UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Vorstellung: Sygnis Pharma AG ehemals Lion

Seite 1 von 232
neuester Beitrag: 21.04.19 18:17
eröffnet am: 02.03.07 14:51 von: minesfan Anzahl Beiträge: 5797
neuester Beitrag: 21.04.19 18:17 von: Renegade 7. Leser gesamt: 1013484
davon Heute: 339
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 | 232  Weiter  

14875 Postings, 4506 Tage minesfanVorstellung: Sygnis Pharma AG ehemals Lion

 
  
    
22
02.03.07 14:51
Sygnis Pharma AG (WKN: 50 43 50)

früher Lion Bioscience hat die Wirkstoffforschung zwar aufgegeben, macht jetzt aber nach einer Komplettsanierung und Umorientierung in Beteiligungen.
Wichtige Pharmazeutika sind kurz vor Produktion.
Einfach verfolgen, ich denke hier sind bis 2008 zweistellige Kurse möglich!!

Neueste Nachricht:

SYGNIS Pharma AG auf Kurs


Heidelberg (ots) - Die Geschäftsentwicklung der SYGNIS Pharma AG
verläuft auch im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2006/2007 planmäßig.
Das Unternehmen, das Medikamente und Wirkstoffe zur Behandlung von
Erkrankungen des Zentralen Nervensystems (ZNS) entwickelt, erwartet
noch im ersten Kalender-Halbjahr 2007 den erfolgreichen Abschluss der
klinischen Phase 2a für sein Produkt AX200, das für die Behandlung
des Schlaganfalls entwickelt wird.

Die SYGNIS Pharma AG, die früher als LION bioscience AG firmierte
und den operativen Geschäftsbetrieb der BASF-Tochter Axaron
Bioscience AG übernommen hat, weist im Konzernabschluss für die
ersten 9 Monate des Geschäftsjahr 2006/07 per 31. Dezember 2006 einen
Umsatz von rund 0,1 Millionen Euro und ein negatives Ergebnis von
rund 2,9 Millionen Euro aus. Das negative Ergebnis im dritten Quartal
des Geschäftsjahres 2006/2007 betrug ca. 2,5 Millionen Euro. Das
Quartalsergebnis ist neben den laufenden Ausgaben für die
Medikamentenentwicklung stark durch Einmaleffekte geprägt, die aus
Nebenkosten der am 28. September 2006 abgeschlossenen Transaktion
resultieren. Die Gesellschaft hat für die erworbenen
Vermögensgegenstände und Schulden eine vorläufige Kaufpreisallokation
gemäß IFRS 3 durchgeführt.

Die Liquidität der SYGNIS Pharma AG beträgt per 31. Dezember 2006
ca. 28,8 Millionen Euro. Zu Beginn des Geschäftsjahres am 1. April
2006 war die damalige LION bioscience AG mit einer Liquidität von ca.
23,4 Millionen gestartet.

Für das angelaufene vierte Quartal des Geschäftsjahres 2006/07
geht der Vorstand weiterhin von einer planmäßig verlaufenden
Weiterentwicklung aus.

Den Zwischenbericht für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres
2006/07 finden Sie auf unserer Website unter www.sygnis.de.


Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, bei
denen es sich weder um ausgewiesene finanzielle Ergebnisse noch um
andere historische Daten handelt, sind vorausblickender Natur. Es
geht dabei insbesondere um Prognosen künftiger Ereignisse, Trends,
Pläne oder Ziele. Solche Aussagen sind nicht als absolut gesichert zu
betrachten, da sie naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken und
Unwägbarkeiten unterliegen und durch andere Faktoren beeinflusst
werden können, in deren Folge die tatsächlichen Ergebnisse und die
Pläne und Ziele der SYGNIS wesentlich von den getroffenen oder
implizierten prognostischen Aussagen abweichen können. SYGNIS
verpflichtet sich nicht, diese Aussagen öffentlich zu aktualisieren
oder zu revidieren, weder im Lichte neuer Informationen, künftiger
Ereignisse noch aus anderen Gründen.

Originaltext: SYGNIS Pharma AG  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 | 232  Weiter  
5771 Postings ausgeblendet.

6 Postings, 130 Tage Torsten 250Warum

 
  
    
10.04.19 20:24
kauft jemand 10K in Frankfurt zu 0,95 ?, wenn es bei Tradegate bzw. L&S welche zu unter
0,90 ? gibt ? Na ja muß ich nicht verstehen.
Bin mal gespannt ob das Volumen weiter anhält.
Werde die nächsten Tage auf alle Fälle den Kursverlauf beobachten.
Wollte ja bei 0,80 ? noch mal nach legen. Bin mir aber jetzt nicht mehr sicher, ob es noch mal
so tief geht. Sollte die Post abgehen, schlage ich zur Not noch mal bei 0,93 ? zu.
Will erst warten ob die großen Pakete jetzt weggehen.
Gruß  

137 Postings, 6254 Tage tanchoDeutsche Balaton Aktiengesellschaft

 
  
    
11.04.19 09:19
vielleicht erhöht die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft Ihren Anteil? Die haben gerade bei einer anderen Aktie reduziert! Werden wir vielleicht bald erfahren.  

72 Postings, 35 Tage KüstennebelIm XETRA Orderbuch

 
  
    
11.04.19 09:33
wurde wieder eine "Wall" nach oben aufgebaut... 105K im Verkauf  

72 Postings, 35 Tage KüstennebelDie Wall ist echt auffällig

 
  
    
11.04.19 09:37
Es wurden innerhalb von 4 Eurocent ganze 105K platziert (für uns sichtbar)...
 
Angehängte Grafik:
2.jpg
2.jpg

137 Postings, 6254 Tage tanchoAlpenfels Family Trust

 
  
    
11.04.19 09:52
hatte noch 1.501263 Aktien Anfang November 2018, dazu kommen noch evtl. die Aktien der Gesellschafter die keiner Haltepflicht mehr unterliegen!  

282 Postings, 615 Tage SteffNGanz einfache Frage

 
  
    
1
11.04.19 13:17
Wer ist schlauer: Käufer oder Verkäufer?

In 2 Wochen sind wir schlauer....  

1904 Postings, 531 Tage MarketTraderabwaertstrend weiterhin bestaetigt

 
  
    
11.04.19 16:40
alle gd's sehr, sehr, sehr deutlich nach sueden verlassen. 20 jahre abwaertstrend irren nicht, oder?!

ariva.de  

14 Postings, 2209 Tage Jon_SchneeNette Linien, aber...

 
  
    
11.04.19 16:54
...das Unternehmen hat sich (scheinbar erfolgreich) neu aufgestellt.
...schon mal die aktuellsten Zahlen angesehen?
Starkes Umsatzwachstum und operativer Gewinn.
Sie verkaufen nun erfolgreich ihre Produkte bei starkem Wachstum und das nach den letzten Zahlen und Erwartungen auch profitabel.
Wenn sie in 2 Wochen die Prognosen bestätigen können und die Entwicklung so weiter geht, könnte womöglich schon dieses Jahr ein positives Nettoergebnis verbuchen (natürlich auch von neuen Investitionen abhängig).  

1904 Postings, 531 Tage MarketTrader"(scheinbar erfolgreich)"

 
  
    
1
12.04.19 10:50
richtig! die betonung liegt auf scheinbar?  

14 Postings, 2209 Tage Jon_Schneesieht doch alles danach aus!

 
  
    
12.04.19 11:11
Es sieht zumindestens alles danach aus. Die Zahlen sind gut. Das Wachstum extrem stark.

Was spricht für dich dagegen?
 

1756 Postings, 3078 Tage ProfitgierWachstum extrem schwach

 
  
    
12.04.19 13:09
Das spricht eindeutig gegen Expedeon. Geschäftsbericht genau lesen !  

14 Postings, 2209 Tage Jon_SchneeBelege?

 
  
    
1
12.04.19 13:16
Kannst du bitte belegen, wie du darauf kommst?
Mir ist klar, dass Teile des Umsatzwachstums aus der Akquisition kommt. Aber selbst wenn man das herausrechnet, ist das Wachstum sehr hoch:

"Die Gesamtumsatzerlöse der Gruppe stiegen in den ersten neun Monaten 2018 um 74% auf 9,3Mio.€ (neun  Monate  2017:  5,3  Mio. €) einschließlich 1,8  Mio.  €  der akquirierten TGR  Biosciences. Ausgenommen TGR Biosciences betrug das Wachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 40%."  

72 Postings, 35 Tage KüstennebelHi Jon,

 
  
    
1
12.04.19 14:43
Belege haben die beiden ( MarketTrader &  Profitgier) nicht. Außer ständig die selbe Leier oder das selbe Chartbild über 20 Jahre. Geantwortet wird nur in einem Satz, der nichtssagend ist. Von daher lass die machen und schreiben was die wollen.  

282 Postings, 615 Tage SteffNDiesmal nicht ganz so falsch

 
  
    
12.04.19 14:51
MT liegt zumindest diesmal aber wohl nicht ganz so falsch.... (leider)

Das hohe Volumen dieser Woche hat nichts für den Kurs gebracht. Über 90ct will grad niemand kaufen. Und das wird sich in der kommenden Woche wohl auch nicht ändern. Denke die Chance in der kommenden woche auf 87ct sind hoch. Deutlich drunter sollte es aber wohl nicht gehen, da scheint es dann doch wieder genügend Käufer zu geben.
 

14 Postings, 2209 Tage Jon_Schneeoha

 
  
    
12.04.19 14:55
Die Aktie könnte also nächste Woche tatsächlich um 2-3% schwanken? Hilfe!
In weniger also 2 Wochen haben wir Zahlen, Geschäftsbericht, Telefonkonferenz. Dann wissen wir wohin die Reise geht!  

1904 Postings, 531 Tage MarketTraderdas allzeittief liegt bei ?0,7 und wenns richtig

 
  
    
12.04.19 16:16
gut (fuer mich und die anderen profis) laeuft, ist dieses tief inner sekunden erreichbar, imho!

ariva.de  

141 Postings, 562 Tage Graf Zahl83Löschung

 
  
    
2
12.04.19 16:27

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.04.19 08:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1904 Postings, 531 Tage MarketTraderempfehlung:kaufen,risiko:sehr hoch,kursziel ?1,60

 
  
    
12.04.19 20:33
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...tenzial-1028055336

nun, dann mal los...der letzte macht dann das licht aus, ok!?  

137 Postings, 6254 Tage tanchodie Zeit bis zur Wende läuft an!

 
  
    
16.04.19 17:50
Unter 0,90? wird immer es schwierig eine größere Position zu erhalten.  

367 Postings, 2041 Tage New_ComerUnternehmensmeldung

 
  
    
18.04.19 12:41
Schade das es keine neue positive Meldung vor den Zahlen gibt.

Neue Vereinbarung oder ähnliches  

1904 Postings, 531 Tage MarketTraderleicht zu merken: the trend is your friend!

 
  
    
21.04.19 13:44

1775 Postings, 873 Tage Renegade 71expedeon

 
  
    
21.04.19 14:37
Hast du ein Problem?  Bist du mit sygnis auf die fresse gefallen? Dann heul leise und geh uns nicht auf den sack.interessiert uns nicht.  

1904 Postings, 531 Tage MarketTraderfyi: alle gd's nach sueden durchbrochen!!

 
  
    
21.04.19 15:58
allzeittief liegt bei ?0,79...also nur noch ?0,10 entfernt! quasi ein wimpernschlag!
merke: "the trend is your friend!"
20 jahre abwaertstrend irren nicht, oder?

ariva.de  

1775 Postings, 873 Tage Renegade 71mt

 
  
    
21.04.19 18:16
okeeee,schütte uns dein Herz aus weshalb bist du so gegen expedion? ? Wieviel Geld hast du in den Sand gesetzt? ?  

1775 Postings, 873 Tage Renegade 71*Expedeon

 
  
    
21.04.19 18:17

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
230 | 231 | 232 | 232  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben