UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2037
neuester Beitrag: 16.07.19 00:17
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 50910
neuester Beitrag: 16.07.19 00:17 von: 4ACNSW Leser gesamt: 9178814
davon Heute: 1011
bewertet mit 92 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2035 | 2036 | 2037 | 2037  Weiter  

5821 Postings, 6954 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
92
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2035 | 2036 | 2037 | 2037  Weiter  
50884 Postings ausgeblendet.

28 Postings, 28 Tage Feelgood investmen.@Petrus-99

 
  
    
15.07.19 20:57
Der unterschied ist der kapialeinsatz, bzw ab wann Verluste anfallen.

Bei 120 hab ich einen Einsatz von 24000, bei 5 nur 1000.
Wenn nun der Kurs von 30000 auf 27000 fällt hat sich mein Gewinn halbiert, im anderen Fall wären es immer 26000 Gewinn. Ich finde ein riesen Unterschied.  

28 Postings, 28 Tage Feelgood investmen.@Newbiest75

 
  
    
15.07.19 21:00
Wir werden sehen. Werd mich für alle freuen die im blinden Optimismus ins Messer laufen. Alles gute!  

2 Postings, 1 Tag metaxadie seltsamen News

 
  
    
2
15.07.19 21:01
Ich überlege, bei Wirecard wieder short zu gehen. Ich war es zweimal bis jetzt.
Nicht wegen der Singapur-Geschichte oder anderer Ermittlungen. Es ist die Kommunikationspolitik des Unternehmens und die ist, freundlich gesagt, merkwürdig.

Fast jeden Tag ist Wirecard bei Onvista vorn in den Top3-News drauf (entweder über Onvista selbst oder Fool.de Content-Syndikation). Bei Fool.de ist bekannt, dass der Autor die Aktien selbst besitzt und sie pushen will. Beim anderen Autor weiss ich es nicht, ist aber schon auffällig.

Ich glaube, dass Wirecard nicht wirklich erfolgreich ist. Da ist z.B. früher dieses Jahr die TAV Lounge Meldung, die als grosser Erfolg verkauft wurde. Chinesen können nun in in den Flughafen-Lounges per Alipay bezahlen (ermöglicht durch Wirecard). Hier geht es allerdings nur um ein paar Tausend Dollar Umsatzvolumen. Das ist als würde Coca Cola stolz vermelden, das der Döner Grill um die Ecke jetzt auch Coca Cola verkauft. Bedeutungslos.

Boon, von Swatch...jetzt in der Slowakei. Ist eine Pressemeldung. Swatch hat schon in den Industrieländern keinen Erfolg mit Boon. Der Slowakei Eintritt wird aber gemeldet.

Die Liste könnte ich fortsetzen. Wirklich erfolgreiche Unternehmen melden nicht solchen Kleinkram.




 

201 Postings, 84 Tage Newbiest75Und das Umsatzwachstum

 
  
    
2
15.07.19 21:07
in den letzten Jahren haben sie sich ausgedacht.

Lieber 30 000 kleine Kunden als 3 Große von denen man abhängig ist und die nach Belieben den Preis drücken können. Das hat MB doch gut erkannt.

 

412 Postings, 311 Tage 4ACNSWlol

 
  
    
15.07.19 21:08
nice try  

412 Postings, 311 Tage 4ACNSWmetaxa

 
  
    
1
15.07.19 21:09
MItglied seit 15.07.2019  

2457 Postings, 1378 Tage Petrus-99Feelgood

 
  
    
1
15.07.19 21:16
Für mich kein Unterschied. Ich betrachte niemals das Kapital mit dem ich vor 25 Jahren angefangen hab, sondern vergleiche den Kontostand von heute mit dem von gestern und da bleiben 10% minus 10% minus.
Schöne Entwicklung heute. Sauber am unteren Bollinger Band nach oben abgeprallt.  

29 Postings, 100 Tage Bernhard.G.@Metaxa Quelle Umsatz TAV?

 
  
    
15.07.19 21:18

Chinesen können nun in in den Flughafen-Lounges per Alipay bezahlen (ermöglicht durch Wirecard). Hier geht es allerdings nur um ein paar Tausend Dollar Umsatzvolumen.

Hast du für diese Ausssage eine Quelle? Auf welche Umsatzzahlen berufst du dich?

 

112 Postings, 48 Tage fiskerWo WDI

 
  
    
15.07.19 21:24
seine entscheidenden Umsätze macht ist ja wohl unstrittig. WDI hat entsprechende kritische Medienmeldungen nicht dementiert.
Der Bäcker um die Ecke oder das KaDeWe oder wie diese Meldungen alle lauteten sind es jedenfalls nicht.

Das kann durchaus jeder bewerten wie er mag. Eine Einheitsmeinung gibt es zum Glück nicht. Spielt ja auch jeder mit seinem eigenem Geld. Ich denke das Forum würde durchaus gewinnen, wenn es nicht jede kritische Meinung sofort totschlagen würde. Anschließen muss man sich der Meinung ja nicht und den Blödsinn mit den Kurs per Forenposting bashen oder pushen lässt eher Rückschlüsse auf die Anhänger solcher Meinungen zu. Black Rock, Odey oder Goldmann ist das Forum egal. Braun sicher auch.  

112 Postings, 48 Tage fiskerIch habe mich übrigens

 
  
    
1
15.07.19 21:32
gefreut, daß UBS meine letzten hier vertretene Meinung heute geteilt hat, daß WDI zum Erfolg verdammt ist und UBS für den Kurs schwarz sieht, wenn die Zahlen nicht den Erwartungen entsprechen. "Bereits kleinste Enttäuschungen..."  

2457 Postings, 1378 Tage Petrus-99Fisker

 
  
    
15.07.19 21:49
Natürlich teilen Sie diese Auffassung. Haben die vermutlich nicht bei Dir abgeschrieben. Das ist für jede Aktie selbstverständlich. Werden Erwartungen nicht erfüllt schmiert der Kurs ab - bei JEDER Aktie. Deshalb sind die 30%/ Jahr auch eine konservative Schätzung.
Übrigens steigt der Kurs, wenn die Erwartungen übertroffen werden. Kein Grund mir jetzt massenweise grüne Sterne zu geben :-).
Das lernt man bevor man den ersten Euro an der Börse investiert.  

28 Postings, 28 Tage Feelgood investmen.@Petrus-99

 
  
    
15.07.19 21:56
Da haben wir verschiedene Sichtweisen. Ich kalkulieren immer zuerst mit absoluten Zahlen und setze sie ins Verhältnis zu meine. Kapitaleinsatz. Ist für mich die ehrlichste Sichtweise. 10% Kursgewinn an einem Tag haben je nach Einstand eine andere Bedeutung.  

208 Postings, 101 Tage MesiasJeder der glaubt die Zahlen

 
  
    
15.07.19 21:58
Werden enttäuschen ist ein Narr.MB hat schon gesagt wie das Geschäft läuft und hier werden weiter extrem gute Zahlen kommen.  

2 Postings, 1 Tag metaxa@Bernhard

 
  
    
1
15.07.19 22:00
>> Hast du für diese Ausssage eine Quelle? Auf welche Umsatzzahlen berufst du dich?
Da habe ich keine Quelle. TAV hat gerade mal 57 Lounges und Du warst sicher auch schon mal in einer Business Lounge. Da wird nicht wirklich etwas verkauft, ausser dem Eintritt. Den hat man entweder über das Ticket, über den Status, über Priority Access oder man bezahlt für den Zutritt. Da kann man sich nun leicht ausrechnen, wie viele Chinesen da pro Tag in den Lounges via Alipay ihren Zutritt bezahlen.
Vielleicht verstehe ich auch etwas nicht bei dieser Meldung.

>> @fisker
ich denke auch, das ein Forum gewinnt, wenn auch Kritik erlaubt ist. Wie gesagt, ich bin nicht short, überlege aber.
Einige sind aber "verliebt" in die Aktien im Depot und sehen nur das Positive.

 

112 Postings, 48 Tage fiskerBesser als Mesias

 
  
    
15.07.19 22:35
kann man es nicht ausdrücken. JEDER  erwartet gute Zahlen, sie sind eingepreist und Gnade uns Gott, wenn sich Haare in der Suppe finden.  

157 Postings, 120 Tage Revil1990dann steig doch aus

 
  
    
15.07.19 22:43
da ist die tür du toastbrot  

112 Postings, 48 Tage fiskerBis zu den Zahlen

 
  
    
15.07.19 22:48
wird es hier noch ne Menge Vola geben. Der Wert ist so zittrig, das bietet sich regelrecht an. Sobald der Kurs steigt oder fällt wird eine durchgestochene Nachricht vermutet und Käufer oder Verkäufer handeln panisch mit. Das habe ich schon bei ähnlichen Werten gesehen. Am besten massive Attacke 30min vor den Zahlen. Abverkauf! Die wissen schon Bescheid! Raus, raus, raus, SLs reißen und wenn die Zahlen dann wirklich kommen gehts wieder 10% aufwärts. Umgekehrt gehts genau so gut. Gürtel und Hosenträger schon vorab nachziehen!  

2457 Postings, 1378 Tage Petrus-99Fisker

 
  
    
15.07.19 22:55
Was willst Du hier eigentlich erreichen mit deinen permanenten unterschwelligen Warnungen?
Dass Du selbst investiert bist kann ich kaum glauben. Du könntest ja gar nicht mehr schlafen vor lauter Befürchtungen :-).
Du muss mal davon ausgehen, dass die meisten hier investiert sind weil sie glauben, dass die Performance besser wird als erwartet und der Kurs somit weiter steigt. Wenn das alles so fragil wäre wie Du schreibst würde die Masse sich schon andere Werte suchen. Es gibt an der Börse immer mehr als genug Auswahl. So skeptisch wie Du bist macht WDI für Dich doch gar keinen Sinn - es sei denn du bist short. Das passt aber auch nicht zu dem was du schreibst. Klär uns mal über Deine Strategie auf. Bin gespannt :-)  

91 Postings, 125 Tage BackInStockFisker: entscheidende Umsätze

 
  
    
15.07.19 23:03
Ja, wo die generiert werden ist unstrittig! Nämlich nicht im adult-content-bereich, das ist nur noch ein verschwindend geringer Bruchteil.

Ich erwähne es nur weil man den Eindruck gewinnen könnte Du wolltest darauf abspielen.  

71 Postings, 601 Tage dinho37basher alarm

 
  
    
15.07.19 23:03
Am 23.6. schrieb der hier kürzlich angemeldete User Feelgood sinngemäß "Kurs 200 bis Herbst, Fundamentaldaten sind einfach zu gut". Nun prädigt der selbige paar Tage später den Weltuntergang. Mal long, mal short und je nach Nutzen versucht der hier in die eine oder andere Richtung zu manipulieren. Glaubwürdigkeit gleich null, da spielen auch die Argumente keine Rolle mehr. Nur ein Bsp von einigen hier die seit einem Monat angemeldet sind.  

201 Postings, 84 Tage Newbiest75Die Strategie dürfte sein

 
  
    
2
15.07.19 23:05
so zu tun als sei man investiert, damit die permanenten ?Warnungen? nicht direkt als Beeinflussung gewertet werden.

Gleiches Muster bei g. s. und bleib geschmeidig.  

56 Postings, 35 Tage KabelkarteForum

 
  
    
1
15.07.19 23:29
Was soll denn hier im forum erreicht werden mit Kommentaren?  

Damit ein Ziel zu verfolgen oder gar zu glauben den Kurs beeinflussen zu können ist doch frei von Realität.  

Reflektierter Meinungsaustausch sollte doch Inhalt eines Forums sein, oder ?

Dazu gehören auch kritische Meinungen...

 

56 Postings, 35 Tage KabelkarteSoftbankdeal

 
  
    
15.07.19 23:35
Die Umsatzprognose wird durch Bäcker xyz nur marginal beeinflusst, aber wenn die ersten Softbank Projekte anlaufen wird die Prognose angehoben, das ist mal sicher.... MB hat bisher immer konservativ geplant und übertroffen, oder ?.
Entweder q3 oder am y/e. Q2 wäre noch zu früh

 

263 Postings, 251 Tage Capricorno@Kabelkarte

 
  
    
16.07.19 00:16
Softbank will sich an WDI beteiligen, die Mehrzahl Aktionäre WDI haben dem zugestimmt.
Ob der Deal jetzt in 3 Tagen, 3 Wochen oder 3 Monaten kommt, ist relativ egal.  Beide Seiten haben ein Zeichen gesetzt, und die Beteiligung wird kommen. Allerdings hatte Softbank schon angedeutet, daß diese Beteiligung für SB zu gering ist, man wird über die Freie Börse noch "etwas Geld" in die Hand nehmen und die Beteiligung auf 10-15% ausbauen. https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...ter_Coup_Aktienanalyse-9865899 . Da SB jetzt weiß, daß die Beteiligung an WDI kommen wird, können sie schon jetzt am Markt als Käufer auftreten. Für mich ist das zumindest eine Absicherung nach unten
Ich freue mich auf die Q-2 Zahlen. Zwar wird Softbank noch nicht eingetütet sein, aber vielleicht erfahren wir dann schon Termine. Auf jeden Fall wird MB betätigen, das das erste HJ hervorragend gelaufen ist und (wie meistens) seine Wachstumsprognose nach oben anheben!

Lassen wir uns angnehm überraschen !!!  

412 Postings, 311 Tage 4ACNSWKabelK

 
  
    
16.07.19 00:17
schon klar dass g.s. und der seidige Geschmeidige den Kurs durch diese Forum nicht beeinflussem können.
Es geht diesrn Typen wohl eher darum grundsätzlich eine Verunsicherung aufrecht zu erhalten und ggf. ein paar stark Verunsicherte aus den Bäumen zu schütteln.
Auch denke ich,  NBs annahme ist richtig und die erwähnten Konsorten geben nur vor investiert zu sein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2035 | 2036 | 2037 | 2037  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BOS67, DressageQueen, Bigtwin, Goldjunge13, MM41, stoffel_