UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

vor ausbruch?

Seite 1 von 174
neuester Beitrag: 11.12.19 23:02
eröffnet am: 02.09.15 18:55 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 4340
neuester Beitrag: 11.12.19 23:02 von: lustigerklaus Leser gesamt: 753534
davon Heute: 58
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
172 | 173 | 174 | 174  Weiter  

3360 Postings, 1912 Tage Börsenaufsichtsorga.vor ausbruch?

 
  
    
10
02.09.15 18:55
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
172 | 173 | 174 | 174  Weiter  
4314 Postings ausgeblendet.

1656 Postings, 3536 Tage StarbikerAusgestopt

 
  
    
2
26.08.19 19:45
ich bin Ende Januar (wie damals geschrieben) hier bei 0,41 ausgestopt worden, das hat mich damals geärgert. Heute weiß ich Stopkurse zu schätzen. Wollte eigentlich bei 0,35 wieder rein, habe die Aktie aber dann aus den Augen verloren. Zum Einstieg sind das natürlich gute Kurse im Moment.
Lithium ist seit Januar um 20% gefallen Pilbara fast um 50%. Die einzige Frage, die mich etwas zögern läßt ist, können sie bei solchen Preisen überleben?  

297 Postings, 2027 Tage yaqwe1Denkt

 
  
    
27.08.19 07:15
ihr wirklich, dass die Firma in Gefahr ist? Hoffe doch nicht. meine Goldminen Aktien gehen gerade durch die Decke. Meine Barrick Aktien liegen bei über 170 % im Plus. Hier wollte ich eigentlich bei Kursen von über 20 ? raus und bei Pilbara weiter rein. Habe da aktuell einen Stand von über 30.000 Teilen zum EK von 0,38. In anderen Foren ist die Stimmung etwas besser. Mir bleibt nichts weiter übrig, als hier zu hoffen, dass die Kurse wieder anziehen. Ich glaube aber, dass der Lithiumsektor weiterhin sehr zukunftsfähig ist. Der Klimawandel ist da und die Verbrenner haben eigentlich ausgedient. Die Batterietechnologie ist nicht schlecht. Jetzt müssen die Autohersteller nachziehen und das Ganze endlich weiter vorantreiben. Aber das läuft auch so langsam an. ich bleibe optimistisch.  

815 Postings, 2529 Tage snoku1@Pilbara Kurs

 
  
    
29.08.19 09:10
Hier ein paar Gedanken zur aktuellen Lage. Die sogenannte Lithium Blase ist ohne zweifel geplatzt. Aber warum, ist doch EV eine der zukünftigen Technologien.  Zum einen sind da die Chinesen, die ihre billige Lithiumqualität in rauen Mengen produzieren und in eigenen Fahrzeugen verbauen. Ein weiterer Fakt ist, dass die Investmentbanken nicht zwischen den verschiedenen Sorten differenzieren und es keinen Maßstab für die Qualität, des in einer Batterie verbauten Lithium gibt. Die Autokonzerne müssten da Regelungen treffen. Weiterhin kommt der Aufbau der EV Kette und Produktion nicht in Schwung, vermutlich dauert es bis mindestens 2022/23. Da sind die Regierungen gefragt, die nicht handeln. Die Batteriehersteller kommen wie bekannt nicht mit der Produktion hinterher. Es sind nach dem ersten Rausch zu viele Minen online gegangen und überschwemmen nun den Markt. Weiterhin ist es nicht gelungen eine transparenten Lithiumkontrakt an die Börse zu bringen und in-transparente Geschichten haben hohe Pleitegefahr! Meiner Meinung nach befinden wir uns nun in einer Phase der Selektion und Marktbereinigung, weil zu viele in die Nische gesprungen sind. Jetzt kommt es auf das Management an, ob eine Firma  überlebt oder nicht. Es werden reihenweise Projekte pleite gehen, die kommenden Jahre oder übernommen werden. Vermutlich kämpft Pilbara genauso ums überleben. Man hat gesehen, dass der anteil von knapp 50 % niemand zu einem vertretbaren Preis haben wollte. Das zeigt die Misere im Moment auf. Jetzt vermutlich noch die Kapitalerhöhung. Der Kurs wird weiter wegbrechen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass diese bisher vorbildlich gemanagte Firma eine Kurs von 10 Euro Cent erreichen könnte, die Leerverkäufer machen das  Geschäft ihres Lebens. Überall geht man sich an die Gurgel, erst hochgelobt und gepusht und jetzt scheint Pilbara in den Augen der Anleger der letzte Dreck und der Ken B. der letzte Trottel zu sein. Wichtig für Ihn ist es jetzt einen kühlen Kopf zu bewahren und keine Kapazität zu kaufen, sondern Know How und Technologien. Nebenbei muss das Geschäft mit Europa in Schwung gebracht werden, in VW liegt wohl der Schlüssel. Fakt ist,dass das hier das Tal der Tränen wird, wer es durchschreiten kann wird wie Phönix aus der Asche steigen. Das werden aber die wenigsten Lithiumproduzenten sein.  

547 Postings, 4862 Tage inokTrading Halt

 
  
    
30.08.19 09:24
In Relation zum letzten Announcement von vor 3Tagen scheint einigermassen spannend welche News da noch kommt die einen Trading Halt rechtfertigt! Die Partnergeschichte ist ja vom Tisch.

http://www.pilbaraminerals.com.au/site/PDF/2474_0/...andRevisedStage2

Kurz Zusammengefasst scheint mir die momentane Lage mit diesem Satz ausgesagt; ein Langzeitinvestment eben.

* The decision to close the formal partnering process and reduce the capital intensity and speed of Stage 2 are considered to be necessary measures to preserve shareholder value in response to current market conditions in the lithium sector, while ensuring Pilbara Minerals can take full advantage of the strong long-term outlook for the lithium demand. ?  

1903 Postings, 1544 Tage Frischmeisterreverse split

 
  
    
2
30.08.19 09:54
denke ich mal ...  

547 Postings, 4862 Tage inokKein Handel bis Freitag

 
  
    
02.09.19 20:46

1681 Postings, 870 Tage LupinJuhu!

 
  
    
02.09.19 20:58
Eine Kapitalerhöhung! Endlich! Das hat das Potential den Kurs wieder in ganz andere Spheren zu katapultieren!  

1903 Postings, 1544 Tage FrischmeisterIst das jetzt ironisch gemeint?

 
  
    
02.09.19 21:15

1903 Postings, 1544 Tage FrischmeisterNa aller

 
  
    
04.09.19 15:26
Kaufkurs 30 auscent, Kurs geht also runter ... aber Perspektive durch batteriehersteller da ... was für ein Elend :-)  

815 Postings, 2529 Tage snoku1@ Frischmeister

 
  
    
04.09.19 19:56
Da wir jetzt CATL an Bord haben fährt dein E-Golf bald mit Lithium aus unserer Mine.. Sei bloß froh  

1656 Postings, 3536 Tage Starbikersehr geil

 
  
    
04.09.19 21:23
ich bin 2 Tage vor dem trading halt wieder eingestiegen.
Nehmt mich als Kontraindikator!
OK, ich habe hier auch schon gut abgesahnt die letzten Jahre, aber ist doch zum Kotzen!  

2936 Postings, 767 Tage MarketTraderund mit ueber -7% wurde der tag beendet

 
  
    
05.09.19 09:23

1681 Postings, 870 Tage LupinEingeschrumpft

 
  
    
05.09.19 10:02
Tut gar nicht mehr weh, die Posi ist schon so klein geschrumpft da ist mir das schon egal. Mal schauen wann wir unter 10ct stehen....  

547 Postings, 4862 Tage inokInsiderkauf

 
  
    
09.09.19 00:16
http://www.pilbaraminerals.com.au/site/PDF/2491_0/...9sInterestNotice

Hoffen wir, dass der seine 8 Mio Optionen in naher Zukunft einsetzen kann und nicht mehr zu 34 cents am Markt kaufen muss!  

18 Postings, 1326 Tage dmcpPilbara & CATL

 
  
    
02.10.19 09:22

18 Postings, 1326 Tage dmcpCATL II

 
  
    
02.10.19 09:31

2936 Postings, 767 Tage MarketTraderich nehme fuer meine tradingentscheidung den chart

 
  
    
21.10.19 20:34
...und der sagt mir...jetzt noch nicht! alle gd's deutlich unterschritten.

gleiches gilt fuer orocobre, galaxy, neometal... die gesamte peergroup kennt seit jan 2018 nur eine richtung...sued!

"nebenbei"...die grossen produzenten brechen auch ein, da die nachfrage aus china gegenwaertig massiv sinkt.

ariva.de  

18 Postings, 1326 Tage dmcptrading halt

 
  
    
11.11.19 13:32

6 Postings, 1129 Tage lustigerklausIst hier noch jmd investiert?

 
  
    
23.11.19 20:18
Hallo Zusammen,
Pilbara kommt nicht vom Fleck, im Gegenteil.
Ist hier noch jemand investiert und hat weiterführende Infos oder auch eine Glaskugel zu Hause?
Wenn ich richtig informiert bin hat CATL zwei große Chargen abgenommen, ist somit auf Platz 1 der Shareholder und ein großer Player im Batterie Segment.
Zudem ist ganfeng Abnehmer und diese wiederum haben VW und Tesla als "Partner".
Auch wenn die Lithium Preise im Keller sind, ist hier doch enormes Potenzial zu verzeichnen?!?
Auch wenn der Kurs ein guter Einstieg wäre, führt eben der selbige zu Irritationen.

Wie ist eure Einschätzung, sowohl zur aktuellen Situation, als auch zur Perspektive?
... ich weiß, niemand hat die Glaskugel, aber es sind mit Sicherheit einige hier investiert.
Ich freue mich über eure Statements.  

945 Postings, 3937 Tage AntiprofetServus

 
  
    
25.11.19 15:15
Bin schon ewig investiert mit einem Einkaufskurs von 50 Cent. Ging in den letzten Monaten leider schlagartig nach unten. Nicht nur wegen dem Lithiumpreis, sondern auch weil Pilbara einiges selbst dazu beigetragen hat (Kapitalerhöhung, höher als erwartete Kosten, etc.).
Potential ist reichlich vorhanden, aber solange der Lithiumpreis nicht steigt, wird sich hier in nächster Zeit auch nichts tun. Momentan ist zu viel Lithium auf dem Markt. Die große Frage ist, ob der Elektroautoboom ausreicht um das Lithium entscheidend zu verteuern.  

36 Postings, 4921 Tage CoolhawkNicht nur der Lithiumpreis...

 
  
    
26.11.19 12:02
...ist Schuld an unserer derzeitigen Situation hier.

Da wären zum einen die schlechten recovery rates, die natürlich die Kosten nach oben getrieben haben bzw wir nicht dort stehen, wo man eigentlich geplant hat. Die Pause im Sommer wurde genutzt, dies zu verbessern, man ist da wohl auf einen guten Weg, 60-65% hinzubekommen. Ziel ist etwas über 70%. Die Südamerikaner haben wohl hier so etwas um die 75-78%. Aber die haben dafür andere Probleme, Thema Wasser...

Weiterhin gab es eine Unterbrechung wegen eines Todesfalls auf dem Gelände von PLS, was aber wohl nichts mit PLS selbst zu tun hatte , trotzdem erst mal unschön und ein Schreckmoment.

Positiv ist, das wir CATL mit im Boot haben, die wie jetzt bekannt wurde, einen Deal mit BMW bis ins Jahr 2030 abgeschlossen haben. Sie benötigen also Lithium und wer hat noch welches? :)

Ich hoffe wir bekommen die Kurve, bin auch tief rot...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
172 | 173 | 174 | 174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben