UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 9 von 38
neuester Beitrag: 01.10.19 22:33
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 928
neuester Beitrag: 01.10.19 22:33 von: jointstock Leser gesamt: 222605
davon Heute: 18
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 38  Weiter  

19 Postings, 787 Tage Future3Re: Es ist schon seltsam

 
  
    
1
20.08.17 11:33
Moin zusammen,

habe mich jetzt auch hier registriert, bisher habe ich immer nur fleißig eure Beiträge verfolgt.

Vielen Dank dafür!

Bin seit 0,3? immer wieder mit ein paar T Aktien investiert und nehme aber auch regelmäßig Gewinne mit. Bin grundsätzlich extrem bullish zu NNO, aber es ist auch zugegeben ein heißer zock. Kann alles und muss garnichts, Lab is Lab und Real Business ist Real Business.

Mich wundert aktuell nur, dass keine potentiellen Abnehmer bekannt gemacht werden. Kann sich das einer erklären? Gibt es vll. noch keine? Müssen potentielle Abnehmer nicht bevor das Lizenzmodell funktioniert viele sehr lange Dauertest machen, bevor diese Technologie im Massenmarkt ausgerollt wird sich vor evtl. auftretenden Produdktschäden durch die unbekannte und nicht lange erpropte Mixtur abzusichern?

Auch wundert mich, warum man bei den Zukunftsaussichten keine Stellen ausgeschrieben hat um viele weitere Fachkräfte einzustellen - wenn es denn so eine wie im "Fool-Artikel" beschrieben der "Durchbruch" im Markt ist. Dabei wundert mich auch, dass Fool nicht noch einen Satz bei NNO hinzugefügt hat - BUY?

Für den Rollout bei den Big-Playern benötigt man sicher viel Zeit und Manpower damit sich ordentlich Tonnen produzieren lassen und man ergo viel Geld mit dem angestrebten Lizenzmodell verdient.

@ Kupferstecher: Habe mal kurz hochgerechnet, das Gesamtvolumen bei 100 Aktien pro Minute an einem Tag ist aber nicht viel in ? oder $ Summe. Vl. 45.000 ?. So eine Entwicklung in größerer Stückzahl über einen längeren Zeitraum würde ich aber eher bullish interpretieren oder?

Ich stehe mit Kapital bereit und würde gerne zu meinen aktuell ca. 10K Aktien noch deutlich mehr kaufen- bin mir aber aktuell etwas unsicher aufgrund der o.g. Punkte.

Freue mich auf eure Meinungen und Anregungen dazu.

 

2 Postings, 788 Tage KupferstechEs ist schon seltsam

 
  
    
21.08.17 09:25
Ich beobachte diese Käufe von 100 Stk. schon seit einigen Wochen, ich denke deshalb ist auch eine größere Konsultierung ausgeblieben und sie wird meiner Meinung auch nicht in absehbarer Zeit kommen,ich vermute hinter diesen Käufen einen Fondsmanager, werde es heute auf TSX Venture sehen ob ich richtig liege.  

1616 Postings, 3478 Tage Starbiker@Kupferstecher

 
  
    
21.08.17 09:37
mit Konsultierung meinst du Konsolidierung, oder?
Zu den Abnehmern: Diese Tests können viele Monate dauern und werden sicherlich auch unter Extrembedingungen wie große Hitze/Kälte, bei Unfällen und Bränden usw getestet werden müssen. Das dauert und bis dahin ist Unsicherheit. Bis das alles gelaufen ist würde ich den Personalbestand auch lieber knapp halten, verursachen nur Kosten ohne das Gewinne reinkommen. Aber ein Zeitplan seitens Nano one für die Aktionäre wäre schon nett.  

2 Postings, 783 Tage JPN19685Nano One Materials - A Valuation

 
  
    
1
24.08.17 05:11

The most common single question I have heard to do with Nano One has been the following: valuation.

This is, perhaps, unsurprising; although Nano One's technology as applied to lithium battery cathode materials is now proven and ready for outside investment, the company's outcomes in the medium-term exist on a wide spectrum, depending on the quantity and size of deals they now strike. In contrast, a resource company at the same stage of development would find itself with a much narrower - if not altogether binary - set of outcomes: they either find financing for the mine with a known NPV of $X, or they don't.

So where to begin with valuing Nano One? The first order is to garner key metrics on the space in which they hold their IP: lithium battery cathodes. The second is to make an informed set of conservative assumptions on Nano One's possible penetration of the space. The third is to combine these data, creating a low-end "base case" valuation for Nano One's cathode-related business (i.e. a single plant for a mid-sized maufacturer), as well as an understanding of the degree to which performance above the "base case" in each of the relevant assumptions will act as multipliers.

Although lithium battery cathode powders are a specialty chemical, essentially existing as a subsector of the generally opaque and proprietary chemical industry, the space has received detailed coverage owing to their critical spot in the lithium battery supply chain between raw material and cell. Research firms like Avicenne, BMI, and Indmin give us the data we need to build a reasonable "base case".

So, let us begin with the most recent full year of data: 2016.

Global Cathode Production, 2016:
178,000 tons/yr
178,000,000 kg/yr
488 tons/day
487,671 kg/day
4,000,000,000 USD/year
22.47 USD/kg average

The next step is to extrapolate 2018 numbers:

2013:   90,000 tons/yr
2014: 105,000 tons/yr
2015: 140,000 tons/yr
2016: 178,000 tons/yr
Average Annual Growth Rate: 26%

All analysts are calling for acceleration in the growth rate, however for our "base-case" we will use the recent average.

Thus, 2018 (est.):
281,000 tons/yr
281,000,000 kg/yr
770 tons/day
769,863 tons/yr
6,300,000,000 USD/year

The average cathode price has increased minutely yet steadily year-over-year, with the balance tipping towards increasing raw material costs and cathode demand. The majority of cathode production in 2016 was LFP and NMC (a combined 64% of total), with slightly more LFP (lower cost) than NMC (higher cost) - (interestingly, the first materials made by Nano One at pilot plant scale were NMC, followed by LFP). Thus, for our "base-case", it is reasonable to proceed with the average 2016 cathode price of $22.47/kg, which captures the two most common materials and the ones that Nano One has made at pilot scale.

2016 average cathode price: 22.47 USD/kg
Cathode gross margin, industry average: 9%
Cathode gross profit, industry average: 2.02 USD/kg

Nano One indicates a ~50% cost reduction on a kWh-basis - which is corroborated by an indicated ~40% reduction in cost on a kg-basis and an accompanying increase in energy density (kWh/kg). Within our previous and future assumptions (i.e. one plant for a mid-sized manufacturer) we can assume that the manufacturer will be selling their production to the market at prevailing prices and pocketing the 40% reduction to their costs.

Thus,
Cathode gross margin, post-40% cost reduction: 45%
Cathode gross profit, post-40% cost reduction: 10.20 USD/kg

Nano One has maintained that their preferred path to commercialization is a licensing strategy. Royalty rates vary wildly and are the most proprietary and opaque data points required for this analysis. Here, the only reasonable approach for our "base case" is to use a rate on the very low end - 10% of gross profit - and then, as with our other assumptions, bear in mind that for every multiple of the assumption, we may (happily) apply that same multiple to our final valuation.

Thus,
Royalty rate (%): 10% of gross profit
Royalty rate ($/kg): 1.02 USD/kg

As mentioned from the outset, in determining Nano One's market penetration, we have chosen the scenario of a single plant for a mid-sized manufacturer. We select an initial market penetration of 4% - representing an 11kT/year plant - which similar to the production of established ShanShan or Sumitomo, double the production of the aspiring JMBM, half the production of titan Umicore, well in line the with expansionary ambitions of current and aspiring manufacturers, and almost insignificant in an environment of average annual growth rates approaching 30%.

Thus,
Market penetration:
4%
11,240 tons/yr
11,240,000 kg/yr
31 tons/day
30,795 kg/day

The royalty revenues are thus as follows:

Royalty rate: 1.02 USD/kg
Market penetration: 11,240,000 kg/yr
Royalty Revenue: 11,467,325 USD/yr

In determining the net income from the cathode-related IP, a tax rate and operating expenses must be considered. A worst-case BC-resident corporate tax rate of 49% will be used (although Nano One will be the beneficiary of significant abatements and targeted tax credits). Operating expenses will assume that Nano One will continue aggressive R&D, either in cathode or applying its technology to one of its other fields of interest (heathcare, drugs, textiles, optics, energy, etc.), and as such we will use Nano One's 2016 expenses as representative.

Tax Rate: 49%
Operating Expenses: 2M USD
Net Income: 4,828,336 USD/yr
Net Income: 6,083,703 CAD/yr

Nano One's market capitalization , and hence share price, is then a function of a chosen ratio - we choose to use a PE ratio, contextually set at 25 - and the share count, fully diluted:

PE ratio: 25
Net Income: 6,083,703 CAD/yr
Market cap: 152,092,589 CAD
Shares, fully diluted: 68,855,442 (includes PP announced 22 Aug 17)
Share Price: 2.21 CAD

So here we have our base case: $2.21 CAD a share. We also now have the knowledge to quickly understand how scenarios outside the base case will affect the valuation.

Specifically:
Market penetration: For every additional 4% in market penetration, in a sector expanding production at nearly 30% per year - double the valuation.
Royalty Rate: For every every additional 10% of gross profit paid as royalty beyond the conservative 10% base assumption - double the valuation.
Tax Rate: For a halving of the tax rate - entirely possible after abatements and targeted tax credits - add 50% to the valuation.
PE Ratio: For a doubling of the PE ratio - double the valuation.

For example:
One such positive increase in all four of these assumptions would yield a share price of $7.69 CAD.
A 30% royalty rate alone would yield a share price $6.63 CAD.
A halving of the tax rate alone would yield a share price of $3.27 CAD.
A second 11kT plant alone would yield a share price of $4.42 CAD.
A PE ratio of 50 alone, thanks to Asian exposure from a Chinese A-listed partner or heavy interest, would yield a share price of $4.42 CAD.
If Nano One's cathode technology becomes defacto, and captures a whole years worth of sector growth (30%) in an environment of robust demand, with no increase in the other assumptions: a share price of $16.57 CAD.

It becomes readily apparent that even if Nano One only gets a small nibble of the cathode sector as in our "base case", the value created for current shareholders is enormous.

My disclosure is that I own approx 400k shares at a VWAP of approx 65c. The temptation to realize the gain is strong, however I reaffirm my initial conclusion: that Nano One will be a company that I hold for years to come, as their licensing strategy materializes into generous dividends, and their R&D expands beyond battery cathode to pharmaceuticals, textiles, and advanced materials. My feelings seemed to be shared by many of those involved.

$NNO $NNOMF $LBMB

 

19 Postings, 787 Tage Future33 Mio private Placement

 
  
    
24.08.17 18:27
https://nanoone.ca/...announces-3-0-million-placement/?utm_source=cmg

Also hier glaubt einer im großen Stil an NNO. Was meint ihr zu der Meldung?

Die Analyse von JPN klingt erstmal auch interessant, oder was meint ihr? Mich würde die Quelle des Berichts allerdings interessieren..
 

19 Postings, 787 Tage Future3Hier auch noch ein schöner neuer Artikel über NNO

 
  
    
2
27.08.17 13:27

37 Postings, 970 Tage JickyAllzeithoch an der Nasdaq

 
  
    
16.09.17 15:15
Freitagabend schön mit  1,049 USD +0,07 +7,89% abgeschlossen. Allzeithoch an der Nasdaq!
Auf eine steile nächste Woche! :)
 

100 Postings, 799 Tage kolvi70läuft ja

 
  
    
19.09.17 16:53
recht gut heute und die letzten Tage. kann nur keinerlei Meldung finden wieso  

482 Postings, 3416 Tage ich-binzhier die Meldung

 
  
    
1
19.09.17 17:12

19 Postings, 787 Tage Future3Interview

 
  
    
19.09.17 22:49
Was wird denn im Interview interessantes erzählt was wir noch nicht kennen?  

16 Postings, 866 Tage Mr. NanoPrimär wegen Joe Lowry

 
  
    
1
08.10.17 20:20
Ich besuche zum ersten Mal dieses Forum. Primär, weil in der Vergangenheit NNO ein mega spekulatives Hot Stock Invest gewesen ist, dessen Wert der Papiere quasi bei Null lag. Jeder hätte hier nur von seinen Träumen und Phantasien erzählen können. Ich selbst bin bei Kursen um die 0,17 cent auf die Aktie gestoßen, da war sie mir aber einfach zu heiß und deshalb habe auch ich die Finger davongelassen. Es gab damals ein paar Interviews mit Blondal und die Möglichkeit daran zu glauben, was er da erzählte oder das Teil einfach zu vergessen. Ich schaute mir an, wen er da alles um sich herum hatte und es wirkte auf mich, als ob 5-6 sehr fähige Menschen aus ihrem Job ausgestiegen sind, und jeder auf seiner Art ein Individualist ist, die jetzt zusammen was ganz Großartiges auf die Beine stellen wollen. Ich war davon überzeugt, sie schaffen es! Ich machte es wie Future3 Anfang 2016, ging dann aber wieder im Top raus, weil mir klar war, dass das Ding nur mit der Fertigstellung der Pilotanlage Zukunft hat. Im letzten Quartal 2016 baute ich dann aber wieder langsam Bestände auf, auch, weil Joe Lowry dort 2016 als Berater "zugesagt" hatte. Und ja, eigentlich ist Joe Lowry für mich ausschlaggebend gewesen, in NNO erneut zu investieren, weil ich denke, sie ihn mit ihrer Idee und dem Produkt überzeugt hatten, denn sonst hätte der niemals seinen Namen dafür hergegeben. Das ist der Lithium Papst und der hat Netzwerke, wie kein anderer. Die Namen Tesla, BYD und Samsung sind auf Präsentationsfolien  von NNO zu sehen. Und nicht nur die haben die Entwicklung finanziell mitgefördert, auch die kanadische Regierung hat sich dort gut daran beteiligt. Die ersten Ergebnisse sind besser als gedacht und jetzt schließe ich mich den Worten von Future3 an, es gibt natürlich immer noch viele offene Fragen und Unsicherheiten. Ich denke, wir sollten jetzt alle die nächsten 3 Tage abwarten und hören, was uns hier berichtet wird:
NanoOne will be one of the sponsors at this year?s Cathodes Benchmark Minerals Event, October 8-10 at the Balboa Bay Resort in Newport Beach, California.  We welcome you to join the conference discussions at which our very own CEO, Dan Blondal and renowned Lithium Expert and NNO Technical Adviser, Joe Lowry will be presenting their talks.
Was zurzeit für NNO spricht, ist die Tatsache, dass die Kursmarke von 1 CAD jetzt Wochen gehalten hat, trotz der Ausgabe von weiteren Aktien und Stillstand an News. Ich denke, Joe Lowry wird Bewegung in den Kurs bringen und Blondal wird bestimmt über die nächsten Etappenberichte sprechen. Und trotzdem sehr spekulativ, auch weil keiner weiß, wie viel Vorsprung sie gegenüber Mitbewerbern haben. Weil die Marktkapitalisierung ein Witz ist, kann man aber auch durchaus spekulieren, dass die vielleicht einfach aufgekauft werden.    

16 Postings, 866 Tage Mr. NanoNur ein Artikel!

 
  
    
1
08.10.17 20:42
https://investorintel.com/sectors/cleantech/...ht-nano-one-materials/

Ich denke aber ähnlich über den letzten Satz im Artikel!!  

3017 Postings, 1021 Tage Kataklysmus30Schön wäre es wenn wir mehr drüber reden

 
  
    
09.10.17 18:11
Oder mehr news zusammenbekommen.  

459 Postings, 1127 Tage go1331Mich interessiert

 
  
    
10.10.17 10:57
wie sich die Energiedichte von NCA und NMC811 mit 710 bzw. 750 Wh/kg (aus den News) verglichen mit den aktuell verwandten Batterien darstellt.

Hat jemand hier Infos?  

16 Postings, 866 Tage Mr. NanoWe want you! "Chemiker" :-)

 
  
    
1
10.10.17 22:23
Das ist alles verdammt viel Fachchinesisch und ich denke, da kann uns nur jemand aus der Branche oder ein Chemiker ein wenig aufklären. Mir ist klar, dass es primär darum geht, Lithiumunabhängig zu werden, denn das ist und wird ja jetzt schon das weiße Gold genannt. Dabei habe ich es bisher immer so verstanden, dass sie durch ihr Verfahren den Anteil stark reduzieren können und hier halt auch Kosten eingespart werden, weil der Preis sich für Lithium in den letzten 10 Jahren verdreifacht hat.
https://www.wealthdaily.com/articles/...-one-you-dont-hear-about/8386

Weil wir hier wirklich nur sehr wenige sind, sehe ich es wie Kataklysmus3.
Zusammenarbeit ist der Austausch von Informationen oder Gedanken. Nano One betreibt aus meiner Sicht eine gute Öffentlichkeitsarbeit, deshalb ruhig alles posten oder mitteilen, was am Rande vielleicht damit in Zusammenhang gebracht werden könnte. Tesla baut ja zurzeit eine eigene Produktionstätte, deshalb sind auch solche Berichte nicht uninteressant!

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/...m-problem-a-1068121.html

Nur ein Gedanke von mir, mehr nicht, aber ich denke, Tesla könnte dadurch der erste NNO Kunde werden.


 
 

16 Postings, 866 Tage Mr. Nanoheutige 1,13 Trade

 
  
    
10.10.17 22:43
Was haltet ihr von den heutigen Bewegungen um 16:17:51 (alle um diese Zeit) = 36.600 Stück und 17:45:13 (alle um diese Zeit) = 34.800 Stück ??
Insgesamt für NNO vom Volumen her "über" Durchschnittstag, nur diese beiden Order sind mir aufgefallen. Vielleicht hat jemand Interesse den Kurs niedrig zu halten!?  

3017 Postings, 1021 Tage Kataklysmus30Zur Zeit schätze ich wird es seitlich laufen

 
  
    
11.10.17 00:53
Ob die 1,00 cad halten denke ich wird schwer wobei die news richtig gut sind.

Wie schon einige Analysten gesagt wird hier nur news gehandelt keine Gewinne.
Sollte es handfestes geben wird man hier den Kurs durch die Decke gehen sehen.

Hab heute nachgekaufte sollte der Kurs runtergehen wird weiter nachgekauft.

Ich glaube das wir recht gut stehen NNO ist noch nicht groß im Gespräch.  

8235 Postings, 3823 Tage MulticultiZur Zeit ist

 
  
    
11.10.17 08:20
für mich der Kurs völlig uninteressant,irgendwann wird mit dieser Technik viel Geld
verdient,vielleicht auch übernommen werden.Nano one ist ein Versuchslabor und mit
der Staatlichen Unterstützung für andere Objekte etwa auch zu betrachten.Ich bin seit
1Jahr mit einigen Tausend Stück dabei und habe Zeit.Mal sehn wo der Kurs in 3 Jahren steht.:-)  

3017 Postings, 1021 Tage Kataklysmus30Mal eine andere Frage wo schaut ihr euch den Chart

 
  
    
11.10.17 15:41
An. Mit Kerzen finde leider nichts  

1616 Postings, 3478 Tage Starbikerwenn du schon mal hier bist

 
  
    
12.10.17 10:35
nimm doch den von ARIVA, den kannst du dir so einstellen wie du möchtest! ;-)  

8235 Postings, 3823 Tage MulticultiIch bevorzuge onvista

 
  
    
12.10.17 13:57

16 Postings, 866 Tage Mr. NanoHier bin ich gerne, auch wegen news/Analysen

 
  
    
1
22.10.17 11:25
https://finance.google.com/finance?q=CVE:NNO

https://simplywall.st/news/2017/10/14/...-one-materials-corp-tsxvnno/

Wenn Sie in Nano One Materials Corp (TSXV: NNO) investieren oder die Aktien im Besitz haben, müssen Sie die Beta verstehen, um zu verstehen, wie sich dies auf das Risiko Ihres Portfolios auswirken kann. Im Allgemeinen sollte ein Anleger zwei Arten von Risiken in Betracht ziehen, die sich auf den Marktwert von NNO auswirken. Der erste Typ ist das unternehmensspezifische Risiko, das durch Investitionen in andere Unternehmen diversifiziert werden kann, um das Engagement in einer bestimmten Aktie zu reduzieren. Das andere Risiko, das nicht diversifiziert werden kann, ist das Marktrisiko. Jede Aktie des Marktes ist diesem Risiko ausgesetzt, das sich aus makroökonomischen Faktoren wie Wirtschaftswachstum und geopolitischen Kränkungen ergibt, um nur einige zu nennen.

Unterschiedliche Eigenschaften eines Bestandes setzen ihn verschiedenen Marktrisiken aus. Ein beliebtes Maß für das Marktrisiko einer Aktie ist das Beta, und der Markt insgesamt repräsentiert einen Beta-Wert von einem. Eine Aktie mit einem Beta-Wert von mehr als einem Wert gilt als sensitiver für marktweite Schocks im Vergleich zu einer Aktie, die unter dem Wert von 1 gehandelt wird.
Was bedeutet der Beta-Wert von NNO?

Nano One Materials hat ein Beta von 1,4, was bedeutet, dass die prozentuale Veränderung des Aktienwerts in Zeiten von Booms und Bustes höher sein wird als der gesamte Markt. Ein hohes Beta-Niveau bedeutet, dass Anleger mit einem höheren Risiko verbunden sind, das mit potenziellen Gewinnen und Verlusten aufgrund von Marktbewegungen verbunden ist. Nach diesem Beta-Wert kann NNO eine Aktie für Anleger mit einem Portfolio sein, das hauptsächlich aus Aktien mit niedrigem Beta besteht. Dies liegt daran, dass Sie in Zeiten bullischer Stimmung mit höheren Beta-Titeln im Vergleich zu gedämpften Bewegungen von Beta-Holdings mehr profitieren können.
Könnte die Größe und die Industrie von NNO dazu führen, dass es volatiler wird?

Mit einer Marktkapitalisierung von 73,69 Mio. CAD fällt NNO in das Small-Cap-Spektrum von Aktien, die im Vergleich zu größeren Unternehmen ein höheres relatives Risiko aufweisen. Darüber hinaus wird die Industrie von NNO, Chemikalien, als zyklisch betrachtet, was bedeutet, dass sie über den Konjunkturzyklus hinweg volatiler ist als der Markt. Daher können Anleger mit einem hohen Beta-Risiko rechnen, das mit kleinen Unternehmen verbunden ist, sowie solchen, die in der chemischen Industrie tätig sind, im Vergleich zu den etablierteren Unternehmen in einer defensiveren Branche. Dies ist konsistent mit dem individuellen Beta-Wert von NNO, den wir oben besprochen haben. Grundlegende Faktoren können auch die Zyklizität der Aktie vorantreiben, die wir als nächstes betrachten werden.
Kann die Asset-Zusammensetzung von NNO auf ein höheres Beta hinweisen?

Ein Asset-Heavy-Unternehmen neigt dazu, ein höheres Beta zu haben, da das Risiko im Zusammenhang mit dem laufenden Anlagevermögen während eines Abschwungs sehr teuer ist. Ich prüfe NNOs Verhältnis von Anlagevermögen zu Bilanzsumme, um zu bestimmen, wie hoch das Risiko mit dieser Art von Einschränkung verbunden ist. Bei einem festen Verhältnis von über 30% zur Bilanzsumme scheint NNO ein Unternehmen zu sein, das einen großen Teil seines Kapitals in Vermögenswerte investiert, die nicht kurzfristig reduziert werden können. Daher können wir davon ausgehen, dass NNO angesichts der Marktbewegungen im Vergleich zu vergleichbaren Unternehmen ähnlicher Größe, aber mit einem geringeren Anteil an Anlagevermögen in ihren Büchern, volatiler sein wird. Dies ist konsistent mit dem aktuellen Beta-Wert, der auch eine hohe Volatilität anzeigt.
Was das für Sie bedeutet:

Sind Sie ein Aktionär? Sie können die Erträge von NNO in Zeiten eines Wirtschaftsbooms ernten. Obwohl das Geschäft höhere Fixkosten hat als das, was in Zeiten des Wachstums als sicher gilt, kann die Verbrauchernachfrage hoch genug sein, um keine unmittelbaren Bedenken zu rechtfertigen. Eine defensivere Aktie kann jedoch während eines Abschwungs die Auswirkungen dieses Risikos abfedern.

Sind Sie ein potenzieller Investor? Ich empfehle Ihnen, die fundamentalen Faktoren von NNO wie die aktuelle Bewertung und die finanzielle Gesundheit zu untersuchen. Berücksichtigen Sie Ihre Marktsensitivität gegenüber dem Markt, bevor Sie in die Aktie investieren und wo sich der aktuelle Konjunkturzyklus befindet. NNO kann in Zeiten des Wirtschaftswachstums eine großartige Investition sein.

Beta ist ein Aspekt Ihrer Portfoliokonstruktion, der beim Halten oder Betreten einer Aktie berücksichtigt werden muss. Aber es ist sicherlich nicht der einzige Faktor. Werfen Sie einen Blick auf unseren neuesten Infografik-Bericht über Nano One Materials, um eine gründlichere Analyse der Lagerbestände zu erhalten, damit Sie eine fundierte Investitionsentscheidung treffen können. Wenn Sie sich jedoch nicht mehr für Nano One Materials interessieren, können Sie über unsere kostenlose Plattform meine Liste mit über 50 anderen Aktien mit hohem Wachstumspotential einsehen.


 

62 Postings, 1046 Tage St4lker1 CAD Unterstützung gebrochen

 
  
    
26.10.17 21:38
Ich sehe keinen Grund dafür - außer vielleicht das ausbleiben von weiteren News in den letzten Wochen.
Ich gehe davon aus das es keinen Grund zur Sorge gibt.

Jemand anderer Meinung?


Staying long! :)  

1616 Postings, 3478 Tage StarbikerJetzt

 
  
    
26.10.17 22:12
will ich auch die Unterstützung um die 0,60 sehen, zum Nachkaufen! ;-)  

1616 Postings, 3478 Tage StarbikerPS

 
  
    
26.10.17 22:13
die Umsätze sind jedenfalls nicht Besorgnis erregend!  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben