UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

SILVER

Seite 5821 von 5856
neuester Beitrag: 11.11.19 22:26
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 146385
neuester Beitrag: 11.11.19 22:26 von: Galearis Leser gesamt: 14521387
davon Heute: 211
bewertet mit 248 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5819 | 5820 |
| 5822 | 5823 | ... | 5856  Weiter  

878 Postings, 883 Tage Bitboywas kann da

 
  
    
11.06.19 18:58
@rom...  entgegensetzen?    @stk....    das ist doch mal echt klasse.  danke für die gute information.    

2371 Postings, 874 Tage romanov17Was ich da entgegensetze ?

 
  
    
11.06.19 20:04
Ganz einfach, der BTC wird nicht zum bezahken verwendet

https://www.trendingtopics.at/bitcoin-usage-chainalysis/  

267 Postings, 732 Tage stksat|229112227Roma mal wieder

 
  
    
11.06.19 20:09
Lies dir die links durch, wenn du kein englisch kannst kein prob ich übersetze sie dir.  

2371 Postings, 874 Tage romanov17Stksat. ..

 
  
    
11.06.19 20:23
Akzeptieren können kannst deutsch können, sie tuns blos nicht.  

267 Postings, 732 Tage stksat|229112227Roma mal wieder

 
  
    
11.06.19 20:28
Wir haben hier die ganze Zeit über Länder mit Hyperinflation geredet bspw Venezuela woe du widermal versucht hast mich als Troll/Lügner hinzustellen. ich hab dich blosgestellt und dir fällt nichts besseres ein als dein vorletzter Thread? Schwache Leistung selbst für dich Roma.  

2371 Postings, 874 Tage romanov17Ausserdem

 
  
    
11.06.19 20:31
Weil sich alle bitcoins kaufen
Weltweir gibts 584000 adressen welche btc zwischen 1 und 10 btc besitzen.
Vor paar monaten waren es 550000 adressen, also eine geringe steigerung. Wenn man davon ausgeht das manche btcbesitzer mehrere asressen haben, dann gibts also ca 540000
Das ist bei 8 milliarden menschen eine lächerlich geringe zahl.
Also nix mit ALLE WOLLEN BTC  

2371 Postings, 874 Tage romanov17Schwach leistung ?

 
  
    
11.06.19 20:34
Fast kein mensch bezahlt mit coins
Hab dir auch den link gepostet
Und frage nochmals warum hier im thread ?
Habts eh einen eignen , schreib dort deine weisheiten.  

267 Postings, 732 Tage stksat|229112227Roma mal wieder

 
  
    
11.06.19 20:39
Lies die Links durch, jeder der das tut wird sehen was für ein Lügner du bist.
Klar wird keiner in Hartwährungsländern eine Currywurst mit Bitcoin zahlen wo die Möglichkeit besteht das in einer Stunde der Kurs auf 100 Currywürste hoch geht. Wir reden über Länder wo die Währung stündlich abwertet.

 

2371 Postings, 874 Tage romanov17Stksat. ..

 
  
    
1
11.06.19 20:46
Okay eu haat gewonnen
Bist der beste weichst halt immer unabgenehmen fragen aus.
Und ja du bist ein lügner du hast behauptet das man in venezuela fast nix für edelmetalle bekommt was nicht den tatsachen entspricht.
Und nun ist die geschichte für mich erledigt.
Werde nicht mehr auf deine posts antworten und wenn du was zu den coins zu sagen hast, tu uns den gefallen und schreibs im coin thread, glaub mir hier interessiert es niemanden
Gute nacht  

17043 Postings, 2171 Tage Galeariswo ist der "Silberianer "?

 
  
    
1
11.06.19 20:48

2371 Postings, 874 Tage romanov17Ja genau, wo ist er ?

 
  
    
11.06.19 20:55

267 Postings, 732 Tage stksat|229112227Roma mal wieder

 
  
    
11.06.19 20:57
Das ganze ist armseelig und ruf nur nach eufi, dass ganze bringt dir nichts die Blase platzt irgendwann.  

2371 Postings, 874 Tage romanov17Welche blase ? Die coins blase ?

 
  
    
11.06.19 21:03
Armsseelig bist du
Venezuela hat 32 millionen Einwohner
550.000 adressen weltweit, wie viele glaubst die sind davon in venezuela ? 1000 ? Eventuell 2000
Noch fragen mein GUTER ?  

13577 Postings, 3822 Tage DrSheldon CooperWenn Litecoin über 1000 Dollar steht

 
  
    
12.06.19 07:18
wird Silber immer noch um die 14 Dollar stehen. Schlechtestes Investment ever...  

2630 Postings, 3677 Tage bindabeiMuss mich der Sache anschliessen

 
  
    
12.06.19 07:40
ist schon auffällig seit Coins die runde machen läuft es leider nicht mehr so rund mit unserem Silber kann Zufall sein ja ,aber denke da steckt mehr dahinter.Möchte die Silberanlage nicht schlecht reden dennoch sollte man mal nachdenken etwas breiter zu streuen unter anderen Litecoin ,iota,Theta  

2946 Postings, 2114 Tage dafiskosErstens:

 
  
    
1
12.06.19 07:45
Die Situation (Hyperinflation) in Venezuela mit einem möglichen (!?unausweichlich kommenden?!) Szenario der Hyperinflation und oder Währungsreform in einer der großen Wirtschaftsnationen zu vergleichen, ist wie eine Kirsche mit einer ganzen Apfelbaumplantage zu vergleichen.
Schon alleine wegen der völlig unterschiedlichen Systemrelevanzen.

Zweitens:
Der allergrößten Mehrheit, geschätzt > 98%, wird in einer o.g. "Krise" hierzulande weder irgendeine Kryptowährung noch EMs noch Silber helfen. Weil sie es nämlich nicht haben. Wenn sie es doch haben, ist völlig unklar, was man DANN dafür IN der Krise überhaupt noch kaufen kann.
Es wird erst klar wenn die Kruise da ist und ihre Gestalt zeigt. Nur eines ist jetzt schon klar: "Geld" wird KEINEM ausreichend zur verfügung stehen ..... ob da EMs und oder Silber und oder Kryptos IN der Krise helfen, ist ebenso unklar.

Drittens:
EMs und Silber können den WERTerhalt ÜBER die Krise HINWEG SICHERN, das ist höchstwahrscheinlich.
Bei Kryptowährungen ist das noch völlig unklar und reine Spekulation.  

2946 Postings, 2114 Tage dafiskosWenn Währungen ihren Wert verlieren

 
  
    
1
12.06.19 08:38
... rückt IMMER die VERTRAUENsfrage in den Mittelpunkt:

Welche WERTE (die werden dann neu definiert, von wem auch immer) sind - UNABHÄNGIG von (! den bisherigen !) Geldern und Währungen, in der Lage, WERTE zu speichen, zu erhalten, zu sichern ....

Und da schauts, wenn ich mir mir die Entwiucklung und Einstellungen der Krypto- User während der letzten ca. 3 jahre anschaue, ganz ganz schlecht für die (alle) Kryptowährungen aus: tendenziel machen nämlich immer mehr der Kryptouser selbst ihre Währungen abhängig von den "alten" Papier-Währungssystemen in ihrer WERTE- DEFINITIONS-HOHEIT ÜBER die Kryptowährungen .....

Die Wahrscheinlichkeit, dass diese genauso wie die Papierwährungen in ihrer Werte- Erhaltungsfinktion, die ohnehin nur scheinbar ist, weil erträumt von nur wenigen und ganz und gar nicht Tatasache, "zerplatzen" werden steigt und steigt ......

Tatsache und WERT wird Krypto erst, wenn die User SELBST daran glauben, in UNABHÄNGIGKEIT. TUN sie aber nicht.
Die Wahrscheinlichkeit, dass sich das plötzlich in einer Krise ändern würde, liegt für mich bei "0". Wahr scheinlicher ist jedoch, dass sich die Krypto- user dann ganz schnell eine neue Definitions- Hoheit suchen .....  

2946 Postings, 2114 Tage dafiskosUm wieder zum Silber zu kommen:

 
  
    
1
12.06.19 08:55
Natürlich erwarte ich dass Silberschrädleser obige Gedankengänge auch aufs Silber im Besonderen, und auch auf EMs und ausgewählte Rohstoffe im allgemeinen transferieren.
Und dann mehr handeln als digital träumen.  

516 Postings, 849 Tage RingiDrSheldon

 
  
    
2
12.06.19 10:30
Litecoin befindet sich im Boom wegen dem bevorstehenden halvening, diesen gab es auch Ende 2015. Litecoin wird sicher irgend wann 1000 Dollar erreichen, doch nach dem halvening bzw. kurz davor könnte es auch nochmal zu einer starken Korrektur kommen die anschließend erst mal ein paar Monate dann seitwärts verläuft. So war es vor 4 Jahren.
Es ist immer leichter vergangene, positive Bewegungen zu beurteilen und danach alles andere Schlecht zu reden und sich nur auf das gut laufende zu berufen. Darauf baut jeder Finanzberater auf. Es gelingt nicht jedem diese psychologische Kopfspiel auszuschalten, Geduld mitzubringen und auf etwas zusetzen was offensichtlich unterbewertet erscheint und diese Historie aktuell nicht aufweißt.  Sonst hätten sehr viel mehr schon bei 20-30 Dollar Litecoin zugeschlagen anstatt jetzt Panikartig einzusteigen. Also ich setze weiterhin auf Silber, fand aber auch Litecoin günstig Anfang des Jahres und habe wie hier schon erwähnt ebenfalls etwas bei Litecoin rein gesteckt neben ein paar anderen Coins.
Wenn Silber erst einmal ausgebrochen ist, werden wir genauso FOMO sehen wie bei den Coins. Die Zyklen sind hier aber eben länger und dauern nicht nur  2-4 Jahre wie bei den Coins.
Ein kleinen Dämpfer in meiner Denkweise hatte ich bekommen, als vor einigen Wochen ein ganzer Stadtteil ohne Strom war, in der Stadt wo der Server für den Webshop auch betrieben wurde, für den ich arbeite. Der war den ganzen Tag lahm gelegt, bzw. der gesamte Stadtteil und wir haben Millionen Umsätze verloren, das zeigt mir wie Fragil diese auf Internet und Strom basierten Währungen sein können. Solang alles gut ist denkt man an so was nicht, aber wenn so ein Stromausfall länger dauert, könnte man schon Panik bekommen nicht an die Werte mehr gelangen zu können über WWW. Dank dem schlecht ausgebauten Handynetz, würde es für mich auch schwer sein via Handy-Hotspot zuzugreifen. Ich werde in nächster Zeit erst mal lieber weiter bei Silber aufstocken.

keine Handlungsempfehlung

Grüße  

17043 Postings, 2171 Tage GalearisBin long Silver und im Urlaub

 
  
    
12.06.19 10:34
in Niederösterreich.
33 Grad warm...
UX8S9V
kein Rat nur meine Meinung. Hatte bei Schwäche nachgekauft.
 

17043 Postings, 2171 Tage GalearisKK

 
  
    
12.06.19 10:35
waren 0,36 und 0, 40  

516 Postings, 849 Tage RingiGalearis

 
  
    
12.06.19 10:46
Oder Faktorzertifikat ohne Knock-Out-Schwelle: VS5XL3

keine Handlungsempfehlung  

2946 Postings, 2114 Tage dafiskosGehört auch hier her :

 
  
    
12.06.19 11:34
M.E. einer der derzeit argumentativ besten Analytiker der Situation und Risiken (incl. logisch aufgebauter Prognosen) : Dr. Markus Krall.
Hier sein Video von vor einer Woche:
https://www.youtube.com/watch?v=dku7LfketuQ

Ganz klar, m.E. Pflichtlektüre. Auch weil hier jeder selbst dann auch seine bevorzugten WERTE selbst dann noch ins eigene Zukunftsszenario einbauen kann, wenn er den möchte, kann, oder will .....

 

516 Postings, 849 Tage RingiDafiskos

 
  
    
12.06.19 12:17
Ich habe diesen Vortrag bereits gesehen, einer der besten dieses Jahr für mich und habe ich in meinem persönlichen Umfeld schon weit verbreitet.

Sehr empfehlenswert ist auch die Fragerunde danach, hier wird informationstechnisch nochmal nachgelegt.


 

2946 Postings, 2114 Tage dafiskosSo 18 Monate ...

 
  
    
1
12.06.19 13:29
... seine zeitliche Prognose etwa. Nachvollziehbar.

Allerdings eine (kleine ) Einschränkung von mir: Dr. Krall siehts vorrangig aus Sicht der Risiken der D- und EU- Banken und die Wirkungen des Währungssystemes vor allem EU-weit. Das war auch über viele Jahre vorher sein Kerngeschäft.
So möchte ich die / seine Perspektive mit den - eigentlich mindestens gleichlautend großen - Risiken in anderen großen Währungssysteme (und deren Wechselwirkungen zueinander ) verknüpfen, und stelle fest: die 18 Monate scheinen mir reichlich optimistisch ......



 

Seite: Zurück 1 | ... | 5819 | 5820 |
| 5822 | 5823 | ... | 5856  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben