UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Seite 1 von 3000
neuester Beitrag: 18.04.19 23:25
eröffnet am: 18.06.14 08:13 von: Sapore Anzahl Beiträge: 74979
neuester Beitrag: 18.04.19 23:25 von: oldmissouri Leser gesamt: 7517737
davon Heute: 94
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2998 | 2999 | 3000 | 3000  Weiter  

66 Postings, 1796 Tage SaporeBrent Crude Rohöl ICE Rolling

 
  
    
78
18.06.14 08:13
Oder doch besser gesagt, Europas Haushaltshebel. Möchte hier eine sinnvolle Datensammlung die auch langfristig als Infoquelle genutzt werden kann. Freu mich auf eure Beiträge und die Disskusionen.

 
Angehängte Grafik:
trading_crude_oil_banner_1.jpg
trading_crude_oil_banner_1.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2998 | 2999 | 3000 | 3000  Weiter  
74953 Postings ausgeblendet.

113 Postings, 2325 Tage argarargaVenezuela-Öl

 
  
    
1
01.04.19 09:50
Deshalb will man sich das Venezuela-Öl unter den Nagel reißen. Wenn das klappt, können die USA den Ölpreis nach Belieben drücken, z.B. auf ein Niveau, das den Russen wirklich weh tut.  

329 Postings, 2263 Tage gibbywestgermanyIch weiß nicht, ob der orangene clown

 
  
    
1
01.04.19 13:43
Derzeit selbst auf fallenden Ölpreis setzt. Aber was hat er vor? Will er seine eigenen Fracker fertigmachen, denn einen 2. tiefen ölpreiseinbruch werden die nicht überleben. Vielleicht soll es genauso sein. Dann könnten sich Exxon und Chevron manches Schnäppchen einverleiben.  

5403 Postings, 940 Tage raider7Asien will den Dreck aus USA nicht mehr

 
  
    
02.04.19 09:58

329 Postings, 2263 Tage gibbywestgermanyDanke für den Bericht, raider

 
  
    
02.04.19 14:26
Aber die Problematik ist ja nicht neu. Das amerikanische Schieferöl wird eh mit Abschlägen verkauft und wird z. B. in der Luftfahrtindustrie nicht eingesetzt, weil es von der Qualität zu minderwertig ist.  

113 Postings, 2325 Tage argararga@gibby

 
  
    
04.04.19 13:13
Es würde zwar die Fracker beschädigen, aber dem großen Rest der US-Wirtschaft nützen.

Zur Zeit wird der Ölpreis weitgehend von Rußland + Saudi Arabien gesteuert. Sie versuchen, durch Produktionskürzungen (v.a. von SA) ihn auf einem auskömmlichen Niveau zu halten. Diese Bemühungen könnten die USA mit stark steigender Produktion zunichte machen, und somit Rußland in ernsthafte Schwierigkeiten bringen (SA wäre dabei Kollateralschaden).
 

61 Postings, 859 Tage oldmissouriBei einem niedrigen Preis

 
  
    
05.04.19 17:11
gehen die Fracker kaputt, was wiederum den Preis steigen lassen würde.
Da sitzt Trump in der Zwickmühle. Denke die Fracker brauchen min. 50 $ WTI um Profite zu erwirtschaften. Die Saudis produzieren für ca. 10 $/bl, da sitzen sie am längeren Hebel.

Der Lageraufbau von 7 Mio. Barrel hat dem Preis bisher nicht geschadet, da vermutlich die Schließung des Houston Channel eine Rolle gespielt hat. Evtl. auch die Flut im mittleren Westen?

Sollte der Rig count heute wieder fallen, wovon ich ausgehen, sehen wir WTI die 63.
Falls dann nächste Woche ein Lagerabbau hinzu kommt, wofür die Chancen m.M.n. nicht schlecht
stehen, geht?s auf zur 64-65. Dann kommt Trump.

https://blog.pricegroup.com/2019/04/05/taking-a-pause/#.XKdVCqSxVPY  

329 Postings, 2263 Tage gibbywestgermanyDie selbsterfüllende Prophezeiung

 
  
    
05.04.19 20:00
scheint sich zu bewahrheiten. Warten wir bis Wti auf 65 steht, dann gehen wir alle short, und der Ölpreis knallt runter auf unter 40. So wie von Hopf und Becker oder anderen Strategen angekündigt. Ja, was soll ich sagen, klare Sache, der lange rote Pfeil nach unten wird bald abgeschossen.  

3 Postings, 96 Tage ohnezweifelzu 74961

 
  
    
05.04.19 20:10
Das denke ich nicht. Zuvor geht den Amerikanern nämlich die Puste aus. Siehe da:
https://www.ariva.de/news/hangover-in-der-us-oelindustrie-7511149  

11170 Postings, 2134 Tage Galoschihi

 
  
    
05.04.19 20:38
der Artikel ist so interessant wie als wenn in China ein sack reis umfällt weder steht in dem Artikel drin um welche firmen es sich handelt noch wo sie am bohren sind deshalb auch völliger Nonsens!  

5403 Postings, 940 Tage raider7Hangover bei US Öl-Industrie

 
  
    
05.04.19 21:20
https://www.godmode-trader.de/artikel/...-der-us-oelindustrie,7072247

USA in der Zwickmühle

Auf der einen seite fördern sie nach eigenen angaben immer mehr Öl

Auf der anderen seite fördert die Opec+ immer weniger Öl

Und das scheint in USA zu grossen problemen zu führen.!?

Kann gut sein dass US-Angaben nicht stimmen und es deshalb eng wird was Öl angeht.!?  

5403 Postings, 940 Tage raider7Länder auszubeuten

 
  
    
05.04.19 21:29
wird immer schwieriger für USA was man gut sehen kann bei Syrien, Libyen + Venezuela, zufällig alles grosse ÖL-Länder

Welt ausserhalb des Westens verteidigt sich immer efektiver.!?

Nun wollen sie es mit anderen gesetzen probieren.!?

https://www.godmode-trader.de/analyse/...mit-dollar-abloesung,7069539

aber scheint wieder schiefzulaufen für USA.!?

Lügengeschichten werden ans licht kommen, das ist sicher.

https://www.godmode-trader.de/artikel/...einfach-verschwunden,4592301



 

61 Postings, 859 Tage oldmissouriOil Rigs +15

 
  
    
05.04.19 22:30
Normalerweise würde man denken es sollte fallen, aber es steigt.

Nun denn, die 63 sind geknackt. Man begründet es wohl mit guten Beschäftigungszahlen und hat die
Befürchtung, dass es in Libyen zu Ausfällen kommt.  Wenn man ganz Nordamerika nimmt sind die Rigs nur um 2 gestiegen US +15 Kanada -13

Habe kurz vor Schluss meinen Ölschein verkauft, denke kann ihn Montag etwas günstiger zurückkaufen.

@74961: ob der rote Pfeil abgeschossen wird, wird wohl von Trump abhängen. Nimmt er die Ausnahmen der Iransanktionen zurück oder weitet er sie evtl. aus, zieht er die NOPEC Karte?
Da wird es im Mai/Juni interessant.
 

3 Postings, 96 Tage ohnezweifel.....963

 
  
    
05.04.19 23:16
Hui, Hui, es geht aber um Erdöl, nicht um Reis  

4455 Postings, 3558 Tage tagschlaeferdie usa sind im krieg, woran sieht man das?

 
  
    
07.04.19 01:34
der usd als fluchtwährung ist stärker geworden _und_ die nachfrage nach stahl steigt.
genauer: es gibt eine knappheit an erdöl-pipelines :D

damit befinden sich die usa im next-gen krieg, um preisdominanz bei rohstoffen.
denn wer die rohstoffpreise kontrolliert, kontrolliert ganze kontinente (ganz arg venezuela - aber auch die opec-staaten ... und russland! ...)
und das alles, ohne einen fuß in fremde länder zu setzen ... genial oder? genial simpel...
quasi nach trumps gusto 'very stable genius' ^^

die usa sind, so lange das fracking-öl läuft (ca noch 10 jahre oder so) unangreifbar.

mfg
-----------
AMD, Bloom Energy, CRR, Daido Steel, DHT, Hecla Mining, Nvidia, SafeBulkers, Singulus, UMC

61 Postings, 859 Tage oldmissouriDumm gelaufen

 
  
    
08.04.19 16:47
leider den WTI Dip um 15 Uhr nicht zum Rückkauf genutzt und jetzt könnt ich mir in den A?...
Hätte mit einem solchen Lauf heute nicht gerechnet.  Hab ich irgendeine Meldung verpasst?
 

5403 Postings, 940 Tage raider7Wenn man die Guidance infos durchgeht

 
  
    
09.04.19 17:38
kommt man nicht umhin zu sagen dass USA dabei sind ihren Namen  (SUPERMACHT)  zu verlieren

Man hört auch nix mehr von den Riesigen Flugzeugträgern,,, warum ist die frage

Sogar der Iran droht nun öffendlich den USA,,,, Russland scheint wohl dem Iran ein paar Raketen verkauft zu haben..!?

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert

Niedergang des Westens scheint sich wohl schneller zu vollziehen als angenommen,, man sieht es schön das letzte zucken der USA.!?

Man sieht es in Venezuela in Libyen + Syrien,,, Öl + Gas Stehlen geht nicht mehr

USA haben ausgeblufft.!?  

5403 Postings, 940 Tage raider7Das wird den USA das genick brechen

 
  
    
10.04.19 09:14
was USA mehr fördern wollen/werden nach eigenen angaben (um den preis zu drücken)

wird die Opec+ ihre förderung drosseln

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...75662-usa-saudi-arabien-oel/

USA in der Öl-Falle gefangen.!?  

5403 Postings, 940 Tage raider7USA "müssen" Öl aus Venezuela kaufen

 
  
    
11.04.19 09:29
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...sa-oellieferungen-venezuela/

da sieht man wieder gut dass USA nicht genug Öl haben,, müssen beim Feind Kaufen trotz Sanktionen

USA haben wohl eingesehen dass sie nie über die Öl Reserven Venezuelas verfügen werden/können.!?  

5403 Postings, 940 Tage raider7Ist das eine Fake News

 
  
    
12.04.19 18:16
USA kauft wieder Öl in Venezuela,,,+++++  also das kann ich nicht glauben.!?

USA hat doch die Geld-Konten von Venezuela blokiert.!?

https://de.sputniknews.com/wirtschaft/...sa-oellieferungen-venezuela/

Das würde also heissen dass Venezuela Öl liefert aber von den USA nicht bezahlt wird.!?  

5403 Postings, 940 Tage raider7Steigende Öl-Preise

 
  
    
12.04.19 18:49
können US-Frackern nicht helfen,,, warum warum warum

Ganz einfach,,,, Frackern haben nix mehr viel zu Fracken...

deshalb

https://de.sputniknews.com/kommentare/...-oelpreise-usa-oelindustrie/

 

61 Postings, 859 Tage oldmissouriAPI -3.096 Mio

 
  
    
16.04.19 23:34
wenn morgen EIA folgt, was nicht immer so ist, sehen wir die WTI 65 $


 

5403 Postings, 940 Tage raider7"API" Öl-Reserven verseucht

 
  
    
1
17.04.19 16:04
https://de.sputniknews.com/kommentare/...443-usa-oel-reserve-problem/

geht es los mit ausreden bei den Amis

1/3 von API verseucht, frage ist, könnte es mehr sein...!?  

5403 Postings, 940 Tage raider7Öl wird sehr viel Teurer werden

 
  
    
18.04.19 10:24

61 Postings, 859 Tage oldmissouri#74976 Sputnik: Tödliches Gift in US Öl

 
  
    
18.04.19 22:45
5000 ppm, 7-fach höher als das tödliche Niveau.

Das ist mal ein schönes Beispiel wie Journalismus  betrieben werden kann. Wir alle werden am vergifteten Öl sterben. Niveau ist keine Handcreme.

Es stimmt schon, dass solche Konzentrationen lebensgefährlich sind, aber atmen wir Öl ein?
WIKI: Schwefelwasserstoff wird auch durch Verdauungsvorgänge im Darm erzeugt, der mit dem Flatus (Furz) entweicht.

Also immer schön bei offenem Fenster schlafen.
 

61 Postings, 859 Tage oldmissouriMit WTI 65 war es nix,

 
  
    
18.04.19 23:25
dazu waren die EIA Zahlen (noch) zu schwach.

Heute US Rig Count -10 und es zieht wieder an.

Bei den Frackern mischen wohl vermehrt größere Firmen mit. Die sind mehr langfristig orientiert und müssen nicht, wie die kleinen, auf Teufel komm raus das schnelle Geld machen.

Der Mark sträubt sich gegen die 65, obwohl sehr viel für höher Preise spricht.
Wahrscheinlich ist es die Ungewissheit wie über die Iran-Waiver entschieden wird. Die laufen AnfangMai aus.
Am 19. Mai ist das OPEC+ JMMC Meeting in Jeddah und am 25.+ 26 Juni  sind OPEC(+)  Meetings in Wien. Die nächsten Wochen werden hoch interessant.

Mit meinem PZ63NQ, gekauft am 9.4, bin ich momentan mit 4,8% im Minus. Habe mich entschieden den über Ostern zu halten. No risk, no fun.

Allen ein  frohes Osternfest
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2998 | 2999 | 3000 | 3000  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben