UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wiener Städtische will Börsengang vorziehen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.04.19 09:48
eröffnet am: 28.11.05 10:38 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 20.04.19 09:48 von: m4758406 Leser gesamt: 17832
davon Heute: 12
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

Clubmitglied, 26752 Postings, 5311 Tage BackhandSmashWiener Städtische will Börsengang vorziehen

 
  
    
28.11.05 10:38
Der österreichische Versicherer Wiener Städtische zieht seinen Börsengang einem Medienbericht zufolge voraussichtlich vor. Danach soll der Börsengang, von dem sich Unternehmenschef Günter Geyer Einnahmen von mehr als 700 Millionen Euro erhofft, nicht erst im nächsten Frühjahr sondern bereits in den kommenden vier Wochen über die Bühne gehen, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Finanzkreise.

Der Versicherer wolle 18 Millionen neue Aktien ausgeben und so den Anteil der Aktien im Streubesitz auf 30 Prozent erhöhen. Der Börsengang wäre nach dem der Bankengruppe Raiffeisen International  der größte in Wien in diesem Jahr.

Die Wiener Städtische ist mit ihren elf Millionen Kunden in Osteuropa nach dem Marktführer Allianz bislang mit deutlichem Abstand die Nummer zwei. Geyer will mit dem Geld von der Börse den Ausbau des Osteuropa-Geschäfts forcieren.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
19 Postings ausgeblendet.

40 Postings, 1142 Tage j.ertl1981wird sich stabilisieren

 
  
    
17.08.16 13:00
Gewinn ist garnicht schlecht  

5865 Postings, 1756 Tage profi108ja bei 15 euro

 
  
    
17.08.16 15:04

40 Postings, 1142 Tage j.ertl1981gute Zahlen

 
  
    
23.08.16 08:13

5865 Postings, 1756 Tage profi108na ja so überzeugend

 
  
    
23.08.16 09:47
sind die zahlen nicht ,,  

40 Postings, 1142 Tage j.ertl1981würd ich auch sagen

 
  
    
23.08.16 10:07
wenn ich short wäre  

5865 Postings, 1756 Tage profi108fakt ist die zahlen sind nicht überzeugend

 
  
    
23.08.16 11:28
sieht man ja am kursverlauf, sollte der dax mal absaufen sind die 15 euro schnell erreicht  

40 Postings, 1142 Tage j.ertl1981ja man siehts am kursverlauf

 
  
    
23.08.16 13:37
dass die 30-40 nicht mehr gerechtfertigt ist.. mehr aber nicht  

16616 Postings, 2115 Tage Galearisdie kommt jetzt aus dem Quark...

 
  
    
10.11.16 14:38

40 Postings, 1142 Tage j.ertl1981na toll

 
  
    
24.11.16 11:37
Börse-Express ändert jeden Tag seine Meinung und der Markt springt mit..  

6991 Postings, 1733 Tage MM41aus meiner sicht

 
  
    
30.11.16 16:52
die billigste Aktie aus der Branche. Bin seit 2 jahre hier investiert. gerade hier investiere ich jeden Monat eine kleine Summe, ca. 400 Euro  

16616 Postings, 2115 Tage GalearisGeduld die kommt wieder

 
  
    
30.11.16 17:04

21 Postings, 1002 Tage florian.kastlnoch sehr stark unterbewertet

 
  
    
09.01.17 10:40
wird bald über 30 sein
braucht man sich nur die Zahlen ansehen =)  

83 Postings, 963 Tage daniela9876Bald

 
  
    
30.01.17 11:22
kommen die Jahreszahlen

dürfte eine Gewinnverdreifachung und eine Dividendenverdopplung werden :)

freu mich schon  

83 Postings, 963 Tage daniela9876na bitte

 
  
    
31.01.17 10:28
so langsam drehen auch die Analysten in die richtige Richtung

http://www.boerse-express.com/cat/pages/2858490/fullstory

ein Schnäppchen die Aktie aktuell :)  

821 Postings, 609 Tage iudexnoncalculatseit Jänner 2017 kein Posting....

 
  
    
16.01.18 15:07
...aber auch die VIE hat sich 2017 tapfer geschlagen und kletterte 2017 bis ? 25-26.

Derzeit ist die Aktie 2018 bereits 10% gestiegen und steht aktuell bei ? 28,4!!!

Da könnte noch einiges mehr gehen, wird als Topkandidat für 2018 im ATX gehandelt.

http://www.boerse-express.com/pages/2944664

 

16616 Postings, 2115 Tage GalearisVienna Insurance Group

 
  
    
28.11.18 12:42
gestern billig bei ca. 23 gekauft.
Kaufe derzeit auch andere billige Vers.aktien die alle ganz gute Divis zahlen und die anscheinend kaum jemanmd haben will.
Kein Rat nur meine Meinung.  

16616 Postings, 2115 Tage GalearisFrau Stadler hat recht,mehr Dividende mehr Wachstu

 
  
    
21.03.19 11:06
m
Während sich ander Vers. auf die fast gesättigten Märkte "stürzen" macht die VIG scheinbar alles richtiger .
Kein Rat nur meine Meinung.  

784 Postings, 456 Tage m4758406Kurs

 
  
    
21.03.19 17:13

Hatte leider verschlafen die Aktie unter 20 zu kaufen.

Bin dann bei 20,782 eingestiegen was ich langfristig (+10 Jahre) halten werde.

Fürs Daytraden bin ich zu ängstlich, weil sonst hätte ich heute Früh bei 22,2 voll zugegriffen.

Fand es komisch weil in der Früh, gleich nach den Zahlen nix stieg, doch jetzt zieht es nach oben :)

 

16616 Postings, 2115 Tage Galearisgut , richtig so m47

 
  
    
21.03.19 17:16
mach ich auch.
Viel Erfolg.
Kein Rat, nur meine Meinung.
 

784 Postings, 456 Tage m4758406Chart

 
  
    
21.03.19 17:36
Hab auch eine Voestalpine im Depot, bei der wesentlich mehr gekauft, 10% Depotanteil, weil ich deren Produkte "kenne" (Youtube Videos) und mir das richtig gut gefällt.
Oder Alphabet im Depot, 14% Depotanteil, deren Produkte benutze ich jeden Tag. Das ist für mich greifbar.

Hier kenne ich nur die Bilanz, verglichen mit den Vorjahren.
Darum nur sehr wenig gekauf, ~1% Depotanteil.
Gekauft weil ich mir einen Zins von ~10% errechnet hatte, weil der Kurs schon so günstig ist.
Und um meinen Cashflow zu erhöhen, weil besitze fast nur Aktien im Depot, die keine oder nur sehr wenig Divi zahlen.
Auch eine Berkshire im Depot, da sind auch Versicherungen drinn, soweit ich weiss :)

Ich glaub was viele Anleger davon abhält hier zu kaufen ist das langfristige Chartbild.
Da sieht man kein Wachstum, bis auf die Divi steigt da seit ~2005 nichts.
Wenn man sich da im Vergleich eine Lenzing oder Mayr-Melnhof ansieht, bei denen sieht das viel gesünder aus.  

16616 Postings, 2115 Tage Galearis....

 
  
    
1
21.03.19 17:58
Quelle: diepresse.com
Link: https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/...nsprung-die-Dividende
Quelle:diepresse.com
LInk: https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/...ert-Dividendenpolitik
Voest usw sind mir zu zyklisch
Vers. sind stabiler....schütten ordentlich was an CF aus. ...auch Axa, Generali und Talanx.
Nur meine Meinung kein Rat.  

784 Postings, 456 Tage m4758406#42

 
  
    
21.03.19 18:14
Danke für die Links.
Ich bin erst seit Jänner 2018 im Aktiengeschäft :)
Voestalpine hatte ich erst die letzten Monate gekauft, von 30 bis 25 Euro Kauf + Nachkäufe.
Voestalpine bei 27,5 Euro, da komme ich so wie bei Vienna auf einen Zins von ~10%.
Sogar wenn sich bei beiden der Gewinn halbiert bin ich immer noch viel besser als ein Sparbuch :)
Ob jetzt Vienna oder Voest langfristig besser ist, das weiss ich nicht. Aber ich finde beide sind sogar jetzt noch sehr günstig.
Wenn ich mehr Bargeld hätte würde ich beide mind. verdoppeln.  

16616 Postings, 2115 Tage Galearisja das stimmt....

 
  
    
1
22.03.19 18:37
übrigens ich riskiere mehr , bin in Goldminenaktien eingestiegen seit einiger Zeit und halte aber auch Pulver trocken.
Goldminen sind finde ich interessant, als Beimischung zu Substanzwerten.
Substanzwerte mit dicken Dividenden sind auch neben den genannten Versicherungen ,Tabakwerte, wie
Imperial Brands und Britisch American Tobacco.
Kein Rat nur eine weitergehende Meinung. P.S. Ich würde gern in Wien eine günstige ETW kaufen .
 

784 Postings, 456 Tage m4758406seekingalpha.com - The CrickAnt

 
  
    
20.04.19 09:48
Vienna Insurance Group: An Undercovered 5%-Yield Stock With A 11% Dividend Growth And A 35% Potential Upside
https://seekingalpha.com/article/...ock-11-percent-dividend-growth-35  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG