UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Drillisch: 555 % Anstieg sind locker möglich!

Seite 1619 von 1623
neuester Beitrag: 18.07.19 23:23
eröffnet am: 03.12.08 15:02 von: juche Anzahl Beiträge: 40565
neuester Beitrag: 18.07.19 23:23 von: pegeha Leser gesamt: 4060744
davon Heute: 58
bewertet mit 152 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1617 | 1618 |
| 1620 | 1621 | ... | 1623  Weiter  

500 Postings, 2171 Tage NednettDie Schönfärberei....

 
  
    
1
24.11.16 17:14
findet aber eher im anderen board statt.

Da ist jegliche Kritik vom Board-Chef verboten. Passt es nicht in sein "Weltbild" dann wird man ganz schnell ausgeschlossen. Es ist so lächerlich, dass es schon wieder geil ist.  :-)

Da wurde ich vor ein paar Tagen vom biergott wegen folgendem Eintrag ausgeschlossen:

#17430  

Nednett:  Heike hat anscheinend...  


...doch recht. Die nächsttiefere Etage wird angesteuert.

Weiterhin keinerlei Gegenwehr. Charttechnisch sieht das katastrophal aus. Obwohl ausgebombt wird weiter verkauft.
Hier wird gezielt nach unten verkauft.

Sehr schade. Jetzt heißt es abwarten und hoffen.

Bei Drillisch kann es ja dann ganz schnell auch wieder nach oben schießen und man findet dann nicht mehr den Aufsprung.

Sehen wir tatsächlich neue Jahrestiefs oder kommt endlich eine ordentliche Gegenbewegung?

Who know´s....

Gruß

Nednett  

500 Postings, 2171 Tage NednettMal ganz davon abgesehen...

 
  
    
24.11.16 17:17
...bin ich immer noch Drillisch-Anhänger und werde demnächst zukaufen...

:-)

Gruß

Nednett  

3016 Postings, 3314 Tage bagatelawenn

 
  
    
24.11.16 17:43
die menge schreit und grölt bleibt biergott da gar nicht viel übrig.  

3336 Postings, 1480 Tage teutonicaSackfalter Für 36,20

 
  
    
2
24.11.16 17:54
macht man hier nix falsch. Bisher hatte ich bei Drillisch immer ein gutes Händchen. Sicherlich manchmal zu früh verkauft aber immer mit Gewinn. So ist auch diesesmal der Plan. Theoretisch... Nicht zu gierig sein. Mal schauen.(-;  

500 Postings, 2171 Tage Nednettich denke auch....

 
  
    
24.11.16 18:14
...das die aktuelle Schwäche und die Kursverluste der letzten zwei Wochen spätestens in den ersten vier Monaten 2017 wieder komplett aufgeholt werden.

Nächstes Jahr rechne ich ganz fest mit neuen Hochs. Die Zahlen waren eigentlich ganz gut aber manche haben halt mehr erwartet.

Wenn die Ziele für 2017 aber erreicht werden - und in den letzten Jahren wurden die Ziele immer erreicht/übertroffen - dann sehen wir hier im nächsten Jahr mind. die 50,- Euro, wenn nicht sogar noch einiges mehr.

Aktuell sieht es aber leider noch nicht danach aus.

Gruß

Nednett

 

3336 Postings, 1480 Tage teutonicaBin schon wieder

 
  
    
1
25.11.16 10:08
raus. 60 cent Gewinn pro Aktie ist gut. Vielleicht geht es noch einmal ein Stück runter und dann bin ich wieder drin. Drillisch ist für mich aktuell nichts auf lange Sicht obwohl die Aktie interessant ist. Ich weiß das es dazu viele andere Meinungen gibt. Das respektiere ich. Viel Erfolg allen Investierten.  

3016 Postings, 3314 Tage bagatelaGusher

 
  
    
1
25.11.16 15:37
DRILLISCH - Noch zu früh für Käufe
vor 42 Minuten
Der kurzfristige Abwärtstrend in Drillisch ist weiterhin intakt, auch wenn sich der Kurs einer wichtigen mittelfristigen Unterstützungszone annähert.
Mittelfristige Range zwischen ca. 42 und 33 EUR
Kurzfristig auf dem Weg zum unteren Support der Range.  

3336 Postings, 1480 Tage teutonicabagatela

 
  
    
1
25.11.16 20:37
Ich vermute das auch aber 100% sicher kann man nie sein. Mich würde es nicht wundern wenn wir in den nächsten Wochen noch die 33 Euro sehen. Andererseits kann "unsere" (-: Drillisch auch einmal für eine positive Überraschung sorgen...Du weißt wie es läuft Bagatela. (-: Für mich aber momentan bei dem Chart zu viel Roulette. Mal sehen. 60 Cent Gewinn sind aber nett wenn man mit einer höheren Stückzahl rein ist. Ansonsten hat Crunch alles zum Thema geschrieben. Er sieht echt durch. Aus meiner Sicht gibt Crunchtime zu Drillisch die besten Statements ab. Ab 33 bis 35 Euro würde ich ebenfalls Drillisch wieder länger ins Depot legen.    

500 Postings, 2171 Tage NednettDie Shorties...

 
  
    
28.11.16 13:56

...scheinen sich auf Drillisch eingeschossen zu haben.

Gefühlt geht es hier seit einer Ewigkeit nur nach unten. Jegliches kurzes Aufbäumen wird innerhalb weniger Minuten erfolgreich und anscheinend mit nur geringem Aufwand abgewürgt.

Schlimm!

Gruß

Nednett  

3016 Postings, 3314 Tage bagatelaDas hat

 
  
    
2
28.11.16 15:40
Mit shorties nicht viel zu tun. Im bundesanzeiger gibt es keine nennenswerte
veränderungen dazu.
Es gäbe da noch ein gap bei 34? zu schliessen.

Its a gusher ;)

 

5140 Postings, 5473 Tage atitlannun geht es bei diese aktie der finanz-haien

 
  
    
2
28.11.16 16:04
eben genau andersrum


-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic007_2016-11-28.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
pic007_2016-11-28.gif

5140 Postings, 5473 Tage atitlanich habe bei der Versatel Aktie

 
  
    
3
28.11.16 16:14
den herrn dommemuth kennen lernen

das vor kurzem bei der QSC zusanmengefasst

soll vll. jeder hier kenntnis von nehmen



-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic010_2016-11-28.gif (verkleinert auf 77%) vergrößern
pic010_2016-11-28.gif

5140 Postings, 5473 Tage atitlanteil 2

 
  
    
2
28.11.16 16:15
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic009_2016-11-28.gif (verkleinert auf 75%) vergrößern
pic009_2016-11-28.gif

5140 Postings, 5473 Tage atitlanund

 
  
    
2
28.11.16 16:19
..
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic012_2016-11-28.gif (verkleinert auf 92%) vergrößern
pic012_2016-11-28.gif

500 Postings, 2171 Tage Nednett161,8 Retracement wurde...

 
  
    
1
28.11.16 17:14
....abgearbeitet.

Jetzt wieder auf zu neuen Höhen?

Es bleibt spannend.

Gruß

Nednett  

3016 Postings, 3314 Tage bagatelanednett

 
  
    
28.11.16 17:26
das war wo?  

4086 Postings, 3920 Tage Diskussionskultur40461 (atilan)

 
  
    
1
28.11.16 18:50
wollte ich eigentlich nicht bewerten, sondern bin in der eile verrutscht.

deine anderen postings zu versatel finde ich sehr gut, da auch mich solche fragen seit längerem  beschäftigen.

nochmal zu 40461: wolltest du damit sagen, dass drillisch hochgekauft wurde, um den shorties geld abzunehmen???

das glaubst du doch wohl nicht im ernst. - es kamen einfach viele faktoren zusammen: die umstellung des geschäftsmodells, der vertrag mit telefonica deutschland, die plötzliche langfristig vertraglich abgesicherte position für starkes wachstum, die aussagen zur dividende (in einem einmaligen niedrigzinsumfeld) und der plötzliche einstieg von dommermuth plus die alte börsenweisheit, dass steigende kurse (eine weile) steigende kurse ergeben.

um aus dem zusammenspiel all dieser faktoren eine phase extremer kursausschläge (in der der hund dem herrchen vorauseilt) abzuleiten, braucht man keine verschwörungstheorien.

die frage ist vielmehr: wo geht jetzt, mit dommermuth/united internet an bord, die reise hin ?  

500 Postings, 2171 Tage Nednett@bagatela

 
  
    
28.11.16 19:06
Wenn ich es richtig auf dem Schirm hab so um die 35,40 Euro.

Gruß

Nednett  

5140 Postings, 5473 Tage atitlan@diskussionskultur

 
  
    
2
28.11.16 19:26
ja

genau aus der grund (nicht weil ich DRI günstig fand) hatte ich damalsl hier bei einem Kurs von (ich glaube) 17 euro

(dann hatten bereits vielen ihre gewinne eingefahren)

angesagt trotzdem dabei zu bleiben

=> umso übertriebener man so eine aktie hoch kaufe (völlg ohne risiko), umso mehr man sichere kasse machen kann
umd um so mehr kann man nachher kassier indem man es wider andersrum treibt

dass so ein Versatel ähnliches Spilelchen (wurde wen Dommi rein ging erstmals auch agrressiv  verdoppelt) was bei DRI lief, darüber war ich mir dan längst imklaren

unfassbar wie kleinanleger bei manches kleineres unternehmen (wo  grossaktinäre das komplette gescheen bestimmen und steuern können), verarschrt werden

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

4086 Postings, 3920 Tage Diskussionskultur"angesagt trotzdem dabei zu bleiben"

 
  
    
28.11.16 23:06
bist du demnach trotzdem investiert?  

5140 Postings, 5473 Tage atitlan@Diskussionskultur .. ich bin hier nur

 
  
    
1
29.11.16 10:01
sehr, sehr kurzfristig inevestiert gewesen .. etwa ein paar stunden.

damals beim unfassbarer spike (darüber kan man sich im nahhinein nochmehr gedanken achen)  runter als Drillisch in ein paar stunden von 9 auf fast 3 euro abkackte

gekauft bei 3,50 --  und dann sofort abgegeben bei 4 oder so

leider!

denn ab dann wurde bei DRI bekanntlich die ganz grosse geschichte geschrieben.. ein unternehmen das an der Börse in kuzester Zeit insgesamt (ab den boden bei 75 cent)  ihre marktkapitalisierung  in etwa VERSIEBZIGFACHT ,

und  gar alles ohne Umsatzsteigung!

denn nu über zwei hebel (beteiligung + margenverbesserung)

der hauptgrund is natürlich in extremis  HOCHZIEHEN gewesen bei Finanzmarktzocker
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

4086 Postings, 3920 Tage Diskussionskultur"ohne Umsatzsteigerung"

 
  
    
5
29.11.16 12:53
die Börse bewertet vor allem Zukunft. Drillisch hat eindeutig nachgeliefert:

Service-Umsatz:

1-9/2015: 313,4 Mio
1-9/2016: 404,4 Mio

Und die Perspektiven für die kommenden Jahre sind meines Erachtens hervorragend.

"VERSIEBZIGFACHT und gar alles ohne Umsatzsteigerung": das hört sich natürlich etwas so an wie: da kann es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein.

Allein das Ergebnis je Aktie in den ersten 9 Monaten des laufenden Geschäftsjahres beläuft sich auf 55 cent (und es ist, wie Du sicher weißt, ERHEBLICH durch Vorleistungen infolge des TelefonicaDeutschland-Vertrags geprägt, dürfte sich also in den kommenden Jahren SIGNIFIKANT weiter verbessern).

Da habe ich an der Börse schon ganz anderes in Sachen "in extremis HOCHZIEHEN" erlebt.

Natürlich decken die 70 oder 80 cent dieses Jahres, auch die für 2017 zu erwartenden mindestens 160-170 Mio EBITDA, für sich genommen die 36 Euro je Aktie noch nicht ab. Aber vielleicht sind 36 im Rückblick von 2023 aus dann doch gar nicht mehr so wahnsinnig viel, ...    

5140 Postings, 5473 Tage atitlan@diskussionsklutur

 
  
    
29.11.16 15:06
selbstverständlich

aber ich meinte natürlich während der rasante steigerung der Aktie etwa 2009-2014

0,75 euro cent 45 euro  ohne jegliches umsatzwachstum

nur während das letze teil der steigerung bis 50 euro gab es erstmals ein starker Umsatzsteigerung, allerdings in sofern ich weiß anorganisches

Man könnte (so abnormal das hier alles gewesen ist) das operative durchstarten (allerdings nur auf basis von dazugekaufte umsätze) gar auch bewerten als einem versuch fon Finanz architekten um bei sehr hohem bewertung  trotzdem Neusansteiger in die Aktie rein  zu locken.
So dass einem abverkauf auch sehr viel mehr ertrag bringen kann!
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

4086 Postings, 3920 Tage Diskussionskulturwas am wachstum

 
  
    
1
29.11.16 15:14
q1-9/16 gegenüber 1-9/15 anorganisch gewesen sein soll, verstehe ich, ehrlich gesagt, nicht. du meinst doch wohl nicht die shops, die sie für den deal übernehmen sollten. oder eteleon.

q1-9/16 ist in meinen augen 100% organisch.

vielleicht habe ich dich aber auch falsch verstanden.  

5140 Postings, 5473 Tage atitlan@disk

 
  
    
29.11.16 15:29
ich schätze mal (sehe chart) dass der Kursgipfel von 50 euro erreicht mit der 2015 H1-Bilanz drinnen

weil beim vorlegen der Q3 bilanz Anfang November offenbar der absturz angefangen hat

ich habe mich nur beschänkt auf der steigerungsphase der aktie

ich dachte jedenfalls das die plötzlich starke umsatz steigerung in 2015  nur da zugekauftes umsatz gewesen  ist

schon sehr bemerksenswert  wenn sie organichscher art gewesen ist

es ist hoffentlich wohl nicht so gewesen dass Dommermuth temporär extra Umsätze gen DRI geschoben hat (denn dann ließe sich auch einiges vermuten)
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic012_2016-11-29.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
pic012_2016-11-29.gif

Seite: Zurück 1 | ... | 1617 | 1618 |
| 1620 | 1621 | ... | 1623  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben