UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Credit Suisse - Tal der Tränen ist durchschritten

Seite 2 von 8
neuester Beitrag: 25.11.19 10:03
eröffnet am: 20.07.09 16:40 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 187
neuester Beitrag: 25.11.19 10:03 von: alpenland Leser gesamt: 135030
davon Heute: 19
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

2257 Postings, 3889 Tage freakcityabend excess

 
  
    
25.01.10 19:46

musste etwas lachen über deine nachricht.Bin eher db-freund und da teilen wir das Schicksal.Amis auch nicht überzeugend

 

 

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCS zahlt wieder 2 CHF Dividende (Vj. 0,10)

 
  
    
1
11.02.10 11:52

Nach dem sehr starken Q3 ist Q4 auf den ersten Blick etwas enttäuschend ausgefallen. Earnings per share von CHF 0,56 nach 1,81! Bereinigt um 300m Neubewertung eigener Kredite (non cash) und 500m US Strafzahlung, wären eps ca doppelt so hoch ausgefallen.

Der Ergebnisrückgang ist aber im wesentlichen auf rückläufige Handeslergebnisse, sowohl im Kunden- (wie bei den Wettbewerbern) als auch im Eigenbereich zurückzuführen. Letzeres ist durchaus gewollt, und wesentliche Maßnahme zur Risikoreduzierung im Konzern.

Auf Jahressicht wurde mit Jahresüberschuß von 6,7 Mrd ein super Ergebnis erzielt (Vj. 8,2 Mrd. Verlust), das nahtlos an die Vorkrisenjahre anschließt. Alle Geschäftsbereiche sind wieder profitabel, sogar das lange kriselnde Asset Management. Positive Netto-Mittelzuflüsse lassen auf weitere Marktanteilsgewinne schließen. UBS wird weiter abgehängt...

Schließlich sagt Dougan, man sei sehr gut in 2010 gestartet, die Transaktionspipeline sei so voll wie nie seit der Krise.

Sounds good, sag ich und bleib dabei.

Gruß

31,54

 

 

 

 

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCS mit großem Wachstumspotential

 
  
    
31.03.10 15:27

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCS vor guten Zahlen...

 
  
    
16.04.10 11:03

Nachdem das letzte Quartal 2009 etwas enttäuschend ausfiel, sind die Erwartungen an die Q1/2010-Zahlen (kommen nächsten Donnerstag) hoch. JP Morgan und auch UBS haben bereits gute Ergebnisse vorgelegt. Brady Dougan hatte schon vor Wochen verkündet, dass das Jahr sehr gut begonnen hätte. Insbesondere das Investmentbanking sollte auch bei CS wieder sehr stark gewesen sein. Somit gehe ich von knapp CHF 2 bn Konzernergebnis aus. Sollte sich dies bestätigen, wäre CS endgültig zurück auf dem Weg zur alten Ertragsstärke. Der Kurs könnte dann kurzfristig den Widerstand bei CHF 60 überwinden und sich aufmachen zu den Doppelhochs aus 2006 (CHF 80)

Die Aktie zumindest nimmt eine heftige Ergebnissteigerung vorweg.

40,08 (CHF 57,5)

 
Angehängte Grafik:
chartng.png
chartng.png

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashKaufkurse!

 
  
    
22.04.10 11:21

CS hat sehr solide Zahlen für Q1 abgeliefert. Mit 2.1 Mrd SFR verdiente man 2% mehr als im Vj. Alle 3 Geschäftssparten sind in den schwarze Zahlen.

EPS bei 1, 63 SFR.

Insgesamt im Rahmen der Erwartungen. Gesamterlöse waren leicht rückläufig. Ein nach den Ankündigungen Dougans und den Vorgaben einiger Wettbewerber (insbes. Goldman) für möglich gehaltener Ausreisser nach oben blieb aus.

Deshalb heute Gewinnmitnahmen, die wieder günstige Einstiegskurse bieten.

36,40

P.S. Im Mai gibts 2 SFR Dividende (= 3,8 %!)

 

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCredit Suisse - Q2, Naja...

 
  
    
1
22.07.10 10:51

Netto 1,6 Mrd SFR verdient. Wie erwartet  insbesondere Investment Banking und Asset Management rückläufig. Private Banking recht stabil.

EPS SFR 1,15 nach 1,63 in Q1. ...

1. Hj etwa Vorjahresniveau, im Wettbewerb gut aufgestellt, gute Kapitalzuflüsse, starke EK-Quote ... in Anbetracht der Umstände o.k.

Aber nix zum wirklich Freuen.

32,26

 

 

768 Postings, 3711 Tage darkgreenhornHeute wurde

 
  
    
1
22.07.10 18:06
wohl von CS in UBS weiter umgeschichtet. Mal abwarten ob die Zahlen von UBS und Deutsche Bank am Dienstag so viel besser sind.  

768 Postings, 3711 Tage darkgreenhornQuatar reduziert CS Anteil

 
  
    
1
29.07.10 21:16

768 Postings, 3711 Tage darkgreenhornSatire oder "Trauerspiel" ?

 
  
    
1
30.07.10 21:02

768 Postings, 3711 Tage darkgreenhornGodmode

 
  
    
02.08.10 00:22
meint es gut mit CS. Leider war Godmode in letzter Zeit eher ein Kontraindikator. Wir werden sehn.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...t-neue-Hausse,a2250629.html  

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCredit Suisse - Basel III Einfluß auf EK-Struktur

 
  
    
14.09.10 14:13

4 Postings, 3374 Tage tkinvestJa, aber

 
  
    
14.09.10 15:00

Die Credit Suisse muss sicher keine Kapitalerhöung durchführen. Gemäss Dougan soll in den nächsten Jahren die Kapitalbasis über die Gewinne gestärkt werden, dass davon aber die Dividenden unberührt bleiben sollen glaube ich weniger.

 

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCS investiert in Hedge-Fund Beteiligung, 425 Mio+

 
  
    
15.09.10 11:16

http://de.reuters.com/article/topNews/idDEBEE68E00T20100915

Das sollte unterm Strich die Ertragskraft stärken und u.a auch zu Dividendenkontinuität - im SInne von stetig steigend - beitragen.

35,99

 

11 Postings, 3362 Tage allaboutmoneyPotenzial nach oben

 
  
    
19.10.10 12:39

11 Postings, 3362 Tage allaboutmoneyQ3 Bericht 2010

 
  
    
19.10.10 12:41
Ich denke die Quartalszahlen werden positiver ausfallen als erwartet. Das Wachstum in Asien und die positiven vorgaben aus der USA (Citigroup) unterstützen dies.  

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashCredit Suisse ...Leider falsch gedacht...

 
  
    
25.10.10 20:25

Q3 ist überraschend schlecht gelaufen. Wenn die Big Swinging Dicks des Investmentbanking schwächeln, haben AM und PB immer noch nicht viel dagegen zu setzen.  

0,48 CHF per share sind ein Witz.  Das macht 1,63 (Q1) + 1,15 (Q2) + 0,48 = 3,26 CHF bisher. Hoffentlich setzt sich der Trend nicht fort...

Im Ernst: Wenn Q4 nicht mindestens auf Niveau von Q1 läuft, muß evtl. sogar mit Dividendenkürzung (zuletzt CHF 2)  gerechnet werden. ...

Aber wie sagt Brady so schön: Credit Suisse habe aufsichtsrechtliche Anforderungen bereits vorweggenommen, ... Sobald sich der Markt erhole, seien wieder hohe Erträge und attraktive Rendite zu erwarten. ... Also dann...

29,98  

 

5830 Postings, 5787 Tage alpenlandda freuen wir uns drauf !

 
  
    
08.12.10 17:17

da freuen wir uns wenigstens aus Banksicht darauf !

08-12-2010 16:44  CS IB-Chef Schweiz:
[b]Erwarten steigende Volumen im IPO- und M&A-Markt[/b]

Name Letzter Veränderung
 CS GROUP N    39.02  0.83 (2.17 %) 

Zürich (awp) - Das Schweizer Investment Banking der Credit Suisse Groupe AG blickt zuversichtlich ins kommende Jahr. Nach dem schwachen 2010 erwartet die CS-Division wieder anziehende Aktivitäten im M&A- und IPO-Geschäft. Im M&A-Geschäft gehe er von einem Volumen von 70 Mrd USD nach 43 Mrd USD im bisherigen Jahresverlauf aus, sagte Marco Illy, Leiter Investment Banking Schweiz am Mittwoch anlässlich eines Pressegesprächs.


Illy stützt seine Zuversicht einerseits auf die verbesserten Marktkonditionen und andererseits auf verschiedene Trends ab. Im M&A-Bereich dürfte zum Beispiel der Umstand zum Geschäftstreiber werden, dass viele privat gehaltene Unternehmen mit dem Nachfolgeproblem konfrontiert sind und dieses durch den Verkauf der Gesellschaft lösen wollen. Bei kotierten Unternehmen dürfte wiederum der Druck der Aktionäre auf das Management steigen, entweder überschüssiges Kapital an sie zurückzugeben oder damit in die Zukunft via Akquisitionen zu investieren.

 

 

5830 Postings, 5787 Tage alpenlandCS scheint hier besser weg zu kommen

 
  
    
09.12.10 14:38

(wenn ich alles richtig verstehe.)
Die Banken bestreiten die Haftung:

[quote]09-12-2010 14:19  =DJ UPDATE: [b]Natixis Denies Allegations In Madoff Trustee Complaint[/b]
 
 CS GROUP N    39.47  0.62 (1.60 %)
 UBS N    16.05  0.28 (1.78 %)
 BBVA   8.183  0.373 (4.78 %)
 HSBC   668.20  9.30 (1.41 %)
 NATIXIS ORD   3.752  0.047 (1.27 %)
 
   By Elena Berton and Maarten van Tartwijk
   Of DOW JONES NEWSWIRES
 PARIS (Dow Jones)--French bank Natixis (KN.FR) Thursday denied allegations made by a trustee seeking to recover assets for victims of Bernard Madoff's $65 billion investment fraud.

A lawsuit filed late Wednesday is seeking around $1.4 billion from seven U.S. and European banks, including Natixis. The trustee accused them of overlooking warning signals about Madoff's fraud while transferring money through "feeder funds" that was invested with him.

Natixis said it hasn't yet received the complaint filed by the Bernard L. Madoff Investment Securities LLC trustee, adding that it plans to take all steps to defend itself against the claims.

"Natixis has acted in good faith at all times and has not benefited from, nor did it assist in or have knowledge of, the fraud carried out by Bernard Madoff," the bank said in a statement.

At the end of last year, Natixis set aside EUR463 million to cover all of its exposure to Madoff, net of insurance.

The trustee, Irving H. Picard, is seeking $425 million from Citigroup Inc. (C) and $400 million from Natixis. He also filed complaints seeking smaller amounts from Merrill Lynch, part of Bank of America Corp (BAC), ABN Amro, Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S.A. (BBVA), Nomura Holdings Inc. (8604.TO) and Fortis.

ABN Amro Bank, which is owned by the Dutch government, is facing a claim of $270 million, while its hedge fund services unit Prime Fund Solutions (PFS) is being sued for $230 million. A spokesman said that ABN Amro hasn't received the complaint yet but that the bank will "strongly defend" itself.

[b]The spokesman also said that the lawsuit isn't likely to impact the planned sale of PFS to Credit Suisse (CS), which was delayed earlier this year and is now scheduled to be completed in the second half of 2011. [/b]

Credit Suisse isn't likely to be hurt either because the sale only involves the clients of PFS, the spokesman said.

PFS is a former unit of Fortis Bank Nederland, which is now being merged with ABN Amro.

In 2008, Fortis booked a EUR922 million provision related to its exposure to the Madoff fraud.

Citibank has said it will "vigorously defend against these claims by the trustee as they are without merit and entirely untrue," while Nomura and Merrill Lynch declined to comment.

The trustee Wednesday said he is seeking an additional $555 million from Swiss banking giant UBS AG (UBS), bringing the total recoveries and damages sought from the bank to around $2.5 billion. UBS denied the allegations.

Picard has filed more than 100 lawsuits against Madoff customers and is seeking to recover funds from banks such HSBC Holdings PLC (HBC) and J.P. Morgan Chase & Co. (JPM), which all have denied wrongdoing.

He has a Dec. 11 deadline under federal bankruptcy law to sue to recover funds.

Madoff's Ponzi scheme was uncovered in December 2008 as the biggest investment fraud in U.S. history, in which investors reportedly lost around $65 billion.

Madoff is serving a 150-year sentence. [/quote]

 

5830 Postings, 5787 Tage alpenlandheutige News

 
  
    
10.12.10 10:39

ein IPO

Zitat:
UPDATE 2-Chinese social networking firms eye U.S. IPO gold-sources

SHANGHAI, Dec 10 (Reuters) - One of China's largest social networking companies, Oak Pacific Interactive, has hired investment banks for an initial public offering in the United States next year, the first in a rush of Chinese Facebook clones looking to list. Oak Pacific Interactive (OPI) has hired Credit Suisse Group AG and Deutsche Bank AG to underwrite its IPO slated for the first half of next year, sources close to the matter told Reuters on Friday...

und GS mischt mit
Zitat:
Goldman Sachs Cuts Credit Suisse To Neutral

0731 GMT [Dow Jones] Goldman Sachs downgrades Credit Suisse (CS) to neutral from buy and cuts its price target to CHF49 Smile from CHF57 following a revision of its valuation model for the bank.

 

6427 Postings, 3993 Tage butzerleNaja, so ein chinesisches IPO

 
  
    
10.12.10 12:06
ist doch nur Taschengeld für die begleitenden Banken...

Was werden die von China bekommen? 1-2 Millionen schätze ich mal, ist zwar nett, wird aber doch in der Gesamtbilanz irgendwo verschwinden  

6427 Postings, 3993 Tage butzerlePleitebank West LB senkt das Kursziel von CS

 
  
    
15.12.10 11:19
14.12.2010 13:29  
WestLB senkt Ziel für Credit Suisse auf 44 Franken - 'Add'
Die WestLB hat das Kursziel für Credit Suisse von 48,00 auf 44,00 Franken gesenkt, die Einstufung aber auf "Add" belassen. Die Zielsenkung erfolge in Reaktion auf das zuletzt eingetrübte Marktumfeld im Investmentbanking, vor allem im Anleihenbereich, schrieb Analyst Georg Kanders in einer Studie vom Dienstag. Er habe deshalb seine Ergebnisprognosen für die Schweizer Großbank für die Jahre 2010 bis 2012 reduziert. Aus Bewertungsgründen bleibe er jedoch bei seinem positiven Votum für die Aktie.

AFA0053 2010-12-14/13:26  

4872 Postings, 4093 Tage TiefstaplerSuperstar mit Startproblemen

 
  
    
15.12.10 11:24
Ein Artikel über die einzige Frau in der 13-köpfigen CS-Konzernleitung:

http://www.handelszeitung.ch/artikel/...it-Startproblemen_824990.html

"Fürs Schlafen hat die CS-Spitzenmanagerin maximal 4 Stunden Zeit." Tss, tss
-----------
Pressefreiheit ist unbezahlbar, für alles andere gibt es Mastercard.

6427 Postings, 3993 Tage butzerlecreit suisse verkauft Immobilien an die Allianz

 
  
    
16.12.10 15:35
für 184 Millionen....

Den Markt freut es trotzdem nicht, CS verliert an Wert.

Hier die Meldung:

Allianz schlägt bei Credit Suisse zu
16.Dezember 2010 redaktion  
Kategorie: News
Beitrag kommentieren
Allianz Real Estate hat zwei Immobilien der Credit Suisse erworben. Für beide Immobilien bezahlt die Allianz 184 Mio. Euro.

Die erste Immobilie ist ein an einen Einzelmieter vermietetes Bürogebäude mit 6.275 Quadratmetern, das 2007 komplett saniert wurde. Es liegt in der Avenue Pierre 1er de Serbie 31 im 16. Bezirk von Paris und ist zu 100 Prozent an das renommierte internationale Anwaltsbüro Orrick Rambaud Martel vermietet.

Die zweite Immobile ist ein gemischt genutztes Objekt mit 6.505 Quadratmetern in der Rue de Rivoli 88 im 4. Bezirk von Paris, das 2005 komplett saniert wurde. Es ist vollständig an die Handelsketten Zara und H&M vermietet und umfasst auch einen Bürobereich sowie 28 Parkplätze.  

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashSQR empfiehlt CS (KZ 52), UBS meiden (KZ 14,5)

 
  
    
25.01.11 20:32

KLeineStudie zu Europäischen Investmentbanken unter

http://www.silviaquandt.de/45-0-Expertise.html

"Credit Suisse remains our preferred pick (Buy, CHF 52) not only due to its underperformance in 2010,
but mainly due to its solid business mix offering stable Wealth Management returns while also running a well-diversified and equity-geared Investment Bank.

In contrast, UBS (Avoid, CHF 14.50) may have to
cope with a demanding revenue environment for fixed income in 2011e while at the same time having to rebuild its FICC business. Further, net new money flows need to recover further to see the company hitting consensus estimates on group level for pre-tax profits, in our view."

Zu Dt. Bank sind sie neutral

EUR 33,62

 

2570 Postings, 3813 Tage ExcessCashNeue Schätzungen von SQR

 
  
    
14.02.11 12:23

 

Year-end Revenues    Pre-tax Dil.   EPS   P/E   (silviaquandt.de)

Dec (€m) profit              (€m)          (€)        (x)      

2010       31.386                  7.487        3,90    10,79 

2011E    32.886                  8.523        4,42      9,52 

2012E    34.823                  9.692        5,14      8,18 

 32,76 

 

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben