UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

alt - älter - Monte dei Paschi

Seite 3 von 30
neuester Beitrag: 04.07.19 23:38
eröffnet am: 05.04.13 10:53 von: DaBörsler Anzahl Beiträge: 750
neuester Beitrag: 04.07.19 23:38 von: DressageQue. Leser gesamt: 200625
davon Heute: 8
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30  Weiter  

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerEU fordert härtere Sanierung von Krisenbank

 
  
    
2
08.08.13 10:45

4339 Postings, 2892 Tage FD2012BMPS

 
  
    
1
13.08.13 14:00

DaBörsler: Warum steigst? Heute vorn bei den Italienern, warum? Nach dem 5. Quartals-Verlust in Folge.

 

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerIch kann es dir nicht zu 100 % sagen

 
  
    
13.08.13 15:19
An den deutschen Börsen kann man keinen guten Blick verschaffen - der Kurs wird (wie man so schön sagt) in Mailand gemacht gemacht. Denke ich für meinen Teil zumindest.

http://www.borsaitaliana.it/borsa/azioni/...=IT0001334587&lang=en
__________________________________________________

Vielleicht spielen mehrere Faktoren einfach zusammen. Im Bericht sind einige kleinere positive Aspekte zusammen mit der Gegenüberstellung von -380 Mil (2013) zu -1.552 Mil (2012) ist das doch eine Steigerung. Klar ist es noch immer ''schlecht'' aber dennoch eine enorme Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zudem sind die Finanzverbindlichkeiten um über 34% und die totalen Verbindlichkeiten um über 7% geschrumpft.

Am Volumen liegts zumindestens nicht, denn das sticht die letzten Tage nicht aus dem Standard herraus.

 

4339 Postings, 2892 Tage FD2012BMPS Kursplus 16% ?

 
  
    
1
13.08.13 16:55

16% PLUS an dt. Börsen, das halte ich für einen Witz. Die Anzeigen hier im System sind sowieso stets falsch. Börse Mailand alleine maßgebend. Sollte eine entscheidende Wende erreicht sein, dann sind aber auch bald viel höhere Kurse denkbar. Zuletzt hat man wohl mit dem 2. Quartal 2013 ausgemistet, denn es soll ja eine KE von 1 MRD Euro nachfolgen. Da müsste der Kurs wohl entscheidend steigen, bevor's dazu dann kommt.

Auf CNBC werde ich einstweilen mal wieder nachsehen müssen; BMPS heute in IT an der Spitze!

Gruß auch an Minespec. Bei mir ist einstweilen Urlaub angesagt, deshalb verfolge ich das nicht mehr so intensiv. Noch beste Grüße an Alle.

 

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerSchönen Urlaub noch FD2012 ;-)

 
  
    
13.08.13 18:44

17202 Postings, 4716 Tage MinespecFD2012 ebenfalls Grüße und schönen Urlaub

 
  
    
1
14.08.13 11:35
wir beobachten hier weiter.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
"Jeder hat seinen  Kaffee  lieb " (minespec)

4339 Postings, 2892 Tage FD2012BMPS 10% echt in 2 Sitzungen

 
  
    
14.08.13 17:33

Ja, das musste wohl, Minespec.    Bei der BMPS muss ich überlegen, ob schon jetzt ein weiterer Abtrag angesagt ist. Die Kapitalkosten haben ich wieder raus - auch eine gute Verzinsung inzwischen - . Ist mir aber bei dem Risiko einstweilen zu wenig. Nur 1 Analyst stimmt für Banca Monte .. Aber denen kann man ja ohnehin nicht trauen. Die setzen ja auch kein Geld ein und wundern sich dann, wenn's mal ab geht "wie Schmitz Katze". Der Schuldenabbau der Siener hat ja schon teils stattgefunden, wie Börsler das ja auch schon darstellte. Erhebliche Nachfrage nach der Aktie besteht ja ohnehin; übrigens gestern waren es 299 MILLIONEN die in Mailand über die Bühne gingen. Warten wir also auf die neue Käuferschicht - und III/ 2013 könnte vll. schon ganz anders aussehen. Deutsche Banken derzeit ja leider mau.

Mal sehen, ob bei mir der Austausch USA + IT zugunsten DE funkioniert (..... jetzt zunächst mal Urlaub auf Deck - und dann bis bald).  

 

4339 Postings, 2892 Tage FD2012BMPS 3.Tag mit Nachfrage

 
  
    
16.08.13 10:05

Minespec, musst weiter aufpassen. Die Anals = 17 x Verkauf, 6 x halten, 1 x kaufen. Ob die schon was bemerkt haben? Jedenfalls heute = der 3. TAG in Folge mit besseren Kursen und gleich wieder hoher Nachfrage am Vormittag. Sollte erst richtig losgehen, bei 0,28 - 0,30 Euro mit der BMPS. Wie erklärt, hatte ich die Verkäufe schon gestoppt. Jetzt müsste Alessandro Profumo mal ne' gute Idee auf internat. Parkett haben Der Schuldenabbau ist ja bemerkenswert fortgeschritten - und die Gelder von der ital. Staatsbank verfestigen das Ganze. Also weiter so. Wäre doch sensationell, wenn das nächste Quartal, ähnlich wie bei der UniCredit, mal positiv wäre, sozusagen mal mit Gewinn abschließen würde. Die Verluste wurden ja einstweilen schon drastisch reduziert, auch wenn die rd. 300 MIO. zunächst noch mal erschreckt hatten (CNBC Unterzeilen). Ob das die Börsenteilnehmer derzeit wohl auch so sehen? Die mögliche Wandlung hin zum Gewinn?  Zurück aus dem Urlaub, hoffe ich, dass sich die Situation noch ein wenig gebessert hat.  Also, bis in der 1. September-Woche! Minespec/ Da Börsler, die Papiere würde ich jetzt nicht mehr verkaufen, oder ?

Gruß auch an Da Börsler - von wegen Umdenken bei den Analysten, die stets einer Situation hinterherlaufen, so wie bei K & S, Barrick Gold, usw. 

 

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerMahlzeit die Runde

 
  
    
16.08.13 12:26
Ich verkaufe die Papiere definitv nicht mehr heuer, es sei den es tritt ein außerdewöhnliches Ereignis ein. Wobei ich es auch da überdenken würde.
Die Volumina die letzten beiden Tage kristallisieren sich stark herraus.
Wenn es in diesem Tempo weitergeht feiern wir Weihnachten auf Grenada :-)

Falls der Fall der Fälle eintreten würde, wie von FD2012 beschrieben, dass wir ein positives Q3 hätten und die restl. Zahlen passen bzw. die Eurolage sich nicht weiter verschlechtert bzw. sich ins positive dreht könnten wir ein wahres Bollwerk erleben. Ich kann mir durchaus vorstellen das somit wieder das Interesse einiger Anleger geweckt wird.

Ich für meinen Teil spekuliere weiterhin mittel- langfristig wieder auf eine Dividendenausschüttung hin, denn das die Italiener Ihre älteste Bank der Welt in den vorzeitigen Ruhestand schicken glaube ich nicht. (will es nicht glauben)

FD2012 ich hab dich auch schon im RWE Thread gesichtet, schön wenn man auf gleichgesinnte trifft :-)
Man ließt sich, bis dahin, schönes Wochenende allen zusammen.  

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerBCA MPS - nachgekauft

 
  
    
19.08.13 11:14
Ich habe mich kurzum entschlossen, mit dem Kleingewinn von meinen K+S OS, MPS Aktien zuzukaufen. Der Trend ist mein Freund und mit dem eher niedrigen MK bin ich noch immer schön im Plus.

Grüße
börsler  

4876 Postings, 5310 Tage krauty77Neue Vorwürfe...

 
  
    
1
25.08.13 15:29

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerHier bei Bloomberg gabs ein wenig mehr dazu...

 
  
    
26.08.13 08:19
Compliance Action
Italy?s Consob Claims Monte Paschi Obstructed Regulator in 2012

Banca Monte dei Paschi di Siena SpA?s management was accused by Italy?s market regulator Consob of obstructing its supervisory duties last year by giving incorrect or incomplete information on past financing and derivatives deals that led to a fraud probe.

Consob wrote in a note to prosecutors in Siena dated Feb. 15 that the bailed-out bank misled the regulator between April 2012 and July 2012 in response to Consob request for information on the financing of Banca Antonveneta SpA?s purchase in 2008, according to a document reviewed by Bloomberg News and originally obtained by consumer group Codacons.

Monte Paschi also withdrew information on a derivative contract with Nomura Holdings Inc. (8604) in its communications to the regulator from November 2011 through October 2012, Consob said in the document. The Rome-based agency asked prosecutors to start a probe into alleged regulator obstruction, the document said.

Magistrates are accusing former executives, including ex-chairman Giuseppe Mussari and General Manager Antonio Vigni of withholding information from regulators about how the bank financed its purchase of Antonveneta. Prosecutors are also probing whether former managers at Monte Paschi, which piled up losses of 7.9 billion euros ($10.5 billion) in the past two years, used derivative contracts to obscure more than 700 million euros of losses.

A Consob spokesman declined to comment. A Monte Paschi spokeswoman wasn?t available for a comment.

http://www.bloomberg.com/news//2013-08-26/...e-paschi-compliance.html
__________________________________________________

Wird wohl nicht lange dauern bis das wir hier etwas genaueres dazu erfahren.
 

17435 Postings, 3872 Tage M.MinningerMonte Paschi droht Strafe wegen falscher Angaben

 
  
    
1
26.08.13 11:42
Monte Paschi droht Strafe wegen falscher Angaben

Der ältesten Bank der Welt drohen Sanktionen der Börsenaufsicht. Die italienische Kontrollbehörde spricht von falschen und unrichtigen Angaben im Zusammenhang mit den umstrittenen Derivate-Deals.

Der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi droht neues Ungemach. In einem Schreiben der italienischen Börsenaufsicht Consob an die Staatsanwaltschaft in Siena wirft die Behörde dem ältesten Geldhaus der Welt vor, zwischen April und Oktober 2012 unvollständige und unrichtige Angaben gemacht zu haben.

Die Börsenaufsicht hatte zuvor die drittgrößte italienische Bank gebeten, Details von bestimmten Transaktionen darzulegen, die das Finanzinstitut in Schwierigkeiten gebracht hatten. Als Konsequenz aus den Vorwürfen könnte Consob die Bank mit Sanktionen belegen und die Staatsanwaltschaft ihre Untersuchungen ausweiten. Außerdem könnten sie die Genehmigung EU-Kommission für die milliardenschweren Staatshilfen erschweren. [...]

http://www.welt.de/wirtschaft/article119345602/...lscher-Angaben.html  

17202 Postings, 4716 Tage Minespecich halte weiter

 
  
    
1
26.08.13 16:23
habe aber zwischenzeitlich ordentlich Suppe gemacht mit Apple O- Schein
GS84QG
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
"Jeder hat seinen  Kaffee  lieb " (minespec)

278 Postings, 2396 Tage BgdlBgd

 
  
    
1
06.09.13 08:05
Hey Leute was meint ihr, Kammahier investieren?  

17435 Postings, 3872 Tage M.MinningerMonte Paschi muss härtere Auflagen erfüllen

 
  
    
1
08.09.13 08:39
Italiens Krisenbank Monte Paschi muss härtere Auflagen erfüllen

Einigung zwischen Wirtschaftsminister Saccomanni und EU-Kommissar Almunia

Die italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena muss für die beantragten milliardenschweren Staatshilfen härtere Auflagen erfüllen. Darauf verständigten sich am Wochenende Wirtschaftsminister Fabrizio Saccomanni und EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia. Demnach soll Italiens drittgrößtes Bankhaus über eine Kapitalerhöhung mehr Geld einnehmen als die bisher vorgesehene eine Milliarde Euro.

Einen genauen Betrag wollte Almunia am Samstag vor Journalisten nicht nennen. Ferner geplant sind Kostensenkungen sowie eine Reduzierung des Bestands italienischer Staatsanleihen in der Bilanz. Im Gegenzug darf die Bank, die im vergangenen Jahr durch mehrere Derivate-Geschäfte knapp eine Milliarde Euro verloren hatte, die von der Regierung in Aussicht gestellten Hilfskredite über 4,1 Milliarden Euro bekommen. Wenn die verschärften Konditionen im Rettungsplan berücksichtigt seien, werde die EU-Kommission grünes Licht geben, sagte Almunia am Rande einer Wirtschaftskonferenz in der norditalienischen Stadt Cernobbio. Dies werde in den nächsten zwei Monaten geschehen.

(APA)

http://www.boerse-express.com/pages/1381559/fullstory/?page=all  

17435 Postings, 3872 Tage M.MinningerEU zieht Schraube bei.....

 
  
    
1
08.09.13 11:14
EU zieht Schraube bei italienischer Krisenbank an

Die Bank Monte dei Paschi di Siena braucht Milliardenhilfen. Grünes Licht von der EU gibt es aber nur unter Auflagen.

Die älteste Bank der Welt, die Monte dei Paschi di Siena, muss für die beantragten milliardenschweren Staatshilfen härtere Auflagen erfüllen. Darauf verständigten sich am Wochenende Wirtschaftsminister Fabrizio Saccomanni und EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia.....[.....]

http://www.srf.ch/news/wirtschaft/...-bei-italienischer-krisenbank-an  

17435 Postings, 3872 Tage M.MinningerMonte Paschi plant Kapitalerhöhung von ....

 
  
    
1
09.09.13 00:11
Italienische Krisenbank
Monte Paschi plant Kapitalerhöhung von 2,5 Milliarden Euro

Die italienische Regierung hat dem Geldinstitut milliardenschweren Hilfskredite in Aussicht gestellt. Doch dafür muss Monte Pschi einige Auflagen erfüllen. Dazu zählt etwa eine Kapitalerhöhung in Milliardenhöhe. ....[....]

http://www.wiwo.de/unternehmen/banken/...milliarden-euro/8760226.html  

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerIch bin mir gerade ein wenig unschlüssig ob ich

 
  
    
11.09.13 09:59
nicht noch schnell meinen Gewinn hole und zu einem späteren Zeitpunkt (evt. nach KE) wieder einsteigen soll... Ich rangle gerade sehr. Noch habe ich ca. 20% Plus.
Aber eine 2,5 Mrd. KE würde den kurs massiv drücken. Was soll das für eine werden?
Wir haben aktuell lt. Börse Mailand eine MK von 2,372 Mrd.
FD2012, minespec, Minninger was meint ihr?  

4339 Postings, 2892 Tage FD2012Banca Monte dei Paschi

 
  
    
1
11.09.13 13:57

M.Minninger: Die KE bei BMPS = mehr, als zunächst von der EU- Kommission gefordert wurde. Ganz anständig,wie man sieht, diese 2,5 MRD. Es sollen aber auch Staatsanleihen (Bestand = 40 MRD.) abgegeben werden, und zwar in beträchtlichem Umfang, was wahrscheinlich Gewinne frei setzen wird. 2011 Nettoverlust 4,7 MRD, dann 2012 sind es noch 3,2 MRD und im ersten Halbjahr 2013 0,329 MRD, ... bzw. 329 MIO Euro. Je nach Konditionen werde ich die KE mitmachen. Ist nur ne' Frage, wie Alessandro Profumo dies händelt, also auch die Sache mit den Staatsanleihen, die ja auch aufwerten konnten. Börse heute erstmals wieder aufwärts (hat sich wohl ausgeregnet, oder ?). TIPP an DaBörsler "laufen lassen".

 

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerMonte dei Paschi

 
  
    
19.09.13 09:28
__________________________________________________


Von einigen Seiten hört man schon das schlimme Wort ''Verstaatlichung''  

8535 Postings, 3169 Tage DaBörslerMPS stoppt Zinszahlungen

 
  
    
24.09.13 13:24
Jetzt wird das Q3 Ergebnis allerdings interessant
börsler  

4339 Postings, 2892 Tage FD2012BMPS im Wandel

 
  
    
1
05.10.13 10:22

DaBörsler:  Bin zurück und stelle fest, dass am Freitag / 06.10. BMPS - nach Ansage auf dem Band von CNBC -  höchster Tagesgewinner unter den Volumenwerten war. Habe in diesem Jahr, was bei mir eins der besten Börsenjahre seit 7 Jahren darstellt, allzu lax BMPS-Papiere, also ein wenig zu früh, erworben da ich auch sehr verwöhnt war von anderen Bankpapieren (ex Italien) und  von Telekoms; sitze also auf 560 k  dieser Papiere aktuell.

Soweit die Vorgeschichte, sonst kann man das nicht verstehen, weil ich auch in anderen Fällen zu diesen "Hammer-Positionen" neige, neben sonstigen Depotwerten in kleineren Stückzahlen.

zu BMPS

Gleichwohl: Kommt das Bankinstitut nun nach dem schon drastisch reduzierten Verlust aus dem Vorquartal mal in die Gewinnzone  -- wir warten ja alle darauf -- ,  dürfte der Anstieg vom Freitag bald kräftig überboten werden. Oder, was meint Ihr? Also, bei mir ist es so, ich lasse diese Papiere ganz einfach im Depot liegen und bewege den Bestand nicht mehr, denn eins hat sich ja erwiesen "irgendwann ist Schluss mit ständiger Herabschleusung",  Schluss also bei knapp 0,20 Euro, wie seit Monaten zu beobachten. Die Chance, "hier Knete zu machen" ist riesengroß, denn glückt der Abwurf von Staatsanleihen, die reichlich vorhanden sind, entstehen nach meiner Meinung hohe Buchgewinne, die noch nicht einmal Inlandssteuern kosten würden.  Gelingt es außerdem Kosten zu sparen, weil Dauererträgnisse (.. eben aus diesen Staatsanleihen) nicht mehr generiert werden können, dann wäre es geradezu fantastisch hier die weitere Entwicklung bei der 3. größten Bank in Italien zu verfolgen. 

Der Hintergrund: Die EU-Kommisson zwingt das Bankhaus ja gerade dazu (und tätigte also diese Auflage).

Sehen war also dann mal gespannt auf das Ergebnis von BMPS für III/2013 - und lassen wir uns dabei überraschen!  Sodann bis bald.

 

 

4339 Postings, 2892 Tage FD2012Ber

 
  
    
1
05.10.13 10:50

Kalenderblatt nicht umgedreht. Es war der 04.10.2013 am Freitag  -- Nachtrag -- . 

 

4339 Postings, 2892 Tage FD2012BMPS überraschender Anstieg

 
  
    
1
07.10.13 10:21

Minespec: Heute BMPS teilweise höchste Wertsteigerung bei ital. Werten in Mailand. Anfänglich mehr als 4 %. Habe die Papiere allzu lax erworben und verweise insoweit auf mein älteres Posting vom Oktober. Was hat sich also gebessert bei BMPS? Ist es so, dass "Schätze gehoben wurden", wie ich das ja in dem Posting beschrieben habe?

NB.: Das Investment hatte ich nach reichlich Abkassieren (FNM/ FRE) wohl etwas früh getätigt. Hier (...bei BMPS) bin ich jetzt schon bescheidener. Mag sein, dass hier ein fünfstelliger Kursgewinn im Euro schon bald gesichert werden kann (... bei 560 k).   Bei den anderen Finanzwerten war's wesentlich mehr, was mich auch einen sechsstelligen Steuerbetrag in Form der Abgeltungssteuer gekostet hat.   So viel zu meinen Big-Posis! 

 Ne' neue Spur zu "Big-Posis"  findest Du übrigens unter TPSA (.. läuft auch fantastisch auf).  Minespec: Ich denke, Du hast das auch "im Griff" und steuerst das entsprechend!  Bis bald.

 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben