UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2610
neuester Beitrag: 22.05.19 21:54
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 65228
neuester Beitrag: 22.05.19 21:54 von: Sevastolink Leser gesamt: 7352470
davon Heute: 560
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2608 | 2609 | 2610 | 2610  Weiter  

4097 Postings, 3684 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
59
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2608 | 2609 | 2610 | 2610  Weiter  
65202 Postings ausgeblendet.

7124 Postings, 2618 Tage kleinviech2fränki1

 
  
    
22.05.19 14:34
"Allerdings, selbst wenn die Geschichte stimmen sollte, was damals eine ganz andere Situation. "

Naja, Tesla war Ende 2012 unstreitig so gut wie pleite. Ganz so schlimm ist es derzeit nicht.  

686 Postings, 3666 Tage kbvlerKleinvieh

 
  
    
22.05.19 14:54
Wen EM selbst sagt, das das Geld nur noch für 10 Monate langt...

und wer soll bitte schön in 9 Monaten die nächste KE oder Bonds zeichnen?

Für mich war Tesla letztes Jahr schon fast pleite und das lange zögern von EM frisches Kapital im Sommer/Herbst 2018 zu besorgen hat er sich selbst verbaut durch seine "secured" Unfug.
Personal rausschmeissen hilft nur kurzfristig in der Regel.

Mit damalig firschen Kapital wäre sicherlich auch Shanghai weiter und es würden nciht so viele "Verzweiflungstaten" stattfinden, die das ganze nur verschärfen, wie Preisreduzierungen ect.
 

7124 Postings, 2618 Tage kleinviech2die Debatte um den Spruch

 
  
    
22.05.19 14:59
hatten wir schon. Das wärme ich nicht nochmal auf.  

601 Postings, 110 Tage Neutralinskyaktuelle Gefahren statt zukünftig Robo-Taxis II.:

 
  
    
22.05.19 15:02
Tesla's Navigate on Autopilot Requires Significant Driver Intervention
CR finds that latest version of Tesla's automatic lane-changing feature is far less competent than a human Driver
Tesla recently updated its Autopilot software to allow certain cars to automatically change lanes. The automaker says it’s an attempt to make driving “more seamless.” But Consumer Reports observed the opposite in its own tests of the feature, finding that it doesn’t work very well and could create potential safety risks for drivers.
. . .
What Tesla Claims
. . .
What We Saw
. . .
Tech and Legal Concerns
. . .
The Verdict
. . .
https://www.consumerreports.org/...s-significant-driver-intervention/
!

Interessant...  

195 Postings, 3247 Tage prengelund in 10 Monaten

 
  
    
22.05.19 16:13
kommt doch das Fiat Geld und hält Tesla wieder über wasser :-)  

14331 Postings, 2329 Tage börsianer1wenn Musk

 
  
    
1
22.05.19 16:18
Bockmist baut und geschäftsschädigend Lügen in die Welt setzt, muss das ein ständiges Thema sein und kann nicht als "aufgewärmte Debatte" abgetan werden.

Schließlich hängen an solchen Fehlern auch Gelder, die manch hart arbeitender Mitbürger in Tesla investiert hat.

Nicht jeder bezieht ein leistungsloses Einkommen...  

601 Postings, 110 Tage Neutralinskynächste Prognose-Senkungen

 
  
    
22.05.19 17:01
. . . tumbles as Wall Street starts piling up the negativity
. . . Citigroup's analyst Itay Michaeli wrote to clients today:
"Maintain sell/high risk as the risk/reward still appears negatively skewed despite the recent capital raise and stock pullback, mainly on lingering demand/FCF (free cash flow) concerns. Reducing estimates to reflect the recent capital raise, Q1 results/guide and our own Inputs."

The analyst is cutting his main price target on Tesla to $191 (down from $238) following the adjustment of three scenarios: a 40% chance (up from 35%) of a "full bear" scenario at $36 a share, a 55% chance of a "moderate bull" scenario of $253 and a 5% chance (down from 10%) of a "full bull case" at $760 a share.
Itay Michaeli is ranked #1,086 out of 5,185 Analysts on TipRanks with a 55% success rate and an average return of 6.7%. He has been recommending to sell Tesla’s stock (TSLA):
. . .
https://electrek.co/2019/05/22/...bles-wall-street-piling-negativity/
!

Interessant...  

7124 Postings, 2618 Tage kleinviech2Börsianer1

 
  
    
22.05.19 17:10
Du mußt schonn mal den Kontext der Diskussion zur Kenntnis nehmen, auf die du dich beziehtst. Es ging um Musks Spruch über Tesla running out of cash in 10 months in einer Rundmail, mit der er den nächste Sparrunde einläuten wollte. Musk dramatisiert mal wieder. Oder war das jetzt auch wieder eine geschäftsschädigende Lüge ?

Und bitte erspare uns den Sermon über das Geld, das hart arbeitende Mitbürger in Tesla investiert haben, das ist nur noch lächerlich, verlogen und heuchlerisch. Die einzigen, die Tesla Geld gegeben haben, sind diejenigen, die Aktien beim Börsengang oder bei Kapitalerhöhungen gekauft haben, Unternehmensanleihen gezeichnet haben oder Tesla Kredite gewähren. Zu dieser Gruppe gehören weder du noch ich. Und wer beim Börsengang oder kurz danach als Kleinanleger gezeichnet hat, hat einen Riesenreibach gemacht.  

14331 Postings, 2329 Tage börsianer1@KV

 
  
    
22.05.19 17:32
User kbvler hat Musks Lüge von den angeblich sicheren 420 Dollar angesprochen.

Ansonsten bitte kurz angeben, auf welches Posting du dich beziehst bzw. zitieren.

 

14331 Postings, 2329 Tage börsianer1@KV

 
  
    
22.05.19 17:39
Wer Aktien hält, ist Miteigentümer. Egal, wann er gekauft hat.

Wenn ein CEO (d.h. AN der AG) diese Miteigentümer belügt, sind nicht die Anleger lächerlich­ verlogene Heuchler, sondern der CEO ist kriminell und gehört entlassen.  

402 Postings, 1206 Tage SevastolinkJetzt auch Chiplieferstop für Huawei

 
  
    
1
22.05.19 18:08
Das Problem, sie werden langsam aber sich sicher zu gut und gefährden das Monopol der amerikanischen IT-Industrie. Mal gespannt,wie China reagieren wird. In so einem Umfeld wird Tesla eher nicht steigen.  

7124 Postings, 2618 Tage kleinviech2Börsianer1

 
  
    
22.05.19 18:10
User KBV hat sich explizit auf Musk bezogen als er schrieb: "Wen EM selbst sagt, das das Geld nur noch für 10 Monate langt..." und das stand unmittelbar als Antwort auf mein Posting zur Pleitegefahr Ende 2012. Wie ich schon sagte: Kontext.
Richtig ist, dass Miteigentümer ist, wer Aktien hält. Du lenkst aber vom eigentlichen Thema ab: Wer Aktien gekauft hat, hat dem Verkäufer Geld gegeben, nicht Tesla. Ausnahme Börsengang.  

14331 Postings, 2329 Tage börsianer1@KV

 
  
    
22.05.19 18:54
Nonsense. Ob ich Erstzeichner bin oder in späteren Handel kaufe ändert nicht meine Stellung ggü. der Gesellschaft.

Aber vielleicht weißt du mehr.  

147 Postings, 28 Tage HurtNur Gerüchte?

 
  
    
22.05.19 19:04

Oder ist da was drann, das Apple Interesse an Tesla hätte?

Hier gehts zum heutigen Artikel.

 

11355 Postings, 4350 Tage Romeo23710$ Sind jetzt Kursziel

 
  
    
22.05.19 19:47
 
Angehängte Grafik:
c9d729dc-a5dc-4f9c-9d64-fb60fc7bc7d1.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
c9d729dc-a5dc-4f9c-9d64-fb60fc7bc7d1.jpeg

418 Postings, 1521 Tage RV10SZ nach wie vor nicht müde

 
  
    
22.05.19 19:53
Scheisse schön zu reden...beeil dich aber etwas. Der richtige Rutsch beginnt hier erst noch :) #wievorausgesagt  

402 Postings, 1206 Tage Sevastolink@RV10

 
  
    
22.05.19 20:21
Wer ist SZ? Die Alpenprawda?  

14331 Postings, 2329 Tage börsianer1Verriss AP

 
  
    
22.05.19 20:40
Consumer Report testet den AP:

?Despite Tesla?s promises that it will have full self-driving technology by the end of next year, our experience with Navigate on Autopilot suggests it will take longer."

Das wussten die bösen Basher hier seit langem, haben es den Pushern mitgeteilt und jetzt sitzen die Pusher auf fetten Verlusten.  

402 Postings, 1206 Tage SevastolinkKostolany sagte einmal sinngemäß

 
  
    
22.05.19 21:29
... und im Zusammenhang mit dem Neuen Markt, dass ein Unternehmen erstmal profitabel sein muss, bevor es an die Börse gehen kann. Mindestens jedoch muss es sich im Wettstreit mit anderen Anbietern bewährt haben. Da hat er unbestreitbar Recht.  

1870 Postings, 4885 Tage ripperpuuuh, so einen Rutsch hätte ich nicht

 
  
    
22.05.19 21:37
gedacht, obwohl ich immer 100 $ vorhergesagt habe....
aber der Markt hat immer recht.
Wenn erstmal die Konkurrenz aufwacht, wird es für Tesla immer dunkler.  

2024 Postings, 987 Tage Melon UskPerma Bull verreißt Tesla

 
  
    
22.05.19 21:40

Adam Jones von Morgan Stanley hält Tesla's Wachstumsstory für tot.

"Today supply exceeds demand, they're burning cash, nobody cares about the Model Y, the company raised capital near lows, no strategic buy-in... There could have been a strategic involvement in the capital raise ? someone to fill the board to provide some know-how..."

But there wasn't, Jonas bemoaned. And now Tesla is not a growth story, "it's a distressed credit story."

Und zum Unternehmenswert...

"Does it mean the company is worth more than its debt? No," he said.

Die Bullenherde wird gerade mächtig ausgedünnt. Hier der ganze Artikel

https://www.businessinsider.de/...y-private-call-2019-5?r=US&IR=T

 

14331 Postings, 2329 Tage börsianer1Morgan Stanley

 
  
    
22.05.19 21:42
kümmert sich übrigens um Musks Schlösser und Grafschaften.  

1870 Postings, 4885 Tage ripperund dann gibt es immer noch

 
  
    
22.05.19 21:44
ein paar Träumer, die Tesla als das Große Ganze sehen,
mit schlechten Vergleichen von Rauchern im Lokal,
wobei die Automobility global betrachtet werden muß.
da schneidet die Batterie nicht so gut ab......

und Tesla wird mit Batterie gleichgesetzt.
Also schlechtes Omen....  

601 Postings, 110 Tage NeutralinskyOne of Tesla's biggest bulls just turned around

 
  
    
22.05.19 21:44
and trashed the company on a private call with Wall Street
- In a private call with clients, Morgan Stanley analyst and Tesla perma bull Adam Jonas painted a bleak picture for the company he's been touting for so long.
- Jonas sees Tesla floundering under its debt load now that it's no longer a growth story.
- He also sees the company's next moves — the new Model Y, the refresh of the Models S and X — as insufficient to bring it back to good.
- "Maybe retail consumers aren't ready to get into the segment the way Elon thought they were," he mused.
- Tesla did not immediately respond to a request for comment on this story.
. . .
The angel of debt
. . .
Rescue rangers
. . .
https://www.businessinsider.de/...y-private-call-2019-5?r=US&IR=T
!

Interessant...  

402 Postings, 1206 Tage SevastolinkAutopilot

 
  
    
22.05.19 21:54
Der sog. Autopilot stellt ein kooperatives und kein kompetitives System dar, d.h. im Idealfall sind alle Autos mit den gleichen Spezifikationen auch zur wechselseitigen Kommunikation ausgestattet. Im Endeffekt werden zwei oder drei Zulieferer (z.B. Bosch) ein Komplettset anbieten. Dies bedeutet auch, dass Teslas Autopilot per constructionem eben kein dauerhaftes Alleinstellungsmerkmal sein kann. Warum der immer angeführt wird, erschließt mir nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2608 | 2609 | 2610 | 2610  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: seemaster