UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Norcom hebt ab - 525030

Seite 1 von 222
neuester Beitrag: 14.11.19 19:08
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5544
neuester Beitrag: 14.11.19 19:08 von: peacywitter Leser gesamt: 1136668
davon Heute: 376
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 222  Weiter  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataNorcom hebt ab - 525030

 
  
    
35
26.01.06 16:04
Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: http://www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataSieht gut aus...

 
  
    
4
27.01.06 13:33
vermutlich ist die Aufwärtsbewegung begründet durch die guten Aussichten für das kommende Jahr, was sich im gestiegenden Auftragsbestand wiederspiegelt.  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataFirmenporträt...

 
  
    
4
27.01.06 17:34
NorCom bezeichnet sich als Full-Service-Provider für Globale Netzwerke. Die Gruppe blickt dabei auf mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich der Integration großer verteilter Netze zurück. Vorhandene IT-Systeme werden von der Gesellschaft weiterentwickelt und für die Technologien von morgen offen gehalten. NorCom bietet ihren Kunden dabei eine umfassende Betreuung, die von der Ist-Analyse und Erarbeitung eines Lösungsmodells bis zur Implementierung und zum Betreiben der fertigen Lösung reicht. NorCom kann nach eigenen Angaben auf ein bankenspezifisches Know-how zurückgreifen, das aus der mehrjährigen Zusammenarbeit mit der Bankenklientel resultiert. Daraus entstehen IT-Lösungen und Produkte, die sich vor allem auf die Basistechnologien IT-Security/Middleware und E-Business/Internet-Banking konzentrieren.

Im Geschäftsbereich e-Security entwickelt und implementiert NorCom Middleware-Lösungen, die schwerpunktmäßig die Bereiche Sicherheit, Kommunikation und den Betrieb in heterogenen Netzen großer Unternehmen optimieren. In der Sparte e-Business Solutions entwickelt und realisiert NorCom in enger Kooperation mit international renommierten Kunden vorwiegend aus dem Bankenbereich e-Business-Lösungen mit dem Potenzial, global einsatzfähige und vermarktbare Produkte zu generieren. Neuestes Produkt in der NGS-Produktfamilie des Unternehmens ist das Access-Managementsystem NGS BeanGuard. Dieses System, so heißt es, erlaubt es großen Unternehmen, Security auf höchstem Anspruchsniveau einfach und effizient zu handhaben.

Bis Ende 2001 hatte die NorCom Information Technology AG dabei als Konzernobergesellschaft strategische Managementaufgaben übernommen und zentrale Dienste für ihre Tochtergesellschaften angeboten. Im Zuge einer konzerninternen Reorganisation wurden dann mit Wirkung zum 1. Januar 2002 die NorCom Systems Technology GmbH (deckte hauptsächlich den Geschäftsbereich e-Security ab), die NorCom Business Technology GmbH (entwickelte Produkte für den Geschäftsbereich des e-Business Solutions) NorCom Global Security GmbH auf die Obergesellschaft verschmolzen.

Im Geschäftsjahr 2003 fokussierte die NorCom vor allem auf eine Diversifizierung ihres Geschäftes und somit auf eine Ausweitung auf Management- und Prozessberatung. So soll die Abhängigkeit vom Bankensektor verringert werden. Dabei sieht das Unternehmen seine Kernkompetenz darin, Geschäftsprozesse zu restrukturieren und diese dann in IT-Landschaften zu integrieren sowie diese anhand der NorCom Global Security Produkte zu schützen. In diesem Zuge wurde im September eine 51%-Beteiligung an dem Münchner Content Management System MaxiMedia Technologies GmbH erworben, zu dessen Kunden vor allem Fernsehsender wie RTL zählen. Des Weiteren bestehen enge Beziehungen zur Value & Risk AG, die speziell im Bereich Financial Engineering und Risikomanagement Softwarekomponenten erstellt und wartet. Die US-amerikanische und die irische Tochter wurden beide stillgelegt. Insgesamt musste NorCom 2003 aufgrund des Rückgangs von Projekten einen Umsatzrückgang auf 21,1 (i.V. 27,0) Mill. Euro verbuchen.

Im Geschäftsjahr 2004 erfolgte via Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage die Übernahme der restlichen Anteile (49%) an der MaxiMedia Technologies GmbH. Der Erwerb bringt die Vermarktungs- und Weiterentwicklungsrechte an der von MaxiMedia entwickelten Software Mpower, die bereits bei namhaften in- und ausländischen Kunden im Einsatz sei. Die Umsatzerlöse kletterten im Geschäftsjahr 2004 auf 23,2 (i.V. 21,1) Mill. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) drehte auf 2,96 (minus 2,96) Mill. Euro. Unter dem Strich stellte sich der Jahresüberschuss nach Anteilen Dritter auf 1,18 (minus 3,67) Mill. Euro. Das Ergebnis je Aktie errechnete sich laut Unternehmensangaben mit 0,12 (minus 0,36) Euro. In den ersten drei Quartalen des neuen Geschäftsjahres 2005 erzielte NorCom einen Konzernumsatz von 18,3 Mill. Euro und ein EBIT von ca. 1,4 Mill. Euro.

Die Ursprünge der NorCom-Gruppe gehen auf die im Jahre 1989 gegründete NorCom Informationstechnologie und Unternehmensberatung GmbH zurück. Die NorCom Information Technology AG wurde Ende 1998 durch Viggo und Liliana Nordbakk unter der Firma NorCom Technologies Holding GmbH ins Leben gerufen. Die Gesellschafterversammlung vom 22. Dezember 1998 beschloss mit Nachtrag vom 17. Mai 1999 eine Erhöhung des Stammkapitals um 14,95 Mill. auf 15,0 Mill. DM durch Einbringung der NorCom Informationstechnologie und Unternehmensberatung GmbH, der NorCom Software International GmbH (jetzt NorCom Business Technology GmbH) sowie der Beteiligung an der DreTec Software Ltd., Dublin. Durch den Gesellschafterbeschluss vom 28. Juni 1999 wurde die NorCom Technologies Holding GmbH formwechselnd in NorCom Information Technology AG umgewandelt.

Aufgrund des Beschlusses der ao. HV vom 30. August 1999 wurde das Grundkapital um weitere 2,33 Mill. auf 10,0 Mill. Euro angehoben. Diese 2,33 Mill. Aktien wurden zusammen mit zusätzlich 1,5 Mill. Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre (inkl. 0,5 Mill. Aktien per Greenshoe) in der Zeit vom 24. bis 28. September 1999 einer breiten Öffentlichkeit zur Zeichnung angeboten. Die Bookbuilding-Spanne lautete auf 19 bis 23 Euro. Als Emissionspreis wurden 19 Euro errechnet. Der erste Kurs am Neuen Markt wurde am 1. Oktober 1999 mit 18,75 Euro festgestellt.

Kontakt NorCom Information Technology ..
Stefan-George-Ring 2..
D-81929 München  
  Telefon +49 (0) 89-93948-0  
  Fax +49 (0) 89-93948-123  
  Email aktie@norcom.de  
  Internet www.norcom.de

Quelle: http://www.comdirect.de/
 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataUnd es geht weiter...

 
  
    
4
30.01.06 11:32
aufwärts. Aber Achtung, schon kleine Meldungen können auch extreme Gegenbewegungen hervorrufen. Es ist also in jedem Fall Vorsicht angesagt !!!
Folgende Meldung hatte im November einen gewaltigen Kursrutsch verursacht, bei vielen anderen Papieren hätte es wahrscheinlich nur eine kleine Delle im Chart gegeben. Die Gesamtaussage war, daß die erwarteten Zahlen am unteren Ende der Schätzungen liegen werden, die Aussichten aber gut sind:


Ad hoc - NorCom Tendenzmeldung zum Geschäftsverlauf nach drei Quartalen  

15:05 08.11.05  

Der Konzernumsatz der NorCom Information Technology AG (ISIN DE0005250302/ WKN 525030) belief sich in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres auf rund 18,3 Mio. EUR nach ca. 12,4 Mio. EUR, die per 30. Juni aufgelaufen waren. Auf der Ergebnisseite erzielte die NorCom Gruppe bis 30. September ein EBITDA von etwa 2,0 Mio. EUR im Vergleich zu 1,5 Mio. EUR nach den ersten sechs Monaten. Nach Abzug von Abschreibungen resultierte ein EBIT von ca. 1,4 Mio. EUR gegenüber den zum Halbjahr vermeldeten rund 1,1 Mio. EUR. Die NorCom Gesellschaften verzeichneten vor allem im dritten Quartal einen sehr guten Auftragseingang, der über das Kalenderjahr hinaus für einen erfreulichen Geschäftsverlauf sorgen wird.

Die Sparte "Professional Services", die die Beratungsleistungen beinhaltet, konnte im laufenden Geschäftsjahr die Pläne für Umsatz und Ergebnis bereits erreichen. Der Consulting-Kundenkreis setzt sich in erster Linie aus öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen des Finanzsektors zusammen. Daneben konnten in dieser Sparte auch Kunden im Medienumfeld akquiriert werden.

Im Bereich "Software Products", der i.w. Lizenzen und Wartung/Pflege umfasst, hat NorCom in den vergangenen Monaten umfassende Entwicklungs- und Vertriebsaufbauleistungen für das Produktgeschäft um NCPower, die Suite für crossmediale Produktion, Management und Archivierung von Daten, erbracht. Die geplanten Projekte bei den Fernseh- und Hörfunkanbietern führen auf Grund ihrer Größe typischerweise zu langen Saleszyklen und befinden sich für das laufende Jahr noch in der Verhandlungsphase.

"Der Geschäftsverlauf nach den ersten drei Quartalen gibt uns begrenzt Anlass zur Zufriedenheit. Der Umsatz wird im Gesamtjahr 2005 ein Wachstum von bis zu 10% gegenüber dem Vorjahr erreichen und somit eher am unteren Ende unserer Erwartungen liegen. Dennoch wird die gesamte Gruppe dank der gesunden Kostenstruktur auf allen Ebenen positive Zahlen ausweisen können", erläutert der Vorstandsvorsitzende Viggo Nordbakk die aktuellen Aussichten der NorCom Gruppe. "NorCom wird ihre Ausrichtung auf den Wachstumsmarkt Medien und Broadcast konsequent weiter verfolgen und ist überzeugt, mit dem Produkt NCPower die ideale Plattform für die Digitalisierung der Abläufe und die Integration aller Systeme in den TV-/Radiounternehmen zu bieten."



Quelle: aktiencheck.de


 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataIst eigentlich noch...

 
  
    
3
30.01.06 13:14
jemand investiert ???
Interessierte scheint es ja einige zu geben, wenn man die Zahl der Leser so betrachtet.  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataUnd die Geschichte geht...

 
  
    
3
23.02.06 17:36
weiter...

Ad hoc - NorCom erwartet einen Zuschlag für IT-Unterstützungsleistungen  

16:25 23.02.06  

Ad hoc-Mitteilung der NorCom Information Technology AG (ISIN DE0005250302/ WKN 525030):

Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg hat nach §13 Vergabeverordnung die Absicht angekündigt, für den Geschäftsbereich Betrieb und Infrastruktur IT-Unterstützungsleistungen für die für Planung, Erstellung und Umsetzung von Konzepten sowie die Sicherstellung der Verfügbarkeit der Kernverfahren an NorCom zu vergeben.

Der System-, Verfahrens- und Netzbetrieb der BA umfasst vor allem Hochverfügbarkeitslösungen im komplexen Hard- und Softwareumfeld für die Mitarbeiter der BA und den verbundenen Organisationen, einschließlich des Betriebes von Storage-Systemen und des Netzbetriebes. Derzeit werden mehr als 70 produktive Verfahren auf ca. 200 Systemen betrieben. Im IT-Leitstand werden alle Systeme, Datenbanken, Applikationen und Netzkomponenten überwacht. Um die vielfältigen Anforderungen zu erfüllen, werden die Leistungen in Form einer Rahmenvereinbarung mit zwei weiteren Vertragspartnern erbracht.

Die endgültige Beauftragung erfolgt am 07. März, sofern keiner der unterlegenen Mitbewerber ein Nachprüfungs- oder Rügeverfahren anstrengt. Die Vergabe umfasst ein Volumen von über 200 Mannjahren über einen Zeitraum von max. 5 Jahren definiert. Der Start des Projektes ist unmittelbar nach Abschluss des Vergabeverfahrens geplant.



Quelle: aktiencheck.de
 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataDer Langzeitchart...

 
  
    
2
24.02.06 08:51
läßt vermuten, daß wir um 3,80 noch mit einem Widerstand rechnen müssen und anschließend der Weg nach oben frei ist. Das alte Hoch bei 4,65 aus 2001 wird wohl keine Bedeutung mehr haben für den aktuellen Kursverlauf. Mit entscheidend natürlich, daß der Deal bei der Bundesagentur für Arbeit nicht am Ende noch verloren geht. Der Deal sorgt für die kommenden Jahre für relativ sichere zusätzliche Umsätze.  
Angehängte Grafik:
Norcom_4J.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
Norcom_4J.jpg

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataNorCom Kursziel 4 Euro

 
  
    
1
02.03.06 11:25
ExtraChancen - NorCom Kursziel 4 Euro  

08:55 02.03.06  

Die Experten von "ExtraChancen" sehen für die Aktie von NorCom (ISIN DE0005250302/ WKN 525030) ein Kursziel in Höhe von 4 Euro.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", habe Viggo Nordbakk, Vorstand der NorCom Information Technology AG, Ende Januar die vorgelegten Zahlen kommentiert. Die Gesellschaft, die sich selbst als Full-Service-Provider für globale Netzwerke bezeichne, habe im abgelaufenen Geschäftsjahr 25 Mio. Euro (Vorjahr: 23,2 Mio. Euro) umgesetzt. NorCom sei fokussiert auf große Kunden und biete individuelle Consulting-Dienstleistungen sowie eigene Software-Lösungen aus einer Hand an. Dazu zähle der Aufbau und Betrieb von komplexen und sicheren IT-Strukturen sowie die Überführung von Geschäftsprozessen in sichere e-Business-Lösungen.

Nach interner Berechnung und vor der Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer werde sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. Euro belaufen (Vorjahr: 3,4 Mio. Euro). Auch das EBIT liege mit 2,8 Mio. Euro leicht unter dem Vorjahreswert von 3 Mio. Euro. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung, die sich bereits im vierten Quartal gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird", sei der Vorstand optimistisch. Detaillierte Prognosen sei er zwar schuldig geblieben. Die Aktie habe im Anschluss dennoch eine rasante Aufwärtsbewegung gestartet!

Diese habe in der vergangenen Woche weitere Impulse bekommen: Die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg, von der NorCom bereits in der Vergangenheit größere Auftrage erhalten habe, plane, die Gesellschaft erneut für ein Großprojekt mit ins Boot zu holen. Die endgültige Beauftragung erfolge am 7. März, sofern keiner der unterlegenen Mitbewerber ein Nachprüfungs- oder Rügeverfahren anstrenge, und sollte den Kurs noch einmal "anschieben". Könne das Team von Viggo Nordbakk an die Leistungen des vierten Quartals anknüpfen, werde die Gesellschaft weitere lukrative Aufträge an Land ziehen.

Das Kursziel der Experten von "ExtraChancen" für die NorCom-Aktie bleibt daher bei 4 Euro.
 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataAuftrag erhalten...

 
  
    
1
08.03.06 15:26
ots: euro adhoc: NorCom Information Technology AG / Öffentliche ...  

14:56 08.03.06  



euro adhoc: NorCom Information Technology AG / Öffentliche Aufträge /
NorCom erhält Zuschlag für IT-Betriebs-Unterstützungsleistungen von
der Bundesagentur für Arbeit

--------------------------------------------------
Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

08.03.2006

München, 08. März 2006 - NorCom hat erneut einen Auftrag für
IT-Betriebs-Unterstützungsleistungen der Bundesagentur für Arbeit in
Nürnberg gewonnen. Die geforderten Leistungen umfassen die Planung,
Erstellung und Umsetzung von Konzepten sowie die Sicherstellung der
Verfügbarkeit der Kernverfahren für den Geschäftsbereich Betrieb und
Infrastruktur im IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit.

"Nach einem bereits 2005 erfolgreich angelaufenen Projekt für das
IT-Vorhaben "Business Intelligence" der Bundesagentur für Arbeit,
sind wir nun besonders stolz diesen zweiten Auftrag für
IT-Betriebs-Unterstützungsleistungen von der BA erhalten zu haben. Es
bestätigt das enorme Vertrauen unseres Kunden in NorComs
Beratungsleistungen im technischen und organisatorischen Bereich",
kommentiert Dr. Tobias Abthoff, COO Consulting bei NorCom.

"Wir haben im Rahmen unserer Ausschreibung von
IT-Betriebs-Unterstützungsleistungen drei kompetente und
leistungsfähige Partner erhalten. Die Firma NorCom ist eine davon.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", meint Herr Eugen Bayerlein,
Serviceleiter im IT-Systemhaus bei der Bundesagentur für Arbeit.

Der Auftrag umfasst ein Volumen von über 200 Mannjahren verteilt an
drei Anbieter über einen Zeitraum von max. 5 Jahren. Der Start des
Projektes ist unmittelbar geplant. Dieser Auftrag eröffnet NorCom die
Möglichkeit eine weitere Geschäftsstelle in Nürnberg zu etablieren,
um ihre Kunden auch in Zukunft effektiver betreuen zu können und den
Consultingbereich weiter auszubauen.

Ende der Mitteilung euro adhoc 08.03.2006 14:21:59
--------------------------------------------------

Originaltext: NorCom Information Technology AG

ISIN: DE0005250302


Pressekontakt:
Susan Hoffmeister
Investor Relation Manager
Telefon: +49(0)89-93948-285
E-Mail: shb@norcom.de

Branche: Software
ISIN: DE0005250302
WKN: 525030
Index: CDAX
Börsen: Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
Bayerische Börse / Freiverkehr
Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
Standard


 

3817 Postings, 5394 Tage Skydust4600 im Geld auf Xetra...letzte

 
  
    
21.03.06 12:08
Woche waren geringe bis gar keine Umsätze, kann mir vorstellen das der Wert dreht...persönliches Kursziel 3,30  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataSkydust, schwer zu sagen...

 
  
    
1
22.03.06 11:52
wie der Kurs weiter läuft. Scheinbar unwichtige Meldungen lösen heftige Kurssprünge aus und andere wieder gar keine. Ich habe das Gefühl, daß hier in den letzten Wochen/Monaten sehr heftig gezockt wurde. Persönlich kann ich mir Kurse um 4,00-4,50 vorstellen in den kommenden 12 Monaten. Das Geschäft läuft solide und die Auftragslage ist sehr gut, hängt natürlich auch an der Gesamtlage der Börse.  

3817 Postings, 5394 Tage SkydustRichtig, morgen kommt

 
  
    
22.03.06 11:55
auch der endgültige Geschäftsbericht...bin gestern in Norcom rein  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataNeuer Auftrag...

 
  
    
1
23.03.06 19:26
euro adhoc: NorCom Information Technology AG  
23.03.2006 16:10:00


   
--------------------------------------------------
Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
23.03.2006

München, 23. März 2006 - Die NorCom Gruppe (NSA, CognIT und NorCom Information Technology AG) gibt bekannt, dass der Norwegische Rundfunk (NRK) der NorCom Gruppe den Zuschlag für die Erstellung eines neuartigen und umfassenden Musikarchivs erteilen wird. Dieser Erfolg ist für NorCom ein weiterer Meilenstein in der Vermarktung der NCPower Product Suite.

Die NorCom Gruppe wird zusammen mit ihrem Partner Sytel Reply S.r.L. ein digitales Musikarchiv erstellen, dessen Neuartigkeit sich primär daraus ableitet, dass das gesamte Management der Musikdaten, also der digitale Input bis hin zur Archivierung, innerhalb einer homogenen Prozesskette abläuft und über eine einheitliche Benutzeroberfläche gesteuert wird. Außerdem weist das Produkt eine einzigartige Suchtechnologie auf, bei der der Redakteur nach Musikcharakteristika suchen und so sein Ergebnis besonders effektiv zusammenstellen kann. Zukünftig plant der Norwegische Rundfunk NRK das System soweit auszubauen, dass der Leistungsumfang auch dem externen Benutzer über ein Web-Interface als Dienstleistung angeboten werden kann.

"Dieser Zuschlag stellt einen Durchbruch für die NorCom Gruppe innerhalb des Multimedia Content Management Marktes dar. Viele Unternehmen benötigen in der Zukunft Lösungen um ihre multimedialen Inhalte zu managen", kommentiert Viggo Nordbakk, CEO der NorCom Information Technology AG .

Der Gesamtmarkt Broadcast/Media wird in den nächsten drei Jahren laut Frost & Sullivan weltweit auf rd. 1 Mrd. EUR wachsen. Mit der NCPower Product Suite ist die NorCom Gruppe in diesem Markt gut aufgestellt und baut mit dem Auftrag des Norwegischen Rundfunks ihre führende Position im Bereich Multimedia Content Management Systeme weiter aus.

Der weltweite Launch des neuen Produkts wird die NAB 2006 in Las Vegas im April sein.

Die Vertragsunterzeichnung erfolgt am 30. März 2006, sofern keiner der unterlegenen Mitbewerber ein Nachprüfungs- oder Rügeverfahren anstrengt.

Ende der Mitteilung euro adhoc 23.03.2006 16:10:06
--------------------------------------------------

ots Originaltext: NorCom Information Technology AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis: Susan Hoffmeister-Becker Investor Relations Managerin Telefon: +49(0)89-93948-248 E-Mail: Susan.Hoffmeister-Becker@norcom.de

Branche: Software ISIN: DE0005250302 WKN: 525030 Index: CDAX Börsen: Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General Standard
 
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataSkydust...

 
  
    
1
23.03.06 19:28
das war vermutlich ein günstiger Einstiegszeitpunkt.  

3817 Postings, 5394 Tage SkydustFinde Norcom AG allgemein

 
  
    
03.04.06 15:24
ein gutes Investment

gruß sky  
Angehängte Grafik:
bxp56513.jpg
bxp56513.jpg

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataDie aktuellen Zahlen...

 
  
    
1
05.05.06 13:13
NorCom steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal  

12:19 05.05.06  

Die NorCom Information Technology AG (ISIN DE0005250302/ WKN 525030) meldete am Freitag, dass sie Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal gesteigert hat.

Der Konzernumsatz lag mit rund 5,7 Mio. Euro um 16 Prozent über dem Vorjahreswert (4,9 Mio. Euro). Auf der Ergebnisseite erzielte die NorCom Gruppe ein EBITDA von etwa 597.000 Euro, was im Vergleich zum EBITDA von 384.400 Euro im ersten Quartal 2005 einer Steigerung von 55 Prozent entspricht. Nach Abzug von Abschreibungen ergab sich ein EBIT von ca. 362.620 Euro, gegenüber einem ausgeglichenen Ergebnis im Vorjahr.

Auch im weiteren Jahresverlauf rechnet NorCom mit einer insgesamt positiven Geschäftsentwicklung. Das Unternehmen wird seine Marktposition im Medien und Broadcast Bereich nach eigenen Angaben konsequent weiter ausbauen.

Die Aktie von NorCom Information Technology notiert aktuell bei 2,98 Euro (+6,43 Prozent).


Quelle: aktiencheck.de
 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataLeider spiegelt...

 
  
    
2
05.05.06 13:14
sich die aktuell gute Geschäftsentwicklung nicht im Kurs der Aktie wieder.  

3817 Postings, 5394 Tage SkydustKein Umsatz in der Aktie...

 
  
    
05.05.06 15:37
selbs bei einer Nachricht wenig Umsatz...schade.  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataJa, wirklich schade...

 
  
    
1
05.05.06 21:37
dabei ist Norcom schon eine kleine Perle!  

3817 Postings, 5394 Tage SkydustNorcom ist ein sehr

 
  
    
10.05.06 11:40
ruhiger Wert aber so ruhig, das werde ich mir merken ;-)

mf  
Angehängte Grafik:
attach77.jpg
attach77.jpg

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataNa, warte ab...

 
  
    
1
10.05.06 12:06
der Kurs kommt schon wieder in Bewegung...

:-)  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataRoadshow

 
  
    
2
16.05.06 12:06
DGAP-News: Norcom AG deutsch  

10:25 16.05.06  

NorCom Information Technology AG: Roadshow Broadcast Integration Series: B digital! Powered by NorCom und Apple

Corporate-News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

Roadshow
Broadcast Integration Series: B digital!
Powered by NorCom and Apple!

- mit dem einzigen auf Apple basierenden TV Content Produktionssystem

München, 15. Mai 2006 ?Im Mai und Juni 2006 macht die Broadcast Integration
Roadshow in 16 europäischen Städten mit insgesamt 26 Terminen Station.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltungen steht die Integration von
Broadcasting Lösungen für TV und Post-Produktion.

Sie teilen sich in Partner Tage, also Veranstaltungen speziell für Partner
und Systemintegratoren von Apple und NorCom und Tech Foren auf, die für TV-
und Radiosender und Medienunternehmen konzipiert sind.

Mit dem NorCom Apple Content Production System bietet die NorCom
Information Technology AG als weltweit erstes Unternehmen eine komplett auf
Apple basierende TV- und Medien-Produktionslösung an, vom Ingest bis zum
Playout und Archiv incl. Bearbeitung von Video , Audio , Graphik und Text.

Das NorCom Apple Content Production System ist eine End to- End Lösung für
TV- und Radiosender, Agenturen und Post-Produktion. Nun profitiert jeder,
von Grafikdesignern bis hin zu Journalisten, der mit der Produktion von
multimedialen Inhalten, wie z.B. Nachrichten und Sport zu tun hat, von
einer einzigen integrierten Benutzeroberfläche.

Das NorCom Apple Content Production System bietet eine homogene Lösung für
die MAC OS , ist jedoch auch in hybriden Umgebungen einsetzbar.

Damit bietet NorCom nun mit dem NorCom Apple Content Production System eine
kostenbewusste Lösung an, die preislich etwa 60% unter vergleichbaren
Lösungen liegt.

Wegen der begrenzten Kapazitäten empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.
Sie ist auf der der NorCom Website möglich unter www.norcom.de, die auch
weitere Informationen zu den Terminen bereitstellt.
Über NorCom

Die NorCom Information Technology AG ist einer der führenden Solution
Provider für sichere Business- und Mediaapplikationen mit Standorten in
Deutschland und Skandinavien. Das am Geregelten Markt notierte Unternehmen
(DE0005250302) bietet Kunden aus den European Top 100 individuelle
Consulting-Dienstleistungen und eigene Software-Lösungen aus einer Hand.

Das Dienstleistungsspektrum umfasst das Projektmanagement und die
Gesamtverantwortung großer komplexer Projekte, Geschäftsprozessdefinition,
die Integration von komplexen Anwendungsstrukturen sowie die Überführung
von Geschäftsprozessen in sichere Business Lösungen.

NCPower ist die Suite für crossmediale (TV, Radio, Internet, Mobile
Telefonie) Produktion, Management und Archivierung rund um Formate wie z.B.
Nachrichten. NCPower bietet eine moderne Java- und XML-Plattform für die
einheitliche Erstellung von multimedialen Inhalten sowie für die nahtlose
System-Integration.

Zu den Kunden zählen vor allem Unternehmen aus der Finanzwelt, dem
Mediensektor, der Telekommunikation sowie Behörden. Im Geschäftsjahr 2005
erzielte NorCom einen Umsatz von 24,7 Mio. EUR.


Diese Presse-Mitteilung können Sie auch auf unserer Webseite unter dem
Navigationspunkt News/Presseinformationen lesen:
http://www.norcom.de/news/presseinfos/presseinfos2006.htm





 

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataBei Norcom...

 
  
    
1
23.05.06 14:16
haben wohl heute auch noch ein paar Nachzügler kalte Füße bekommen ???  

3817 Postings, 5394 Tage SkydustDas ist die Ruhe....

 
  
    
23.05.06 16:07
vor dem Sturm auf die 4,00 Euro !!!  

63283 Postings, 6017 Tage Don RumataVielleicht,

 
  
    
1
24.05.06 09:50
heute jedenfalls erst mal die Gegenbewegung in die richtige Richtung!  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben