UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Norcom hebt ab - 525030

Seite 3 von 207
neuester Beitrag: 24.05.19 17:21
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5159
neuester Beitrag: 24.05.19 17:21 von: Bemwee Leser gesamt: 1005279
davon Heute: 229
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 207  Weiter  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataNeue Auftraege

 
  
    
2
19.12.06 20:06
NorCom schließt Verträge über die Lieferung von NC-Integrate Lizenzen  

16:42 19.12.06  

München (aktiencheck.de AG) - Die NorCom Information Technology AG (ISIN DE0005250302/ WKN 525030), ein Lösungsanbieter für sichere Business- und Media-Applikationen, gab am Dienstag bekannt, dass sie ihre Middleware NC-Integrate (Distributed Application Platform) bei den im Nordbund zusammengeschlossenen Finanzbehörden sowie in Berlin einführt.

Die Steuerverwaltungen der vier Länder Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Berlin stellen ab 2007 auf das Dialogverfahren UNIFA (UNIverseller Finanzamts-Arbeitsplatz) um. UNIFA ist eine Automationsunterstützung für Arbeitsabläufe im Finanzamt. Es wird an nahezu allen Arbeitsplätzen der teilnehmenden Finanzämter eingesetzt und unterstützt den überwiegenden Teil der Arbeitsaufgaben von Sachbearbeitern EDV-technisch. UNIFA versteht sich als eine Automationsarchitektur, welche die Steuerverwaltung effizienter und kundenfreundlicher und den Dialog mit Bürgern und Mitarbeitern der Finanzämter verbessern soll.

UNIFA enthält als Basiskomponente die NorCom Software NC-Integrate. Das bedeutet für NorCom den Verkauf von neuen NC-Integrate Lizenzen im Volumen von etwa 1 Mio. Euro sowie entsprechende Wartungsverträge.

Die Aktie von NorCom Information Technology notiert momentan bei 2,36 Euro (+0,85 Prozent). (19.12.2006/ac/n/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataWieder Geschäfte in Russland

 
  
    
2
08.01.07 20:59
NorCom verzeichnet mit Zvezda TV weiteren Vertriebserfolg

15:00 08.01.07

München (aktiencheck.de AG) - Die NorCom Information Technology AG (ISIN DE0005250302/ WKN 525030), ein Lösungsanbieter für sichere Business- und Media-Applikationen, gab am Montag bekannt, dass sich der russische Fernsehsender Zvezda TV mit Sitz in Moskau für das Multimedia-Produktionssystem NCPower von NorCom entschieden hat.

Dem staatlichen TV-Anbieter steht damit ein durchgängig bandloses, IT-gestütztes Arbeiten auf Apple-Basis zur Verfügung. Gleichzeitig ist er einer der ersten Sender weltweit, die alle Produktionsprozesse wie Ingest, Newsroom und Playout auf Apple-Basis realisieren. Nach VGTRK und RenTV setzt sich damit die Reihe der Vertriebserfolge von NorCom in dieser Region fort.

Der junge Sender Zvezda TV, der vom Verteidigungsministerium in Moskau betrieben wird und patriotische Themen behandelt, kann in ganz Russland von rund 50 Millionen Haushalten rund um die Uhr empfangen werden.

Die offene Software-Architektur macht NCPower zu einer überlegenen Integrationsplattform, die es Zvezda TV ermöglicht, Nachrichten und Magazinsendungen flexibel und effizient zu produzieren. Die gelieferten Software-Pakete von NCPower schaffen die Basis für einen homogenen Workflow über den gesamten Erstellungsprozess hinweg: NCPower Search & Retrieval of Multimedia Assets; NCPower Assignments; NCPower Scriptwriting, Video-Edit, Voice Over & Rundown; NCPower Workflow Management.

Die Aktie von NorCom Information Technology gewinnt in Frankfurt aktuell 2,08 Prozent auf 2,45 Euro. (08.01.2007/ac/n/nw)

Quelle: aktiencheck.de
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataDer Chart lässt wieder hoffen...

 
  
    
2
08.01.07 21:03
und wenn noch gute Quartalszahlen kommen sollte es wieder ordenlich Richtung Norden gehen!

 
Angehängte Grafik:
norcom_01082007.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
norcom_01082007.jpg

17100 Postings, 5061 Tage Peddy78Weiterer Vertriebserfolg in Russland

 
  
    
1
22.01.07 09:43
News - 22.01.07 09:39
DGAP-News: NorCom Information Technology AG (deutsch)

NorCom Information Technology AG: Weiterer Vertriebserfolg in Russland

NorCom Information Technology AG / Sonstiges

22.01.2007

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------



NorCom AG: Mit dem Sender Yugra TV verzeichnet die NorCom AG ihren nächsten Vertriebserfolg mit NCPower

Die NorCom AG erweitert ihre Marktpräsenz auf dem russischen Markt

München, 22. Januar 2007 - Der russische Fernsehsender Yugra TV im mittel-russischen Raum mit Sitz in Hanty-Mansiysk (ca. 2700 km östlich von Moskau) hat sich für das Multimedia-Produktionssystem NCPower auf Apple-Basis von NorCom entschieden.

Der junge Sender Yugra TV, der unter anderem auch mehrere Radiostationen betreibt, sendet aus Hanty-Mansisysk im National District und produziert eigenständig Nachrichten für Mittel-Russland. Yugra strahlt ein Vollprogramm aus und erreicht ca. 2,0 bis 2,5 Mio. Zuschauer.

Die offene Software-Architektur macht NCPower zu einer überlegenen Integrations-plattform, die es Yugra TV ermöglicht, Nachrichten und Magazinsendungen mit einer durchgängigen Lösung schnell und flexibel zu produzieren. Dies war eines der Hauptkriterien für die Entscheidung. Bereits in Kürze will Yugra TV mit NCPower auf Sendung gehen.

NCPower ist ein Redaktionssystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und als Media Asset Management System eine umfangreiche Archivfunktion zur Verfügung stellt. Darüber hinaus dient NCPower als übergreifendes Recherchesystem für alle in einer Redaktion benötigten Daten.

'Unsere Vertriebsausrichtung auf Russland ist ein strategischer Eckpfeiler unserer Wachstumsstrategie. Durch gezielte Investitionen in Märkte wie Russland mit hohem Wertschöpfungspotenzial und geringer Konjunkturabhängigkeit schaffen wir die Voraussetzungen für einen langfristigen Erfolg,' erläutert Viggo Nordbakk, Vorstandsvorsitzender der NorCom Information Technology AG. 'Die Tatsache, dass Yugra TV so kurzfristig auf Sendung gehen kann, zeigt, wie effektiv unser Standardprodukt NCPower bereits arbeitet und wie einfach es für unsere Kunden ist, dies zu nutzen. Unserem Ziel, NCPower als 'out of the box' Lösung anzubieten, sind wir somit einen großen Schritt näher gekommen', so Nordbakk weiter.



Über NorCom

Die NorCom Information Technology AG ist einer der führenden Solution Provider für sichere Business- und Mediaapplikationen mit Standorten in Deutschland und Skandinavien. Das am Geregelten Markt notierte Unternehmen (DE0005250302) bietet Kunden aus den European Top 100 individuelle Consulting-Dienstleistungen und eigene Software-Lösungen aus einer Hand.

Das Dienstleistungsspektrum umfasst das Projektmanagement und die Gesamtverantwortung großer komplexer Projekte, Geschäftsprozessdefinition, die Integration von komplexen Anwendungsstrukturen sowie die Überführung von Geschäftsprozessen in sichere Business Lösungen.

NCPower ist die Suite für crossmediale (TV, Radio, Internet, Mobile Telefonie) Produktion, Management und Archivierung rund um Formate wie z.B. Nachrichten. NCPower bietet eine moderne Java- und XML-Plattform für die einheitliche Erstellung von multimedialen Inhalten sowie für die nahtlose System-Integration.

Zu den Kunden zählen vor allem Unternehmen aus der Finanzwelt, dem Mediensektor, der Te-lekommunikation sowie Behörden. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte NorCom einen Umsatz von 24,7 Mio. EUR.







NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München

Stefanie Zimmermann - Investor Relations Claudia Rönnau - Marketing Fon +49 - 89 - 93948-233 Fax +49 - 89 - 93948-111 mailto:press@norcom.de



DGAP 22.01.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 81929 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 93948-248 Fax: +49 (0)89 93948-111 E-mail: aktie@norcom.de WWW: www.norcom.de ISIN: DE0005250302 WKN: 525030 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
NORCOM INFORMATION TECHN.AG Inhaber-Aktien o.N. 2,42 -1,22% Frankfurt
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataExtraChancen - NorCom mit Potenzial

 
  
    
3
06.02.07 12:01
ExtraChancen - NorCom mit Potenzial  

09:05 06.02.07  

Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" sehen für die Aktie von NorCom (ISIN DE0005250302/ WKN 525030) weiteres Potenzial.

Die Stabilisierung des Aktienkurses der NorCom Information Technology AG, auf die die Experten kurz vor Weihnachten hingewiesen hätten, stehe unmittelbar vor dem Abschluss. Könne der Titel, der bereits im Juli 2005 als "Top-Investment der Woche" vorgestellt worden sei, den charttechnischen Widerstand bei 2,50 Euro überwinden, sei mit einer neuen Aufwärtsbewegung bis in den Bereich um 3 Euro zu rechnen.

Die Vertriebsabteilung der NorCom Information Technology AG arbeite weiter mit Volldampf und gewinne einen neuen Kunden nach dem anderen. Zur Erinnerung: Die Gesellschaft biete zum einen als Spezialist für sicheres E-Business individuelle Beratung und Software-Lösungen aus einer Hand an. Zum anderen entwickle sie Redaktions- und Produktionssysteme zur Steuerung von TV-Sendungen oder zur Digitalisierung von Musikarchiven.

So hätten sich im Januar die russischen Fernsehsender Zvezda TV und Yugra TV für das Multimedia-Produktionssystem NCPower von NorCom entschieden. Mit dieser hochinnovativen Software könne die Produktion von Rundfunk- und TV-Sendungen wesentlich schneller, schnittstellenärmer und damit deutlich kostengünstiger bewerkstelligt werden. Weitere Aufträge würden folgen.

Der Aktienkurs "klopfe" in diesen Tagen unter den charttechnischen Widerstand bei 2,50 Euro. Werde diese Hürde überwunden, wäre die Bodenbildung abgeschlossen. Das Ziel der neuen Aufwärtsbewegung liege dann bei 3 Euro.

Im Anschluss dürfte die NorCom-Aktie dann auch das Empfehlungsniveau der Experten von "ExtraChancen" aus Juli 2005 von 3,32 Euro wieder erreichen. (Ausgabe vom 05.02.2007) (06.02.2007/ac/a/nw)



Quelle: aktiencheck.de

http://www.ariva.de/news/article.m?id=2219408&secu=178
 

17100 Postings, 5061 Tage Peddy78Noch hebt Norcom nicht ab,es geht gen Osten

 
  
    
1
13.02.07 09:53
Was aber auch nicht schaden kann.

News - 13.02.07 09:24
DGAP-News: NorCom Information Technology AG (deutsch)

NorCom Information Technology AG: Vertriebserfolg im Nahen Osten

NorCom Information Technology AG / Sonstiges

13.02.2007

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------



NorCom verzeichnet mit dem Multimedia Produktionssystem NCPower ihren ersten Vertriebserfolg im Nahen Osten

Mit dem Sender OrangeTV gewinnt NorCom ihren ersten Kunden in Beirut/Libanon

München, 13. Februar 2007 - Der Fernsehsender OrangeTV mit Sitz in Beirut/Libanon hat sich für das Produkt NCPower auf Windows-Basis von NorCom entschieden. OrangeTV ist ein neuer und innovativer Fernsehsender und zählt zu den drei größten Sendern des Landes. Auf zwei Kanälen wird jeweils 7 Tage die Woche ein Vollprogramm ausgestrahlt, wobei die Berichterstattung aktueller Nachrichten einen hohen Stellenwert einnimmt.

NorCom stellt Orange TV mit NCPower eine moderne Integrationsplattform zur Verfügung, die es ermöglicht, die zu übertragenden Inhalte schneller, flexibler und effizienter zu produzieren. NCPower kommt somit bei der Umsetzung aller Kernprozesse bei einem Fernsehsender, beginnend von der Eingabe, der Digitalisierung, der Sendeplanung, über die Suche und Archivierung bis hin zur Ausstrahlung zum Einsatz.

Besonders die durchgängige Digitalisierung der gesamten Prozesse im Nachrichten- und Magazinbereich sowie die integrierte Bearbeitung und umfassende Speicherung aller Video-, Audio-, Grafik- und Text-Dateien waren die wichtigsten Entscheidungskriterien für OrangeTV bei der Auswahl von NCPower. Aber auch die Plattform-Unabhängigkeit bzw. Ablauffähigkeit auf Standard-IT-Komponenten sowie die Mehrsprachen-Fähigkeit (englisch und arabisch) machten NCPower zur Lösung der ersten Wahl.

Beide Entscheidungsträger, bestehend aus Journalisten/Redakteure und Techniker/Systemmanager sprachen sich eindeutig für NCPower aus:

1. Die optimale Abbildung von modernen Betriebsabläufen durch die Anpassbarkeit von NCPower führt für die Journalisten/Redakteure zu besserer Qualität, höherer Flexibilität und Schnelligkeit in der Produktion. Auch zukünftige Produktions- und Fernsehformen sowie neue Medienprodukte können durch NCPower abgebildet werden.

2. NCPower nutzt die Standardisierung und reduziert damit die Kosten für das Systemmanagement, sowohl bei der Anschaffung als auch im Betrieb. Durch Kompatibilität und ständige technische Weiterentwicklung ist das Investitionsvolumen somit für OrangeTV überschau- und planbar.

Die Installation der Gesamtlösung, von der Werkslieferkontrolle über das Qualitätsmanagement erfolgt vorab in München. Erst dann wird das System nach Beirut transportiert, wobei NorCom das Controlling aller Lieferprozesse übernimmt.

'Das erste Projekt im Nahen Osten mit unserem Produkt NCPower ist nach den Erfolgen in Russland ein weiterer wichtiger Meilenstein in unserer Internationalisierungsstrategie', erläutert Viggo Nordbakk, Vorstandsvorsitzender der NorCom Information Technology AG. 'Wir freuen uns sehr, dass sich immer mehr internationale Kunden für NCPower entscheiden und mit diesem Produkt so zufrieden sind. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für unsere weiteren Aktivitäten weltweit.'



NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)

Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.

Das heutige Geschäftskonzept der NorCom AG basiert auf drei Säulen: Consulting - umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die von der klassischen Management-Beratung über die Analyse von Geschäftsprozessen und deren Effizienzsteigerung bis hin zur Netzwerkintegration und -sicherheit gehen.

Software Projects - Hierzu zählt die optimale Integration bestehender Anwendungen unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen. Im Vordergrund steht dabei der Aufbau einer konsistenten Software-Architektur.

Media Products - Im Mittelpunkt steht NCPower - ein Planungs-, Produktions- und Redaktionssystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und eine umfangreiche Archivfunktion zur Verfügung stellt. Darüber hinaus dient NCPower als übergreifendes Recherchesystem für alle in einer Redaktion benötigten Daten.







NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München Stefanie Zimmermann - Investor Relations Claudia Rönnau - Marketing Fon +49 - 89 - 93948-248 Fax +49 - 89 - 93948-111 mailto:press@norcom.de



DGAP 13.02.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 81929 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 93948-248 Fax: +49 (0)89 93948-111 E-mail: aktie@norcom.de WWW: www.norcom.de ISIN: DE0005250302 WKN: 525030 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
NORCOM INFORMATION TECHN.AG Inhaber-Aktien o.N. 2,36 -1,26% Frankfurt
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataNorCom geht erst einmal gen Norden

 
  
    
2
14.02.07 15:24
...und der Chart scheint auch endlich an einem Wendepunkt zu sein!  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataStarke Umsatzentwicklung im vierten Quartal

 
  
    
3
19.03.07 10:36
Das war irgendwie zu erwarten nach der Entwicklung der letzten Monate, leider zieht der Kurs nicht so richtig mit.

DGAP-Ad hoc: NorCom Information Technology AG deutsch  

10:23 19.03.07  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Vorläufiges Ergebnis

NorCom Information Technology AG: Vorläufige Zahlen 2006

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2006 bekannt

- Starke Umsatzentwicklung im vierten Quartal
- Konzernumsatz für das Geschäftsjahr 2006 deutlich über prognostiziertem
Plankorridor bei rund 29,9 Mio. ?
- EBITDA liegt bei ca. 2,6 Mio. ? und EBIT bei ca. 1,8 Mio. ?
- Jahresüberschuss wird bei rund 2,5 Mio. ? liegen (+150 Prozent zum
Vorjahr)

München, 19. März 2007 ? Die NorCom Information Technology AG
veröffentlicht heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2006. So
rechnet der NorCom Konzern mit einem konsolidierten Umsatz in Höhe von rund
29,9 Mio. ?, was einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr (24,8 Mio. ?)von
gut 20 Prozent entspricht. Der für das Gesamtjahr prognostizierte
Umsatzzuwachs von rund 10 Prozent wurde somit deutlich übertroffen.

Äußerst erfreulich entwickelte sich auch der Konzernjahresüberschuss, der
bei rund 2,5 Mio. ? liegt. Somit konnte dieser im Vergleich zum Vorjahr
(1,0 Mio. ?) um rund 150 Prozent gesteigert werden.

Gerade im vierten Quartal konnte NorCom ihre Umsatzerlöse erneut erheblich
steigern, wobei vor allem zwei Ereignisse von entscheidender Bedeutung für
diese positive Entwicklung waren: Zum einem konnte das Multimedia
Produktionssystem NCPower erfolgreich auf dem osteuropäischen Markt
eingeführt werden und zum anderen wurden mit insgesamt vier
Finanzverwaltungen Lizenzverträge abgeschlossen.

NorCom arbeitete auch im Geschäftjahr 2006 profitabel. So wird sich das
Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 2,6 Mio.
? belaufen (Vorjahr: 3,2 Mio. ?). Nach Abschreibungen wird ein EBIT in Höhe
von rund 1,8 Mio. ? (Vorjahr: 2,7 Mio. ?) erwartet. Der Rückgang des
operativen Ergebnisses zum Vorjahr ist primär auf die neue strategische
Positionierung von NorCom und die damit einhergehenden Aufwendungen in den
Produktbereich zurückzuführen. In diesem Zusammenhang kam es zu höheren
Ausgaben in den Bereichen Sales & Marketing sowie Research & Development.

Mit diesem Ergebnis blickt der Vorstand auf ein sehr erfolgreiches
Geschäftsjahr zurück, das zugleich Ansporn bedeutet, die weiteren
dynamischen Entwicklungsschritte des Unternehmens voranzutreiben. Vor allem
die eingeleiteten Strukturveränderungen, die sich auf die Intensivierung
der Marktaktivitäten im Bereich der skalierbaren und margenstarken
Medienprodukte, die Ausweitung der weltweiten Vertriebsorganisation sowie
die erfolgreiche Diversifizierung der Kundengruppen beziehen, trugen im
Geschäftsjahr 2006 maßgeblich dazu bei, dass sowohl ein höheres
Umsatzvolumen als auch ein deutlich verbesserter Jahresüberschuss erzielt
werden konnte.

Die endgültigen Zahlen des Konzernabschlusses 2006 wird NorCom Ende März
veröffentlichen.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)
Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.

Das heutige Geschäftskonzept der NorCom AG basiert auf drei Säulen:
Consulting - umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die von der
klassischen Management-Beratung über die Analyse von Geschäftsprozessen und
deren Effizienzsteigerung bis hin zur Netzwerkintegration und ?sicherheit
gehen.

Software Projects ? Hierzu zählt die optimale Integration bestehender
Anwendungen unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen. Im
Vordergrund steht dabei der Aufbau einer konsistenten Software-Architektur.

Media Products ? Im Mittelpunkt steht NCPower ? ein Planungs-, Produktions-
und Redaktionssystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und
eine umfangreiche Archivfunktion zur Verfügung stellt. Darüber hinaus dient
NCPower als übergreifen-des Recherchesystem für alle in einer Redaktion
benötigten Daten.


NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München
Stefanie Zimmermann (Investor Relations & PR)
Fon +49 ? 89 ? 93948-248
Fax +49 ? 89 ? 93948-111
mailto:aktie@norcom.de


(c)DGAP 19.03.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: NorCom Information Technology AG
Stefan-George-Ring 23
81929 München Deutschland
Telefon: +49 (0)89 93948-248
Fax: +49 (0)89 93948-111
E-mail: aktie@norcom.de
www: www.norcom.de
ISIN: DE0005250302
WKN: 525030
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

http://www.ariva.de/...mation_Technology_AG_deutsch_n2246088?secu=178


 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataDa scheinen einige erst heute

 
  
    
1
21.03.07 17:46
wach geworden zu sein...

:-)  

5670 Postings, 6903 Tage Byblosund der Höhenflug hält an !

 
  
    
22.03.07 17:35
So kann es gerne weiter gehen. Anschluß an den alten Aufwärtstrend wäre nicht schlecht !

Mal schauen, wie lange die Gute läuft !  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataJau, sieht gut aus....

 
  
    
1
22.03.07 18:07
mich wundert ein wenig der Zeitpunkt!
Ein paar Rücksetzer wird es auf alle Fälle noch geben; dann kann man wieder ein paar nachladen.  

5980 Postings, 5121 Tage pacorubioWo sieht ihr die Kursziele?????

 
  
    
22.03.07 20:07
Danke for statements
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataKursziele....

 
  
    
1
23.03.07 08:51
schwer zu sagen. Vielleicht geht es heute und Montag noch etwas bergauf, dann ist sicher erst mal mit Gewinnmitnahmen zu rechnen.
Auf Sicht von 12 Monaten kann meiner Meinung nach ein Kurs von 4 bis 4,50 erreichbar sein...  wenn das Börsenumfeld weiter positiv bleibt und die Zahlen von Norcom im Trend bleiben!  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataIm Effektenspiegel war

 
  
    
1
23.03.07 14:08
angeblich ein positiver Artikel zu Norcom... daher der Kurssprung!
Hat jemand zufällig das letzte Heft und kann mal eine kurze Zusammenfassung reinstellen?  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataDas war mal ein

 
  
    
23.03.07 20:07
versöhnlicher Wochenausklang. Schade, daß ich beim Einkauf so vorsichtig war.  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataDie endgültigen Zahlen für 2006

 
  
    
2
04.04.07 15:24
DGAP-News: NorCom Information Technology AG deutsch  

14:21 04.04.07  

NorCom Information Technology AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

NorCom veröffentlicht endgültige Zahlen für das Geschäftsjahr 2006

- Umsatzplus von 21 Prozent auf 29,88 Mio. ?
- Jahresüberschuss von 2,53 Mio. ? (+ 153 Prozent zum Vorjahr)

München, 4. April 2007 ? Die NorCom Information Technology AG
veröffentlicht heute ihren Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2006. Mit
Umsatzerlösen in Höhe von 29,88 Mio. ? konnte NorCom diese im Vergleich zum
Vorjahr (24,75 Mio.) um rund 21 Prozent steigern.

Besonders erfreulich entwickelte sich der Konzernjahresüberschuss, der mit
2,53 Mio. ? im Vergleich zum Vorjahr (1,0 Mio. ?) um 153 Prozent verbessert
werden konnte.

Insgesamt erwirtschaftete der NorCom Konzern ein positives Ergebnis vor
Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 2,56 Mio. ?
(Vorjahr: 3,23 Mio. ?) und auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT)
schloss mit 1,84 Mio. ? (Vorjahr: 2,73 Mio. ?) das Geschäftsjahr positiv
ab. Der Rückgang des operativen Ergebnisses zum Vorjahr ist primär auf die
Neuausrichtung von NorCom und die damit einhergehenden Aufwendungen in dem
Produktbereich zurückzuführen.

Positionierung und Wachstumsstrategie

Die positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2006 bestätigt die eingeschlagene
Wachstumsstrategie von NorCom, ihre Vertriebs- und Marketingaktivitäten im
Bereich Softwareprodukte zu intensiveren und sich im Bereich der
Kundensegmente weiter zu diversifizieren.

Eine zentrale Rolle innerhalb der Wachstumsstrategie des NorCom Konzerns
nimmt die verstärkte Internationalisierung ein, die vor allem durch den
Einstieg in die Medienbranche eingeleitet wurde. Bei der Vertriebsstrategie
liegt der Fokus vor allem auf West- und Osteuropa, dem Mittleren Osten und
Asien. Bereits Anfang des laufenden Geschäftsjahres konnte NorCom weitere
Vertriebserfolge in Russland verbuchen und ihren ersten Kunden in
Beirut/Libanon gewinnen.

Perspektiven

Für das laufende Geschäftsjahr 2007 rechnet NorCom mit einer insgesamt
positiven Geschäftsentwicklung, wobei oberste Priorität die
Umsatzsteigerung und der Ausbau des Produktbereichs haben. Im Bereich
Consulting rechnet NorCom mit einem Umsatzwachstum von etwa 10 Prozent. Für
den Produktbereich geht NorCom von einer Verdoppelung der Umsatzerlöse aus.
Neben der geplanten Umsatzsteigerung steht für NorCom auch weiterhin die
Erhaltung der Profitabilität im Vordergrund. Allerdings wird NorCom im
Geschäftsjahr 2007 weiterhin in den wachstumsstarken Markt der
Softwareprodukte investieren, um ihre Positionierung in diesem Segment
ausbauen und sich somit in diesem noch jungen Markt als wichtiger Player
etablieren zu können.

'Das Geschäftsjahr 2006 war für NorCom sehr richtungweisend, da unsere
Anstrengungen in der Vergangenheit, die sich vor allem auf eine
Verbesserung der Funktionalitäten rund um das Produkt NCPower und auf die
internationalen Vertriebsaktivitäten erstreckten, auszahlen,' so Viggo
Nordbakk, Vorstandsvorsitzender und Gründer der NorCom AG. 'Gerade das
äußerst positive Feedback zu unserem Multimedia Produktionssystem NCPower
und die sehr gute Auslastung im Bereich Consulting zeigen, dass wir den
richtigen Weg eingeschlagen haben,' so Nordbakk weiter.

Der komplette Geschäftsbericht steht auf der Firmen-Website unter
www.norcom.de im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)

Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.
Das heutige Geschäftskonzept der NorCom AG basiert auf drei Säulen:

Consulting - umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die von der
klassischen Management-Beratung über die Analyse von Geschäftsprozessen und
deren Effizienzsteigerung bis hin zur Netzwerkintegration und ?sicherheit
gehen.

Software Projects ? Hierzu zählt die optimale Integration bestehender
Anwendungen unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen. Im
Vordergrund steht dabei der Aufbau einer konsistenten Software-Architektur.

Media Products ? Im Mittelpunkt steht NCPower ? ein Planungs-, Produktions-
und Redaktionssystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und
eine umfangreiche Archivfunktion zur Verfügung stellt. Darüber hinaus dient
NCPower als übergreifendes Recherchesystem für alle in einer Redaktion
benötigten Daten.







NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München
Stefanie Zimmermann ? Investor Relations
E-Mail: stefanie.zimmermann@norcom.de
Telefon: 089-93948-248


(c)DGAP 04.04.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: NorCom Information Technology AG
Stefan-George-Ring 23
81929 München Deutschland
Telefon: +49 (0)89 93948-248
Fax: +49 (0)89 93948-111
E-mail: aktie@norcom.de
www: www.norcom.de
ISIN: DE0005250302
WKN: 525030
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataNorCom: Pionier im Bereich Mobile TV Anwendungen

 
  
    
1
13.04.07 12:45
ziemlich interessant, finde ich !!!

DGAP-News: NorCom Information Technology AG deutsch  

12:20 13.04.07  

NorCom Information Technology AG: Pionier im Bereich Mobile TV Anwendungen

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

NorCom mit NCPower als Pionier für Mobile TV Anwendungen

Präsentation der Weltneuheit von NorCom auf der größten Messe für
Medientechnologie NAB

München, 13. April 2007 ? Weltweit erstmalig zeigt NorCom auf der National
Association of Broadcasters 2007 (NAB), der größten Messe für
Medientechnologie in Las Vegas/USA, eine Gesamtlösung für Mobile TV für
Live-Übertragungen. Dabei ermöglicht NorCom?s Produktionssystem NCPower die
Erstellung und die Verwaltung multimedialer Inhalte sowie das
Rückkanal-Management (z.B. Voting).

NCPower dient somit als Schaltstelle zwischen Mobilfunkkunden und
TV-Sendern und bietet den Unternehmen und Konsumenten eine ganz neue
Dimension des Fernsehens. Diese zukunftssichere Technologie ist zudem für
die Übertragung auf mobile Endgeräte über die zukünftigen DVB-H- oder
DMB-Infrastrukturen geeignet.

Live und On-Demand als Download

Die auf der NAB vom 16. bis 19. April 2007 gezeigte Lösungskette umfasst
erstmalig alle Komponenten, von der Produktion über das Playout bis hin zum
Live-Empfang auf dem Mobiltelefon einschließlich der
Interaktions-Komponenten beim Konsumenten.

Alle mit NCPower produzierten Sendungen, wie beispielsweise Nachrichten
oder Magazine, stehen nicht nur zum Download sondern auch als
Live-Übertragung zur Verfügung. Natürlich ist auch die Übertragung des
normalen Fernsehprogramms auf das Handy möglich. Zusätzlich können weitere
Informationen, wie aktuelle Staumeldungen oder ein Newsticker von NCPower
produziert und über den gleichen Kanal On-Demand abgerufen werden.

Interaktivität

Bereits heute bietet NCPower Interaktionsmöglichkeiten für den Rezipienten
beispielsweise für Votings an. Die Abstimmungsergebnisse wiederum sind in
Echtzeit immer aktuell im Redaktionssystem NCPower abrufbar. In den
nächsten fünf Jahren wird auch die Werbung, neben Interaktionserlösen und
den allgemeinen Zugangskosten eine der drei Treiber für Mobile TV werden.

'Mobile TV weckt natürlich ein großes Interesse sowohl bei den Konsumenten
als auch bei den Unternehmen. Zumal das mobile Fernsehen durch seine
Erreichbarkeit auch weltweit auf Wachstumskurs ist, so dass wir noch
erhebliches Marktpotenzial erwarten,' so Viggo Nordbakk,
Unternehmensgründer und Vorstand der NorCom AG. 'Die Standarddebatte DVB-H
oder DMB ist für uns auch kein Thema, da zukünftig mobile Geräte auf dem
Markt kommen, die beide Standards nutzen,' so Nordbakk weiter.


NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)

Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet.
Das heutige Geschäftskonzept der NorCom AG basiert auf drei Säulen:
Consulting - umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die von der
klassischen Management-Beratung über die Analyse von Geschäftsprozessen und
deren Effizienzsteigerung bis hin zur Netzwerkintegration und ?sicherheit
gehen.

Software Projects ? Hierzu zählt die optimale Integration bestehender
Anwendungen unter Einhaltung höchster Sicherheitsanforderungen. Im
Vordergrund steht dabei der Aufbau einer konsistenten Software-Architektur.

Media Products ? Im Mittelpunkt steht NCPower ? ein Planungs-, Produktions-
und Redaktionssystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und
eine umfangreiche Archivfunktion zur Verfügung stellt. Darüber hinaus dient
NCPower als übergreifendes Recherchesystem für alle in einer Redaktion
benötigten Daten.


NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München
Stefanie Zimmermann ? Investor Relations
Fon +49 ? 89 ? 93948-248
Fax +49 ? 89 ? 93948-111
mailto:aktie@norcom.de





(c)DGAP 13.04.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: NorCom Information Technology AG
Stefan-George-Ring 23
81929 München Deutschland
Telefon: +49 (0)89 93948-248
Fax: +49 (0)89 93948-111
E-mail: aktie@norcom.de
www: www.norcom.de
ISIN: DE0005250302
WKN: 525030
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: http://www.ariva.de/...mation_Technology_AG_deutsch_n2265369?secu=178
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataFür den Fall...

 
  
    
1
16.04.07 14:49
dass sich das System durchsetzt ist hier wohl noch eine Menge Potential für den Kurs...

...
Dabei ermöglicht NorCom?s Produktionssystem NCPower die
Erstellung und die Verwaltung multimedialer Inhalte sowie das
Rückkanal-Management (z.B. Voting).

NCPower dient somit als Schaltstelle zwischen Mobilfunkkunden und
TV-Sendern und bietet den Unternehmen und Konsumenten eine ganz neue
Dimension des Fernsehens. Diese zukunftssichere Technologie ist zudem für
die Übertragung auf mobile Endgeräte über die zukünftigen DVB-H- oder
DMB-Infrastrukturen geeignet
...

vielleicht lässt sich sowas ja mit einem passendem Lizenzmodell für Norcom ausstatten, dann steckt da noch viel Kohle drin... also unbedingt die Umsätze beobachten und was umgesetzt wird. Etwa im Zeitraum von 12-24 Monaten sollte da was zu sehen sein. Die Gerüchte, daß Institutionelle Anleger eingestiegen sind lassen sich nicht von der Hand weisen, wenn man sich die Umsätze der letzten Märzwoche ansieht und die wissen oft etwas mehr als der Rest.  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataDGAP-Stimmrechte: NorCom

 
  
    
1
20.04.07 10:42
da hat sich also das Gerücht bestätigt mit dem Einstieg Institutioneller Anleger !
Man darf gespannt sein wie es weiter geht.


19.04.2007 12:14
DGAP-Stimmrechte: NorCom Information Technology AG (deutsch)
NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

NorCom Information Technology AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

19.04.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Die Union Investment Privatfonds GmbH (UIP) Frankfurt am Main, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 17.04.2007 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der NorCom Information Technology AG, München, Deutschland, ISIN: DE0005250302, WKN: 525030 am 12.04.2007 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 3,77% (das entspricht 400000 Stimmrechten) beträgt.

DGAP 19.04.2007 -------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 81929 München Deutschland www: www.norcom.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2007-04/artikel-8091451.asp
 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataSpringer Digital TV setzt auf NorComs NCPower

 
  
    
1
23.04.07 13:21
DGAP-News: NorCom Information Technology AG deutsch  

12:35 23.04.07  

NorCom Information Technology AG: Axel Springer Digital TV setzt auf NCPower von NorCom

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Axel Springer Digital TV setzt bei Internet-Fernsehen auf NCPower von
NorCom

Multimediales Produktionssystem NCPower erobert innovativen Markt des
Internet-Fernsehens

M.P.E.C. GmbH als Business Partner sorgt für reibungslose Einführung und
Ablauf

München, 23. April 2007 ? Das multimediale Redaktions-, Planungs- und
Produktionssystem NCPower setzt sich immer mehr auch als IPTV Lösung, d.h.
in dem innovativen Markt des Internet-Fernsehens, durch. Zusammen mit dem
Partner M.P.E.C. GmbH mit Sitz in Hamburg, der als Generalunternehmer das
gesamte Projekt bis zu Inbetriebnahme überwacht, konnte NorCom die Axel
Springer Digital TV GmbH als Kunden für den Aufbau ihres IPTV-Senders
gewinnen.

Die auf Apple basierende TV- und Medienproduktionslösung NCPower von NorCom
unterstützt dabei die insgesamt 24 Redaktionsarbeitsplätze des neuen
IPTV-Senders der Axel Springer Digital TV GmbH. Dank NCPower werden
sämtliche Arbeitsschritte des Produktionsprozesses, angefangen vom Ingest
über die Suche, die Planung bis hin zum Playout inklusive der Bearbeitung
von Video, Audio, Grafik und Text abgebildet sowie sämtliche
Workflow-Komponenten integriert.

Die offene Software-Architektur macht NCPower zu einer überlegenen
Integrationsplattform, die es Axel Springer Digital TV ermöglicht, ihre
Sendungen mit einer durchgängigen Lösung schnell und flexibel zu
produzieren. Zudem ist der Status aller Beiträge, von der ersten Idee über
Skripte und Sendablaufpläne bis zur Ablage im Archiv jederzeit
kontrollierbar. Alle anfallenden Aufgaben lassen sich elektronisch an
interne und externe, lokale und mobile Mitarbeiter verteilen und effizient
überwachen.

'Vor allem die Systemflexibilität, die Effizienz in der Recherche sowie die
Transparenz in den Produktionsprozessen waren wesentliche
Entscheidungskriterien für Axel Springer Digital TV bei der Auswahl von
NCPower', so Markus Wallies, Geschäftsführer der M.P.E.C. GmbH. 'Wir freuen
uns, Axel Springer Digital TV bei ihrem IPTV-Vorhaben zu begleiten und
werden alle Schritte von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme
übernehmen', so Wallies weiter.

Die NorCom AG, die in der Vergangenheit schon zahlreiche TV-Sender im In-
und Ausland mit NCPower gewinnen konnte, baut somit durch Axel Springer
Digital TV ihre Marktpräsenz im IPTV-Umfeld aus. IPTV ermöglicht den
Unternehmen und Konsumenten eine ganz neue Dimension des Fernsehens. Laut
Marktstudien soll sich der europäische Markt der IPTV-Konsumenten in den
nächsten zwei Jahren mehr als verdreifachen. 'Die Marktperspektiven zeigen,
dass wir im Bereich IPTV erst am Anfang stehen. Mit Axel Springer Digital
TV konnten wir ein Unternehmen gewinnen, das sich diesem Thema bereits
angenommen hat und zukunftsorientiert aufgestellt ist. Ich bin
überzeugt,dass weitere Unternehmen in Zukunft die Möglichkeiten des IPTV
erkennen und somit noch erhebliches Marktpotenzial zu erwarten ist,' so
Viggo Nordbakk, Vorstandsvorsitzender und Gründer der NorCom Information
Technology AG.


M.P.E.C. GmbH
Die MPEC GmbH ist seit der Gründung 2001 spezialisierter Anbieter für
Lösungen im Broadcast- und Medienbereich. Vom Camcorder über
Postproduktionstechnik bis zur Senderausstattung deckt die MPEC alle
Anforderungen im Bereich professionelle Videoproduktions- und
Broadcasttechnik ab. 25 Mitarbeiter beschäftigen sich mit Vertrieb,
Planung, Systembau und Support von mehr als 30 Herstellern.
Die MPEC GmbH ist ein Unternehmen der DEKOM Gruppe, die seit Mitte der
Achtzigerjahre marktprägend im Film- und Fernsehbereich tätig ist.

NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)
Die NorCom AG ist im General Standard der Deutschen Börse AG gelistet. Das
heutige Geschäftskonzept der NorCom AG basiert auf zwei Säulen: Consulting
- umfasst ein breites Spektrum an Dienstleistungen, die von der klassischen
Management-Beratung über die Analyse von Geschäftsprozessen und deren
Effizienzsteigerung bis hin zur Netzwerkintegration und ?sicherheit gehen.
Media Products ? Im Mittelpunkt steht NCPower ? ein Planungs-, Produktions-
und Redaktionssystem, das sämtliche multimediale Inhalte verarbeitet und
eine umfangreiche Archivfunktion zur Verfügung stellt. Darüber hinaus dient
NCPower als übergreifendes Recherchesystem für alle in einer Redaktion
benötigten Daten.


NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München
Stefanie Zimmermann ? Investor Relations
Fon +49 ? 89 ? 93948-233
Fax +49 ? 89 ? 93948-111
mailto:aktie@norcom.de


(c)DGAP 23.04.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: NorCom Information Technology AG
Stefan-George-Ring 23
81929 München Deutschland
Telefon: +49 (0)89 93948-248
Fax: +49 (0)89 93948-111
E-mail: aktie@norcom.de
www: www.norcom.de
ISIN: DE0005250302
WKN: 525030
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------


 

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataPerformaxx - NorCom kaufen KZ 3,95

 
  
    
24.04.07 11:20
Performaxx - NorCom kaufen  

09:04 24.04.07  

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Perfomaxx" stufen die NorCom-Aktie (ISIN DE0005250302/ WKN 525030) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

Angesichts des regen Auftragseingangs dürfte die zum Ende des letzten Jahres erhöhte Wachstumsdynamik auch im laufenden Jahr anhalten. Beflügelt durch den konjunkturellen Aufschwung beschränke sich die Expansionserwartung dabei nicht nur auf das besonders aussichtsreiche Mediengeschäft, sondern betreffe auch das bisherige Stammgeschäft des Konzerns, das bereits im Vorjahr kräftig zugelegt und für die profitable Basis gesorgt habe. Vor dem Hintergrund der überraschend starken Geschäftszahlen hätten die Experten ihr Schätzmodell angepasst und würden nun einen fairen Wert von 3,95 Euro je Aktie erhalten.

Damit konstatieren die Experten von "Perfomaxx" trotz der jüngsten Kursrally immer noch ein Aufwärtspotenzial von über 37 Prozent und bekräftigen daher ihr bisheriges Kaufurteil für die NorCom-Aktie. (Analyse vom 24.04.2007) (24.04.2007/ac/a/nw)

Quelle: aktiencheck.de  

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataCharttechnisch sieht es

 
  
    
26.04.07 10:46
auch immer besser aus. Die 100 Tage Linie hat die 200er von unten nach oben geschnitten und damit stehen erst mal alle Ampeln auf grün.

 
Angehängte Grafik:
NorCom26042007.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
NorCom26042007.jpg

63282 Postings, 5844 Tage Don RumataAusbau der Broadcast- und Media-Aktivitäten

 
  
    
03.05.07 16:03
DGAP-News: NorCom Information Technology AG  

14:48 03.05.07  

NorCom Information Technology AG: Neuer COO Sales & Marketing

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------


NorCom mit neuem COO Sales & Marketing für den Ausbau der Broadcast- und
Media-Aktivitäten

München, 3. Mai 2007 ? Die im General Standard der Deutschen Börse notierte
NorCom Information Technology AG verstärkt mit dem Engagement von Christian
Plenk als COO Sales & Marketing ihre Aktivitäten im Wachstumsmarkt
Broadcast/Medien rund um das Produktportfolio NCPower.

Mit Christian Plenk konnte NorCom einen langjährigen Branchenexperten
gewinnen, der eine tiefe Expertise in der Entwicklung und Umsetzung von
Vertriebsstrategien im Bereich innovativer Multimedia TK/IT-Lösungen mit
sich bringt. Vor seinem Engagement bei NorCom war der
Diplomwirtschaftsingenieur seit 1999 bei Ericsson tätig. Als Director
Mobile Media konnte er von Schweden aus Vertriebserfolge in Umfeld
Multimedia Solutions verbuchen und war maßgeblich am strategischen Aufbau
der Medien-Industrie als neue Zielgruppe des Ericsson Konzerns beteiligt.
Durch seine hohe TK/IT-Affinität und Vernetzung zur TV-Industrie hat er in
der Vergangenheit innovative Geschäftsmodelle vorangetrieben und
international zum Erfolg geführt.

'Mit seiner tiefen Markt- und Branchenkenntnis in dem wachstumsstarken
Umfeld Broadcast und Medien passt Christian Plenk optimal in unser
Unternehmen,' so Viggo Nordbakk, Unternehmensgründer und
Vorstandsvorsitzender der NorCom AG. 'Wir freuen uns sehr, mit ihm zusammen
unsere Kunden- und Partnerbeziehungen im Medien- und TV-Umfeld auszubauen
und werden von seiner langjährigen und umfangreichen Erfahrung
profitieren,' so Nordbakk weiter.

Fokussierung auf den Wachstumsmarkt Softwareprodukte

Seit ihrem Einstieg in den Bereich Softwareprodukte im Jahr 2003
investierte die NorCom AG vor allem in den Ausbau der Vertriebsaktivitäten
und die Verbesserung der Funktionalitäten des Mulimedia Produktionssystem
NCPower. Mittlerweile konnte das Unternehmen zahlreiche Kunden gewinnen und
in jüngster Zeit vor allem internationale Vertriebserfolge erzielen.

'NorCom bietet mit der Kombination von IT-Lösungen und innovativen
Softwareprodukten sowie dem abgestimmten Professional Services Angebot ein
Portfolio, das im konvergierenden Markt Broadcast und
Informationstechnologie einmalig ist. Diese Basis sowie die
Herausforderungen, das Produkt- und Dienstleistungsspektrum von NorCom im
Bereich TV, Rundfunk, IPTV sowie Mobile TV noch stärker zu etablieren,
waren die Grundlage für meine Entscheidung', so Christian Plenk.
'Insbesondere die fortschreitende Digitalisierung von Inhalten und dem
einhergehenden Trend, TV künftig auch in nicht klassischen
Broadcast-Kanälen zu vermarkten eröffnet der NorCom interessante
Wachstumsmöglichkeiten. Daneben war insbesondere die weitere Vermarktung
des Produktbereiches auf den internationalen Wachstumsmärkten ein wichtiges
Argument für meinen Wechsel', so Plenk weiter.

NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München
Stefanie Zimmermann ? Investor Relations
Fon +49 ? 89 ? 93948-248
Fax +49 ? 89 ? 93948-111
mailto:aktie@norcom.de


(c)DGAP 03.05.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: NorCom Information Technology AG
Stefan-George-Ring 23
81929 München Deutschland
Telefon: +49 (0)89 93948-248
Fax: +49 (0)89 93948-111
E-mail: aktie@norcom.de
www: www.norcom.de
ISIN: DE0005250302
WKN: 525030
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

 

63282 Postings, 5844 Tage Don Rumataweiterer Auftrag...

 
  
    
07.05.07 17:49
und der Kurs steigt wieder...

NorCom erhält Auftrag von bulgarischem Fernsehsender

13:07 07.05.07  

München (aktiencheck.de AG) - Die NorCom Information Technology AG (ISIN DE0005250302/ WKN 525030), ein Lösungsanbieter für sichere Business- und Media-Applikationen, gab am Montag bekannt, dass sie vom bulgarischen Fernsehsender Nova Television mit Sitz in Sofia einen Auftrag erhalten hat. So nutzt der Sender das Multimedia-Produktionssystem NCPower Newsroom und das Archivierungssystem NCArchive als Basis, um eine bandlose und durchgängige digitale Umgebung für sämtliche Arbeitsschritte im TV-Umfeld zu realisieren.

Den Angaben zufolge kommt NCPower bei der Umsetzung aller Kernprozesse bei einem Fernsehsender zum Einsatz, beginnend vom Ingest (Erfassung und Einspielen) über das Archivieren bis hin zum Playout von Daten (Ausspielen aus dem Server). Letztlich wird jeder Inhalt, den Nova Television produziert, NCPower Newsroom und NCArchive passieren. Bereits in den nächsten zwei Monaten will Nova Television "on air" gehen.

Nova Television wurde 1994 gegründet und ist mittlerweile der zweigrößte private Sender in Bulgarien mit rund 200 Mitarbeitern. NorCom bietet dem Sender mit NCPower nach eigenen Angaben eine moderne Integrationsplattform, so dass die zu übertragenden Inhalte schneller, flexibler und effizienter produziert werden können.

Die Aktie von NorCom Information Technology notiert derzeit bei 2,80 Euro (+0,36 Prozent). (07.05.2007/ac/n/nw)


Quelle: aktiencheck.de


 

17100 Postings, 5061 Tage Peddy78NorCom Information Technology AG,und noch einer.

 
  
    
1
15.05.07 10:26
News - 15.05.07 10:17
DGAP-News: NorCom Information Technology AG (deutsch)

NorCom Information Technology AG: World Trade Center Association entscheidet sich für NCPower als Content Management System

NorCom Information Technology AG / Sonstiges

15.05.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

NorCom auch im Bereich Corporate TV weiter erfolgreich

München, 15. Mai 2007 - Die im General Standard der Deutschen Börse notierte NorCom Information Technology AG verstärkt ihre Aktivitäten im Bereich Corporate TV. Für den Aufbau ihres Corporate TV über das Internet hat sich die World Trade Center Association (WTCA) für den Einsatz des Multimedia Produktionssystems NCPower von NorCom entschieden.

WTCA - größte private Handelsorganisation

WTCA ist die weltweit größte private Handelsorganisation mit 290 Mitgliederzentern in 90 Staaten. Mehr als 750.000 angeschlossene Mitgliedsunternehmen profitieren von einem breiten Dienstleistungsangebot. In Deutschland gibt es beispielsweise Zentren in Köln, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Frankfurt/Oder, Hamburg, Hannover, Leipzig und München.

Das von WTCA ins Leben gerufene World Trade Center Television ist als moderne, innovative Kommunikationsplattform aller verbundenen Zentren konzipiert. Ein Mehrfach-Bildschirm Layout mit sechs verschiedenen Themenkanälen auf einen Blick garantiert immer die neuesten Nachrichten aus der ganzen Welt. Die Inhalte können sowohl organisationsübergreifend als auch standortspezifisch unterschiedlich sein.

NCPower kommt bei WTCA im Bereich der Produktion, Redaktion und im Playout zum Einsatz. Als moderne Plattform für transparentes Management multimedialer Inhalte bietet NCPower die Möglichkeit, Beiträge schnell, flexibel und effizient zu produzieren. Gerade für Unternehmen mit mehreren Standorten und zahlreichen Redakteuren erweist sich NCPower als ideale Lösung, um Inhalte für ein gemeinsames Kommunikationsangebot zu erstellen, zu bearbeiten und zu veröffentlichen, da jeder Mitarbeiter Zugriff auf alle zur Verfügung stehenden Inhalte hat.

Erstrealisierung in Köln

Die Realisierung des Erst-Projektes in Köln wird bis Ende Juni 2007 zum Abschluss kommen. MCOM Medien:Communications GmbH mit Sitz in Köln realisiert als NorCom Partner das gesamte Projekt als technischer und redaktioneller Dienstleister. MCOM ist auf Konzeption, Gestaltung, Realisierung und Betreuung innovativer Business-Lösungen im Internet spezialisiert. Zusammen mit MCOM wird NorCom gezielt auf die spezifischen und individuellen Wünsche von WTCA Köln eingehen und die Software NCPower an die Bedürfnisse zielgerecht anpassen.

'Es freut uns natürlich sehr, dass sich WTCA für NorCom entschieden hat - gleichzeitig bietet das Projekt uns die Chance, dass sich nach erfolgreicher Einführung in Köln auch weitere Zentren für NCPower entscheiden,' so Viggo Nordbakk, Vorstandsvorsitzender und Unternehmensgründer von NorCom. 'Corporate TV steht erst am Anfang seiner Entwicklung. Mehr und mehr Unternehmen werden sich diesem Thema annehmen, so dass hier noch erhebliches Marktpotenzial zu erwarten ist,' so Nordbakk weiter.







NorCom Information Technology AG (DE000525 0302)

NorCom Information Technology AG, Stefan-George-Ring 23, 81929 München Stefanie Zimmermann - Investor Relations Fon +49 - 89 - 93948-248 Fax +49 - 89 - 93948-111 mailto:aktie@norcom.de



DGAP 15.05.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 81929 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 93948-248 Fax: +49 (0)89 93948-111 E-mail: aktie@norcom.de www: www.norcom.de ISIN: DE0005250302 WKN: 525030 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
NORCOM INFORMATION TECHN.AG Inhaber-Aktien o.N. 2,84 +1,07% Frankfurt
 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 207  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben