPTV bis hin zu Corporate und Mobile
TV positioniert ? und zwar international.

Zu den bekanntesten Kunden im Medienbereich gehören TV-Sender wie RTL
Television Europe, n-tv (Deutschland), staatliche Broadcaster wie VGTRK
(Russland) oder NRK (Norwegen) und Unternehmen wie Springer Digital TV.

Diese Presse-Mitteilung können Sie auch auf unserer Webseite unter
www.norcom.de/Investor Relations abrufen.

Weitere Informationen:

NorCom Information Technology AG, Gabelsbergerstraße 4, 81929 München

Susanne Bregy ? Investor Relations/Public Relations

Fon +49 ? 89 ? 93948-181
Fax +49 ? 89 ? 93948-111
mailto:aktie@norcom.de

Kontakt:
NorCom Information Technology AG
Gebhard Tanner, Investor Relations/PR
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-210
E-Mail: aktie@norcom.de

(c)DGAP 15.07.2008
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

96687 Postings, 7185 Tage KatjuschaExtraChancen - NorCom für spekulative Anleger

 
  
    
1
17.07.08 14:37
13:46 17.07.08

Hagen (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten von "ExtraChancen" eignet sich die NorCom-Aktie (Profil) nur für spekulative Anleger.

Vor drei Jahren hätten die Experten von "ExtraChancen" die Aktie der NorCom Information Technology AG einmal zu 3,30 Euro vorgestellt. Doch nach einem schnellen Anstieg bis auf 3,75 Euro hätten die Notierungen nur noch eine Richtung - Süden - gekannt. Anfangs des Monats habe für diesen Titel sogar kurzfristig weniger als 1 Euro bezahlt werden müssen.

Trotz des jüngsten Kurssprungs in dieser Woche sei das Unternehmen gerade einmal mit gut 12 Mio. Euro an der Börse bewertet. In der Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr hätten sich jedoch allein die flüssigen Mittel auf über 4,1 Mio. Euro belaufen.

Die Experten von "Performaxx" (Fairer Wert 3,26 Euro je Aktie) hätten sich bereits im April - also ohne den in Aussicht stehenden Großauftrag - optimistisch gezeigt und einen Gewinn je Aktie von 16 Cent erwartet, was derzeit gerade einmal ein KGV für das laufende Jahr von 7,8 bedeuten würde. Mit dem Auftrag, den die Bundesagentur für Arbeit "beabsichtige" - in trockenen Tüchern sei diese Bestellung also noch nicht - an NorCom zu vergeben, würde der Gewinn noch weiter ansteigen.

Im Rahmen des IT-Vorhabens der Bundesagentur "BU 2008 - Dienstleistungen zur Unterstützung der IT-Betriebsführung" würde auf die Münchner ein Auftragsvolumen von 30 Mio. Euro, verteilt auf drei Jahre, entfallen. Zum Vergleich: In den vergangenen beiden Jahren habe sich der Gesamtumsatz jeweils auf weniger als 30 Mio. Euro belaufen.

Aber auch darüber hinaus sei die Nachrichtenlage positiv, so sei in dieser Woche mit dem türkischen Nachrichtenkanal TGRT ein weiterer Neukunde gewonnen worden. Im Medienbereich könne NorCom auf namhafte Kunden verweisen, dazu würden TV-Sender wie RTL Television Europe und der Nachrichtensender n-tv, aber auch staatliche Broadcaster wie VGTRK (Russland) oder NRK (Norwegen) und das Unternehmen Springer Digital TV gehören.

Die fundamentale Aufwärtsentwicklung von NorCom würde deutlich höhere Kurse rechtfertigen. Im letzten Jahr hätten zwischenzeitlich noch 3 Euro je Aktie gezahlt werden müssen, obwohl das Jahr insgesamt enttäuschend verlaufen sei. Angesichts des angeschlagenen Börsenumfelds dürfte derzeit allerdings nur die Meldung, dass der Auftrag aus Nürnberg tatsächlich in die bayerische Landeshauptstadt vergeben werde, für deutlich anziehende Notierungen sorgen.

Trotz der attraktiven Kennzahlen bleibt die Aktie von NorCom deshalb weiter nur etwas für spekulative Anleger, so die Experten von "ExtraChancen". (Analyse vom 16.07.2008) (17.07.2008/ac/a/nw)
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumataes bleibt in jedem Fall

 
  
    
1
18.07.08 08:29
weiterhin interessant, selbst wenn der Deal mit der Bundesagentur noch scheitern sollte. Das Unternehmen ist gesund und ich denke wir werden hier im Verlauf von 12 Monaten ganz sicher wieder wesentlich höhere Kurse sehen.
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

96687 Postings, 7185 Tage KatjuschaTREND INVEST REPORT - NorCom ein klarer Kauf

 
  
    
18.07.08 13:27
09:17 18.07.08

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Für die Experten vom "TREND INVEST REPORT" ist die NorCom-Aktie (Profil) ein klarer Kauf.

Ob für Internet-Sender oder TV-Stationen, die ihre Programme auch "on-Demand" ins Netz stellen würden: Eine zeitgemäßes Redaktionssystem werde immer wichtiger. Im ersten Quartal habe sich daher auch der Nachrichtensender N24 eine neue Software gekauft, um Beiträge auf Knopfdruck in das Internetangebot zu integrieren - von NorCom. Neben dem Softwaregeschäft boome bei der Gesellschaft das Beratungsgeschäft. Erst am 14. Juli sei gemeldet worden, dass die Bundesagentur für Arbeit die Absicht habe, an NorCom ein Auftragsvolumen im Bereich IT von mehr als 30 Millionen Euro zu vergeben.

Wie gewaltig dieser Auftrag wäre, zeige die Tatsache, dass die gesamte Kapitalisierung von NorCom nur mehr bei 13 Millionen Euro liege. Die Nettoliquidität habe per Ende 2007 bei rund zehn Millionen Euro, das 2009er KGV nur bei 5 gelegen.

Zwar habe NorCom im ersten Quartal bei auf sieben Millionen Euro gestiegenen Umsätzen nur einen kleinen Gewinn erzielt, künftig seien jedoch deutlich höhere Margen zu erwarten.

Aufgrund der extrem günstigen Bewertung ist die NorCom-Aktie nach Ansicht der Experten vom "TREND INVEST REPORT" ein klarer Kauf. (Ausgabe 29 vom 15.07.2008) (18.07.2008/ac/a/nw)
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataNorCom einen Fuß in die Tür stellen

 
  
    
2
22.07.08 10:27
Hot Stocks Europe - NorCom einen Fuß in die Tür stellen
15:00 21.07.08

Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Hot Stocks Europe" raten, bei der NorCom-Aktie (Profil) einen Fuß in die Tür zu stellen.

Angeblich stehe die Gesellschaft kurz vor einem Zuschlag für einen Großauftrag von der Bundesagentur für Arbeit. So solle NorCom den Zuschlag für Los 3 von den insgesamt vier ausgeschriebenen Losen erhalten. Dieses sei mit einem Auftragsvolumen von 30 Mio. Euro das Filetstück der Lose. Die endgültige Beauftragung könnte bereits am 25. Juli erfolgen.

NorCom weise momentan nur eine Marktkapitalisierung von rund 13 Mio. Euro auf. Dabei arbeite die Gesellschaft profitabel und habe per Ende 2007 über einen Cash-Bestand in Höhe von knapp 10 Mio. Euro und einen Buchwert von über 22 Mio. Euro verfügt.

Im ersten Quartal 2008 habe NorCom bei Umsätzen von 6,9 Mio. Euro einen Nettogewinnrückgang von 370.000 auf 50.000 Euro hinnehmen müssen. Dies und die grundsätzlich margenschwache Abwicklung der Aufträge dürfte für die jüngste Kursschwäche verantwortlich gewesen sein. Sollte das Unternehmen den Zuschlag für den Auftrag von der Bundesagentur für Arbeit erhalten und diesen spürbar gewinnbringender umsetzen, könnte dies zu einem Kursschub führen. Derzeit sähen die Experten bei NorCom wesentlich mehr Chancen als Risiken.

Spekulativ orientierte Anleger sollen bei der NorCom-Aktie einen Fuß in die Tür stellen, raten die Experten von "Hot Stocks Europe". (Ausgabe 14 vom 21.07.2008) (21.07.2008/ac/a/nw)


Quelle: Aktiencheck
http://www.ariva.de/...er_stellen_Hot_Stocks_Europe_n2690237?secu=178
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

149 Postings, 6511 Tage ghostwritergünstiger Ausstieg für Fonds

 
  
    
1
22.07.08 19:54
den Umsätzen der vergangene Wochen zufolge, könnte mindestens ein Fonds seine Aktienbestände weiter abgebaut haben. Verkaufsdruck war bis zum Quartalsende deutlich spürbar. Jemand wollte bzw. musste Positionen dringend auflösen, unabhängig von Buchwert, ?Fair Value? und Zukunftsperspektiven.

Nun weiß ich nicht, ob Fonds, die weniger als 5% Anteile halten, überhaupt noch verpflichtet sind, Verkäufe zu melden, z.B. das Unterschreiten der 3%-Marke?

Jedenfalls wäre die Meldung vom Auftrag der Bundesagentur für Arbeit eine passende Gelegenheit für Fonds zum Ausstieg gewesen. Der/Die Fonds hätten auf einen Schlag einige Hunderttausend Aktien loswerden können und das bei steigenden Kursen, wo doch sonst nur einige Tausend Aktien gehandelt werden.

Aus meiner Sicht, dürfte der Verkaufsdruck beendet sein. In solchen Fällen gibt es üblicherweise einen Rebound in den Bereich des fairen Wertes. Sofern keine Wertberichtigungen des Anlagevermögens nötig sind, sollten wir schon bald Kurse um die 2 Euro oder höher sehen.

Euer Ghostwriter


P.S. Hatte keinen Mut, Aktien bei 1 Euro zu kaufen ...  

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumatahatte den Mut auch nicht...

 
  
    
1
24.07.08 09:39
schade eigentlich!

:-(
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumataweiter Empfehlungen

 
  
    
1
24.07.08 09:39
Der Aktionär - NorCom kaufen
09:01 24.07.08

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" raten zum Kauf der NorCom-Aktie (Profil).

Der Software-Spezialist könne wieder mit positiven Nachrichten aufwarten. So stehe NorCom möglicherweise kurz davor einen Auftrag von der Bundesagentur für Arbeit im Volumen von über 30 Mio. Euro zu erhalten, was mehr als das Doppelte der gegenwärtigen Börsenbewertung NorComs entspreche. Zudem habe sich der türkische Nachrichtenkanal TGRT für das Media-Management-System NCPower entschieden. Hier gehe es vorerst um einen siebenstelligen Auftrag und Folgeaufträge würden erwartet.

Im ersten Quartal 2008 habe NorCom bei Umsätzen von 7 Mio. Euro nur einen kleinen Gewinn erwirtschaftet. In Zukunft dürfte die Gesellschaft aber ihre Margen steigern. So würden Analysten für 2009 eine Gewinnverbesserung von 35% prognostizieren. Zudem decke die Nettoliquidität von 10 Mio. Euro einen Großteil der Marktkapitalisierung ab und das KGV 2009e liege bei 5.

Die Experten von "Der Aktionär" empfehlen, die NorCom-Aktie zu kaufen. Das Ziel sehe man bei 2,60 Euro und ein Stoppkurs sollte bei 1,10 Euro platziert werden. (Ausgabe 31) (24.07.2008/ac/a/nw)

-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumataes ist wie immer: erst wird Verkauft auf

 
  
    
1
24.07.08 21:46
Teufel komm raus und dann schlägt die Gier wieder zu!
Heute in Xetra knapp 20% plus!  Schluß bei 1,55!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumata...und Katjuscha hat noch im richtigen Moment

 
  
    
24.07.08 21:48
zugelangt!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

96687 Postings, 7185 Tage KatjuschaBin raus zu 1,65. Geht mir etwas zu schnell

 
  
    
1
25.07.08 12:59
Und dann seit vorgestern noch durch Der Aktionär ausgelöst. Das KGV09 von 5 halte ich für Unsinn, obwohl ich Norcom für einen Kauf halte. Aber kurzfristig dürfte wenig gehen. 1,6-1,7 war ja wie weiter oben beschrieben eh mein Kursziel. Daher der Verkauf.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumataja, das ging auch zu schnell, Katjuscha!

 
  
    
25.07.08 14:11
die kommt noch mal zurück, die Frage ist nur wie weit.
Da hast aber in kurzer Zeit 'nen guten Schnitt gemacht, knapp 30%!
 :-)
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

96687 Postings, 7185 Tage Katjuscha40% :)

 
  
    
1
25.07.08 14:18
Hatte nen EK-Schnitt von 1,18.

Habs gerade schon bei WO geschrieben. Ich hatte eigentlich nicht vor, so früh wieder auszusteigen, aber 1,6-1,7 war nunmal mein Kursziel, das ich allerdings erst Ende des Jahres erwartet hatte. Aber wenn Der Aktionär halt mit KGV09 von 5 pusht, gehts halt schneller.

Mal sehen, ob es nochmal nen kleinen Kick gibt, wenn die endgültige Auftragserteilung heute Abend kommt, aber ich denk dann wirds Gewinnmitnahmen geben. Und dann muss Norcom erstmal beweisen, ob man wirklich gute Gewinne machen kann.

Zudem gibts ja mehr als genügend andere Aktien, die KGVs sogar für 2008 schon von 4 haben, wie Foris oder Splendid. Auch wenn die natürlich ihre spezifischen Risiken haben. Aber 30-40% unter Buchwert und KGV von 4 ... da sind Risiken wohl eingepreist.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

221 Postings, 5955 Tage kashuNorcom erhält Großauftrag

 
  
    
1
28.07.08 16:56
Ad Hoc Mitteilung: Bundesagentur für Arbeit vergibt das Los 3 aus dem IT-Vorhaben ?BU 2008 - Dienstleistungen zur Unterstützung der IT-Betriebsführung? an NorCom
Voraussichtliches Auftragsvolumen von über 30 Mio. EUR
München, 28. Juli 2008 - Wie bereits in der ad hoc Mitteilung vom 14. Juli 2008 angekündigt, vergibt die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg das Los 3 ihres IT-Vorhaben ?BU 2008 - Dienstleistungen zur Unterstützung der IT-Betriebsführung" an die NorCom Information Technology AG. Die Gewinnung dieses Loses bedeutet für die NorCom ein Auftragsvolumen von mehr als 30 Mio. EUR.
Die Dienstleistungen sämtlicher ausgeschriebener Lose (insgesamt vier) werden den Geschäftsbereich Betrieb und Infrastruktur, der innerhalb des IT-Systemhaus alle IT-Systeme der Bundesagentur für Arbeit betreibt, bei der IT- Betriebsführung unterstützen. Die Aufgaben umfassen die Planung, Erstellung und Umsetzung von Konzepten in den Kernbereichen der Bundesagentur für Arbeit. Zu diesen Kernbereichen gehören unter anderem Datenbankmanagement, Zertifizierung, allgemeine Security sowie Verfahrensmanagement und -monitoring.

Die Leistungen des Loses 3 werden innerhalb von drei Jahren nach Abschluss des Vergabeverfahrens erbracht werden.
 

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumatadas sollte doch wieder für einen dauerhaften

 
  
    
1
28.07.08 21:02
und positiven Trend sorgen!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

96687 Postings, 7185 Tage KatjuschaDon, das ist der bereits bekannte Auftrag

 
  
    
28.07.08 21:08
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumataich weiß, Kat, aber jetzt ist er fix

 
  
    
1
29.07.08 09:16
...und die letzte verbliebene Unsicherheit ist raus!
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

221 Postings, 5955 Tage kashuEmpfehlung

 
  
    
29.07.08 18:34
NorCom-Aktie ist "Spekulation der Woche" im Aktionär
Aufbruchstimmung! - Der Software-Spezialist NorCom brennt ein News-Feuerwerk ab und expandiert in den Nahen Osten.

München 28.07.2008 - NorCom versprüht wieder Optimismus. Der IT Berater und Anbieter von Redaktionssytemen für TV-Stationen und Internetsender konnte seinen Aktionären im Juli gleich zwei Nachrichten präsentieren, die gute Laune machen:
Erst am 14. Juli wurde gemeldet, dass die Bundesagentur für Arbeit die Absicht hat, an NorCom ein Auftragsvolumen im Bereich von mehr als 30 Millionen Euro zu vergeben, was mehr als dem Doppelten der aktuellen Martkapitalisierung entspricht. Damit nicht genug. Ebenfalls Mitte des Monats entschied sich der türkische Nachrichtenkanal TGRT für das Media-Managementsystem NCPower Pro, um seine Inhalte ohne Medienbrüche per Satellit, lnternet oder Handy verbreiten zu können."Die Türkei ist das Tor zum Nahen Osten. Deshalb besitzt dieser Auftrag für uns eine besondere Bedeutung", freut sich NorCom-Chef Viggo Nordbakk, über den siebenstelligen Auftrag. Folgeaufträge werden erwartet.

Spätestens jetzt ist klar: Die Zeichen stehen auf Wachstum. Im ersten Quartal war bei auf sieben Millionen Euro gestiegenen Umsätzen nur ein kleiner Gewinn angefallen. Künftig sind jedoch deutlich höhere Margen zu erwarten. Analysten rechnen 2009 mit einem Gewinnplus von 35 Prozent. Weitere Zahlen, die den Value-Investor mit der Zunge schnalzen lassen: Die Nettoliquidität macht mit zehn Millionen Euro den Großteil des Börsenwertes aus, das 2009er-KGV beträgt 5.

Hohes Kurspotential

Angestichts der ausgezeichnetetn Fundamentaldaten liegt der faire Wert 100 Prozent höher als dies der NorCom-Wert wiederspiegelt. Die Juli-Aufträge zeigen, dass der verschlafene Cash-Wert zur munteren Wachtumsaktie mutiert. Kaufen!
 

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumatanoch ein Auftrag dazu....

 
  
    
1
31.07.08 12:12
Ad hoc - NorCom NSA erhält Auftrag von skandinavischer Eniro
11:22 31.07.08

München (aktiencheck.de AG) - Ad hoc-Mitteilung der NorCom AG (Profil):

Eniro ist ein skandinavisches Unternehmen, das Dienstleistungen im Internet rund um die Suche von Adressen und Telefonnummern von Unternehmen, Ämtern und Privatpersonen anbietet. Mit rund 4.600 Angestellten ist Eniro der führende Anbieter dieser Leistungen im gesamten skandinavischen Raum.

Eniro hat die NorCom-Tochter NSA damit beauftragt, ein Produktionssystem für Helpdesk-Services aufzubauen und zu betreiben. Der Auftrag startet im Juli 2008 und wird sich über wenigstens drei Jahre erstrecken. Der Umfang des Auftrags bewegt sich im höheren einstelligen Millionenbereich (Euro).

Die NSA wird für Eniro bis Ende 2008 ein topmodernes Helpdesk-System aufgebaut haben. Dazu wird die NSA in einer komplexen Definitionsphase alle notwendigen Prozesse definieren und die benötigten Ressourcen festlegen. Ziel wird es sein mehrere tausend Helpdesk Anfragen pro Monat in hoher Qualität professionell zu beantworten. Im weiteren Verlauf übernimmt NSA die vollständige Verantwortung für den Betrieb der Lösung.

"NSA hat über Jahre eine hohe Flexibilität und ein großes Engagement gezeigt, wenn es darum ging die Entwicklung unserer immer komplexer werdenden Produkte zu unterstützen. NSA hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie in der Lage ist mit uns zusammen und mit unseren Anforderungen zu wachsen", sagt Wenche Holen, die Präsidentin von Eniro, Norwegen.

"Entscheidend für unsere Wahl waren die Qualitäten für die NSA in der Vergangenheit immer bekannt war: hohe Kompetenz in unseren technischen und funktionalen Kerngebieten sowie Offenheit und Interesse für unsere Problemstellungen", sagt Einar Storsul, der IT-Leiter von Eniro, Norwegen.

Kontakt:

NorCom Information Technology AG
Gebhard Tanner
Investor Relations/PR
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Telefon: 089-93948-210
E-Mail: aktie@norcom.de (Ad hoc vom 31.07.2008) (31.07.2008/ac/n/nw)

Quelle.
http://www.ariva.de/...skandinavischer_Eniro_Ad_hoc_n2701098?secu=178
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

63283 Postings, 6017 Tage Don Rumatadie "Kursdrücker" melden sich zu Wort!

 
  
    
1
04.08.08 15:39
: NorCom Information Technology AG
15:02 04.08.08

Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

NorCom Information Technology AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Union Investment Privatfonds GmbH, Frankfurt/Main, Deutschland hat uns
gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 25.07.2008 mitgeteilt, dass ihr
Stimmrechtsanteil an der NorCom Information Technology AG, München,
Deutschland, ISIN: DE0005250302, WKN: 525030 am 25.07.2008 durch Aktien
die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,39%
(das entspricht 254300 Stimmrechten) beträgt.

(c)DGAP 04.08.2008

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: NorCom Information Technology AG
Gabelsbergerstraße 4
80333 München
Deutschland
Internet: www.norcom.de
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------
-----------
Es ist dem Untertan untersagt,
den Maßstab seiner beschränkten Einsicht
an die Handlung der Obrigkeit
anzulegen !

Kurfürst Friedrich - Wilhelm von Brandenburg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben