UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Langsam mausert CISCO ...

Seite 18 von 18
neuester Beitrag: 29.04.16 20:28
eröffnet am: 08.12.04 18:59 von: Röckefäller Anzahl Beiträge: 435
neuester Beitrag: 29.04.16 20:28 von: Tamakoschy Leser gesamt: 118196
davon Heute: 11
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
Weiter  

86 Postings, 1859 Tage stksat|228749169Dividende im Oktober

 
  
    
29.08.14 10:25
Cisco wird im Oktober 2014 eine stabile Dividende von 19 Cent auszahlen. :)  

19 Postings, 2551 Tage Pat 89Cisco Widerstand durchbrochen

 
  
    
10.09.14 20:03
Moin zusammen, nach längerer Zeit wollte ich auch mal wieder zu Cisco schreiben:
Hatte mich mit Investments bislang zurückgehalten obwohl ich voll von der Aktie überzeugt bin. Habe dagegen eher den deutschen Markt favorisiert. Aufgrund des schwächelnden Euros und der Tendenz, dass der Wechselkurs zum Dollar weiter fällt, habe ich mich aber auch auf dem US-Markt umgeschaut und dann natürlich Cisco gekauft.
Heute Abend scheint es die Aktie ja evtl. sogar über 19,40 ? zu schaffen.
Wenn in der Folge noch das Doppelhoch von Anfang 2013 bei knapp unter 20 ? geknackt wird, wäre der Weg doch relativ frei für Cisco oder?
In USD scheint der nächste Widerstand ja bei 26 $ zu liegen?

Was meint ihr?

Schönen Abend noch

Pat 89  

86 Postings, 1859 Tage stksat|228749169Bin bei 19.83?

 
  
    
05.10.14 16:03
raus, mit 22% Plus. Ab 15? steige ich wieder ein. ;)  

4704 Postings, 4890 Tage proximaDer Ausstiegszeitpunkt war auf jeden Fall perfekt

 
  
    
1
14.11.14 23:28
Aber mit dem Wiedereinstieg dürfte es aktuell recht schwierig aussehen.

So richtig scheint hier auch keiner enttäuscht zu sein, trotz der "Schreckensmeldung":

"Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems hat im vergangenen ersten Fiskalquartal 2015 seinen Umsatz zwar leicht steigern können, insgesamt ging der Nettogewinn aber zurück. Gleichzeitig warnte Cisco vor einem schwächeren Wachstum im laufenden Quartal, nachdem sich die Nachfrage aus Schwellenländern abgeschwächt hat. Gleichzeitig kündigte Cisco-Finanzchef Frank Calderoni seinen Rücktritt an.

Für das vergangene erste Fiskalquartal 2015 meldet Cisco Systems einen leichten Umsatzanstieg um 1,3 Prozent auf 12,2 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 12,1 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Dabei musste Cisco seinen Rückgang des Nettogewinns um 8,4 Prozent auf 1,83 Mrd. Dollar oder 35 US-Cent je Aktie hinnehmen, nach einem Profit von 2,0 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Cisco einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 54 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Gewinnerwartungen der Wall Street um einen Cent übertreffen."

Den Kurs hat das nur marginal beeinflusst. Abgesehen eben von dem kleinen Rücksetzer in dieser Woche steigt er und steigt und steigt...

Die 15 ? entschwinden langsam unseren Blicken und so bin ich Anfang Oktober zwar nicht ausgestiegen, habe aber auch nicht den richtigen Einstiegspunkt finden müssen und bin nach einem Dreivierteljahr bei +25 %.  

717 Postings, 1860 Tage Geldmeister 2014Wer Cisco hat, sollte auch ZTE beachten.

 
  
    
15.11.14 13:40
Gehe davon aus, dass beide Aktien weiter steigen werden. Die Reaktionen auf Cisco's Quartalsbericht sind ja nun doch noch eindeutig positiv gewesen. Immerhin mit 2,49 % gestern Freitag mit Abstand stärkster Gewinner im Dow Jones und auf einem Mehrjahreshoch am Wochenschluss, geschlossen. Also besser geht es ja charttechnisch kaum und auch fundamental sieht es bei dieser niedrigen Bewertung, relativ hohen Dividendenrendite und guten Zukunftsaussichten sehr vielversprechend aus. Die Erwartungen sind nicht besonders hoch, weshalb Cisco durchaus auch mal stärker positiv überraschen dürfte. ZTE haben immer noch zu wenige auf der Rechnung, obwohl die Firma Geschäftsbeziehungen zu Telcoms in der ganze Welt hat und den größten Markt auch noch vor der eigenen Haustür hat. Bei Zacks ist ZTE sogar auf Buy eingestuft, obwohl Zacks Aktien zurzeit eher neutral bis negativ beurteilt.

Alles in allem zwei ganz hervorragende Infrastrukturgewinner, wobei das Potenzial, aufgrund der deutlich niedrigeren Ausgangbasis, bei ZTE noch um einiges größer sein dürfte, was mit höherer Volatilität,  und geringerer Dividendenrendite, in Kauf genommen werden sollte.  

4704 Postings, 4890 Tage proximaNa, da können wir wohl am Mittwoch hoffen

 
  
    
1
10.02.15 21:25
Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems wird am kommenden Mittwoch, den 11. Februar 2014 seine Zahlen für das vergangene zweite Fiskalquartal 2015 vorlegen.

Analysten erwarten dabei im Schnitt einen Quartalsumsatz von 11,79 Mrd. US-Dollar sowie einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 51 US-Cent je Aktie. Der Umsatz dürfte damit gegenüber dem Vorjahr um vier bis sieben Prozent wachsen. Die Bruttomargen sehen Analysten bei 61 bis 62 Prozent. Zuletzt konnte Cisco vor allem im Bereich Sicherheitsprodukte weiter wachsen. Analysten erhoffen sich in diesem Bereich mehr Impulse auf das gesamte Geschäft, nachdem insbesondere das traditionelle Hardware-Geschäft als die eigentliche Schwachstelle des Unternehmens gilt. (ami)

Quelle: IT-Times  

4704 Postings, 4890 Tage proximaAlso doch klar übertroffen !

 
  
    
12.02.15 23:20

Für das vergangene zweite Fiskalquartal 2015 meldet Cisco einen Umsatzanstieg um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 11,94 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn zog um 67,7 Prozent auf 2,4 Mrd. US-Dollar oder 46 US-Cent je Aktie an. Bereinigt konnte Cisco einen Nettogewinn von 53 US-Cent je Aktie erwirtschaften und damit die Gewinnerwartungen übertreffen. An der Wall Street hatte man zuvor mit Einnahmen von 11,8 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 51 US-Cent je Aktie gerechnet.

Der Cashflow aus der operativen Geschäftstätigkeit zog auf 2,9 Mrd. Dollar an, nach 2,5 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Der Verwaltungsrat des Unternehmens beschloss derweil eine Dividende von 0,21 Dollar je Aktie, die damit um zwei Cent steigt. Die Dividende soll am 22. April 2015 an die Aktionäre ausbezahlt werden.

Für das laufende dritte Fiskalquartal 2015 stellt Cisco Systems (Nasdaq: CSCO, WKN: 878841) einen Nettogewinn von 51 bis 53 US-Cent je Aktie in Aussicht.

 

1891 Postings, 1754 Tage m-t89Cisco Systems will 100 Mio. Euro in Frankreich

 
  
    
17.02.15 22:11
investieren  !!  

1925 Postings, 3482 Tage TamakoschyCisco Is A Cash-Generating Machine

 
  
    
04.04.15 17:18

1925 Postings, 3482 Tage TamakoschyAnalyse Seekingalpha

 
  
    
29.04.16 20:28
http://seekingalpha.com/article/...-strong-dividend-growth-high-yield

.
Summary


?Cisco has a high dividend yield near 4% and possesses double-digit dividend growth potential.

?The company dominates its core networking markets and possesses an impressive economic moat.

?With a low price-to-earnings multiple and a relatively high dividend yield, is Cisco a buy for long-term dividend growth investors?


 

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben