UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Allgeier - Wachtum pur !

Seite 15 von 16
neuester Beitrag: 20.06.19 10:10
eröffnet am: 04.02.06 12:27 von: Fundamental Anzahl Beiträge: 380
neuester Beitrag: 20.06.19 10:10 von: happyinvest Leser gesamt: 107620
davon Heute: 35
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 Weiter  

1268 Postings, 454 Tage neymarAllgeier

 
  
    
1
01.10.18 12:04

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
23.10.18 20:34
Habe die Aktie schon länger auf der Watchlist, habe den nochmaligen Dip in den tiefen 29er Bereich genutzt und bin jetzt seit heute bei Allgeier dabei. Bei der Aktie stimmen mich viele Argumente sehr positiv. Sehr gutes Wachstum, Fantasie durch die Aufspaltung der Segmente, Skin in the Game durch Vorstand und Aufsichtsrat, regelmäßige Director Dealings, dazu eine stabile Dividende.  

624 Postings, 2932 Tage Purdie@Gaary

 
  
    
1
23.10.18 22:04
genau so hab ich es heute auch gemacht.

Aufsichtsrat Dinsel hat wieder für 155.000 ? zu 31 gekauft. Die Aufspaltung dürfte Allgeier gut nach vorne bringen mit dem Focus auf Software und Technologie.  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
2
24.10.18 12:52
DGAP-DD: ALLGEIER SE deutsch


http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1103585

Heute auch nochmal. Sind definitiv die Signale, die eine Führung in solchen Marktlagen liefern sollte. Wünscht man sich auch bei anderen Titeln...  

624 Postings, 2932 Tage Purdiebin

 
  
    
26.10.18 16:49
hier wieder raus, die Verschuldung ist mir hier zu hoch für schlechtere Zeiten

wünsche jedoch viel Erfolg mit Allgeier  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
26.10.18 17:03
Hey purdie,

Net Debt/EBITDA sollte Ende 2019 wieder unter 1 liegen. Ähnliche Größenordnung der Schuldenrückführung hatte man 2016 auf 2018 bereits schon einmal erfolgreich bewerkstelligt. Sehe das aufgrund der starken Cash Flows ab diesem Jahr nicht als Problem.  

471 Postings, 3189 Tage sternivoCharttechnik

 
  
    
1
02.11.18 11:46
Ist das eine inverse SKS-Formation, die sich da ausbildet? Das müßte doch ein sehr positives Signal sein, oder?
 

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
05.11.18 22:50
Ein gutes Signal waren jedenfalls die (Vorab-)Zahlen heute. Die Schätzungen der Analysten (https://www.4investors.de/nachrichten/...sektion=stock&ID=128373) jedenfalls übertroffen.

Umsatz in Q3 175,6 Mio (+20%)
EBITDA in Q3 12,3 Mio (+18%) (Hier gabs aber einige Zusatzeffekte)

Und ansonsten +25% die Umsatzplanung in Q4 gegenüber dem Vorjahr. Genaueres wird man dann voll dem vollständigen Bericht am 14.11. entnehmen können.  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
05.11.18 22:56
Schafft man die 25% Wachstum in Q4 landet man übrigens auch oberhalb der 700 Mio Umsatzmarke in 2018!  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
08.11.18 14:38
Allgeier SE: Allgeier und Otto Bock Holding schließen einen Letter of Intent zur Fusion ihrer SAP- und Microsoft-Geschäftsbereiche - Meilenstein auf dem Weg zu einem globalen Sofware Services-Anbieter


http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1107583

Mit Ausnahme des Schreibfehlers in der Überschrift liest sich diese Meldung ebenfalls sehr vielversprechend.  

95144 Postings, 7041 Tage Katjuscha#356 völlig unmöglich

 
  
    
1
13.12.18 00:04
Man hat aktuell das 3,5fache des Ebitda als Verschuldung. Wenn man so stark anorganisch wächst, wie Allgeier das tut, dann dürfte man Ende 2019 maximal auf 100-110 Mio bzw. das zweifache Ebitda kommen.

Mir ist das etwas zu krass, wie Allgeier das Wachstum durch Übernahmen vorantreibt. Sowas kann sich in schwächeren Konjunkturzeiten schnell mal rächen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

624 Postings, 2932 Tage PurdieAllgeier

 
  
    
1
04.01.19 12:11
wenn Allgeier den Konzernumbau hier wie geplant vollzieht, insbesondere den "Experts" Verkauf für evtl. 60-70 Mio. ? haben wir hier einen klasse Technologie- und Softwarekonzern mit guter Margen und solider Bilanz. Die Insiderkäufe sprechen für sich. Um 25 ? m.E. ein sehr gutes CRV.  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
04.01.19 13:48
In der Tat war das was Net Debt/EBITDA angeht, etwas zu optimistisch. Außer Frage steht meiner Meinung nach aber, dass die Verschuldung schnell zurückgeführt werden sollte. Die 2019er Prognose mit 56 Mio fürs EBITDA zeigt, wohin es geht. Selbst wenn kurzfristig für den Experts Bereich kein akzeptabler Kaufpreis erzielt werden kann, und man den Verkauf noch einmal aufschieben muss, ist Allgeier für mich derzeit günstig. Und dazu eben noch die Fantasie.

Ich habe jedenfalls nochmal zugeschlagen und bin jetzt bei EK knapp über 27.  

624 Postings, 2932 Tage PurdieAllgeier-Experts

 
  
    
04.01.19 14:30
ich sehe den Experts Verkauf hier gar nicht so kritisch, ein reinrassiger Personaldienstleister kann hier schnell eine wesentlich bessere Marge rausholen als Allgeier in seiner vielschichtigen Kionzernstruktur.  

30446 Postings, 6926 Tage Robinad hoc

 
  
    
31.01.19 17:32
gerade eben : Entscheidung für IPO . Das dürfte für Fantasie sorgen  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
14.02.19 11:35
Kurstechnisch ist Allgeier ja im neuen Jahr bisher hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Allerdings muss man ja wirklich sagen, dass die geplante Abspaltung von Experts wohl wirklich zu der Neubewertung führen sollte.

Also schafft man wirklich ein EPS von über 2? in 2019 schaffen (Analystenschätzung), ist die Aktie gegenwertig verdammt günstig. EPS über 2? ist sicherlich auch ambitioniert, aber das KGV19e sollte definitiv unter 14 liegen und die Aktie könnte damit auf Sicht ein Jahres wirklich einen erneuten Schub erfahren. Ich überlege noch einmal nachzukaufen.
https://www.marketscreener.com/ALLGEIER-SE-37926218/financials/

 

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
04.03.19 18:20
Herr Dinsel hat heute erneut kräftig zugelangt und das nächste mal für etwas über einer Viertelmillion zugekauft. Ich bin sehr gespannt, wo Allgeier Ende 2019 steht. Bewahrheiten sich die geschätzten Kennzahlen sollte hier schnell Kurspotenzial freigesetzt werden.  

252 Postings, 1371 Tage marvikevDGAP-Adhoc

 
  
    
22.03.19 15:23
https://news.guidants.com/#!Artikel?id=7006375

Damit ist die Fantasie des Börsengangs der Experts erstmal vom Tisch. Ich fürchte jetzt dödelt der Kurs erstmal wieder eine Zeit lang zwischen 22 und 25  

482 Postings, 1077 Tage GaaryAllgeier

 
  
    
1
26.03.19 11:37
Experts Börsengang vom Tisch, ja, aber muss man jetzt auch nicht verramschen. Klar das Thema mit der Wahrnehmung als Unternehmen mit höheren Margen, hat sich damit erstmal, allerdings ist Allgeier ja auch so sehr günstig.

Ich nehme die untere Marke der Spanne des Ausblicks, womit ich bei 15% Umsatzwachstum für 2019 bei 793,5 Mio Umsatz und 6,5% EBITDA Marge bei 51,6 Mio EBITDA rauskomme. Grob über den Daumen erscheint mir ein EPS von 1,75 gut erreichbar was für den aktuellen Kurs gerade mal ein KGV von 13,4 bedeutet. Ein Kurs von 30? mit KGV von 17 halte ich aktuell für fair. Dazu habe ich nur den unteren Rand der Prognose genommen und jegliche Fantasie der Abspaltung weggelassen. Dem Markt hat wohl die etwas geringer als erwartete Marge nicht gefallen. Dennoch denke ich an gute Kurschancen in den kommenden 12 Monaten.

Dinsel hat das aktuelle Kursniveau übrigens auch erneut genutzt.  

59 Postings, 1099 Tage advanceAufsichtsrat kauft

 
  
    
02.04.19 11:41
Falls ihr das nicht schon gelesen habt, Der Aufsichtsrat hat am 29.3.  1000 x Turbo long gekauft.  

1286 Postings, 3507 Tage GegenAnlegerBetru.dass allgeier

 
  
    
07.05.19 17:48
in der pressemeldung nach dem ebit abbricht sagt schon alles, aber nicht alle anleger sind bescheuert
 

624 Postings, 2932 Tage PurdieAllgeier

 
  
    
28.05.19 17:14
Obwohl ich zu Allgeier auch den einen oder anderen Kritikpunkt habe, erscheint mir eine Marktkap. von unter 250 Mio. ? hier extrem günstig. In dem Portfolio von Allgeier befindet sich auch einige ganz spannende Unternehmen. Ein großer Befreiungsschlag wär natürlich der Verkauf der Experts Sparte. Für 2020 liegt der Consens bei 860 Mio. ? Umsatz und ein EPS von 2,66 ?. CRV Sehr aussichtsreich.

Eine Dividendenrendite von über 2% kommt auch noch dazu. Bin hier zu 24,50 ? an Bord, trotz teilweiser berechtigter Kritik wird eine Allgeier gegenüber Kontrahenten wie z.B. Bechtle verschenkt. Allgeier ist weltweit sehr gut positioniert. In Deutschland die Nr. 3  

624 Postings, 2932 Tage PurdieAllgeier

 
  
    
28.05.19 20:18
ganz interessant ist auch die aktuelle Unternehmenspräsentation von Allgeier. Auf Seite 17 sieht man sehr schön, dass Allgeier bei fast allen wichtigen IT Themen dabei, wie z.B. IT Security, Cloud Computing, IoT, Industrie 4.0, Big Data usw.
https://www.allgeier.com/wp-content/uploads/2019/...February-2019.pdf  

624 Postings, 2932 Tage PurdieAllgeier

 
  
    
29.05.19 20:27
die Perle im Allgeier Konzern ist m.E. Nagarro, allein dieses Unternehmen dürfte schon die akt. MK Wert sein:

Nagarro ist ein weltweit tätiger Anbieter für Technology Services. Das Unternehmen ist spezialisiert auf das Marktsegment, das Gartner als ?Change the Business?-Projekte beschreibt. Nagarro bietet Beratung und umfassende fachliche Expertise für den digitalen Wandel sowohl für branchenführende Unternehmen als auch für ambitionierte mittelständische Kunden. Nagarros hochagile Unternehmensorganisation und Prozesse unterstützen die Kunden dabei, die eigene Innovationsagenda schnell und nachhaltig voranzutreiben.

Nagarro beschäftigt knapp 4000 Experten rund um den Globus und ist international tätig, mit Standorten in mehr als zehn Ländern. Die strategischen Kundenbeziehungen von Nagarro umfassen multinationale Konzerne wie Siemens, Markt- und Branchenführer wie Lufthansa oder Erste Bank, den öffentlichen Sektor wie etwa die Stadt New York City und Software-Vendoren von marktführenden Nischenprodukten wie Blackbaud. Die Division erwirtschaftet ihre Umsätze hauptsächlich in Nordamerika und Europa und einen kleineren Anteil in der Region Asien-Pazifik.

2016 akquirierte Nagarro Conduct, einen in Oslo ansässigen Softwareentwickler und IT Security-Experten und Mokriya, ein auf Softwaredesign und Applikationsentwicklung spezialisiertes Unternehmen aus dem Silicon Valley, das für seine Projekte ein weltweites Netzwerk hochqualifizierter IT-Experten nutzt. Durch diese Akquisitionen und die Fokussierung auf hochmoderne und topaktuelle Technologiebereiche wie beispielsweise Deep Learning, Big Data, Internet der Dinge (IoT) und Wearables stärkt die Division Nagarro ihre Stellung als bevorzugter Anbieter innovativer und transformativer Technology Services für Kundenunternehmen auf der ganzen Welt.

Der zweite entscheidende Grund für mich in Allgeier zu investieren ist das starke Geschäftsfeld IT Security, auch hier ist Allgeier bestens positioniert, so wird die  Security E-Mail Lösung von Allgeier u.a. von der Poststelle der Bundes sowie von zahlreichen Banken, Versicherungen und Unternehmen aus der Industrie erfolgreich eingesetzt
https://www.allgeier.com/de/solutions-and-services/it-security/  

672 Postings, 795 Tage markusinthemarketWarum ist die Aktie

 
  
    
29.05.19 20:34
Soweit unter vom ATH? Umsatz und Gewinn sind doch schön gestiegen..  

Seite: Zurück 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben